Infos zum CX7

Diskutiere Infos zum CX7 im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hi, als eventueller MAZDA-Neuling habe ich einige Frage zum CX7. Wir sind auf der Suche nach einem Crossover oder SUV und sind so (natürlich)...

  1. #1 steve, 20.02.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.02.2008
    steve

    steve Guest

    Hi,

    als eventueller MAZDA-Neuling habe ich einige Frage zum CX7. Wir sind auf der Suche nach einem Crossover oder SUV und sind so (natürlich) auch auf den CX7 gekommen. Am Freitag haben wir eine WE-Probefahrt mit dem Händler ausgemacht (und freuen uns schon darauf :p ).

    Yep, dann mal zu den Fragen:

    - Wie hoch ist der Spritverbrauch denn nun objektiv?
    - Ist Super ein no-go, mithin SuperPlus Vorschrift?
    - Wie sieht's mit der künftigen Bioethanol-Beimischung aus?
    - Bekannte Kinderkrankheiten, Macken, Besonderheiten?
    - Wie ist nach eurer Erfahrung die Rabattbereitschaft der Händler?
    - Angeblich verkauft sich der CX7 schlecht. Eure Meinung?
    - Wie sind die Inspektionsintervalle?

    So, das war's erstmal. Ich hoffe, ich trete nicht gleich ins Fettnäpfchen mit meinen Fragen (habe auch schon ein paar sachen hier gelesen) und freue mich auf objektive Antworten.

    Viele Dank und gutes Rollen!
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Steve,
    erstmal willkommen hier im Forum! Kuck mal hier, ein, zwei aktuelle Themen gibt es da:

    Allgemeines zum CX-7 findest du natürlich in diesem Bereich hier, die aktuelle Auto-Bild-Ausgabe hat einen Test der verschiedenen SUVs drin, diesen findest du hier:
    Allgemeine Diskussionen > Pressemeldungen über Mazda Modelle > CX7 - Testsieger bei Auto Bild

    Und zum Thema Bioethanol-Beimischung kuck mal hier – da geht’s auch um die anderen Mazda-Modelle:
    Die neue Zoom-Zoom Generation > Mazda3 und Mazda3 MPS > Freigabe für E10 Kraftstoff (erhöhter Bioethanolanteil)
    und ne "kleine Ergänzung" findest du noch hier:
    Die klassischen Mazda Modelle > Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 > E 10

    Viel Spass beim stöbern!!
     
  3. steve

    steve Guest

    Hi und vielen Dank.

    Den AuBi-Artikel habe ich zuhause, fand ich auch sehr informativ. Allerdings beantworten die Links nicht den Rest meiner Fragen, besonders hinsichtlich möglicher Macken, Verbrauch und Rabatterfahrungen. Naja, ich hohhe auf weitere Antworten 8)
     
  4. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Steve,

    für etwaige Macken ist es glaube ich noch etwas früh. Den CX gibt's ja erst seit Oktober hier in D. Allerdings hatte man in USA ja anderthalb Jahre Zeit alle Kinderkrankheiten auszukurieren. Danke Amerika ;)

    Ich glaube viel wird es nicht geben.

    Verbrauch: ob nun 12,13 oder 15 Liter ... mal ehrlich ... who cares? Wenn den Wagen haben möchtest, kaufst Du den auch.

    Zum Rabbattz kann ich nicht viel sagen, nur das ich für die Inzahlungnahme meines Toyotas mehr bekommen habe, als Toyota mir geben wollte.

    Dann zum Kauf selber. Kaufe den bloß irgendwo vom Hof weg, die Lieferzeiten sind grausam. 14 Wochen bis das Auto da war, und jetzt warten wir noch auch die Papiere ...

    In den bekannten Internetbörsen gibt es aber auch bereits sehr günstige Preise, auch für Neuwagen.
     
  5. pethe

    pethe Neuling

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7
    Die Lieferzeiten kann ich nur bestaetigen. :(
    Mitte Oktober bestellt und immer noch nicht beim Haendler eingetroffen.
     
  6. #6 Spitfire, 20.02.2008
    Spitfire

    Spitfire Neuling

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Triumph Spitfire
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also Verbrauch bei mir, normaler Fahrweise knapp unter 12.L
    Wenn du natürlich permanent die vollen 260 Ps spüren willst geht es natürlich schnell in den 15 liter Bereich
    Super bleifrei kein Problem.
    Rabatt geht so um 10 %
    Macken habe ich noch keine festgestellt.
     
  7. #7 trommeltroll, 21.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2008
    trommeltroll

    trommeltroll Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7
    KFZ-Kennzeichen:
    Im Stadtverkehr (vorrangig) liegt der Verbrauch bei leicht sprorticher Fahrweise bei 12 Liter, Bundesstraße mit 110 - 120 km/h zwischen 10- 11 L und auf der Autobahn mit ca 160 km/h ohne Kraftspiele ( die Versuchung ist aber sehr groß :)) können schon mal 14 Liter verbraucht werden.
    Bei den Leistungsparametern des CX ist das aber völlig okay...für mich.
    Wiederverkauf:
    Wer sich den CX 7 gekauft hat, denkt nicht gleich an den Wiederverkauf. Man verliebt sich in dieses Auto, der Spaßfaktor und die Bequemlichkeit sind sehr hoch.
    Mängel.
    Nicht bisher aufgefallen. Habe meinen seid 09.11.2007.
    Kleinigkeiten, die verbessert werden könnten gibtes. Die sind aber hier auch schon beschrieben.
    Inspektion:
    1. Ölwechsel bei ca 5000 km; ansonsten je 15000 km zur Inspektion

    Ich würde den CX 7 zu jeder Zeit wieder kaufen !!!
     
  8. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Wenn der Wagen gewerblich erworben wird, muss der Nachlass deutlich über 10% liegen. Super+ ist nicht erforderlich, steht sogar am Tankdeckel dran. Ansonsten ein schönes Fahrzeug, was wir zu dem uns angebotenen sehr günstigen Preis jederzeit wieder kaufen würden.

    CU
    Jonni
     
  9. #9 Spitfire, 21.02.2008
    Spitfire

    Spitfire Neuling

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Triumph Spitfire
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Stimmt über 10 % sind schon drin.

    Da ich meine Autos immer privat kaufe und verkaufe, frage ich den Händler im nur was muss ich zuzahlen wenn ich dir mein Auto Inzahlung gebe und das neue mitnehme.
    Ob der Händler mir nun viel Rabbat aufs neue gibt, oder den Alten zu einem Superpreis Inzahlung nimmt ist mir eigenlich egal.

    Mich interessiert eigentlich nur das Geld was ich letzlich zuzahlen muss.

    Soll der Händler das von mir aus in seiner Buchaltung so rechnen wie er am besten fährt.

    Ich finde ein gutes Geschäft ist immer das, wo beide Seiten zufrieden sind.
    Un bis auf den letzen Cent den Händler auszupressen bringt auch nix, das holt der sich hintenrum wieder zurück.

    Ich hab zu meinem Dealer seit Jahren ein gutes Verhältnis.
    Da kann ich auch schnell ne Rote Nummer haben, oder mal nen Transporter.
    Voriges Ja hat er mich zur ZoomZomm Expirience zum Hockenheimring eingeladen.
    Da schei.... ich doch auf 100 o. 200 Euro die das Auto dann woanders günstiger ist.
     
  10. steve

    steve Guest

    Hi und danke für die Antworten.

    Thema Nachlass:

    10% würde ich fairerweise erwarten, gerade in Relation zu Verbrauch/ Nachfrage und, umgekehrt, dem Angebot an extrem jungen Gebrauchten im Netz. Derzeit fahren wir einen Octavia 2 TDI-Combi in Vollausstattung, den wir vor etwa 1 1/2 Jahren neu gekauft haben. Bei unserem VAG-Händler spielt es keine Rolle, ob man finanziert oder cash bezahlt- da bekommt man erstmal für ein freundliches "Hallo" schon mal um die 8 %, den Rest handelt man problemlos 'raus (und die verkaufen Autos wie verrückt).

    Thema Verbrauch:

    SuperPlus oder Super sollte der Maschine eigentlich egal sein (nach meiner Erfahrung, auch wenn wir derzeit durch die Gegend dieseln :p ). Zumal "reinrassiges" SuperPlus demnächst oder in nicht allzuferner Zukunft ein seltener Tropfen wird (Stichwort Bioethanol-Beimischung), womit sich für mich die Frage stellt, ob der CX7 irgendwas gegen Super10 (das ja demnächst der Standard werden soll) hat ???
    Abgesehen davon empfinde ich den Spritverbrauch trotz allem nach euren Angaben schon ziemlich heavy, zumal der CX7 kein wirkliches Schwergewicht ist. Und über den CO2-Wert schweige ich jetzt lieber... Gerade auch im Vergleich zum X3, aber gut, Turbo säuft leider. Mal sehen, was sich der Testwagen am WE so genehmigt (außerdem ist der CX7 viiiiel schöner :) ).

    Thema Inspektion:

    Alle 15.000 km Ölwechsel/ Inspektion finde ich gelinde gesagt steinzeitlich (vgl. SKODA/ AUDI/ VW mit flexiblem Intervall bzw. alle 30 TKM), an einen Erst-Ölwechsel nach 5000 Kilometern kann ich mich auch nur noch bei Fahrzuegen Pre-1990 erinnern, aber gut.

    In der Summe bleibt hinsichtlich Verbrauch/ Umwelt und Inspektionskosten ein zwiespältiges Gefühl, worüber mich auch der kernige Motor nicht vollständig hinwegtröstet. Da wäre auch noch die hohe Versicherungseinstufung. Und der Kunststoff im Innenraum ist haptisch auch nicht gerade anspruchsvoll...Das kann der Honda CR-V,den wir zunächst ins Auge gefasst hatten, deutlich besser. Aber dem fehlt leider so jegliches Temperament :|

    Trotzdem. Erstmal gefällt mir der CX7 ausnehmend gut, allein seine äußere Erscheinung läßt mich wirklich schwach werden, und der Einstiegspreis geht absolut in Ordnung. Über die Fahrleistungen brauche ich nichts zu sagen. Somit freue ich mich auf morgen abend, wenn wir den CX7 auf Probe abholen. Eine Vernunftentscheidung kann der Mazda nicht werden, sollte ich meine Frau überzeugen können (schwitz!) und wir den CX7 nehmen, darf ich mich von irgendeinem Hobby finanziell verabschieden (zum Beispiel mit dem Rauchen aufhören, was ich mir eigentlich sowieso vorgenommen habe).

    Mit hin- und hergerissenen Grüßen...
     
  11. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Wenn das Thema Wirtschaftlichkeit und CO2-Ausstoß für dich eine Rolle spielt, nimm ihn nicht. Du wirst dann mit dem CX-7 nicht glücklich. Wer den CX-7 fährt muss dazu stehen, dass der Verbrauch auch exorbitant hoch sein kann und der CO2-Ausstoß per se nicht diskutabel ist. Den CX-7 kauf man aus dem Bauch heraus und nicht mit dem Kopf. Solltest du ein SUV haben wollen, dass man von den Unterhaltskosten her gesehen mit einem Skoda vergleichen kann, gibts für dich nur ein Fahrzeug: BMW X3, 2.0 Diesel. Den VW Tiguan will ich hier bewusst nicht nennen, da dessen Lieferzeit über 1 Jahr beträgt und er allein aus diesem Grund uninteressant ist.

    CU
    Jonni
     
  12. steve

    steve Guest

    Hi und danke für Deine ehrlichen Worte.

    Irgendwie ist es sehr schwer, ein geeignetes SUV zu finden- die Kastenform ist nach meiner Meinung zu Ende (womit letztendlich auch Tiguan und X3 aus dem Rennen sind, BMW ist für mich allerdings sowieso ein no go). Somit bleibt derzeit- sucht man ein entsprechend modernes Design- nur der CX7, der Qashqai und der völlig zeitlose Lexus. Letzterer ist aber viel zu teuer, leider. Der Qashqai ist sehr hübsch, aber 'ne Ecke zu klein. Und damit sind wir wieder beim CX7 (okay, man könnte noch auf den neuen Volvo warten, aber der wird wahrscheinlich auch in abgehobenen Preisregionen residieren).

    Gehe ich einmal davon aus, dass man eine günstige Versicherung findet, der CX7 sich auch mit Super zufrieden gibt und wir die Leistung nicht ständig ausreizen, dürfte sich alles in allem der Unterhalt als gerade noch erträglich gestalten. Ich habe irgendwie auch keine Lust, noch ein Jahr mit einem SUV zu warten. Und wenn man sich erstmal verliebt hat :p
    Möglicherweise läßt sich auch noch eine Menge Geld durch den Kauf eines gebrauchten Expression sparen, sollte unser Händler nicht irgendein Ass aus dem Ärmel ziehen. Zunächstmal steht heute das Probe-WE an, danach werden wir mehr wissen.

    Viele Grüße,

    Steve
     
  13. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Auf die Gefahr, getötet zu werden, schmeiss ich mal den Audi Q5 in den Raum - der kommt im Mai! ;)
     
  14. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Nein. du wirst nicht getötet. Der Q5 basiert auf dem Tiguan und ist natürlich auch eine Alternative. Das Problem wird aber sein, überhaupt einen Q5 zu bekommen. Viele Kunden, die vom Tiguan wegen der langen Lieferzeit Abstand genommen haben, stehen bereits in den Startlöchern und warten auf die erste Möglichkeit zur Bestellung des Q5. Es wird dann das geschehen, was beim Tiguan passiert ist. Nach wenigen Wochen übersteigen die Bestelleingänge die Liefermöglichkeit und es wird auch beim Q5 zu Lieferzeiten kommen.

    CU
    Jonni
     
  15. steve

    steve Guest

    ...der Q5 dürfte "ausstattungsbereinigt" sicher auch ein teurer Spaß werden. Es ist (speziell für mich :| ) ein jammer, dass es den Diesel für den Mazda noch nicht gibt. Zumal wir derzeit auch eine Jahresfahrleistung von knapp 20 TKM haben...boah. Diesen dämlichen Plastikunterfahrschutz (siehe Q5) finde ich übrigens bei diversen Softroadern scheußlich.
     
  16. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Och, da hätte ich auch noch einen. Subaru B9 Tribeca. Da gibt es mittlerweile schon ein Facelift, aber den "alten" finde ich witzig. Ich weiß nun nicht, wie es preislich für einen gebrauchten aussieht. Neu ist der relativ teuer. Einen Seltenheitfaktor gibt's noch obendrauf. Oder Infinity FX Serie.

    Alle beide nette Autos. Der Infinity ist gebraucht am Neuwagenpreis für den Mazda dran.
     
  17. steve

    steve Guest

    Yo, sind beides tolle Autos. Aber beim Infinity habe ich keine Ahnung, wie das mit Service usw. aussieht. Ein Automatik kommt für mich überdies nicht in Frage. Und der Subaru ist neu jenseits von Gut und Böse, gebraucht gibt's das Facelift noch nicht.
     
  18. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    mit Infinity kannst Du zu Nissan gehen, das ist ja deren Edelmarke. Und den aktuellen Tribeca finde ich auch nicht so gut. Da gefällt der alte mir besser. Aber ich habe eben mal geschaut, das ist auch gebraucht nicht wirklich günstig.

    Ich glaube, Du mußt gleich los ... Auto abholen.;) Schönes Wochenende
     
  19. steve

    steve Guest

    Naja, in einer Stunde wird der Kleine geholt. Bin echt mal gespannt. Aber mal noch eine Frage- der "Energy" hat ja keine Xenons. Sind das Projektionsscheinwerfer, die da standardmäßig verbaut sind? Habe bei einem anderen Händler einen Energy stehen sehen, leider war kein Verkäufer abkömmlich :haha:, den ich hätte fragen können.
    Das Lackschwarz steht dem CX7 auch recht gut- schade, dass man eine Sitzheizung nicht optional wählen kann, rein theoretisch würde die Einstiegsversion auch reichen (okay, natürlich mit nachgerüsteten Neblern, die Blenden sehen ziemlich übel aus). Ein wenig seltsam finde ich auch, dass der Energy auch "Scheinwerferreinigungs-Blenden" hat...Überrascht war ich dagegen von der angenehmen Qualität der Stoffsitze, haptisch wie optisch.
     
  20. steve

    steve Guest

    Hihi, jetzt steht das Ding bei uns auf dem Hof :)

    Was mich ein bißchen wundert- hat der CX7 gar keinen Bordcomputer? Der freundliche Mazdahändler hat uns leider auch erklärt, dass der Bursche in jedem Fall Super+ braucht...:(

    Also, falls ich nur zu blöde bin, den Bordcomputer zu finden/ bedienen dann bitte einen kurzen Tipp, vielen Dank!

    Mit ansonsten schwärmerischen Grüßen :)
     
Thema:

Infos zum CX7

Die Seite wird geladen...

Infos zum CX7 - Ähnliche Themen

  1. CX7 SCR Fehler

    CX7 SCR Fehler: Hallo ich habe irgendwo schon gelesen das das ein häufiges Problem bei Mazda sein soll. Jetzt hat es mich auch erwischt. Motorkontrollleuchte...
  2. Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?

    Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?: Hallo, In meinem Schein steht : FZ.z. pers.bef.b. 8 Spl. Ich hab noch nie eine 3. Sitzreihe im cx 7 gesehen. Ihr ? Wie sieht das dann aus ? Hat...
  3. Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?

    Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?: Hallo, Ist das die Energy oder Expression Variante? Oder weder noch ?!?
  4. CX-7 (ER) FAQ/DOIY für Mazda CX7 ER (2006 - 2012)

    FAQ/DOIY für Mazda CX7 ER (2006 - 2012): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  5. Mazda cx7 original 19 Zoll Alufelgen

    Mazda cx7 original 19 Zoll Alufelgen: Servus, Ich suche die originalen Mazda cx7 Alufelgen in 19 Zoll. Reifen brauche ich nicht. Bitte nur die originalen unbeschädigten Felgen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden