Info´s über Mazda 6 --- 2,3 liter sport kombi

Diskutiere Info´s über Mazda 6 --- 2,3 liter sport kombi im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo alle zusammen, ich hoffe ich bin hier richtig da ich noch neu im forum bin. ich überlege mir nen mazda 6 ---- 2,3 liter sport kombi zu...

  1. #1 Flotterfeger1980, 11.01.2010
    Flotterfeger1980

    Flotterfeger1980 Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen, ich hoffe ich bin hier richtig da ich noch neu im forum bin.
    ich überlege mir nen mazda 6 ---- 2,3 liter sport kombi zu holen und würde gerne wissen auf was man bei mazda so alles achten muß.

    -Rost?
    -Laufleistung?
    -Motor?
    -Innenraum?
    -ETC....?


    hoffe ihr könnt mir helfen.bin sonst die letzten 10 jahre nur VW gefahren.

    kann man den kombi mit dem motor kaufen oder ist das ein problemkind?

    vielen dank für eure hilfe
     
  2. benquh

    benquh Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.2 CD Sports-Line
    Zweitwagen:
    AUDI A3 Sportback Facelift 09 2.0 TDI. LED tfl
    Hallo,

    Gebraucht oder Neu? Welches Model? Den GH(der aktuelle 6er)? sind schon wichtige infos ;)

    Kleiner Tip, stöber mal hier im Forum rum... Bin bis jetzt nur AUDI gefahren und hab mich von heut auf morgen zu MAZDA6 entschieden. Hab hier im Forum alle möglichsten Threads durchgelesen und vom aktuellen 6er GH hört man eigentlich wenig Probleme.

    Kinderkrankheiten hat jedes Auto, bloss bei AUDI, VW, Seat, Skoda kosten die teile gleich das 3fache in Vergleich zu Mazda oä.

    Über den Motor kann ich dir leider keine Infos geben, ich hab den 2.2 Diesel.

    Also einfach mal rumstöbern im 6er Forum :)

    mfg
     
  3. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Warst fast richtig, hab es mal in den richtigen Bereich, den M6 Bereich verschoben.
     
  4. #4 Silver78, 11.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2010
    Silver78

    Silver78 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.5 Sports-Line ____ Baujahr 2010
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 1.3 Impuls ____ Baujahr 2008
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:


    Denke das das doch Info genug war, oder? Hmmmm, der 2,3 ist doch dann der Alte 6er bzw das Facelift davon..


    Aber nichts desto Trotz muss ich meinem Vorredner Recht geben in Bezug auf das rumstöbern. Alle Infos die die brauchst wurden hier schon ausgiebig besprochen.

    Bsp.:
    - Xenon
    - Rost
    - Services
    etc.

    Also hilft alles nix, ein wenig durcharbeiten musste sich jeder schon mal, aber solltest Du sprezielle Fragen / Tech- Fragen haben, dann nur Posten, hier gibt es viele versierte Mitglieder die Dir gern mit Rat und Tat zur Seite stehen.

    Grüsse
     
  5. #5 Flotterfeger1980, 11.01.2010
    Flotterfeger1980

    Flotterfeger1980 Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    hallo, hatte an einen gebrauchten gedacht. ca 80 bis 100.000 gelaufen.

    baujahr 2002/2003

    habe schon ein wenig durchgestöbert und bin bis jetzt auf massive ölprobleme gestoßen und motorversagen.
    so wie ich es im forum gelesen habe scheint das ja fast nen dauerproblem zu sein.

    ist das nur bei dem 2,3 liter so oder auch bei den anderen modellen wie den 2 liter etc
     
  6. #6 Flotterfeger1980, 11.01.2010
    Flotterfeger1980

    Flotterfeger1980 Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    die suche schmeißt aber leider nicht viel raus
     
  7. #7 Silver78, 11.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2010
    Silver78

    Silver78 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.5 Sports-Line ____ Baujahr 2010
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 1.3 Impuls ____ Baujahr 2008
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also sollte er sich so im Preisspektrum zwischen 4500 und 7000 bewegen, oder?

    Dann sollte es auch defenitiv keine GH werden.

    Aber wie schon beschrieben, es gab damals vor dem Facelift (2005) des älteren 6er jede Menge Probleme mit Rost, beim 2,3er mit dem Öl / -verbrauch der aber im Bordbuch von Mazda beschrieben ist, dem Xenon und vielen Dingen mehr.

    Hier mal zwei weitere Themen

    http://www.mazda-forum.info/mazda6-...ungen-mit-mazda6-2-3-sport-combi-bj-03-a.html

    http://www.mazda-forum.info/mazda6-...esen-mazda-6-sport-2-3-mit-124tkm-kaufen.html

    Vielleicht hast Du es ja schon gelesen, aber falls nicht einfach mal als Unterstützung.

    Grüsse
     
  8. #8 Flotterfeger1980, 11.01.2010
    Flotterfeger1980

    Flotterfeger1980 Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    hatte mir so die grenze bei 10.000 euro gesetzt.


    danke für die hilfe
     
  9. #9 Silver78, 11.01.2010
    Silver78

    Silver78 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.5 Sports-Line ____ Baujahr 2010
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 1.3 Impuls ____ Baujahr 2008
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nichts zu danken..

    Also für 10000 bekommst Du denke ich mal, abgesehen davon das es vielleicht auch mal Schnäppchen gibt, nur den 1.8 oder 2.0 des älteren Faceliftes.
    Also dann doch Baujahr vor 2005, das ist ehr schade. Aber meiner Meinung nach kann man bei dem 2.3 nicht viel falsch machen, wenn man den Wagen dann nicht nur als Gebrauchsgegenstand ansieht und behandelt, sondern ihn ein wenig pflegt. Dann kann man mit diesem Fahrzeug jede Menge Spass haben und der Wagen hält auch noch mal mindestens 100.000km wenn diese schon drauf waren.

    Grüsse
     
  10. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    M6 und M2
    Also ich bin mit meinem Zufrieden. Meiner ist Bj 02 und hat jetzt kanpp 60.000 runter. (wobei ich die letzten 40.000 km seit April runterreiße). Ich habe keinerlei Stress mit Rost oder übermäßigem Ölverbrauch. Habe selbst den 2.3 auf Gas umrüsten lassen und kanns nur jeden empfehlen.

    Fahrleistungen sind meiner Meinung nach ok. Ist halt nen Japaner, die brauchen ja bekanntlich um loszubrennen Drehzahl. Verbrauch so um die 8 - 9 Liter (Autobahnauto), muss so alle 20.000 km nen halben Liter Öl nachfüllen. Wobei das je nach Fahrweise stark variiert. Wenn du viel Vollgas fährst, dann gönnt sich der Motor Öl.
    Bis jetzt keinerlei Macken, bis auf das Klappern im Innenraum, was sich aber offenbar durch alle Baujahre zieht.
    Xenon. Dasn Thema für sich. Was das Xenon ausleuchtet ist optimal, halt leider ne extreme Hell/Dunkel Grenze, was das objektiv schlecht macht das Xenon. Aber wie gesagt von der Helligkeit ok.

    Und denk dran, im Internet werden zu 99% nur negative Sachen gepostet. Die tausende 2.3 Motoren die ohne Probleme laufen, die nennt keiner. Solange du alle 2 Wochen mal nach Öl schaust, sollte der Motor keine Murren machen.

    Der 2 Liter war mir zu schwach. Der scheint mir überfordert zu sein. Aber das ist ja bekanntlich ansichtssache.

    Gibt auch teils Schnäppchen. Meinen hab ich für 13000 erworben, mit Vollausstattung, Gaseinbau, und entsprechende 25.000 bei kauf. Dafür stand der ne Weile rum, was dann halt neue Reifen, Batterie bedeutete. Aber ok.
     
  11. #11 Flotterfeger1980, 11.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2010
    Flotterfeger1980

    Flotterfeger1980 Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ich bin halt hier im forum auf berichte gestoßen das mit dem ölverbrauch und motorversagen.

    also schön zu hören das es auch positives gibt.

    stimmt es denn wirklich das es keine ölwarnleuchte gibt??
    kann man sich ja kaum vorstellen.

    ich habe bei mobile.de geschaut.

    setzt euch mal einen als beispiel hier rein.

    Pkw-Inserat: Detailansicht


    was tankt man denn? super oder super plus?
     
  12. #12 MPSDriver, 11.01.2010
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS

    Super+ braucht nur der MPS. ;)
     
  13. #13 MPSDriver, 11.01.2010
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Tja, das könnte aber auch der Unterschied zwischen virtueller und realer Realität sein. Wenn sich in einem Forum, das den gesamten deutschsprachigen Raum abdeckt, eine Handvoll Leute mit demselben Problem melden (die im Zweifel dasselbe in mehreren Foren posten), ist das noch lange nicht repräsentativ.
     
  14. plusdb

    plusdb Stammgast

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Prinzipiell richtig, nur nicht vergessen wieviele 2.3er rennen denn im Vergleich zu den 2.0 oder den Dieseln? Doch deutlich weniger und dafür ist meiner Meinung nach die Quote doch recht beträchtlich (im Vergleich zum 2.0, wo es bis dato keine solche Meldungen gab).
     
  15. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    M6 und M2
    ICh würde schätzen das jeder 5. oder 6. Mazda den ich sehe, den großen Benziner haben. Zumindest sieht man relativ oft die Variante mit 2 Endrohren. Also es fahren damit schon einige rum, und offensichtlich ohne Probleme. Und da der 2.3er mit Turbo ja nun auch im neuen 3 MPS seinen Platz findet, scheint daran wohl doch nicht soviel falsch zu sein.

    Aber du kannst gerne noch Jahre zweifeln. Entweder du kaufst dir den oder nicht. Du wirst zu jedem Motor was finden können. Bei den Dieseln isses der DPF, beim 2.3 angebliche Ölaussetzer.
    Beim Benziner kann ichs nicht bestätigen. Er braucht vllt. nen bissle mehr Öl als nen anderer Motor, aber wenn mans weiß seh ich da kein Problem drin.
     
  16. M6Fan

    M6Fan Stammgast

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Sport Kombi 2,3l,schwarz,tiefer gelegt(noch)
    hallo,will mich auch mal einmischen und was positives für deine entscheidung beitragen.
    also einige hier haben völlig recht wenn sie sagen,das hier ja meistens nur probleme angesprochen werden.dazu ist meiner meinung ja auch so ein forum da.und es ist auch gut so,denn auch mir persönlich hat es schon viel geholfen.
    aber nun zum thema:ich selber habe bis jetzt nur mazda gefahren und auch nur positive erfahrungen gemacht.mein letzter war ein 626 bj.94 und der hat mich nie im stich gelassen.verschleisteile müssen hier nicht erwähnt werden.
    vor etwa einem jahr habe ich mir dann zum ersten mal einen gebrauchten zugelegt,weil ich fand die neupreise unakzeptabel -selbst für japaner.
    ich fand dann auch mein wunschauto-einen mazda 6 sport kombi bj.04 2,3l/166ps in schwarz mit xenon ledersitzen und eigentlich vollausstattung.
    tiefer gelegt ist er auch-was zwar gut aussieht aber nochmal würde ich mir das überlegen.meine frau ist nicht so begeistert,denn parkhäuser sind für mich tabu und auch jetzt wo der schnee so hoch liegt muss ich ganz schön aufpassen.aber das nur am rande.
    ich habe bis jetzt jedenfalls keine negativen erfahrungen gemacht-jedoch must du bei dem bj. wirklich aufpassen auf rost an den radkästen.hatte meiner auch und ich habe es zu spät bemerkt-erst nach dem kauf.mazda hat aber alles auf kulanz in ordnung gebracht,was ich wirklich gut fand.
    das mit dem leder hat mich auch überzeugt-noch nie musste ich den innenraum so wenig putzen.es staubt ja nichts mehr.
    wenn du etwas zeit hast und nicht den erst besten kaufst,findest du auch einen zum guten preis.
    ich kann dir jedenfalls nur zu einem mazda raten und-willkommen im club.:p
     
  17. plusdb

    plusdb Stammgast

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Und jetzt die alles entscheidende Frage: Der Ölverbrauch ist wie hoch?
     
  18. #18 Flotterfeger1980, 13.01.2010
    Flotterfeger1980

    Flotterfeger1980 Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ich habe mit ölverbrauch keine probleme denn mein 2 liter golf 4 frißt auch öl und zwar auf 3000 km halben bis ganzen liter je nach fahrweise.

    einzige was mich etwas zurück schreckt ist der motorschaden den er sofort bei ein wenig ölmangel angeblich bekommt.

    ich habe ja jetzt zwei seiten gehört und steh jetzt zwischen 2 stühlen.
    also schreibt weiter fleißig.


    habe mit einem bekannten gesprochen der einen matzda 6 2 liter mit 147 ps hat.und der ist vollkommen glücklich und begeistert.ölverbrauch hat er auch keinen. bin auch schon am überlegen ob ich den 2 liter nehmen soll.

    werde glaube beide mal probe fahren sobald das wetter wieder offen ist.


    danke euch aber schon mal für die ganzen antworten.also weiter schreiben
     
  19. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    M6 und M2
    Wie gesagt, der Ölverbrauch varriert je nach Fahrweise. Wers krachen lässt sollte des öfteren mal schaun. Wers nur rollen lässt, der muss sich dort keine Panik machen. So isses aber bei so ziemlich jedem Motor.
    Ich habe Verbrauchswerte von 0,5 Liter auf 10.000 km, bis hin zu unbedenklich (also nur geringfügig) auf 20.000 km.

    Hatte aber auch schonmal unter Min meinen Ölstand. Musste mich erst die Werkstatt drauf hinweisen :p. Also zumindest bis jetzt hat sich der Motor deswegen noch nicht in Luft aufgelöst.

    Wenn du den 2.3 hast, dann sollte man halt mal hin und wieder nach Öl schaun. Ich schau aber nicht mehr als bei anderen Autos. Auch beim 2.0 wirste sicherlich hin und wieder schauen müssen.

    Welchen du nimmst, musste dann sehen. Ich fand den 2.0 zu unspektakulär.
     
  20. #20 Flotterfeger1980, 13.01.2010
    Flotterfeger1980

    Flotterfeger1980 Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ich hab halt gesagt das wenn ich meinen heißgeliebten golf ( ist ein komplett umbau) und meinen ganzjahreswagen einen polo 6n verkaufe und nen kombi daher kommt dann will ich einen mit leistung haben.

    da hab ich mir den 2,3 liter ausgesucht. möchte den aber vorher noch probefahren.

    und wo erfährt man die wahrheit. natürlich in einem forum.

    händler wollen ja nur verdienen und sagen einem nichts
     
Thema:

Info´s über Mazda 6 --- 2,3 liter sport kombi

Die Seite wird geladen...

Info´s über Mazda 6 --- 2,3 liter sport kombi - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Türprojektion

    Mazda 3 Türprojektion: Hallo liebe Mazdagemeinde, ich habe vor 2w meinen neuen Mazda 3 BP erhalten. Dieser hat auch eine Türprojektion, jedoch finde ich, dass das...
  2. Mazda 3 BM Seitenspiegel & Zierleisten

    Mazda 3 BM Seitenspiegel & Zierleisten: Hi, hab ein paar Fragen zum Mazda 3 BM und wäre euch hier seeeeeeeehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte! 1. Kann mir bitte jemand die...
  3. Mazda 6 flackernde öllampe

    Mazda 6 flackernde öllampe: Hallo Mazda freunde. Ich hatte fast schon den Mazda Verkauft für 4000€, aber ich kann mich einfach nicht trennen. Ich habe mir sogar schon...
  4. Mazda 3 bl tackern der Lüftung

    Mazda 3 bl tackern der Lüftung: Hallihallo, Habe seit heut morgen ein nerviges tackern der Lüftung. Habe gelesen das sich gelegentlich ein Blatt verfangen kann, das klingt aber...
  5. Modellauto Mazda 3

    Modellauto Mazda 3: Hallo zusammen Ich bin auf der suche nach einem Modell vom Mazda 3 bk MPS. Der Hersteller ist AutoArt und das Modell ist im Massstab 1/43 Hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden