Infiziert... noch regt sich die Vernunft!

Diskutiere Infiziert... noch regt sich die Vernunft! im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; hallo zusammen, kurze vorstellung: ich fahre seit ca. 1,5 jahren den M3 2.0 Top, bin eigentlich sehr zufrieden und hatte beim letzten...

  1. NN999

    NN999 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    kurze vorstellung: ich fahre seit ca. 1,5 jahren den M3 2.0 Top, bin eigentlich sehr zufrieden und hatte beim letzten händlergespräch mal angemerkt, dass so eine MPS probefahrt meiner markentreue sehr zuträglich sein würde...

    gestern war es dann soweit! einfach nur beeindruckend, so beeindruckend, dass ich jetzt infiziert bin - und mein händler zum dealer mutiert ist.

    meine bitte: schreibt einfach mal die negativen punkte beim MPS auf, damit ich wieder vernünftig werde!

    besten dank für eure hilfe! :)

    aaarhhh, anfang juni könnte ich einen gebrauchten (25.000 km) mit meiner wunschausstattung bekommen, der vom vorbesitzer noch liebevoll und detailversessen verfeinert wurde... so ein auto braucht doch niemand...
     
  2. #2 jürgen fd, 10.05.2008
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    versicherung, verbrauch, reifenverschleiß, ersatzteilkosten (mps-spezifische)...
    kurzum: die kosten :|

    geheilt? :-D
     
  3. SpIrY

    SpIrY Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 MPS
    Richtig! Die Kosten! =)

    aber wenn man ihn kaufen will und finanziell kann, sollte man sowieso die kosten einplanen und damit klar kommen. es ist eben ein 260 ps auto und wer dann anfängt mit so einem auto auf sprit sparen zu fahren, hat definitiv das falsche auto. wieviel km fährst du denn im monat? bzw jahr?

    mfg

    spiry
     
  4. NN999

    NN999 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    versicherung: fahre derzeit mit SF10, haftpflicht 45 %, vollkasko 50 %, bei jährlicher Zahlweise ca. 660,00 € - wie sehen bei ähnlicher Einstufung die Prämien beim MPS aus?

    verbrauch: ist klar, das gute super plus, aber kostet im moment nur noch 2 cent mehr als normales super... und die 5 ltr. auf 100 km... machen den kohl dann auch nicht mehr fett... ob nun 1,51... oder 1,65... oder 1,87... :)

    reifenverschleiß: ist der wirklich so heftig? wie lange halten die puschen, wenn man die meiste zeit "normal" fährt und nur ab und an mal oder auch mal öfter das pedal kitzelt? mit mitte 30 wird man ruhiger...

    spezielle ersatzteile?! hatte ich noch nicht so im blick... kann man das in prozenten ausdrücken (im gegensatz zum normalen M3?)

    hat einer mal die monatlichen kosten bei sagen wir 1.500 km ausgerechnet?

    meine eigene fahrleistung beträgt ca. 20.000 km/jahr...

    vielleicht bin ich nach den nächsten antworten geheilt... aber wenn ich wirklich sparen müsste, hätte ich gestern nicht die probefahrt gemacht - ich hatte mit einem stark suchterregenden faktor gerechnet! :D

    schonmal besten dank für mögliche antworten!
     
  5. #5 AndyX, 10.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2008
    AndyX

    AndyX Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Klar sind die Kosten bei einem MPS, hauptsächlich Versicherung und Sprit, schon was höher als bei "normalen" Autos, aber ich sage: DAS IST ES WERT :-D:-D:-D:-D
    Das Ding macht soooviel Spaß 8)
    Versicherungstechnisch würd ich tippen das Du ca. 200 Euro mehr im Jahr rechnen musst. Und der Spritverbrauch hält sich auch in Grenzen wenn man nicht nur in der Stadt fährt, und nicht das Gas immer voll durchdrückt (ok ... das ist nicht immer so einfach) :-D ... die ersten 1000km war der Spritverbrauch schon recht hoch, trotz vorsichtigem Einfahren, aber das soll an einem etwas fetteren Gemisch während der ersten Zeit liegen. Egal woran es liegt, jetzt verbraucht er weniger ;-)
    Ich hab schon ne Menge anderer (auch schneller) Autos gehabt, und ich muss sagen das hier Preis/(Motor)Leitung absolut spitze sind.
    Und ich glaube ich hab mit dem Wagen auch schon einige meiner Freunde und Bekannte infiziert .... würde mich nicht wundern, wenn sich einer von denen auch so'n (etwas teuereres, aber nicht überteuertes) Spielzeug holt.

    Ich sach: Bestell das Teil :-D

    PS: Die Ersatzteilpreise dürften auch nicht viel teurer sein als beim normalen M3.


    Gruß
    Andy
     
  6. NN999

    NN999 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    jepp, das preis-/leistungsverhältnis reizt mich auch - ich will schließlich nicht nur für mein auto arbeiten. das können gerne jüngere machen... :D

    danke! natürlich wollte ich genau DIESE antwort lesen... :)

    habe kurz mal quer gerechnet: beim MPS mit ca. 13l/100km bei 1,53 € komme ich bei 20.000 km auf ca. 4.000 € spritkosten. mein jetziger mit 9,0l/100km bei derzeit 1,51 € kostet mich "nur" ca. 2.700 € an sprit. ein netter urlaub vs. täglichen fahrspass... hmmm...

    ich werde im juni wohl mal eine etwas längere probefahrt machen müssen - und gleich bei der bank vorbeifahren, damit ich direkt im anschluss das teil bezahlen kann... :D

    mein umfeld wird mich für verrückt erklären...
     
  7. #7 BlueEagle, 10.05.2008
    BlueEagle

    BlueEagle Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Xedos9 Miller
    Warum denn immer Vernünftigt sein??

    Also ich kann Dir nur raten, wenn Du an Deinen Wunsch MPS kommst, dann mache es.

    Kosten?? Naja, wie oben gesagt, warum immer Vernünftig sein.

    Bin auch vom Mondeo Diesel auf den MX6 mit der 2,5V6 maschine umgestiegen.

    Und habs nicht bereut!
     
  8. Planet

    Planet Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Rx8 40th Anniversary (Weiß)
    Zweitwagen:
    Corolla Verso Familien Auto :D
    Kosten!Also mein Kumpel zahlt fast gleich viel steuer und versicherung wie damals für seinen 3 sport mit 150Ps!
    Reifen: Kommt auf deine fahrweise an.Also ich kann mit 55 PS genauso die reifen töten wie mit 260 ps ;)
    Ist ein hammer auto,fahre den im moment als leihwagen von meinem kumpel.Für mich als coupè fan nicht wirklich was ,aber der motor ein absuluter traum! Hol dir den wagen,er ist es wert:!:
     
  9. AndyX

    AndyX Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    bei ner längeren Probefahrt MUSST Du den Weg zur Bank wohl auf jedenfall mit einplanen :D .... ich weiß wovon ich spreche :-D

    Und das kenn ich auch .... aber Spaß haben alle dran :-D
     
  10. #10 trucker1983, 10.05.2008
    trucker1983

    trucker1983 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M 3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich habe auch m 3 MPS und bin voll zufrieden mit dem.Steuer im Jahr bissel mehr,als für normalen 3-er.Nur 155 Euro.Reifen,klar-kommt auf die Fahrweise.verbrauch liegt bei mir 10,5 Liter durchschnitlich.Aber den Spass beim fahren kann man nicht mit dem normalen 3-er vergleichen.Ich will kein anderes Auto mehr,der MPS bleibt lange bei mir:)
     
  11. NN999

    NN999 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    moinsen zusammen,

    ich fahre gleich in Urlaub - noch einmal ohne MPS - und werde zwei wochen über die kaufentscheidung nachdenken können...

    nochmals danke für den zuspruch und die mahnenden worte... :)

    wer weiß? vielleicht kommt mein nächstes posting mit bild?!

    freundliche grüße bis dahin

    ps: vielen dank für die freundliche aufnahme
     
  12. #12 Atrus68, 11.05.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.05.2008
    Atrus68

    Atrus68 Guest

    Wenn du dir es jetzt leisten kannst, dann mach es. Es wird das letzte mal sein! Los wirst du den Bock nur noch für einen Witz von Restwert. Tanken wird aber noch ab und zu drin sein. ;-)
    Es gibt doch wohl niemanden der glaubt Auto fahren wird wieder billiger. Oder?:-D
     
  13. AndyX

    AndyX Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Das mit dem Wiederverkaufswert ist im moment gar nicht mal so schlecht.
    (Aber zum einen hab ich das Auto auch nicht gekauft, um den kurzfristig wieder zu verkaufen, und zum anderen WILL ich den auch gar nicht mehr hergeben) :D :D :D:-D
    Angst vor einem Spritpreis von 2 Euro und mehr darf man allerdings nicht haben ... das stimmt schon. Aber dann wird das Autofahren eh langsam zum Luxus, und dann hab ich lieber auch etwas mehr Spaß am Luxus :D
     
  14. #14 Zoom-Zoom Fan, 13.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2008
    Zoom-Zoom Fan

    Zoom-Zoom Fan Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 1.5 MZR
    Zweitwagen:
    Mazda RX-8
    Das Auto ist bestimmt eine Sucht!

    Wie wahr hier doch die vielen Worte sind. Bin selber sehr vom MPS angetan 8) Werde aber die nächsten zwei Jahre in einem schönen Mazda 2 verbringen, danach bekommt es mein Schwesterherz. Vielleicht kann man sich da noch immer das Autofahren leisten...

    Ich finde dieses Auto einfach unglaublich. Das Preis Leistungsverhältnis ist das Beste im Bereich von Sportwagen. Der Preis pro PS ist hier am günstigsten.

    In der letzten Autobild, gab es wieder einen Test. Diesmal aber mit Seat Leon Cupra (240 PS), Renault Megane F1 (230 PS), Honda Civic Type R (201 PS) und dem VW Golf GTI (200 PS).

    Die Inhalte des Test wahren natürlich wieder von der Autobild geprägt. Im Endergebnis gewann (wie immer...) der Golf GTI, gefolgt vom reizenden Mazda 3 MPS.
    Das war mal ein fast fairer Vergleich, abgesehen von der Leistungsliga des MPS (Audi S3, Golf R 32, Astra OPC)

    Mit diesem Biest würde ich zu gern viele Prolls auf der Autobahn ärgern :gun:
     
  15. #15 StefanM3, 13.05.2008
    StefanM3

    StefanM3 Stammgast

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Active 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZX-10R 2005 :-)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ist es eigentlich inzwischen möglich den mps auf autogas umzurüsten? als ich meinen gekauft habe war das der grund warum ich nicht auf den mps gewartet habe. wenn das ginge wäre er das perfekte auto. geringe kosten und viel spaß
     
  16. AndyX

    AndyX Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Eine Umrüstung auf Autogas ist meines Wissens nach bisher nicht möglich.
    Der Motor soll dafür nicht ausgelegt sein. Es hab zwar schon davon gehört/gelesen das es Umbauten gibt, aber wirklich zuverlässig soll das ganz nicht sein.

    Gruß
    Andy
     
  17. knostl

    knostl Neuling

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    Kauf Ihn!! :D

    Es macht mir jeden Tag auf´s neue Spass in dieses Auto zu steigen.

    Hatte auch damals eine Probefahrt gemacht und das Auto gleich mitgenommen.
     
  18. #18 Tommy6660, 21.05.2008
    Tommy6660

    Tommy6660 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Zweitwagen:
    Opel Astra Coupe Turbo Z20LET Phase1
    Und nochmal:

    KAUF IHN:lol:

    Wenn dich die Prbefahrt schon so begeister hat und es sich Finanziell ausgeht wieso nicht?

    Aktuell gesehen wird man bestimmt nie wieder so "billig" Turbo-Benziner fahren wie heute;)
     
  19. #19 persefona, 21.05.2008
    persefona

    persefona Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    da kann ich nur zustimmen!!!! kauf ihn!!!
     
  20. NN999

    NN999 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Tja, was soll ich schreiben?!

    Die Vorbereitungen laufen... :)

    Wenn nicht jetzt, wann dann?!

    Nach der nächsten Bundestagswahl kommt das Tempolimit, der neue Bußgeldkatalog ist schon verabschiedet, Rohöl wird langfristig betrachtet nur noch eine Preisentwicklung kennen und wenn ich sechzig bin, wird mir das alles viel zu hektisch! :D

    Bis denne & Gruß
     
Thema:

Infiziert... noch regt sich die Vernunft!

Die Seite wird geladen...

Infiziert... noch regt sich die Vernunft! - Ähnliche Themen

  1. Keine vernünftigen 323 BG mehr?

    Keine vernünftigen 323 BG mehr?: Hallo zusammen nach sehr langer inaktivität melde ich mich wieder zurück mit einer Frage, die mich doch schon des öfteren beschäftigt hat. Auf...
  2. Gibt es einen vernünftigen Grund einen 3er zu kaufen?

    Gibt es einen vernünftigen Grund einen 3er zu kaufen?: Hallo liebe Mazda Freunde, ein weiterer Kauf steht bald an und ich bin sehr skeptisch. 2 Mazdas haben wir schon verschlissen. 2000 ist ein 626,...
  3. Endlich ein vernünftiges Auto - und damit "Hallo Ihr anderen" :-)

    Endlich ein vernünftiges Auto - und damit "Hallo Ihr anderen" :-): Hi! Ich heisse Christian und komme aus Hannover. Ich hab mir letzten Freitag nen MX-5 Roadster Coupé gekauft (Niseko, 1.8l, PLUS-Paket) -...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden