Ich hab jetzt auch einen...

Diskutiere Ich hab jetzt auch einen... im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; So - da ich seit eineinhalb Wochen und 850 km stolzer Besitzer eines 5er TX/CD110 bin, hab ich mir mal gedacht ich plauder hier mal mit.. - Hallo...
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #1
Maidenaustria

Maidenaustria

Einsteiger
Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Auto
Mazda 5 - 110CD/TX
So - da ich seit eineinhalb Wochen und 850 km stolzer Besitzer eines 5er TX/CD110 bin, hab ich mir mal gedacht ich plauder hier mal mit.. - Hallo allerseits!

War vorher passionierter Peugeot-Fahrer und immer sehr zufrieden. Bin jetzt umgestiegen, weil mein dreitüriger 206er für zwei kleine Kinder dann wirklich zu klein wäre... und Peugeot leider kein leistbares Modell in dieser Größe hat (aber uach wurscht- ist ja auch ein Mazda-Forum hier ;) )

Habe einen Vorführwagen mit 200km (von denen ich 80 gefahren bin) in ultrageilem schwarz gekauft! *lechz*

Zu diesem Thread muß ich sagen, das mich das alles VOR dem kauf schon sehr verunsichert hat...
Ich aber jetzt rückwirkend sagen kann: KÄSE

Der Pedalabstand, die Rundumsicht, das Fahrgefühl und die Scheibenwischergeschichte ist meiner Meinung nicht nachvollziehbar...

Anyway - ich hab "erst" den knappen 1000er hinter mir und werde in diese Thread weiterposten wie's mir damit geht.

Bis auf weiteres genieße ich momentan mal den unglaublich GEILEN Geruch eines Neuwagens, den Punch von 110 CR-Diesel PS, ein sauberes, leises, und geschmeidiges Fahrwerk, eine exakte Lenkung, eine Super Sitzposition und eine mehr als familientaugliches Raumgefühl!
(Hab eine 1,5 Jahre alte Tochter und Nr. 2 ist grad unterwegs!!)

Bis bald,
MA
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #2
Anniversary

Anniversary

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.01.2005
Beiträge
273
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 5 1.8i TX Special Edition
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda MX-5 10th Anniversary
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Das erinnert mich an meinen 5er. Der ist auch schwarz und vor 1,5 Jahren
roch der auch so gut nach Lösemittel und Trennmittel (Neuwagengeruch).
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #3
Maidenaustria

Maidenaustria

Einsteiger
Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Auto
Mazda 5 - 110CD/TX
Möchte deshalb nicht gleich einen neuen Thread aufmachen, aber was mir die ganze Zeit nicht aus dem Kopf geht ist diese DPF Geschichte....

Logisch:
Wenn man ständig im Leerlauf herumgurkt wird keine katalytisch wirksame Verbrennungstemperatur im DPF erreicht... d.h. ab und zu Autobahn/Bundesstraße fahren...
Genso wenn man immer "heizt" wie ein Irrer...

Unlogisch:
Warum muß man schneller als 40 fahren? (lt. Handbuch)


Im Prinzip reicht ja eine höhere Drehzahl (jaja, schon klar - hoch bei Diesel ist 3t U/min) um den DPF zu erhitzen.

Ich bin echt schon gespannt was da auf mich zukommt...

Momentan hab ich fast ein schlechtes Gewissen wenn ich nicht auf der Autobahn fahre...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #4
Maidenaustria

Maidenaustria

Einsteiger
Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Auto
Mazda 5 - 110CD/TX
Habe nächste Woche einen Termin zum 1000er - Ölwechsel...

Seltsam - Im Handbuch steht nix davon....
Ist das Willkür der Werkstatt?
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #5
mec02

mec02

Neuling
Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
74
Zustimmungen
0
Auto
Mazda5 Top MZR-CD
KFZ-Kennzeichen
Hi

der 1000er Ölwechsel ist nicht nötig, kann aber nicht schaden. Mein Händler hat mir auch eine 1500er Durchsicht geschenkt, allerdings wurde da das Öl nicht gewechselt.

Gruß
MEC
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #7
Maidenaustria

Maidenaustria

Einsteiger
Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Auto
Mazda 5 - 110CD/TX
Sehr interessant:
Bringe meinen M5 CD110 am 29. in die Werkstatt zu einem Softwareupdate des Steuergerätes sowie zum austausch des Ölmeßstabes (lt. Werkstättenmeister durchzuführende Arbeiten in meinem Fall - funktioniert ab einer bestimmten FG-Nr.)

Mein Ölstand stieg nach 1300km schon auf ein Drittel des erlaubten Weges zum X

Bin sicher kein Raser und gurke auch nicht herum - sowie sicher die hälfte der Km auf der Autobahn und keine Kurzstrecken gefahren.
Ein Nacheinspritzen mit einhergehender leichter Rauchentwicklung wär mich auch nciht aufgefallen...
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #8

jensel

Einsteiger
Dabei seit
08.05.2007
Beiträge
29
Zustimmungen
0
Ort
Hannover
Auto
Mazda 5 Exklusive mit Trend 2.0 Benziner
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #9
Maidenaustria

Maidenaustria

Einsteiger
Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Auto
Mazda 5 - 110CD/TX
Ist ein Überbleibsel aus früheren Tagen - heute ist es nicht mehr vorgeschrieben!

Schaden tut es aber auf keinen Fall ;)
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #10

fraggl

Mazda-Forum User
Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
373
Zustimmungen
3
Auto
Audi A4 Avant, 2.0 TDI
Zweitwagen
Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
Schaden tut es aber auf keinen Fall ;)
Doch! Dem Geldbeutel und vor allem der Umwelt....
bei Hunderttausenden von Neufahrzeugen jedes Jahr bedeudet das x mal 5 Liter Öl umsonst gewechselt....den Scheich wirds freuen
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #11
Maidenaustria

Maidenaustria

Einsteiger
Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Auto
Mazda 5 - 110CD/TX
Doch! Dem Geldbeutel und vor allem der Umwelt....
bei Hunderttausenden von Neufahrzeugen jedes Jahr bedeudet das x mal 5 Liter Öl umsonst gewechselt....den Scheich wirds freuen

Beim beantworten meiner Frage stand ja auch das Fahrzeug im Mittelpunkt.
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #12
Maidenaustria

Maidenaustria

Einsteiger
Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Auto
Mazda 5 - 110CD/TX
So - nachdem ich vor 2 Monaten das Softwareupdate durchführen habe lassen (damals 2300 km) bin ich ein paar km (~5500km) gefahren um eine halbwegs referenzierte Auskunft geben zu können.

Das Update beinhaltet wie bereits mehrfach hier erwähnt:
- Softwareupdate
- es wurde Öl abgelassen
- einen modifizierten Ölmeßstab (logisch, weil ja weniger Öl drinnen ist und die Skala stimmen muß)

Was mir nach dem Update auffiel:
- Regenerationszyklen finden öfter statt.
- Der Bordcomputer aktualisert den Durchschnittsverbrauch und die Restkm viel schneller aber immer noch optimistisch (mehr später)
- Vielleicht ist der Wunsch der Vater des Gedanken oder es liegt am Einfahren, aber ich bilde mir ein, der Wagen geht etwas besser

Momentan befindet sich der Ölstand etwa 1 cm über der F-Markierung - wenn man einen kontinuierlichen Anstieg extrapoliert sollte ich das bis zum Jahresservice ausgehen.

Meine Fahrweise seit dem Update:
Ich versuche s.o.w.m. um oder über 2000U/min zu fahren. (3. Gang bei 55-60km/h)
Da ist der Verbrauch (lt. BC) niedriger/gleich als wenn ich mit einem höheren Gang das selbe Tempo fahre.

Was mir sonst noch auffiel:
Interessanter Weise regeneriert der Wagen auch wenn man längere Zeit (>30min) bei 5. Gang 115km/h fährt. Ich dachte das der Katalysator (was der DPF ja eigentlich ist) eben auch ohne Nacheinspritzung regeniert...

Ausser das der DPF immer im Hinterkopf mitfährt bin ich mit dem M5 HOCH-Zufrieden!

Be(a)st regards,
MA
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #13

fraggl

Mazda-Forum User
Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
373
Zustimmungen
3
Auto
Audi A4 Avant, 2.0 TDI
Zweitwagen
Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
Meine Fahrweise seit dem Update:
Ich versuche s.o.w.m. um oder über 2000U/min zu fahren. (3. Gang bei 55-60km/h)
Da ist der Verbrauch (lt. BC) niedriger/gleich als wenn ich mit einem höheren Gang das selbe Tempo fahre.
Hmmm...da scheint Mazda die Physik neu zu erfinden...
3.Gang, 2000 Upm, soll sparsamer oder gleich sein zu 5.Gang, 1200 Upm ??
Das würde mir einleuchten, wenn der DPF gerade regeneriert, aber generell ist diese Aussage nicht richtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #14

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
5
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Interessanter Weise regeneriert der Wagen auch wenn man längere Zeit (>30min) bei 5. Gang 115km/h fährt. Ich dachte das der Katalysator (was der DPF ja eigentlich ist) eben auch ohne Nacheinspritzung regeniert...

Hallo, stimmt so nicht ganz. Der Oxidationskatalysator befindet sich vor dem DPF aber im selben Metallgehäuse.

Wegen der Regeneration wenn du länger fährst, das ist ein ganz normaler Vorgang, dass auch bei längerer Fahrt diesen Vorgang machen muss. Ohne Nacheinspritzung wird dann regeneriert wenn die Abgastemperatur auch ohne Nacheinspritzung die 600°C übersteigt, das wird aber nur bei sehr hoher Drehzahl und grosser Last über längerem Zeitraum erreicht, dann findet eine sogenannte "natürliche Regeneration" statt.


Grüsse Peter
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #15
Maidenaustria

Maidenaustria

Einsteiger
Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Auto
Mazda 5 - 110CD/TX
Hallo, stimmt so nicht ganz. Der Oxidationskatalysator befindet sich vor dem DPF aber im selben Metallgehäuse.
Das es sich um zwei verschiedene Dinge handelt wusste ich - die Chemisch/Physikalische Bezeichnung für den DPF ist aber auch Katalysator, weil seine Oberfläche ja katalytisch den Ruß verbrennt - mehr hab ich nicht gemeint ;)


Wegen der Regeneration wenn du länger fährst, das ist ein ganz normaler Vorgang, dass auch bei längerer Fahrt diesen Vorgang machen muss. Ohne Nacheinspritzung wird dann regeneriert wenn die Abgastemperatur auch ohne Nacheinspritzung die 600°C übersteigt, das wird aber nur bei sehr hoher Drehzahl und grosser Last über längerem Zeitraum erreicht, dann findet eine sogenannte "natürliche Regeneration" statt.
Grüsse Peter
alles klar - danke!
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #16
Maidenaustria

Maidenaustria

Einsteiger
Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Auto
Mazda 5 - 110CD/TX
Hmmm...da scheint Mazda die Physik neu zu erfinden...
3.Gang, 2000 Upm, soll sparsamer oder gleich sein zu 5.Gang, 1200 Upm ??
Das würde mir einleuchten, wenn der DPF gerade regeneriert, aber generell ist diese Aussage nicht richtig.

5. Gang bei 60 km/h? - so fahr zumindest ich nicht...

Lt. meiner BC-Anzeige ist der Verbauch bei 3. Gang 60km/h niedriger als bei 4. Gang 60km/h....
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #17

h.wei

So - nachdem ich vor 2 Monaten das Softwareupdate durchführen habe lassen (damals 2300 km) bin ich ein paar km (~5500km) gefahren um eine halbwegs referenzierte Auskunft geben zu können.

Das Update beinhaltet wie bereits mehrfach hier erwähnt:
- Softwareupdate
- es wurde Öl abgelassen
- einen modifizierten Ölmeßstab (logisch, weil ja weniger Öl drinnen ist und die Skala stimmen muß)

Was mir nach dem Update auffiel:
- Regenerationszyklen finden öfter statt.
- Der Bordcomputer aktualisert den Durchschnittsverbrauch und die Restkm viel schneller aber immer noch optimistisch (mehr später)
- Vielleicht ist der Wunsch der Vater des Gedanken oder es liegt am Einfahren, aber ich bilde mir ein, der Wagen geht etwas besser

Momentan befindet sich der Ölstand etwa 1 cm über der F-Markierung - wenn man einen kontinuierlichen Anstieg extrapoliert sollte ich das bis zum Jahresservice ausgehen.

Meine Fahrweise seit dem Update:
Ich versuche s.o.w.m. um oder über 2000U/min zu fahren. (3. Gang bei 55-60km/h)
Da ist der Verbrauch (lt. BC) niedriger/gleich als wenn ich mit einem höheren Gang das selbe Tempo fahre.

Was mir sonst noch auffiel:
Interessanter Weise regeneriert der Wagen auch wenn man längere Zeit (>30min) bei 5. Gang 115km/h fährt. Ich dachte das der Katalysator (was der DPF ja eigentlich ist) eben auch ohne Nacheinspritzung regeniert...

Ausser das der DPF immer im Hinterkopf mitfährt bin ich mit dem M5 HOCH-Zufrieden!

Be(a)st regards,
MA

Hallo!
Ist mir auch aufgefallen....
Automatisch regeneriert da gar nichts - da ist immer Nacheinspritzung notwendig (ich habe schon oft nach einer Autobahnfahrt regeneriert)
Was den Ölmessstab betrifft - ich hatte jetzt bei 18000km 3 Ölwechsel, und den Stern noch nie erreicht (war immer 1cm vor dem Stern). Das Motorsteuergerät hat es gar nicht so weit kommen lassen, und das Lamperl hat geblinkt.
Denn der Ölmessstab ist ja wie mehrfach erwähnt nur bedingt das Maß der Dinge - da ja der Motor auch Öl verbraucht. Deswegen errechnet das Motorsteuergerät wieviel Diesel da schon dabei sein muß - und beendet dann auch vor dem Stern, wenn die Rechnung zuviel Dieselbeimischung ergeben hat.
Würde das durch einen Niveau Schalter gelöst werden - wäre nicht gewährleistet das das Motoröl seine Schmiereigenschaften noch hat, denn der Motor verbraucht Öl - der Ölstand würde sinken - es kommt Diesel dazu - er steigt wieder usw. solange bis man nurmehr Diesel statt Motoröl hätte.
Am Ölmessstab würde sich in manchen Fällen nichts ändern - deswegen rechnet das Steuergerät mit

mfg
h.wei
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #18
Maidenaustria

Maidenaustria

Einsteiger
Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Auto
Mazda 5 - 110CD/TX
Vielen Dank für die Info!

@Verbrauch:
Da dürft ich mich getäuscht haben - bei 4. Gang 60km/h liegt der Verbrauch niedriger als bei 3. Gang.
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #19
rippchen_

rippchen_

Stammgast
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
2.359
Zustimmungen
0
Ort
S-H
Auto
ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
Ablesprobleme

Hallo,
ist das Ablesen des Ölstandes bei Euch eigentlich "eindeutig". Irgend wie schaut bei mir der Ölmessstab komisch aus. Auf der einen Seite kann man relativ deutlich den Ölstand sehen (1,5 cm über F), auf der anderen Seite ist ein gleichmäßiger Ölfilm bis zum X...
Was ist nun richtig bzw. wie kann man das optimieren?
Grüße
Henrik
 
  • Ich hab jetzt auch einen... Beitrag #20

fraggl

Mazda-Forum User
Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
373
Zustimmungen
3
Auto
Audi A4 Avant, 2.0 TDI
Zweitwagen
Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
Hallo,
ist das Ablesen des Ölstandes bei Euch eigentlich "eindeutig". Irgend wie schaut bei mir der Ölmessstab komisch aus. Auf der einen Seite kann man relativ deutlich den Ölstand sehen (1,5 cm über F), auf der anderen Seite ist ein gleichmäßiger Ölfilm bis zum X...
Was ist nun richtig bzw. wie kann man das optimieren?
Grüße
Henrik
Ich ziehe immer den Meßstab raus und wische einmal mit Papiertuch ab, dann nochmal rein und dann ablesen...da ist dann kein Film mehr dran.
 
Thema:

Ich hab jetzt auch einen...

Oben