Ich brauch eure hilfe!

Diskutiere Ich brauch eure hilfe! im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; na gut.. mal zurz was zu meiner person. ich bin 18 jahre alt, komme aus der nähe von stuttgart und bis seit etwas über einer woche stolzer...

ScratchFish

na gut.. mal zurz was zu meiner person. ich bin 18 jahre alt, komme aus der nähe von stuttgart und bis seit etwas über einer woche stolzer besitzer eines mazda 323f ba. na ja und wie wir 18 jährigen eben sind muss das auto tiefer.
ich weiß, dass das theme schon 1001 mal behandelt wurde aber ich hab da immer noch ein paar fragn. ich fass einfahc mal das zusammen was ich weiß und dan könnt ihr ergenzen oder korigieren.

ach ja noch ganz kurz was ich von den federn erwarte. es sollte eben der optik wegen tiefer sein, stabieler in den kurven und natürlich auch nicht zuuuu hart sein.. wenns etwas härter ist macht das auch nichts. ich würde auch gerne keine angst vor boden wellen haben müssen. d.h nicht tiefer wie 11cm bodenfreiheit. und was natürlcha uch sehr sehr wichtig ist, es sollte nicht all zu teuer werden, darum auch kein komplettes fahrwerk.
also ich fasse mal zusammen:
vogtland 50/50 sind recht preißwert, bockelhart, und machen nur 40mm (nur die neuen anscheinend) und im gutachten steht auch nur 40mm
KAW sollen mehr kompfort bieten, da sie ungleichmäsig gewunden sind, sind aber auch teuerer.

hmm erhlichgesagt wenn ich mir des so recht überlege sagt hier jeder was anderes
sagt doch einfach mal was würdet ihr empfehlen.. bzw was passt zu meinen (ziemlich hohen) ansprüchen?
also ich hatte bis jetzt an vogtland 50/50, da es die am einfachsten beim atu gibt udn günstig sind sie auch. aber wird das nicht zu tief oder zu hart.. oder was auch immer?

was mich auch noch interesiert, ist das selber einbauen sehr kompliziert? ich würde mal sagen, das ich technisch begabt bin und deswegen auch gerne das geld für den einbau sparen möchte.

gibt es irgendwo anleitungen zum umbau?

was auch noch gut zu wissen ist, ist was zahlt man ungefair fürs spurvermessen, und für die eintragung(bzw muss man die eintragen lassen wenn man abe hatt)?

brauch ich bei so einer tieferlegung schon domstreben? oder lohntsich das bei einem auto, das 2350€ gekostet hat nicht?

ist der unterschied der degressiven federn zu den normalen den preißunterschied wert?

schon mal in vorraus vieln dank für eure hilfe und es tuht mir ausdrücklich leid, dass ich das ganze schonwieder frage aber ichw erd aus den anderen nicht so wirklich schlau, da alle was anderes sagen.

mfg andrian
 
#
schau mal hier: Ich brauch eure hilfe!. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

M3TopSport

Mazda-Forum User
Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
933
Zustimmungen
1
Ort
Brilon, Germany
Auto
Opel Zafira B 1.9 CDTI
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda Xedos 9
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo,
1tens: Wenn du die Ansprüche erfühlt haben willst, dan kauf dir Eibach oder H&R (FK ist auch noch zuempfehlen)
2tens: bis 40mm kannst du einbauen ohne deine Stoßdämpfer wechseln zumüssen! 50/50mm ist zuviel , nach paar hundert km wirst du neue Stoßdämpfer brauchen.
3tens: nicht an falschen Ende Sparen , oder willst du auf 4 Schwämme fahren? Den so ist das fahrverhalten bei billig Federn!
4tens: Eintragen musst du die Federn aufjedenfall. Den die Federn besitzen keine ABE sondern nur ein TÜV Gutachten! ICh weis nicht wie es bei den 323
ist (können denk ich mir die Besitzer mal beantworten) aber die Spureinstellung habe ich bei all meinen bisherigen Fahrzeugen machen müssen! Bei manchen Autos muss es nicht gemacht werden !
DieSpureinstellung kosten so zwischen 45-55€ je nach Werkstatt! Eintragen kostet 35€. Selber machen ist normal kein Problem , du brauchst aufjedenfall ein Federspanner denn ohne wirst du es woll kaum schaffen die Feder abzuziehen ohne irgendeinen zuverletzen. Von einbau können wir ganz schweigen!

Wenn ich was vergessen habe frag ruhig!
:)
 

ScratchFish

nene vielendank auch wenn ich allmelichs chon weiter bin:) hab mich jetzt sicher für die vogtland 50/50 entscheiden. die sind anscheinend überhaupt kein problem mit den seriendempfern, zumal die auch nur ein gutachten für 40/40 haben und darin ausdrücklichs teht, das die mit den seriendempfern zu verwenden sind. nach federspanner oder etwas ehnlichem muss ich noch schauen.. aber war mir schon klar, das des ohne nicht geht. was mich aber noch interessieren würde ist, sind die hinteren dempfer unten nur mit den 2 schrauben befestigt? und reicht es wenn ich oben die schrauben löse und unten. kan ich dan den dempfer herausnemen?.. geht jetzt eher an die lantis fahrer.

mfg andrian.
 

Dom

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.357
Zustimmungen
0
Ort
Penzberg
Auto
Mazda MX5 / Audi A4
@Scratfish, ich bin jetzt nicht der spezialist in Sachen tieferlegen, aber ich kann nur sagen, das sich M§TOPSport wirklich sehr gut damit auskennt und das ich ihm da bei der 40/40 oder 50/50 frage wirklich vertrauen würde.

Gruß Dom
 

ScratchFish

ja er hatt schon recht nur die vogtland sollen beim 323f ba eine ausname sein... das haben mir schon leute gesagt die diese federn auf den seriendempfern 100000km fahren ohne etwas und von einem mazda mech hat sich das auchs chon einer bestetigen lassen.. und fals die dempfer tatsächlich an a*sch gehen sollten, die dinger sind schon 10 jahre alt.. früher oder später brauch ich ehe neue..
aber trotzdem nett das du dir sorgen machst ;).. mein ich ernst

greetz andrian
 

M3TopSport

Mazda-Forum User
Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
933
Zustimmungen
1
Ort
Brilon, Germany
Auto
Opel Zafira B 1.9 CDTI
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda Xedos 9
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
na da schreibst du selber (Die Federn sind schon 10 Jahre alt) genau deshalb werden die auch net halten! Du muss bedenken auch wenn es 40 er Federn sind das sich das Fahrzeug um ca 10-15mm senkt (Ausnahme H&R Federn die sind nämlich so hart das die bei den angegebenen 40 o. 30 bleiben)
Du wolltest ein Ratt du hast ein bekommen! Wenn du dich ehe entschieden hast wotu die Fragen????
 

ScratchFish

ich möcht jetzt nicht unhöflich erscheinen, aber den therd habe ich bereits vor 2 tagen eröfnet.. und bis dahin habe ich mich beraten lassen.. allerdings wurde mir bei mazda-community.de schnellergeholfen.. und dort haen sich auch leute gemeldet die diese federn in kombination mit den dempfern haben... ich weiß es ist nur gut gemeint.. und dafür danke.. allerdings jetzt ist es ehe zu spät:) die federn sind bestellt.. trotzdem nochmals danke für euer bemühen.
 

M3TopSport

Mazda-Forum User
Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
933
Zustimmungen
1
Ort
Brilon, Germany
Auto
Opel Zafira B 1.9 CDTI
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda Xedos 9
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Na das freut mich für dich das dir woanders geholfen wurde, aber wenn man fast den selben Tread 2 mal verfast und fast das selbe drin steht, dann will einer warscheinlich nicht die Warheit hören sondern nur das es hauptsache "billig" ist ! Über sowas könnt ich mich ja schon wieder so richtg aufregen, aber schon gut :?
 

Clexi

Stammgast
Dabei seit
14.03.2004
Beiträge
2.013
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
Zweitwagen
Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
M3TopSport schrieb:
Na das freut mich für dich das dir woanders geholfen wurde, aber wenn man fast den selben Tread 2 mal verfast und fast das selbe drin steht, dann will einer warscheinlich nicht die Warheit hören sondern nur das es hauptsache "billig" ist ! Über sowas könnt ich mich ja schon wieder so richtg aufregen, aber schon gut :?

DU WIRST AUCH NOCH RUHIGER :!: 8) :!:
 

Ruffneck

Mazda-Forum User
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
824
Zustimmungen
0
Ort
Trondheim / Norwegen
Auto
Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
KFZ-Kennzeichen
ScratchFish schrieb:
ich möcht jetzt nicht unhöflich erscheinen, aber den therd habe ich bereits vor 2 tagen eröfnet.. und bis dahin habe ich mich beraten lassen.. allerdings wurde mir bei mazda-community.de schnellergeholfen.. und dort haen sich auch leute gemeldet die diese federn in kombination mit den dempfern haben... ich weiß es ist nur gut gemeint.. und dafür danke.. allerdings jetzt ist es ehe zu spät:) die federn sind bestellt.. trotzdem nochmals danke für euer bemühen.

Hmmpf nennt man sowas nicht Cross-Posting???? tz tz tz
P.S.: Ich hätt' ja Weitec empfohlen, aber nun sind die Federn ja schon bestellt :roll:

Gr33tinx, Ruffneck
 

yasashiku

Stammgast
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
1.327
Zustimmungen
3
Ort
Berlin/Brandenburg
Auto
R32 Nissan Skyline GTS4-R
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
E50 Nissan Elgrand 3.2TD
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
hi

also Domstreben find ich schon für SEHR wichtig, wenn du dein Auto tiefer legen möchtest.
ist halt nicht nur zur zierde, sondern auch zur stabilität, wenn du keine hast, verzieht sich die karosse ganz schön

hier mal nen Zitat aus nem forum:

Ich wollte denjenigen raten die vorhaben ihr Fahrzeug tieferzulegen, Domstreben zu verwenden! Sie sorgen nicht nur für bessere Kurvenstabilität sondern stützen (und das ist das wichtigste) die Karosserie im Bereich der Dome ab! Selbst wenn man nur Sportfedern hat sollte mann sich welche zulegen! Die zusatzliche Härte macht der Karosserie ordentlich zu schaffen. Gerade bei Sport-Dämpfern wie Koni gelb oder Gewinde-fahrwerken sind sie ein muß, da die Karosserie diese Umbaumaßnahme nicht lustig findet!

Ein Beispiel: mein alter Civic hatte ein Koni gelb Kahrwerk und wurde lange Zeit vom Vorbesitzer ohne Domstreben gefahren. Vorne wurde dann eine verstellbare eingebaut die einige cm zusammengeschraubt werden mußte damit sie überhaupt paßt! Die Karosserie im Motorraum hatte sich schon Verzogen!

Auch die Punktschweißnähte an den Domen können reißen und es kann sich dort Rost bilden! Die Belastung die auf die Karosserie wirkt sollte mann nicht unterschätzen!

...außerdem sehen sie sau-geil aus und erhöhen den "Prollfactor" ungemein!

Ich selber fahre nur Wiechers, die sind sehr gut verarbeitet und sehr paßgenau! Von Raid HP giebt es verstellbare Domstreben vorne in Alu oder Stahl! Ich würde nur Alu-Streben nehmen, die sind 1. leichter, 2. korosionsunanfälliger und sehen besser aus als Stahlstreben, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache!

Wer noch mehr Steifigkeit möchte sollte sich einen Überollkäfig in Alu holen. Der ist steifer als Stahl und ...na ihr wisst schon! Ein Überrollbügel hatte ich noch nicht aber ich kann mir nicht vorstellen das er einen ähnlichen Effekt hat wie ein Käfig! Nur beim Ein- und Aussteigen geht er mir ein bischen auf den Sack (gerade bei Vollschalensitzen wird das Aussteigen zum Abenteuer)!

Martin (grüner Lump)!
°°
 
Thema:

Ich brauch eure hilfe!

Oben