Ich bin bedient

Diskutiere Ich bin bedient im Mazda RX-8 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo alle zusammen, ich bin die Enya und fahre seit ca. 3 Jahren einen Mazda RX 8. Ich bin jedes Jahr 2 mal abgeschleppt worden. Ewig waren die...

  1. Enya01

    Enya01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX 8 Revolution 231 PS, Mazda Premacy
    Hallo alle zusammen,
    ich bin die Enya und fahre seit ca. 3 Jahren einen Mazda RX 8.
    Ich bin jedes Jahr 2 mal abgeschleppt worden. Ewig waren die Zündkerzen platt, obwohl ich keine Kurzstrecken fahre. Es wurde ein stärkerer Anlasser eingebaut, trotz alledem. Und wer einen RX 8 fährt, weiss ja, was die Zündkerzen kosten. Jedes Jahr neue Zündkerzen, obwohl ich noch keine 300000km gefahren bin. Es heisst zwar alle 60000 KM sollen sie ausgetauscht werden.

    Jetzt die Krönung, bin vorige Woche wieder abgeschleppt worden, Zündkerzen platt, Sonde platt und Katalysator platt,
    Macht eine stolze Summe von ca. Euro 2000.

    Meiner Meinung nach ist dieses Auto eine Fehlkonstruktion, auch wenn jetzt wieder viele sagen werden, bei mir ist es nicht so.

    Und das man damit keine Kurzstrecken fahren soll, ist eine Zumutung und wenn dann vor Abstellen des Motors einmal richtig Gas geben.

    Mein Mazda Händler hat mich nicht darüber aufgeklärt, hätte ich mal vorher mich informiert.
    Das einzige was er sagte, ich müsste öfters nach dem Ölstand schauen, mehr wie bei anderen Autos. Das war auch eine lapidare Aussage. Wie gut, dass ich im Internet nachgelesen habe.
    Ich hänge eimal die Woche über meinen Motorraum und kontrolliere den Ölstand, kann auch jedesmal nachfüllen. Meine Arbeitskollegen sagen mir kauf Dir mal ein Auto.
    Ich bin total gefrustet. Ich glaube den verkaufe ich wieder.

    LG
    Enya
     
  2. #2 syntaxerror9500, 25.11.2009
    syntaxerror9500

    syntaxerror9500 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi CD 185 GTA Baujahr: 2009
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 626 GF Baujahr: 1999
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mein Beileid
     
  3. Enya01

    Enya01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX 8 Revolution 231 PS, Mazda Premacy
    Ich würde eher sagen meine Doofheit. Wie ich hier schon gelesen habe, sollen die Baujahre 2004 und 2005 anfälliger sein, meiner ist 2004.
    Habe ich gerade bei meinem Mazda-Händler angerufen und habe ihn nach Upgards gefragt, die man durchführen lassen soll und die Abhilfe schaffen. Das habe ich hier gelesen. Er meinte nur, so einen Blö.... hätte er noch nie gehört.
    LG
    Enya
     
  4. #4 wirthensohn, 25.11.2009
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Wurdest Du denn darüber vorher nicht aufgeklärt?

    Dass der Wankelmotor ein recht exotisches Antriebskonzept ist und einer etwas anderen Handhabung bedarf als ein herkömmlicher Hubkolbenmotor, sollte eigentlich vor dem Kauf klar sein und einleuchten. Das ist im Prinzip so, wie so mancher Rentner, der trotz 2.500 km im Jahr selbstverständlich einen Diesel kauft, weil er die letzten 60 Jahre schon immer Diesel gefahren hat, sich aber wundert, dass ständig der Partikelfilter verstopft ist, das Öl aufschäumt und der Motor in Notlauf geht...

    Der Motor ist keine Fehlkonstruktion, mag nur eben nicht so sorglos und "normal" behandelt werden, wie ein Hubkolbenmotor. Und dass ein Motor, für den mal eben locker flockig 9.000 U/min keine Herausforderung darstellen, eher für Autobahn und sportlichen Einsatz gedacht ist und nicht für Kurzstrecken- und Stadtfahrten, müsste man sich eigentlich auch schon vor dem Kauf denken können ;)

    Gruß,
    Christian
     
  5. #5 guest_jo, 25.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2009
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wobei die letzten zwei Zeilen doch eher den Tatbestand der Fehlkonstruktion deutlich machen.
    Es geht hier nicht um einen Formel 1 Wagen sondern um ein Straßenfahrzeug mit Zulassung für den öffentlichen Verkehr.
    Oder glaubt irgendjemand daß ein 911er verreckt wenn er 90% innerorts von Eisdiele zu Eisdiele bewegt wird und nur ab und zu mal freigeblasen wird ?
     
  6. Enya01

    Enya01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX 8 Revolution 231 PS, Mazda Premacy
    Nein, ich wurde nicht aufgeklärt, sonst hätte ich mir so ein Auto bestimmt nicht zugelegt. Ich fahre seit ca. 10 Jahren nur Mazda. Beim Kauf habe ich sogar noch nachgefragt, ob ich was beachten muss, nein lediglich ab und an mal den Ölstand kontrollieren.

    Der Katalysater ist wohl deswegen kaputt, weil er mir schon ein paarmal abgesoffen ist. Hätte man mich darauf hingewiesen, hätte ich alle 10.000 Kilometer die Kerzen überprüfen lassen.
    Ich bekam nur zur Antwort, ich hätte ja alles nachlesen können. Sehr witzig.
    Ich fahre fast nur Autobahn mit diesem Fahrzeug.

    Trotz allem Fahrspass, ist das Auto aufgrund gewisser Tatsachen die es nicht kann, eine Fehlkonstruktion, ein Euro-Killer und ein Ressorcenverbraucher.

    Ein Sprichwort sagt, von einem schönen Teller, kann man nicht gut essen. So ist es in diesem Fall.

    Und was den Fahrspass angeht, die Umsetzung des Fahrzeugs ist leider ein bisschen langsam, das merkt man beim Beschleunigen, wie mehrere Test, auch die Sendung Auto-Test am Sonntag gebracht hat.

    Enya
     
  7. #7 wirthensohn, 25.11.2009
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Es ist nicht Deine Aufgabe als Kunde, genau zu hinterfragen, ob das Auto für Dein Fahrprofil geeignet ist oder nicht. Zumal man auf viele Eigenarten eines solches Autos erst gar nicht kommen würde, außer man wäre KFZ-Fachmann. Es ist aber Aufgabe des Verkäufers, bei Wankelmotoren und modernen Diesel-Motoren, den Kunden über die Besonderheiten aufzuklären. Hier hat offensichtlich der Verkäufer versagt.


    Das allerdings ist auch klar. Dem Motor fehlt es mangels Zwangsbeatmung (Turbo/Kompressor) konzeptbedingt massiv an Drehmoment, also an Kraft. Das durfte ich selbst vorletztes Jahr bei der Zoom-Zoom-Xperience erleben. Selbst der drehmomentstärkere der beiden RX-8-Motoren (kurioserweise der mit 192 PS) entwickelt gerade mal soviel Drehmoment wie mein es mein Xedos 9 2.5i V6 mit nur 167 PS tat. Und der 231 PS Motor hat sogar noch weniger Drehmoment.

    Für einen Sportwagen ist das im Alltagsbetrieb natürlich zu wenig. Die Frage dabei bleibt: hätte man sich vor dem Kauf darüber informieren können / müssen / sollen?

    Gruß
    Christian
     
  8. #8 Driver RX, 25.11.2009
    Driver RX

    Driver RX Stammgast

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde dir vorschlagen:

    Verkaufs Thread eröffnen und Fahrzeug verkaufen.
    Es gibt sicherlich genug Abnehmer für dein Fahrzeug.
    Kauf dir einen Mazda 2 oder von mir aus auch 3 und du wirst ein "Hausfrauen sicheres" Fahrzeug haben.

    Der RX-8 ist wie seine Vorgänger ein Fahrzeug, das viel Liebe und Aufmerksamkeit braucht.

    Zu deinen Fehlern:

    Das mit der Lambdasonde ist ein gängiges Problem beim SE3P, stimmt.

    Diese ist durch die Denso Lambdasonde zu ersetzten - kostenpunkt 134€ und du hättest keine Probleme mehr.

    Anstatt dessen bist du weiter gefahren und hast dir gedacht:
    "Hmm der RX-8 geht aber ganz schön schlecht und verbraucht sehr sehr viel" dass dies aufgrund deiner defekten Lambdasonde passiert ist, geht deinem Mazda Mechaniker wohl nicht in den Kopf.

    Natürlich kommt es wie es kommen muss, der Kat brennt aus, weil der RX-8 im Notlaufprgramm fetter einspritzt um einen Motorschaden vorzubeugen.

    Fakt ist das es Turbo Modelle des RX-7 gibt von 1989 mit noch originalen und funktionieren Katalysatoren.
    Und dann noch die Aussage - der Kat ist mir ausgebrannt, weil mir der RX-8 andauern abstirbt...also das ist der Witz des Tages:?

    Meine Empfehlung:

    Denso Sonde rein ->134 Euro
    RE Amemiya Kat Ersatzrohr -> 110€

    Und du hast keine Probleme mit deinem REX.

    Wenn du nicht weißt wo du die Teile herbekommst, dann frag hier:
    Home - rotaryworks

    Wenn du unbedingt einen Kat haben willst - dann kauf dir gleich einen 200 Zeller von SARD, kostet 650€ und bringt sogar Leistung im Gegensatzt zum originalen Kat ist der SARD Kat ein wahres Schnäppchen.

    Ebenfalls bei rotaryworks.eu oder anderen Wankelshops anfragen.

    rotierende Grüße
    Driver RX
     
  9. Enya01

    Enya01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX 8 Revolution 231 PS, Mazda Premacy
    Driver, ich frage mich woher Du die Hellseherischen Fähigkeiten nimmst, dass die Sonde kaputt war und ich weitergefahren bin. Das mache ich sicherlich nicht. Und das mit den Ersatzteilen, andere Sonde mit dem von dir vorgeschlagenen Typ und Katalysator dass sollten mir die Kompeteten Leute sagen, nämlich die von Mazda. Wenn wir alles wissen würden, wären manche überflüssig.

    Und das mit dem Hausfrauenfahrzeug ist schlicht und ergreifend eine Frechheit.

    Ich bin sehr bewandert mit Autos, wechsel meine Winterreifen selber, baue Zündkerzen eine und aus, usw. und sofort.

    Dann Renoviere ich ein Haus selber, mit allem was dazu gehört, Fliesen, Laminat legen, Stromleitungen verlegen usw.

    Und dann willst Du mir erzählen es liegt an mir.

    Mazda muss mich darüber aufklären, auch jetzt, wo ich ihn reparieren lasse, sollten die doch von alleine, wenn es stimmt deine besagten Teile einbauen.

    Du musst hellseher sein, ich müsste behämmert sein, wenn ich mit einer kaputten Sonde weiterfahre.

    Dieses Auto ist und bleibt eine Fehlkonstruktion.

    Und zum anderen habe ich versucht dieses Fahrzeug zu verkaufen, aber da ist der Mazda-Händler mit mir einer Meinung, wir haben kein Geld zu verschenken.

    Die haben den Preis so gedrückt, dass das schon abartig ist. Aber wehe man macht es mit Ihnen.

    Da lache ich drüber, die Gesellschaft sagt, die Politiker, die Arbeitgeber nutzen uns aus und was machen die? Versuchen einen über den Leisten zu ziehen, wollen nichts zahlen.

    Ich werde dieses Glanzstück reparieren lassen, werde alle 10.000 Kilometer die Zündkerzen und alles überprüfen lassen und dann Gnade Gott, wenn er nochmal absäuft.

    Enya
     
  10. Enya01

    Enya01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX 8 Revolution 231 PS, Mazda Premacy
    Und dann noch etwas zu dem Witz des Tages, das mit dem Katalysator hat mir vorhin mein Mazda-Händler erzählt. Da kann man mal sehen wie unfähig, wenn es nicht stimmt, Mazda ist. Wenn die sogenannten Fachleute es nicht wissen, aber wir sollen es wissen.

    Da kann man mal sehen, Mazda ist noch zu scherzen aufgelegt, ich nicht, ich habe dann dieses Jahr mal eben wieder schlappe 24oo Euro ausgegeben, die Reparatur die jetzt ansteht. Anfang des Jahres war er auch in der Werkstatt.

    Ich kann nur den Leuten die viel Zeit und viel Geld haben, empfehlen sich so eine Gurke zu kaufen.

    Man kann noch nicht mal einen F.......drin lassen, dann fällt er schon auseinander.

    Der Name RX 8 Revolution, hat bei mir auf jeden Fall alle Ähre gemacht, der Name passt, so oft wie der rebelliert. Jede Woche wird Öl nachgeschaut und gegebenenfalls nachgefüllt. Fahre nie eine Strecke unter 30 km. Wahrscheinlich habe ich den zu viel gepflegt. Für mich ist das Thema RX 8 erledit, wenn der mal nicht mehr ist, ich kann mein Geld sinnvoller anlegen, mich gesund ernähren, kleiden usw.

    Enya
     
  11. Enya01

    Enya01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX 8 Revolution 231 PS, Mazda Premacy
    Und noch eins drauf, dass ist ein Mazda-Händler. Gerade rief er mich an, die Bremsscheiben hinten müssten auch ausgtauscht werden, da sind Riefen drin. Ich fragte, obwohl ich es weis, woher kommt das, da wird rmgedruckst. Das kommt wenn die Bremsklötze zu weit abgefahren sind. Ich war im Januar da, habe die Bremsen überprüfen lassen und Mazda meinte, die wären noch in Ordnung, zwar je nach Fahrweise so ca. 20000 km. Ich bin aber nur 5000 km gefahren, richtig toll.

    Ich werde mir jetzt einen Wartungsplan geben lassen. Ale 10.000 km in die Werkstatt fahren und mir alles schriftlich geben lassen.

    Dieser Mazda-Händler hat mich schon ein paar mal über den Leisten gezogen.
    Enya
     
  12. #12 BenWish, 25.11.2009
    BenWish

    BenWish Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 (BL) MPS 2.3 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG1 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei so einem Händler wäre ich dann schon das letzte mal gewesen. Würde mein Auto unrepariert abholen lassen und sagen, dass du dir ne andere Mazda-Vertragswerkstatt suchst. Allein schon für das dumme Gesicht, wenn du den Wagen wieder von deren Hof schleppen lässt ;)
     
    Nanex gefällt das.
  13. #13 RienSte, 25.11.2009
    RienSte

    RienSte Stammgast

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 CD116 TX Navi, BJ 11/2012
    Genau meine Meinung...vergiss doch den bescheuerten Händler.

    Das Auto allerdings als Fehlkonstruktion zu betrachten finde ich nicht angebracht. Es gibt nen ganz einfachen Spruch => "Qualität ist Zweckeignung" und anscheinend eignet sich der RX-8 einfach nicht für deine Zwecke. Bzw. bist du anscheinend nicht bereit die nötigen Aufwändungen wie zB das mit dem Öl, Lambdasonde und und und aufzubringen.

    Man kauft sich ja auch kein Motorrad, um es dann als unpraktisch, laut und teuer abzustempeln...!? Kommt aufs gleiche hinaus...
    Der RX-8 ist halt ein Sportwagen mit alternativem Antriebskonzept, das gewisse Unanehmlichkeiten mit sich bringt. Kommt man damit nicht klar => bitte ein anderes Auto kaufen ;)
     
  14. #14 RedRider, 25.11.2009
    RedRider

    RedRider Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
    Zweitwagen:
    Audi 90 Quattro
    das tut mir wirklich sehr leid für dich - ehrlich :(

    da das meiste eh schon gesagt wurde....
    ich hatte auch 4 jahren einen 2004er der wirklich immer problemlos gelaufen ist
    nur die sache mit dem kat hatte ich auch mal - da waren aber die updates und der anlasser noch nicht herrausen - und dieser wurde zu 100% von mazda bezahlt
    öl brauchte ich 0,5l / 1000km
    und sonst hatte er nichts war sehr zufrieden damit
    das der rex kein richtiges "alltagsauto" ist war mir damals schon bewust und bin auch dementschrechend damit umgegangen
    ist halt sicher kein fahrzeug für jedermann/frau *g*

    da hätte dich dein händler wirklich informieren müssen !!!!

    PS:
    ich würde versuchen etwas mit nachdruck eine kulanzlösung zu erreichen

    lg
    RedRider
     
  15. #15 Driver RX, 25.11.2009
    Driver RX

    Driver RX Stammgast

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Wieso nicht?Wie willst du vor einem Service ohne das DTC herausfinden das deine Lambdasonde kaputt ist?Also ist es fast unmöglich einen Defekt der Lambdasonde als Laie zu erkennen - dein Mazda Händler hätte es dir beim Servicecheck sagen müssen.Außer es ist unmittelbar nach dem Servicecheck passiert, ist halt schwer zu beweisen als Kunde;-)

    Mazda wird dir sicherlich keine Denso Lambdasonde und auch keinen SARD Kat empfehlen.Mazda verbaut originale Mazda Ersatzteile!

    Fühl dich nicht gleich angegriffen - konnte ja nicht wissen das du Hausfrau bist.
    RX-8 = Hausfrauenporsche oder wie jetzt:|

    Was hat Laminatboden und Fließenlegen mit dem Renesis zu tun:?:

    Und das mit dem Zündkerzen "alleine wechseln" ist halt eine bissl blöde Angelegenheit beim RX-8 wegen der Leading und Trailing Zuendkerze.
    viele erfahrene Hubkolben Mechaniker haben ein Problem mit dem Zuendkerzenwechseln beim Wankelmotor von Mazda.Kann ja sein das du es richtig gemacht hast - dann kannst du mir auch sagen ob du die BURQ7 als Leading oder Trailing verbaut hast.

    Wenn du Zündkerzen beim 13B-MSP wechseln kannst, dann ist doch so ne doofe Lambdasonde oder so ein lächerlicher KAT ein Kinderspiel für dich;-)
    Warum wechselst du den nicht selber - danach kannst du ja deinem Mazdahändler unterrichten im KAT und Sonde Ein / Ausbau:-D


    Das wage ich zu bezweifeln:x

    Schon mal den Wertverlust eines Neuwagens anderer Marken zum Vergleich herbeigezogen?Mann erkundigt sich über den Wertverlust eines Fahrzeuges bevor man kauft.

    Die verkaufen Fahrzeuge und haben täglich mit anstrengenden Kunden zu tun wie mir scheint:D

    Kann dich beruhigen - er wird danach wieder absaufen - in dem Fall rate ich dir zu dieser wunderbaren Erfindung von Apexi:
    Apexi-USA - Auto Timer
    Kostet ungefähr 150€ und lässt den Motor je nach Fahrweise genug nachlaufen, in der Zeit wo du zum Beispiel den Haushalt machst.
    Das heißt den Schlüssel kannst du abziehen und deinen RX-8 absperren, während dein RX-8 noch läuft und sich erst dann abschaltet, wenn er es für richtig hält - danach sauft er sicher nimma ab;)

    Aber ich glaube für deinen RX-8 wäre es das beste du verkaufst ihn einfach - das würde dem armen Wagen viel Leid ersparen;-)

    Take it easy Lady8)
     
    Nanex gefällt das.
  16. #16 Protege5, 25.11.2009
    Protege5

    Protege5 Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 Roadster/Coupe; Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 White Edition ; Mazda 6 GY Active Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ Driver RX
    ich kann dir nur recht geben.


    @Enya01
    vor allem der Ton macht die Musik!!
     
  17. Enya01

    Enya01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX 8 Revolution 231 PS, Mazda Premacy
    Genau der Ton macht die Musik. Und dann wird das so sein, dass ich mit einer defekten Sonde unterwegs war. Driver war dabei, es gab keine Anzeichen dafür.
    Das habe ich ausdrücklich betont, und wie kann man jemanden Recht geben, der nicht dabei war. Ich beurteile nur dass, was ich weiss.

    Fazit, die Reparaturkosten belaufen sich auf 2800 Euro.

    Ich würde den Wagen gerne da unrepariert abholen und es woanders machen lassen, aber dann würden Sie mir die Abschleppkosten, die ganzen Messungen usw. in Rechnung stellen, dass andere muss ja gemacht werden, ob ich mich dabei besser stehe?


    Die Werkstatt sieht mich danach nicht mehr wieder. Ich habe in den 10 Jahren 6 Autos da gekauft, alle Reparaturen dort abgewickelt, Unfallschäden, die mir andere verursacht haben, weil sie mir hinten reingerauscht sind, kurzum und dann so eine Behandlung.

    Ich werde nie vergessen, als ich damals 2 Autos gekauft hat, ich wunderte mich schon bei der Abholung warum die so dicht nebeneinander standen, dass man kaum einsteigen konnte. Zu Hause angekommen, sehe ich, dass in dem einen Auto auf der Beifahrerseite eine Riesenbeule war. Dann habe ich dort angerufen, erst hiess es ich hätte die selber reingemacht, eine Unverschämtheit ist das. Dann wurden die Leute befragt, die das Auto fertig gemacht haben, es war mein Glück, dass einer es zugegeben hat, dass der Wagen so rausgegangen ist. Ein Mitarbeiter ist beim rausfahren gegen eine Wand gefahren. Zwar wurde das Auto repariert, aber auf der Wertminderung blieb ich sitzen. Und ich sollte der Geschäftsführung nichts erzählen.
    Und dann hat man mir eine Zusage gemacht, dass solche und andere Vorkomnnisse nicht mehr vorkommen. Egal. Augen zu und durch, hauptsache ich habe nicht so ein Niveau.
    Ich bescheisse andere nicht und gehe für Geld über Leichen. Natürlich sind alle hochgradig intelligent und sensibel. Sensibel mit sich selbst, brutal mit anderen.

    Enya
     
  18. Enya01

    Enya01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX 8 Revolution 231 PS, Mazda Premacy
    Nochmals,
    natürlich bin ich bereit, eine neue Sonde usw, Einsetzen zu lassen, es wird ja gemacht. Und wieso ist der Wagen nichts für mich?
    Ich fahre 30 km in einem Stück, ist doch gut für den RX 8.

    Was mich ärgert, dass Mazda mich nicht informiert hat, dass ich dieses und jenes machen muss. Im nachhinhein sagte man mir dass müsste ich selber nachlesen, er wäre dafür nicht zuständig, wenn er jedem alles erzählen würde,
    Frechheit sowas und wenn dann hätte er mich drauf aufmerksam machen müssen, lesen sie sich das durch, ich gebe ihnen eine Broschüre mit.

    Das ist Versäumnis von Mazda, genauso wie mit den Bremsen.
    Und was hat Zündkerzen ausbau und Haus Renovierung mit einem Renesis Motor zu tun, ganz einach, ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass ich nicht eine Hausfrau bin (im übrigen bin ich keine Hausfrau), die von tuten und Blasen keine Ahnung hat und sich dann beschwert.

    Der Wankel ist eine Fehlkonstruktion, anhand der Kurzstrecken.
    Ich muss um meinen Wagen waschen zu können, den RX 8 aus der Garage schieben, die NAchbarn lachen sich scheckig. Oder ich lasse den Wagen im Stand warmlaufen, wir haben ja noch nicht genug mit Klimawandel zu kämpfen, oder aber ich bringe den Motor im Leerlauf auf seine Drehzahl, damit er das restliche Öl usw. raushaut. Einfach genial. Man hat mich nicht informiert, sonst hätte ich es nicht gekauft.

    Zu der Wertminderung, ich weiss nicht was das soll, was mir unterstellt wird, natürlich weiss ich über Wertminderungen Bescheid und leider ist es heute noch oft so, dass die ausländischen Autos mehr an Wert hier verlieren als Deutsche Autos.
    Und dass ich bei den Mängeln weniger bekomme, wie als wenn er repariert ist,
    ist auch klar.

    Aber dass man mir für einen Wagen der 36.990 Euro gekostet hat, der gerade mal 78000 Kilometer runter hat 7000 Euro bietet, ist eine Frechheit.

    Diese Rechnung kostet mich jetzt Kopf und Kragen. Egal hauptsache ich kann anderen ihre Scheiße immer schön mitfinanzieren.

    P.S Aufregen darf ich mich natürlich auch nicht, schon klar.
    Und Kulanzgründe ist für diese Vertragswerkstatt ein Fremdwort.


    Enya
     
  19. #19 Driver RX, 25.11.2009
    Driver RX

    Driver RX Stammgast

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Der Wankelmotor ist ein sehr hochdrehender Motor, der bei Laune gehalten werden will.Wenn du aber in deinem voherigen Beitrag erwähnt hast das du schon einige Unfälle in dieser Vertragswerkstatt machen hast müssen, weil dir andere reingefahren sind, dann ist deinem Fahrstil nach zu urteilen, das du nicht gerade die schnellste bist, eher die spontane, die ohne Blinker abbiegt und wegen jedem vorbeifliegendem Vogel auf die Bremse steigt;-)
    Wenn du den Wagen neu gekauft hast, dann hast du auch eine Betriebsanleitung in Deutsch dazu bekommen.In dieser sind die Serviceintervalle deutlich mit einer Zeitschiene in jährlichen Abständen bzw. nach Laufleistung vorgeschrieben.
    Du hättest dich aber auch vorher in diesem Forum schlau machen können, was eventuell bei welcher KM Leistung an Service ansteht und welche Teile vorzeitig gewechselt werden müssen.
    Bei 78tkm...hmm lass mich raten...deine Wasserpumpe ist noch original?
    Ist beim RX-8 alle 90tkm zu wechseln, da es sich hierbei um ein deutlich höheres Drehzahlband handelt als bei einem Hubkolbenmotor - lass mich raten, dass hat dir dein Vertragshändler auch nicht gesagt...und weil du schön brav Service gemacht hast, denkst du, dass du mit einer kaputten Wasserpumpe zum bis zum nächsten Serviceintervall fahren kannst, obwohl es ab und zu mal nach Kühlflüssigkeit riecht:p
    Ich will damit nur sagen, ein Vertragshändler ist auch kein Hellseher sonder nur ein Mensch, der eventuell auch Fehler machen kann.
    Naja welche Zündkerze hast du denn nun als Sekundärkerze verbaut?
    Du sagst ja du kannst Fließenlegen und Stromleitungen legen und Laminatlegen und Zündkerzen wechseln - fährst aber wegen einer Lambdasonde zum Freundlichen:!::?:

    Bist du dir sicher das du nen RX-8 hast:?:
    Hört sicher eher nach RO80 an;-)

    Ja klar deshalb bekommst du auch das Porsche 944er Cabrio oder das 924er Coupe nachgeschmissen und Mazdas RX-7 Cabrio bekommt von Tag zu Tag mehr an Wert und Fans ebenso wie der SA22C(Mitbewerber vom 924er 1979 - 1985)

    Um dieses Geld(36.990 Euro) bekommst du bei Audi gerade mal nen A3 mit Kurbelfenster:!:

    Der RX-8 hat bisschen mehr an Ausstattung zu bieten für das selbe Geld.
    Also erzähl mir bitte nicht das du bei einer anderen Marke mehr Auto bekommst für dein Geld als bei MAZDA:!::!::!:

    Schon mal erkundigt was ein Werkstattbesuch beim "deutschen" Audi* kostet???
    Und dann sag ich nur:
    Viel Spaß beim ständigen Querlenker / Spurgelenke / Traggelenke / Luftmengenmesser / Zündkerzenwechsel (da bist ja angeblich Profi)

    *Audi wurde hier nur als Beispiel genommen, natürlich trifft das auf alle anderen deutschen Hersteller auch zu ;-)
     
  20. Enya01

    Enya01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX 8 Revolution 231 PS, Mazda Premacy
    Weißt Du Driver, Du bist unbelehrbar. Du behauptest Dinge die Du nicht weisst. Auf jeden Fall haben wir bei dem schlechten Wetter eine Abwechslung gehabt. Ich äussere mich nur noch insofern, seit wann habe ich einen langsamen Fahrstil, wenn ich an einer roten Ampel stehe und mir hinten drauf gefahren wird.häääääääääääääääääääääääääää.

    Ich wusste gar nicht dass ich schnell an einer roten Ampel stehe, wenn ich stehe, dann stehe ich, dass war leider 2-Mal der Fall. Und in beiden Fällen Männer wohlgerkt. Einmal Halbstarke die sich ein Auto geliehen haben und einmal ein Frankfurter der in Hektik war und nicht gesehen hat, dass die Ampel rot war und ich da stand. Palim, Palim.

    Aber aufgrund deiner Argumentationen gibtst Du der denkenden Bevölkerung ja wenigsten Aufschluss über deine Meinung.

    Ich halte und stehe an einer roten Ampel, ich weiss nicht wie Du das handhabst.

    Fehlkonstruktion und Basta.
    LG
    Enya
     
Thema: Ich bin bedient
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda rx 8 lambdasonde

    ,
  2. mazda rx 8 zündspule wechseln

    ,
  3. mazda 6 2.0mzr disi nach dem batterie wechsel drehzahl sinkt

    ,
  4. rx8 kat atrape,
  5. zündspulen rx8,
  6. http:www.mazda-forum.infomazda-rx-829421-ich-bin-bedient.html,
  7. mazda rx 8 starter kit,
  8. mazda rx 8 kat mit lambdasonde preise,
  9. mazda rx8 sportkat,
  10. rx8 nicht schieben,
  11. Hersi@yahoo.com mail,
  12. mazda rx 8 zündspulen,
  13. mazda rx 8 Zündspulen tauschen,
  14. 200 zellen Kat kurzstrecke,
  15. zündsystem Mazda rx8,
  16. mazda rx 8 originale lambdasonde,
  17. anlasser wechseln mazda premacy www.mazda-forum.info,
  18. mazda rx 8 lambdasonde vor kat,
  19. rx 8 zündspulen mazds forum tip,
  20. rx 8 zündkerzen wechseln,
  21. mazda rx 8 lambdasonde defekt,
  22. aem zündspulen mazda,
  23. mazda rx8 zündanlage,
  24. sard katalysator,
  25. mazda rx 8 zündkabel defekt
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden