Mazda3 (BM) i-Stop und Licht an ?!?

Diskutiere i-Stop und Licht an ?!? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, das Thema i-Stop scheint ja gewaltig. Gesucht habe ich, aber nicht das richtige gefunden. Frage, hat jemand auch das Problem das i-Stop nur...

  1. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Hallo,
    das Thema i-Stop scheint ja gewaltig. Gesucht habe ich, aber nicht das richtige gefunden.
    Frage, hat jemand auch das Problem das i-Stop nur dann nicht funktioniert wenn das Licht eingeschaltet ist? Egal ob Lichtautomatik oder manuell eingeschaltet. Drehe ich den Lichtschalter auf OFF funktioniert auch die i-Stop-Geschichte. Ich fahre täglich 40 km einfachen Weg zur Arbeit überwiiegend Landstrasse.
    Hat jemand eine Idee.
     
  2. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Durchaus möglich... je nach Betriebszustand wird I-Stop ja deaktiviert und zumindest Halogen Lampen brauchen ja recht viel Strom was ja dann recht schnell die Batterie entleeren würde.
     
  3. #3 Skyhessen, 30.06.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.312
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Es hat definitiv etwas mit dem Ladezustand der Batterie zu tun. Im Winter, wenn man fast nur mit Fahrlicht unterwegs ist und auch zusätzliche Verbraucher eingeschaltet sind, bleibt iStop schon mal inaktiv. Mazda gibt da etwas mit einem Untersten Grenzwert "Batterie SOC von 68,4 %, Spannung >11,2V" an, schätze, wenn die Batterie schon etwas betagter ist, wird sich iStop kaum noch melden.

    SOC.jpg optimaler Ladezustand.jpg SOC1.jpg
     
    black6 gefällt das.
  4. #4 3bkDriver, 01.07.2020
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    386
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    ...bist du etwa auf den BM BN umgestiegen? Hat der Kintaro ausgedient? :)
     
  5. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Hallo, ja ich vermute auch die Batterie. Gestern hat es auch mit Licht funktioniert. Ich denke die Batterie ist kapazitätsmässig an der Grenze.
    Und ja, der Kintaro ist Geschichte. 230 Tkm waren genug. Der BM ist ein 2014-er mit 40 Tkm. Hat gerade gut gepasst. Der Kintaro gibg an den Händler und ist auch schon wieder auf der Straße.
     
    3bkDriver gefällt das.
  6. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Leerlaufspannung 12,4 V. Dann ist die Batterie wohl der Übeltäter.
     
  7. #7 Skyhessen, 01.07.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.312
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Mein BM ist auch ein 2014er. Letztens wollte iStop auch nicht mehr so recht. Ich habe dann die Batterie mal ordentlich nachgeladen. Allerdings hatte ich dies mit dem Anschließen am Minuskabel (s. Hinweis Foto "Batteriestromsensor") nicht beachtet, CTEK Ladegerät direkt am Minuspol angeklemmt. - Es hat ca 3 Tage gedauert, bis iStop wieder freudig reagierte. Scheinbar hat es so lange gedauert, bis die Steuerungselektronik (PCM) den echten Ladezustand der Batterie wieder gecheckt hat? Beim nächsten Mal werde ich darauf achten und nicht direkt am Minuspol anklemmen.
     
  8. #8 Gunter56, 01.07.2020
    Gunter56

    Gunter56 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    75
    Auto:
    BM G120 HB Sports
    KFZ-Kennzeichen:
    also ich habe meinem 2014er jetzt eine neue Batterie gegönnt.
    6 Jahre sind mehr als die Hälfte meiner geplanten Nutzungsdauer.
    Warum also noch länger warten? Die 2. Batterie sollte halten bis
    ich ein neues Auto kaufe.
     
  9. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Hallo Skyhessen,

    ich will am Wochenende dann mal die Batterie nachladen.

    Das heißt also der Minuspol des Ladegerätes gehört an die Stelle 2 (Batterie-Minuskabel) in deiner Darstellung. Richtig. Dann bemerkt das Steuergerät auch das nachgeladen wurde. Habe ich das richtig verstanden?
     
  10. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Wäre zwar die richtige Stelle aber da die restliche Elektronik im standby ist bezweifle ich mal, das sie das laden registriert.
     
  11. #11 Skyhessen, 02.07.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.312
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    @black6
    Ich hatte es so noch nicht ausprobiert (wie schon geschrieben), und - ja - ich interpretiere die Mazda-Angaben genau so. Dies habe ich auch inzwischen an anderer Stelle gelesen, wenn man die Batterie im eingebauten Zustand mit entsprechendem elektronisch geregeltem Ladegerät nachlädt und das Minuskabel zur Batterie mit solch einer Elektronik versehen ist.
    Leute, welche die Batterie zum Nachladen ausbauen müssen, haben ja die Möglichkeit nicht. Dann muss wohl auch die PCM einige Zeit prüfen, bis sie den aktuellen Ladestand der Batterie erkannt hat?

    @Markus
    Aber warum weist MAZDA dann explizit darauf hin?
     
    black6 gefällt das.
  12. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    @Skyhessen, merci :-)
     
  13. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    @Skyhessen
    Ich habe da jetzt nichts gelesen das das auch beim externen laden funktioniert .... nur beim normalen laden während der Fahrt.
    Nur externen Zusatzgeräte sollen da mit dran damit die mit eingerechnet werden.
    Das FBCM ist ja im parkmodus bestimmt deaktiviert. ..... es sei denn es erkennt die Ladung. .... davon steht aber oben erst mal nix.
     
  14. #14 Skyhessen, 02.07.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.312
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Wie dem auch sei? Scheinbar ist es egal beim externen Aufladen? Das PCM-Batteriemanagment muss sich wohl grundsätzlich im aktiven Fahrbetrieb "schlau machen"? Selbst Neuwagen aktivieren ihr iStop erst nach etlichen gefahrenen KM, wie man schon oft genug hier im Forum gelesen hat.
     
  15. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Oder du lernst es an das geht ja glaube auch irgendwie.
     
  16. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Hallo und guten Morgen,
    ich möchte das Thema dann zu Ende bringen.
    Ich habe die Batterie aufgeladen und bin einige Tage gefahren.
    Jetzt geht i-Stopp auch wieder mit dem eingeschalteten Licht. Supi.
    Das Energiemanagement braucht echt lange bis es die neu geladene Batterie erkennt.
    Aber es geht …..


    Schönen Tag noch
    Black6
     
    Bigteddy gefällt das.
  17. #17 Skyhessen, 28.07.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.312
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    War denn iStop sogleich aktiv ... oder hat sich das System auch erst noch eine kurze Anlernzeit gegönnt, bis iStop wieder reagierte?
     
  18. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Bei mir war eine Lernzeit feststellbar. Wie es bei einer neuen Batterie aussieht, keine Ahnung.
     
  19. #19 Gunter56, 28.07.2020
    Gunter56

    Gunter56 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    75
    Auto:
    BM G120 HB Sports
    KFZ-Kennzeichen:
    bei mir war iStop sofort auf der Stelle aktiv und so ist es bis heute.
    Manchmal sogar schon wenn das Motorsymbol noch blau hinterlegt ist
     
Thema:

i-Stop und Licht an ?!?

Die Seite wird geladen...

i-Stop und Licht an ?!? - Ähnliche Themen

  1. i-stop nicht aktiv?

    i-stop nicht aktiv?: Mein CX-3 ist fast neu, hat 230km Laufleistung bisher. Habe noch nicht feststellen können, dass i-stop aktiv gewesen wäre. Auf der...
  2. i-stop und Klimaanlage

    i-stop und Klimaanlage: Hallo miteinander, ich habe ein Problem mit meinem Fahrzeug CX3D, Bj.11/2019, (km-Stand 2500 km) dass das i-Stopp vor der Ampel den Motor nur für...
  3. Mazda3 (BM) Fehlermeldung SSU I-Stop?

    Fehlermeldung SSU I-Stop?: Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier richtig, sonst den Beitrag bitte verschieben. :) Ich habe bei Fehlerspeicher auslesen diesen Fehler und...
  4. Neue Rückruf 3/CX-30: I-Stop

    Neue Rückruf 3/CX-30: I-Stop: RECALL Mazda Europe-UK for BP Mazda 3 + DM CX-30 with 2.0l Engine M Hybrid which can Stall. MMC has decided to conduct a voluntary recall on the...
  5. Mazda6 (GH) Start-Stop Automatik

    Start-Stop Automatik: Hallo, mal 'ne vielleicht blöde Frage - wie lange sollte die Start-Stop Automatik durchschnittlich laufen (sprich: den Motor aus lassen), damit:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden