Mazda5 (CW) i-Stop Leuchte blinkt / war beim fMH ....

Diskutiere i-Stop Leuchte blinkt / war beim fMH .... im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo , nun hats auch uns erwischt! ... die i-Stop Leuchte blinkt. Fehlerspeicher ausgelesen (29,85€) ... Batterieunterspannung! Batterie laden...

Hartix

Einsteiger
Dabei seit
20.03.2013
Beiträge
35
Zustimmungen
0
Ort
Darmstadt
Auto
Mazda 5 i-Stop, 7 Sitzer
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
VW Käfer Bj 1965
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo , nun hats auch uns erwischt! ... die i-Stop Leuchte blinkt.

Fehlerspeicher ausgelesen (29,85€) ... Batterieunterspannung!
Batterie laden lassen und Steuergerät neu anlernen lassen soll 90 € kosten ....

ähhh moment! warum neu anlernen lassen ?
Ich hab schon gekotzt für 5 Minuten Stecker ans Auto stecken und Bildschirm ablesen 30 Euro zu zahlen.
Aber für was denn 90 € ???

Gut^^ ich werde die Batterien mal aufladen. Dazu hab ich einige fragen und hoffe man gibt mir hier freundliche Auskunft:

-> Kann ich die Batterien IM Auto belassen und aufladen? (angeklemmt lassen) ?

-> Warum kann ich das i-Stop nicht mit dem Schalter links vom Lenkrad "abschalten" ?

-> WENN ich lade,kann ich dann die Batterien beide gleichzeitig laden ?
(Reihenschaltung - praktisch wie 1 "große" Batterie mit höherer Kapazität? -
Mein Gedanke: die Lichtmaschine lädt ja auch beide Batterien gleichzeitig...)


Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

mit i-Stop blinkenden Grüßen

Harry
 

abulafia

Neuling
Dabei seit
22.09.2015
Beiträge
219
Zustimmungen
0
Ort
Potsdam
Auto
MX-5 ND 2.0 Sportsline
Habt Ihr im Mazda 5 denn zwei Batterien? Sorry, wenn ich doof frage; habe einen MX-5 und der hat mit dem i-Dingens nur eine Batterie und einen Kondensator ...

Gruß Volker
 

Hartix

Einsteiger
Dabei seit
20.03.2013
Beiträge
35
Zustimmungen
0
Ort
Darmstadt
Auto
Mazda 5 i-Stop, 7 Sitzer
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
VW Käfer Bj 1965
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo Volker,

jawoll, unser Mazda hat tatsächlich 2 Batterien!! Vorne rechts hintereinander eingebaut.
Soll wohl Manipulationen am i-Stop System verhindern ... warum auch immer.

Danke für die viele Hilfe aus dem Forum !!!! *grins*

Ich habe in der Mazda 5 Betriebsanleitung gelesen und entgegen der Aussage unseres fMH kann man doch die Batterien gefahrlos aufladen.
Kapitel 8.30 ff - Batteriepflege - "Wenn das Auto längere Zeit steht (6 Monate) ..... " witzig, humor hamse ja die Japaner....

Habe die Kontakte der "vorderen" Batterie gelöst und mit einem Ladegerät so lange aufgeladen bis "Erhaltungsladung" angezeigt wurde.
(am Ladegerät natürlich).
Danach auch die "hintere" Batterie nach dem selben Procedere aufgeladen.

Das Ladegerät ist ein Multilader zunächst für meine LIPOs gedacht, kann aber auch Blei und Gelakkus laden, entladen und restaurieren.

Nach dem ich alle Leitungen wieder angeschlossen hatte, habe ich den Motor sofort gestartet - VOILA kein i-Stop blinken mehr.

Bitte beachten: erst Minus Pol trennen, dann den Plus Pol.
Achtung!
Umgekehrt dann die Reihenfolge beim wieder verdrahten: erst Plus dann Minus aufschrauben.

Gutes gelingen beim nächsten i-Stop Drama....

Gruß
Harald
 

Hartix

Einsteiger
Dabei seit
20.03.2013
Beiträge
35
Zustimmungen
0
Ort
Darmstadt
Auto
Mazda 5 i-Stop, 7 Sitzer
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
VW Käfer Bj 1965
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hiho - ja danke hab ich auch gelesen. Es gibt wohl viele Symptome und Ursachen.
Dementsprechend auch viele Lösungswege und jeder ist ein wenig anders aber das Resultat ist hoffentlich das gleiche: i-Stop geht wieder :-)
Bei mir waren keine Batterien defekt, - halt und "nur" entladen. Ich habs halt versucht und es hat geholfen.

Da ich wirklich keine guten Erfahrungen mit meinem fMH gemacht habe und auch keine mehr machen werde, reihe ich mich hiermit in die
i-Stop Hilfe Posts ein.

Aber danke für deinen Hinweis.

Viele Grüße und gute N8

Harald
 
Thema:

i-Stop Leuchte blinkt / war beim fMH ....

i-Stop Leuchte blinkt / war beim fMH .... - Ähnliche Themen

MX-5 (NB) MX 5 NB Elektrik komplett tot...: Servus zusammen! mein neuer Mx5 NB (1999 1,8 ) macht garnichts mehr. Keine Leuchte geht mehr an, vom Anlasser ganz zu schweigen.. Auch der...
I-Stop Lämpchen blinkt! FMH-Tip: Hallo liebe Mazda-Freunde, nun hats mich wieder erwischt. Unser Mazda 5 (CW) Bj.2011 hat mich mit einem freundlich blinkenden i-Stop Lämpchen...

Sucheingaben

mazda 5 istop blinkt

,

mazda 5 istop anlernen

,

mazda 5 cw istop blinkt

,
mazda 5 istop lampe blinkt
, mazda istop blinkt, i-stop-lampe blinkt, mazda 5 istop, mazda istop anlernen anleitung, mazda 5 istop blinkt www.mazda-forum.info, mazda 3 istop blinkt, i-stop blinkt, mazda i-stop blinkt, mazda 5 istop anlernen www.mazda-forum.info, mx5 nd i stop leuchtet auf, mazda 5 i stop blinkt, mazda 5 i-stop blinkt
Oben