HUT-AB Aktion

Diskutiere HUT-AB Aktion im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo liebe Mazdafreunde, ich bin ein "Neuer" - muß mich aber gleich im voraus für dieses Forum bedanken, da ich einiges über meinen eventuellen...

  1. #1 eisenstaedter, 19.09.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.09.2006
    eisenstaedter

    eisenstaedter Guest

    Hallo liebe Mazdafreunde, ich bin ein "Neuer" - muß mich aber gleich im voraus für dieses Forum bedanken, da ich einiges über meinen eventuellen Neuwagen Mazda 5 in Erfahrung bringen konnte.

    Ich bin seit Jahren eigentlich hauptsächlich zu Fuß unterwegs, da meine Arbeitsstätte nur 10 Minuten entfernt ist. Meine Frau erledigt alles andere mit dem Wagen, und diesen haben wir uns nicht selber gekauft sondern den ersten vom Schwiegervater geschenkt bekommen und nun einen 2. von ihm LEIDER vererbt bekommen. Es handelt sich hierbei um einen Renault Laguna BJ 1998 und der Neuere BJ 2003. Da wir 3 Kinder und 3 Katzen sowie 5 Schildkröten haben und nächstes Jahr auch ein großer Hund bei uns einziehen wird, sind die beiden Fahrzeuge zu klein geworden.
    Ich merke erst seit einigen Wochen, wie veraltet mein Wissen über Autos ist - immerhin habe ich mich seit über 10 Jahren nicht wirklich mehr mit diesem Thema beschäftigt und bin zugegeben nicht so ein Autofreak.
    Eigetlich haben wir uns nach einiger Suche auf einen VW Touran Diesel kw 81 entschieden, der Händler sich aber dermaßen dumm angestellt hat beim Verkaufsgespräch, daß ich gegangen bin.
    Durch die neue Hut-ab Aktion von Mazda mit der interessanten Eintauschaktion von € 1.500,- für den "Alten" hab ich mir letzten Freitag mal dieses Auto angeschaut und bin zwar nicht so begeistert wie meine Frau, aber mit jedem Tag wo ich dieses Fahrzeug im Internet suche und Daten recherchiere, gefällt mir der Mazda 5 zusehens besser.
    Ich bin froh dieses Forum gefunden zu haben, stellen sich doch auch einige negative Aspekte ein, welche ich beim Verkaufsgespräch gerne einfliessen lassen möchte. Ich werde die Fragen auf den DPF bringen, genau so wie es mit der Garantie in Österreich ausschaut. Ich hoffe nur, daß das Problem mit dem Dieselpartikelfilter von Mazda bereits erledigt ist, ansonsten ich mir echt schwer von der Idee eines Diesels trennen möchte.
    Ich habe vor einen M5 CD110TX anzuschaffen mit einigen Extras, wie Hundegitter, Kantenschutz, Einparkhilfe hinten und einer Kofferraumschalenmatte sowie Schmutzfänger. Die Farbe weiß ich noch nicht so genau, aber wegen der leicheren Reinigung eher ein dunkelgrauer. Oder soll ich eine andere Farbe wählen? Na mal sehen, am Donnerstag habe ich eine Probefahrt gebucht, ich freu mich schon - Euch darüber zu berichten.

    Irgendie hat sich der Touran aber in mein Hirn hineingebrannt und ich bin mir unsicher ob VW oder Mazda. Hat jemand von Euch Erfahrung zwischen den beiden Fahrzeugen - Vor- und Nachteile?

    was mich noch interessieren würde ist die Rabattgestaltung. Habt Ihr Rabatte bekommen und wenn ja wie hoch waren diese?

    Liebe Grüße aus der Haydnstadt
    Vali
     
  2. #2 Anniversary, 19.09.2006
    Anniversary

    Anniversary Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8i TX Special Edition
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 10th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Touran -> Türen
    Mazda -> Schiebetüren
     
  3. #3 Sir Andrew, 19.09.2006
    Sir Andrew

    Sir Andrew Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120/TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323BG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das ist eigentlich schon der große Unterschied! Beim Preis müsste wir wissen welche Modelle denn zur Auswahl stünden.

    Hier noch ein interessanter Link: EuroNCAP.com

    cu
    Sir Andrew
     
  4. TwinD

    TwinD Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 CDi Excl. Trend
    Hallo und Willkommen,

    ich bin auch neu im Forum.
    Bei uns waren die Schiebetüren der entscheidene Punkt. Einfach SUPER!!!:)
    Haben Zwillinge.
    Wir haben den 2.0 L Diesel, bin damit sehr zufrieden. Aber jetzt hat der DPF mich auch erwischt. Ich bin gespannt was die Werkstatt erreicht, wollen bei Mazda nachfragen - wer bezahlt?

    Noch viel Spass
    Grüsse
    TwinD
     
  5. #5 andi626, 19.09.2006
    andi626

    andi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Ich denke zwischen Touran und Mazda5 gibts noch mehr Unterschiede, nicht nur die Schiebetüren!

    Speziell was Qualität, Mängel, Reparaturkosten, Zuverlässigkeit... usw... angeht --> mit dem Mazda5 bist du sicher auf der besseren Seite :!:
     
  6. douob

    douob Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top, 2.0 MRZ-CD
    Ich hatte drei Autos in der engeren Wahl. Neben M5 und Touran noch den Focus C-Max. Neben den Schiebetüren waren die äußere Form und der Kaufpreis entscheidend. Beim M5 bekommst Du einfach am meisten für das Geld. Und heute möchte ich die Schiebetüren nicht missen. Ich muss nicht mehr gucken, ob meine Tochter die Tür gegen den Nachbarn haut. Außerdem sind die "Einzel"Sitze der zweiten Reihe wesentlich bequemer, als die Bänke der anderen.

    Zum Kaufpreis und den Rabatten gibt es weiter hinten einen speziellen Thread.
     
  7. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Hi - und herzlich willkommen hier!
    So wie Du möchte ich auch zu Entscheidungen kommen - bin da mehr Bauchentscheider und daher fahr ich 5er. Warum der Touran bei mir überhaupt keine Rolle als Neuwagen spielt, hat hauptsächlich finanzielle Gründe - für's gleiche Geld kriegst Du mit dem 5er mehr geboten und die Schiebetüren sind einfach geil in diesem Segment. Ich bin kein Markenverächter oder - hasser (aus welchen Gründen es auch immer solche gibt) daher war das kein Entscheidungsgrund. Vorher fuhr ich Premy und ich wollte dessen Zuverlässigkeit bei seinem Nachfolger wieder. Das mit den DPF-Problemen wusste ich damals noch nicht - gekauft hätte ich den Diesel, wenn er nicht so viel teurer wäre. Zum Schluss zur Farbentscheidung: Ja keinen grauen oder schwarzen, wenn Du nicht ständig putzen willst, weil er schmutzig aussieht!
    Entscheide Dich doch einfach für den Mazda - dann bist Du weiterhin hier drin.....8)
    Grüße - Frank.
     
  8. esge

    esge Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD, Exclusive, Trend, Standheizung, AHK
    Hallo,

    auch ich bin ein "Neuer" und seit letztem Freitag stolzer Besitzer eines Mazda 5, Exklusiv, 2 l Diesel, 143 PS, Trend-Paket, abnehmbare Anhängerkupplung, Standheizung, Metallic "Stratoblau". Übrigens hatten wir den Wagen am Samstag davor bestellt, er stand glücklicherweise schon auf dem Hof.

    Ich habe vor dem Kauf auch das Forum durchsucht und mir eure Beiträge durchgelesen. An dieser Stelle darum: Vielen Dank für eure Informationen und Meinungen!
    Diese haben uns bei der Kaufentscheidung unterstützt. Auch bei uns stand zunächst ein Touran mit in der Auswahl. Auch mein ortsansässiger VW Händler hat sich so dämlich angestellt, dass ich dort im Leben keinen Wagen gekauft hätte. Ganz anders beim Mazda Händler, die waren interessiert einen Wagen zu verkaufen und boten sofort eine Probefahrt an. Außerdem ist der Touran bei vergleichbarer Ausstattung zirka 5000,00 Euro !!! teurer. Und es hätte weniger für den "Alten" gegeben.

    Das waren natürlich gute Gründe für den Mazda 5.
     
  9. #9 Lavender Cheetah, 19.09.2006
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    auch von mir herzlich willkommen!
    hab zwar selbst keinen m5, aber von allen eigentlich immer nur gutes gehört!
    auf jeden fall sieht er besser aus :)
    viel erfolg noch,
    Lavender
     
  10. #10 eismeersilber, 19.09.2006
    eismeersilber

    eismeersilber Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M 5 Top 2,0 CD 143PS, abn. AHK, RFW, Standheiz.
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Smart fortwo Cabrio
    Hallo zusammen,
    auch ich bin relativ neu hier. Habe meinen M5 seit Donnerstag letzter Woche. Bin schon Schiebetüren-erfahren, hatte zuvor 3 Jahre einen Peugeot 807. War mir zuletzt zu groß (Parkprobleme in Innenstädten, Parkrempler) und zu französisch (Qualität :( ). Schiebetüren war also schon das wichtigste Merkmal. Nach den ersten 700km kann ich nur Lob aussprechen. Der große Dieselmotor ist enorm spritzig, die Ausstattung im wahrsten Sinne des Wortes "Top". Mein Händler (habe ihn in Pirna gekauft, sind 550km von Oberbayern) ist die Reise wert. Das Auto war in Wunschausstattung, Farbe, Motorisierung im Vorlauf, somit war er in knapp 2 Wochen schon bei mir vor der Haustür. Der Händler hat eine abnehmb. AHK, Standheizung und Rückfahrwarner montiert, jetzt ist das Auto so, wie ich es wollte. Kaufabwicklung, Einweisung bei Abholung, etc. waren einfach unschlagbar. Dazu kam noch ein interessanter Rabatt. Wenn ich nicht soweit zu dem Händler hätte, würde ich zum Service auch noch regelmäßig hinfahren. Die ersten 700km hat er 7,1ltr. verbraucht (lt. BC 6,1ltr.). Das ist m. E. ein sehr passabler WErt für Autobahn, Stadt, Überland im Mix. Bin auch nicht nur auf niedrigen Verbrauch gefahren, sondern habe auf der BAB schon mal bis 180kmh beschleunigt.
    Dies Auto ist nach vielen Deutschen und Franzosen mein 1. Japaner, bin gespannt, wie er sich macht. Nächste Woche werde ich mal für knapp 1000km mit dem Caravan unterwegs sein, dann werde ich Euch meine Erfahrungen bzgl. Verbrauch usw. mitteilen.
    Das Forum ist sehr interessant und hilfreich, ein wenig Angst bereiten mir die Beiträge bzgl. DPF.

    Bis bald, Grüße aus Obb.

    Theo
     
  11. esge

    esge Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD, Exclusive, Trend, Standheizung, AHK
    @ eismeersilber

    Hast du mal ein paar Informationen über den Rückfahrwarner?
    Wo wird der im Armaturenbrett eingebaut?
    Das ist eigentlich die einzige Ausstattung die noch fehlt.
    Obwohl das Einparken im Vergleich zum vorherigen Auto (Seat Alhambra)
    doch etwas einfacher ist. Der Mazda 5 ist halt doch etwas kleiner.

    Schon mal besten Dank im Voraus!
     
  12. douob

    douob Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top, 2.0 MRZ-CD
    Nach Informationen meines Händlers gibt es nicht DEN Rückfahrwarner. Mazda kauft nur kleine Bestände, sodass sichnicht vorhersagen läßt, wie das Teil tatsächlich ausieht.

    Meiner hat ein kleines Display, dass im Kofferraumhimmel angebracht ist. Nicht so schön, finde ich die Toleranz von ca 40 cm. Das ist m.E. zu viel.
     
  13. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich hab auch den Rückfahrwarner dazugenommen, wird sowieso erst beim Mazda-Händler eingebaut.
    Bei mir wurde das Pieps-/Anzeigedings (4 LEDS, für jeden Sensor einen, die erst grün, dann gelb, dann rot werden) am Rand der rechten Seitenscheibe der dritten Sitzreihe montiert, liegt also genau im Blickfeld.
    oder man orientiert sich nur am schneller werdenden piepsen.
    Schaut halt schon etwas "nachgerüstet" aus ... aber funktioniert prima.
    das einzige, was mich stört, ist, das bei Einlegen des Rückwärtsganges (Aktivierung des Warners) zunächst ein Selbsttest durchgeführt wird, d.h. das Ding erst mal ein paarmal piepst. bei längeren Rangiermanövern etwas nervig.
     
  14. #14 eisenstaedter, 20.09.2006
    eisenstaedter

    eisenstaedter Guest


    Danke Frank,

    es ist mir natürlich auch aufgefallen, daß der Touran teurer ist in der selbigen Ausstattung, die Entscheidung treffe ich nach der Probefahrt am Donnerstag - also mirgen. Ich freu mich schon drauf.
    Warum der Touran dennoch auf meiner Liste bleibt ist folgender Grund: Ich möchte beim Zurückgeben eines Fahrzeuges nie mehr die Probleme haben welche ich bisher hatte. Ich habe im Feber dieses Jahres von meinem liebne Schwiegervater einen Renault Laguna BJ 2003 vererbt bekommen. Ein Traumauto mit aller Ausstattung welche Du Dir nur vorstellen kannst. Kein einziger Mangel und wenige Kilometer. Seit über einem halben Jahr versuche ich nun auf dem Markt und bei Händlern das Auto zu Geld zu machen und überall die selbe Antwort: "Was? Ein Benziner? - Nein den nehmen wir nicht - der steht bei mir nur im Platz herum." Aus diesem Grunde habe ich mir gedacht, der "Neue" wird ein VW, denn bei einem VW Diesel habe ich in Zukunft keine Schwierigkeiten beim Zurückgeben oder eintauschen. Das eigenartige an der Sache ist, daß ich den Restpreis zum Neuwagen sofort bar auf den Tisch gelegt habe und dennoch der Händler - insbesondere der VW Händer in Eisenstadt - mich wie einen Vollidioten hat aussehen lassen.

    Ich muß gestehen, als ich letzte Woche am Freitag beim Mazdahändler in Eisenstadt war, daß dieser überaus nett und zuvorkommend war. Auch konnten wir uns einen M5 in der Halle ansehen. Es ist schon ein schönes Auto der Mazda 5, aber das Blech ist schon sehr dünn (gibt dem Daumendruck ganz leicht nach), die Servicekosten sind alle 20.000 km (beim VW nur alle 30.000), der Verbrauch ist um gut einen Liter höher und die Servicekosten sind um ca. 150 Euros teurer. Die Probleme mit dem DPF sind scheinbar enorm, wird aber VW genau so haben, weiß das aber nicht so genau.

    Das Beruhigende beim Mazda ist aber in jedem Fal die Garantie, daß ich im Ort einen Händler habe und mich gerne als Kunde haben möchte - nicht so wie die Anderen. Meine Entscheidung hängt jetzt vom Preis ab und was ich für meinen Gebrauchten bekommen.

    Ich werde berichten soweit ich mehr weiß.

    Liebe grüße an Dich und all die Anderen welche mir so zahlreich geantwortet haben.

    *Vali*
     
  15. #15 rennweckle, 20.09.2006
    rennweckle

    rennweckle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    hallöchen

    also zu dem thema wiederverkauf kann ich nur sagn, da wirste mit nem mazda keine propleme habn, die sind mitlerweile (genauso wie honda und toyota) gesucht. was bei franzosen aus gutem grund natürlich nicht der fall ist !!! mal ehrlich, jeder kennt leute mit nem franzauto, aber wieviele von denen sind mit den böck auch zufrieden ?!?!, aber eigentlich is des ja nix neues, franzosen haben doch noch nie wirklich (halbwegs)gute quallität gebaut.
    möglicherweise kannste mal, fallst du des fahrzeug privat verkaufen willst, fürn touran noch bissle mehr kohle rausholen als fürn 5er. in D gibts ja genug vw-hörige jünger die fast jeden preis zahlen ! aber allzugroß dürfte der unterschied da ned sein.

    gruss mario
     
  16. mgfoto

    mgfoto Guest

    Hallo und nochmals herzlich willkommen,

    Also ich habe bin nun schon seit einige Zeit Mazda Fan und war genaus so skeptisch wie du. Ich habe Jahre lang Opel gefahren und musste mir aus Geschäftlichen Gründen etwas größeres und neues suchen. Nach einer Odysse von Opel bis VW habe ich mich für den 626 1998, als das neue Modell raugekommen ist, in der Dieselversion entschieden. Das Auto war in Sachen Preis Leistung der Knaller. Meinen Alten Opel hab' ich Privat verkauft, war halt zu alt. Dann hab ich endlich den 5 von Mazda gesehen und gewusst das isser. Ich hab allerdings die 1.8er Benziner Variante entschieden und bin damit voll zufrieden. diesel lohnt sich für die paar Kilometer die so im Jahr verfahre nicht mehr. Das solltest du in deine Überlegungen einfließen lassen, da er schon um einiges Teurer ist als eine Benzinkutsche. Ein Diesel will auch gefahren werden, Kurzstrecken sind nicht so sein Ding. Ansonsten sin Die 5er ja fast alle gleich. Ich hab noch die Touring-Austattung und das Travelpaket genommen und mir den MP3 Player/Wechsler einbauane lassen. Das funzt alles prima. Ich brauche in der Stadt im Durchschnitt 8,1 Liter mal etwas mewhr mal etwas weniger, Nachgerchenet nicht die Aussage vom BC.Also Mach was draus und viel Spass bei der Probefahrt.

    Mario
     
  17. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    @eisenstaedter: Zum wieder-loswerden kann ich sagen, dass ich mit dem Premacy - dem Vorgänger des 5ers bei keinem einzigen Händler, wo ich mich umgeschaut hatte wegen Neuwagen (hatte mich auch bisschen für den VW Caddy interessiert, weil dessen Platzangebot bei den Kompakten unschlagbar ist) Schwierigkeiten gehabt hätte, den Mazda los zu kriegen. Die Aussage war überall gleich: Mazda und Toyota jederzeit, andere Japaner ungern und kaum und wenn schon, dann ganz billig, bei Franzosen und Italienern. Ich hab zwar in der Verwandtschaft vollständig zufriedene Renault- und Citroenbesitzer - aber ich hatte selber mal kurzzeitig einen ZX und länger einen Tempra und ließ mit denen Nerven. VW hatte ich auch schon mal als Zweitwagen - einen Jetta. Krieg jetzt noch das Fürchten, wenn ich an die Erlebnisse denke. Da kokelte sogar das Armaturenbrett wegen Kurzschluss... Seit wir in der Familie drei Japaner fahren - dabei ist einer mit 12 und ein anderer mit 16 (!) Jahren - gibt es keine großartigen außerplanmäßigen Kosten mehr. Das z.B. die Bremsen und der Auspuff kommen, kann auch japanische Präzision nicht verhindern. Und dass ich mit dem 5er keine S-Klasse fahre, weiß ich. Hast Du schon mal daran gedacht, dass ein Touran tatsächlich an jeder Ecke steht und um jede Ecke dir entgegen kommt, während ein 5er manchmal die ganze Woche nicht zu sehen ist? Und wenn ich lese, was beim 5er inzwischen neu dazu gekommen sein soll: Dimmbare Displaybeleuchtung für's Mitteldisplay und Armlehnen hinten - nimm den Mazda!!! Dünnes Blech? Na und? Beule wäre auch bei dickem Blech Beule. Dafür ist die Heckklappe vollständig aus Plastik und entsprechend leicht. Sollrtest Du Dich trotzdem für den VW entscheiden: Ein schlechtes Auto ist der Touran deshalb noch lange nicht;-) Ach noch was: Touran 30.000 km-Intervall: Diese Kilometer oder einmal im Jahr zur Durchsicht oder wie isses bei VW? Tät mir absolut nichts nützen bei höchstens 15.000 km im Jahr. Grüße - Frank.
     
  18. Gintl

    Gintl Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI


    Hier der Thread zum Thema "Rückfahrwarner nachrüsten"
    http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=5003

    Zumindest das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.
     
  19. #19 eisenstaedter, 22.09.2006
    eisenstaedter

    eisenstaedter Guest

    Hallo Moser,

    danke für Deine Infos. Ich wußte gar nicht, daß die Heckklappe aus Kunststoff ist, aber jetzt ist es mir klar, wurum die auch soooo leicht auf und zu geht.
    UND JETZT KOMMT DER HAMMER!!!!! ICH HABE GESTERN EINE PROBEFAHRT GEHABT UND DANACH DEN M5 110TX BESTELLT. Er kommt in 2 Wochen.... jetzt bin ich Mitglied in Eurem Club.
     
  20. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Na prima!!! Wieder einer mehr! Ich wünsch Dir alles Gute mit dem Gefährt.:-D
     
Thema:

HUT-AB Aktion

Die Seite wird geladen...

HUT-AB Aktion - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DJ) Service Aktion an der Elekt. Ventilsteuerung

    Service Aktion an der Elekt. Ventilsteuerung: Hallo zusammen, Ich habe Post vom fMH erhalten, bezüglich meines M2 G90. Es geht um die "Service Aktion" AKO49A, Elektrisch variable...
  2. fiependes Geräusch ab ca. 170km/h

    fiependes Geräusch ab ca. 170km/h: Hallo, ich habe meinen neuen CX 5 jetzt auch mal nach ein paar Kilometern auf der Autobahn bewegt. Ab ca. 170km/h setzt im oberen Bereich der...
  3. Mazda6 (GG/GY) P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS

    P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS: Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY, Bj. 2007 mit 2.0 Liter Dieselmotor mit 143 PS. Ab einer Geschwindigkeit von 140...
  4. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  5. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln

    Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln: Hallo Liebe Gemeinde, erstmal an freundliches Hallo an Alle hier im Forum. Ich bin neu hier und freue mich schon auf nette Diskussionen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden