Hoher Verbrauch beim 2.0 Diesel?

Diskutiere Hoher Verbrauch beim 2.0 Diesel? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, wenn ich hier meine Frage stelle, aber ich habe ein Problem mit dem Verbrauch meines M3. Ich habe den...

  1. #1 Manuela, 25.01.2009
    Manuela

    Manuela Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Sportsline Soulred
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, wenn ich hier meine Frage stelle, aber ich habe ein Problem mit dem Verbrauch meines M3.
    Ich habe den 2.0 Diesel und der verbraucht so um 7- 7,5 Lieter Diesel, und das obwohl ich wirklich nicht sehr schnell fahre. Mein altes Auto, ein 2003er Mondeo Kombi TDCI mit 2.0 l und 130 PS hat nur 6- 6,5 l verbraucht, da bin teilweise zügiger gefahren und ein Leichtgewicht war der auch nicht, warum braucht der M3 mit 6 Gang soviel?
    Kann es am Zuheizer liegen? Der läuft bei dem Wetter andauernd und kann das Problem mit der Aufrüstung zur Standheizung vielleicht behoben werden?
     
  2. mcknd

    mcknd Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Aktive Plus 2,0 Diesel Bj.08
    morgen

    ich habe das gleiche problem, musste am freitag in die werkstatt rückruf aktion neuprogrammierung steuergerät!
    mein verbrauch lag bei 180kmh bei 7,8liter nachgerechnet.
    bei 120-130kmh 7,2liter nachgerechnet!
    seid freitag 6,5liter 130kmh nachgerechnet finde ich aber immer noch zu hoch!
    musstest du auch schon in die werkstatt?
    welches baujahr hast du?
     
  3. #3 323Heiko, 01.03.2009
    323Heiko

    323Heiko Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 FA4
    Wie sieht dein Streckenprofil aus? Autobahn oder eher viel Stadt oder bergauf, bergab? Streckenlänge?
     
  4. #4 Manuela, 01.03.2009
    Manuela

    Manuela Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Sportsline Soulred
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe einen Termin am Montag für die neue Software, ich hoffe, das es dann besser mit dem Verbrauch wird. Mein M3 ist Bj. 11.2007 und hat jetzt 13 tsd. gelaufen.
    Mein Streckenprofil ist 2/3 Autobahn, so 140 km/h, 1/3 Land- und Bundesstrasse, ganz wenig Ortsverkehr und ich wohne in Norddeutschland, Berge gibt es hier nicht wirklich :mrgreen:
    Nein Weg zur Arbeit ist 33 km und ich fahre eher vorsichtig, drehe selten über 2000, nur wenn es nötig ist nutze ich die Leistung.
     
  5. mcknd

    mcknd Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Aktive Plus 2,0 Diesel Bj.08
    BJ.9.08

    Habe bis jetzt 17000 km gelaufen testfahrt nur autobahn von wolfsburg nach konstanz 7,2liter
    nach update konstanz nach metzingen 90%autobahn 10%landstrasse
    verbrauch 6,5liter

    habe gerade gelesen das du nicht über 2000 drehst!
    bei autobahn beschleunigung drehe ich ab den 3 gang bis 3500 bis ich bei ca 130kmh bin!
     
  6. #6 Manuela, 02.03.2009
    Manuela

    Manuela Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Sportsline Soulred
    KFZ-Kennzeichen:
    So, mein Auto hat heute auch die neue Software bekommen, ich bin gespannt, ob der Verbrauch etwas zurück geht.

    Ich habe nicht gesagt, das ich nicht über 2000 drehe, sondern ich habe gesagt, das es nicht so oft passiert. Ich schalte früh hoch, meist knapp unter 2000, nur beim überholen oder in angebrachten Situationen drehe ich höher, auch bei 140 km/h auf der Autobahn ist die Drehzahl ja höher als 2000, aber nur wenig. Ich habe das bei dem Mondeo auch so gemacht, weil ich das Material nicht unnötig belasten will und der Mondeo hat weniger verbraucht.
    Ich werde nach der nächsten verbrauchten Tankfüllung berichten, ob sich am Verbrauch was getan hat.
     
  7. #7 Manuela, 12.03.2009
    Manuela

    Manuela Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Sportsline Soulred
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab es angekündigt, heute war ich Diesel fassen...
    Ich habe schon ein paar Tage vorher gemerkt, das mein Auto weniger Diesel verbraucht, denn sonst kam die Reservelampe so bei 600 km, jetzt leuchtete die bei 670 km.
    Ich hatte vor der Software- Aktuallesierung einen Verbrauch von 7,2- 7,5 L.
    Jetzt sieht es so aus: 690 km/ 45,7 L Diesel= 6,6 L Verbrauch, das ist eine Ersparnis von gut 0,7 L und das ohne auf Fahrspass zu verzichten, denn ich habe meine Fahrweise beibehalten. Bei 30000 km im Jahr sind das über 200 Euro gespart :D
     
  8. q-dra

    q-dra Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK Kintaro 2.0 Diesel
    Hallo,

    ich grab mal ein altes Thema aus.
    Mir ist auch aufgefallen, dass ich mit meinem 2.0 Diesel (11/2007 - Kintaro)
    komsicherweise relativ viel verbrauche.
    Laut BC sind es wohl nur 6.0 Liter, aber nachgerechnet komm ich auf gut 7,5 Liter und das ist echt ein Unterschied.

    Ich hab mit vollem Tank letztens genau 600km geschafft und die Leuchte ging an. Das wundert mich sehr.
    Laut Werksangaben hat der 2.0 doch einen 55 Liter Tank.
    Aber ich hab nur 45 Liter rein bekommen nachdem die Leuchte angegangen ist.
    Sind 10 Liter Reserve realistisch?

    Zu dem Update - kostet mich das was, wenn ich noch Garantie hab?

    Bin für jede Info dankbar.

    Schöne Grüße,
    Chris
     
  9. #9 Prison39, 24.10.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Update ist Kostenlos.Wie sieht denn dein Fahrprofil, Fahrweise und dein Softwarestand aus?
    Bei einer Einspritzmengen kalibrierung geht der Verbrauch wieder deutlich zurück.
     
  10. #10 physicist, 24.10.2010
    physicist

    physicist Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Top - 2.0l MZR-CD 143PS - Haitiblau
    Moin

    Na dann bin ich ja mal gespannt, mein Wagen war letzte Woche beim freundlichen da er beim leichten beschleunigen sehr laut nagelte. Allerdings nur wenn er richtig warm gefahren war.

    Nun wurde angeblich ein Softwareupdate aufs Steuergerät gespielt und irgendwas dort auch eingestellt...
    Ruhiger ist er jetzt wieder :)

    Wenn er jetzt noch weniger verbraucht wär das natürlich erste sahne ;)

    Was mich nur wundert, wieso können die ein Update einspielen wenn der wagen erst im Juli zur 60.000er inspektion war.
    Ist so ein Update nicht Bestandteil der inspektion ?

    Naja, war auch eine andere Mazda Werkstatt, die haben mir bei der inspektion damals auch Castrol-Öl eingefüllt anstatt Elexia oder wie das heisst...
     
  11. q-dra

    q-dra Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK Kintaro 2.0 Diesel
    Hi,
    also mein Fahrverhalten ist eigentlich schon Spritsparend.
    Ich schalte am liebsten vor 2000 Umdrehungen hoch.
    Ich fahre sehr gemischt - Land, Stadt, Bahn -
    Hab nicht andauernd Klima an etc...

    Ich ruf mal beim Mazda an und lass mir ein Update drauf spielen - ehrlich gesagt weiss ich nicht welche Version drauf ist. Hab den Wagen erst seit August.
    Kann man das irgendwo nachlesen welche Version ich drauf hab?

    Schönen Gruß,
    Chris

    P.S. Meld mich sobald ich weiss ob das Update was gebracht hat.
     
  12. #12 guest_jo, 25.10.2010
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    10 Liter Reserve ist realistisch nach dem aufleuchten der gelben Lampe.
    Ich fahr dann noch 100-130 km.
     
  13. q-dra

    q-dra Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK Kintaro 2.0 Diesel
    Hallo zusammen,

    war heute beim Mazda und er meinte, dass ich schon das aktuellste Update drauf hab.
    Ich hab jetzt mal meinen Boardcomputer etwas hochgeschraubt 10 oder 15 Prozent mehr hab ich ihm gegeben.
    Mal sehen, ob meine Berechnungen nun mit dem BC übereinstimmen werden.

    Schönen Gruß,
    Chris
     
Thema: Hoher Verbrauch beim 2.0 Diesel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 hoher diesel verbrauch

    ,
  2. mazda 5 diesel hoher verbrauch

    ,
  3. mazda 3 bk 2.0 cd verbrauch

    ,
  4. mazda 3 2.0 diesel,
  5. mazda 3 2007 diesel verbrauch,
  6. mazda 3 diesel hoher verbrauch,
  7. mazda 3 bm d150 hoher verbrauch,
  8. mein subaru impreza diesel hat einen hohen spritverbrauch
Die Seite wird geladen...

Hoher Verbrauch beim 2.0 Diesel? - Ähnliche Themen

  1. Ausfahrende Antenne beim MX-5

    Ausfahrende Antenne beim MX-5: Hallo, hab hier mal eine Frage: Hatte der MX-5 eine elektrisch ausfahrende Antenn? Wenn ja, welche Generationen? Lg Miatafreak
  2. Vergaser-Probleme beim Beschleunigen / Gangwechsel

    Vergaser-Probleme beim Beschleunigen / Gangwechsel: Liebe Fan-Gemeinde, an meinem 626 GLX 2.0 Vergaser (EZ 07/1985, 64'000 km, 1984 ccm, 74kW / nachgerüsteter HJS-KAT) habe ich immer wieder mal das...
  3. Mazda6 (GJ) Fernlichtassistent beim FL nach gefrorener scheibe außer Betrieb.

    Fernlichtassistent beim FL nach gefrorener scheibe außer Betrieb.: Moin Leute, ich bin seit kurzem hier im Forum angemeldet und bin so schon zu vielen Lösungen gekommen. Beim Fernlichtassistenten wurde ich aber...
  4. Nebelschlussleuchte geht beim Rückwärtsgang an

    Nebelschlussleuchte geht beim Rückwärtsgang an: Hallo, ich habe vor kurzem gesehen das bei meinem BT50 Bj. 2008 die NSL im Rückwärtsgang an geht, über die reguläre Steuerung am Lenkrad aber...
  5. MPV 2 2.0 Benzin Zündspulenbelegung

    MPV 2 2.0 Benzin Zündspulenbelegung: Moin, In Folge eines Projektes ( '94er FS Motor mit FSH9 Einlassnockenwelle und angepasster auslassnockenwelle) bin ich nach langem Suchen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden