Hoher Dieselverbrauch

Diskutiere Hoher Dieselverbrauch im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; @Kuschi643 Dein Verbrauch hat sich bei warmen Temperaturen deutlich verbessert, dies freut mich fĂŒr dich! 😁 Der 1.8er ist weiterhin sehr selten...
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
BeitrÀge
1.729
Zustimmungen
1.486
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Kuschi643
Dein Verbrauch hat sich bei warmen Temperaturen deutlich verbessert, dies freut mich fĂŒr dich! 😁

Der 1.8er ist weiterhin sehr selten im Forum und ich freue mich darĂŒber Erfahrungen zu lesen.

Der DPF regeneriert also alle 150km und trotzdem hast du 4.0 Liter geschafft? Ist dieser Umstand womöglich den strengen Abgasnorm
Normen geschuldet?

Wieviel Adblue verbraucht das Triebwerk im Schnitt?
 
#
schau mal hier: Hoher Dieselverbrauch. Dort wird jeder fĂŒndig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Kuschi643

Dabei seit
16.02.2021
BeitrÀge
8
Zustimmungen
2
Der lÀuft ohne AdBlue.
Die DP-Geschichte war bisher nur alle 350-480km. „HĂ€uft“ sich auf einmal.
Werde das mal weiter beobachten.
 
Gladbacher

Gladbacher

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
24.08.2013
BeitrÀge
7.322
Zustimmungen
1.347
Ort
Mönchengladbach
Auto
CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Moin @Kuschi643 ,
gehe mal auf www.spritmonitor.de und gib die Daten deines Fahrzeuges an. Also alles berĂŒcksichtigen, Automatik usw.
Dann kannst du dir die VerbrÀuche identischer Fahrzeuge anzeigen lassen - aufsteigend oder absteigend.
NatĂŒrlich haben andere Halter andere örtliche Gegebenheiten wie bergige Strecken, haben auch einen anderen Fahrstil. Aber als Vergleich ist es m. M. recht informativ, du weißt dann wo du stehst: hoher, mittlerer oder geringer Verbrauch im Durchschnitt!
Klickst du unten :arrowd: auf meinen CX3-Verbrauch, dann kommen dir u. U. auch die TrĂ€nen! Der Verbrauch liegt aber am vielen Stadtverkehr mit seinen "ungĂŒnstigen" Ampelschaltungen, was zu bremsen/anfahren zwingt. Bin ich im lĂ€ndlichen Meck-Pomm unterwegs, dann schaut es wesentlich besser aus - es liegt also nicht am Auto, sondern an den Gegebenheiten. Mein Mazda 3 BL mit Automatik und 150 PS davor hat in der Stadt schon mal 13,0 Liter genommen wenn ich es etwas eiliger hatte...;)
 
Gladbacher

Gladbacher

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
24.08.2013
BeitrÀge
7.322
Zustimmungen
1.347
Ort
Mönchengladbach
Auto
CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Wie meinst du das, @HELAN ?
 
HELAN

HELAN

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
09.09.2015
BeitrÀge
3.373
Zustimmungen
700
Ort
Königs Wusterhausen
Auto
CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX-7 / 2,2 MZR-CD / 173 PS (AWD)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Was die alles wissen wollen, kann sein das ich mich schon mal angemeldet hatte und die Zugangsdaten vergessen habe. đŸ€·â€â™‚ïž
 

Kuschi643

Dabei seit
16.02.2021
BeitrÀge
8
Zustimmungen
2
Moin,
naja, um ehrlich zu sein, fĂŒhre ich da die Liste an und baue nun meinen Vorsprung immer weiter aus, da der Verbrauch seltsamerweise immer weiter sinkt. Das ist ja schon mal hocherfreulich.
Ich weiß, der eine oder andere wird jetzt denken: Was will der denn?
So wie er jetzt ist, der Verbrauch, kann ich schon mit leben. Ist halt schade drum zu wissen, dass es noch ne ganze Ecke weniger sein könnte, wenn das mit dem DPF nicht wÀre.
Ich muss dazu sagen, dass der geringe Verbrauch auf eine sehr zurĂŒckhaltende Fahrweise zurĂŒckzufĂŒhren ist und ich die Strecke aus dem FF kenne, so dass da auch Sparpotential drin ist. So einfach schafft man das nicht. In bergigen Gegenden erst recht nicht.
Bin mal gespannt, wie sich das dann verhÀlt, wenn es wieder kÀlter wird. Kaltstarts hat er jedenfalls nur wenige

 
HELAN

HELAN

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
09.09.2015
BeitrÀge
3.373
Zustimmungen
700
Ort
Königs Wusterhausen
Auto
CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX-7 / 2,2 MZR-CD / 173 PS (AWD)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Siehe #26 nach dem ,
 
implied

implied

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.05.2017
BeitrÀge
594
Zustimmungen
137
Ort
90513
Auto
Mazda 3 BN G-120 Sportsline
Ich kenne es nur vom Benziner 2.0 120PS, da schalte ich den Tempomat bei zu viel Verkehr aus. Da hat „Mr. Mazda“ absolut Recht. Sonst hab ich den bei jeder Gelegenheit drin und fahre bei viel Kurzstrecke im Schnitt, seit ich ihn habe, mit 6,5l. Da ich nur sehr wenig km im Jahr fahre, ist ein Diesel leider nix fĂŒr mich
.
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
BeitrÀge
65
Zustimmungen
10
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Die alten Diesel waren sauberer, da alles in den Filter gelandet ist. Die heutigen Diesel sind Schmutziger nur sieht man es nicht, aber eine demontierte AnsaugbrĂŒcke ist der Beweis das der ganze Dreck im Motor und Öl landet, nur weil weniger aus dem Auspuff kommt ist es ja nicht besser wenn der ganze Dreck dann die Kolbenringe verkleben lĂ€sst. Bei VW mit T6 Motor EA288 denke ich mal hat man dann mal bei geringer Laufleistung bis 100K dann einen Motorschaden, der so gewollt ist. Alte Saugbeziner mit Partikel Filter schaffen 1 Mio Kilometer, neue Diesel wird kein Fahrzeug mehr packen, da zuviel verbaut ist was kaputt geht. Geht der Turbo passend kaputt hat man auch ein Motorschaden. Vergisst man AD-Blue zu tanken, kann ebenfalls der Motor schaden nehmen, war bei einem Bekannten waren so 2K an Schaden.

Turboschaden --> Motor dreht auf max Drehzahl und die Karre geht nicht mehr aus, was hilft anhalten und die Luftzufuhr unterbrechen bis er ausgeht, oder laufen lassen bis es knallt und Ersatz Motor besorgen, sollte billiger als neues Auto sein.

Als ich mein Mazda gekauft habe, war auch ein Diesel geplant, jedoch hat der FHM Kollege mit davon abgeraten und zu dem soliden 2L Benziner geraten da der Diesel zu viele Probleme macht, fahre ich mit 6L die 5.1L (Werksangabe habe ich bisher) noch nicht geschafft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Hoher Dieselverbrauch

Hoher Dieselverbrauch - Ähnliche Themen

Spritverbrauch + Boardcomputer Neuwagen Mazda 3 Sport BL Diesel: Hallo! Habe nun seit genau einer Woche einen Mazda 3 Sport Diesel 116 PS 6 Gang Getriebe. Auf der Autobahn fahre ich bei ca 140 km/h mit...
meine Erfahrung mit dem M3 Diesel 185PS: Bericht 0-2.000km: - lt. TV-Bericht in „Frontal“ Anfang September 2009 haben die neuen MAZDA eine viel zu hohe KunststoffausdĂŒnstung im...
Vom Mazda 3 2.0CD zum Mazda 3 1.6CD FREIWILLIG !!!: Hallo zusammen. Ich hatte das "große" GlĂŒck, seit Mai 2007 einen Mazda 3 2.0 CD ( 143PS ) zu fahren. NĂ€chste Woche wird dieses Modell gegen...
Oben