Hohe Drehzahl bei Kaltstart

Diskutiere Hohe Drehzahl bei Kaltstart im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo , Ich habe mir gestern einen 323 BF1 (Bj 89)als Winterauto zugelegt. Was könnte daran Schuld sein ,das er beim Starten mit kaltem...

  1. #1 Herrgottnochmal, 07.11.2004
    Herrgottnochmal

    Herrgottnochmal Guest

    Hallo ,

    Ich habe mir gestern einen 323 BF1 (Bj 89)als Winterauto zugelegt.

    Was könnte daran Schuld sein ,das er beim Starten mit kaltem Motor,
    sofort mit ca 2500 Touren läuft und nach ca(1-2Min.) langsam auf 1000
    Touren abfällt ?

    Auch kurze Gasstöße zum absenken der Drehzahl nützen nichts.

    Gruß Volker
     
  2. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    vielleicht ist das ja normal? Meine erster 626 (2,2i) hatte nach dem Start ca. 1800 /min, beim 2. weiß ich es nicht mehr genau.


    Bis denne

    Daniel
     
  3. #3 Tha Rob, 08.11.2004
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Hallo,

    2500 Touren im Leerlauf - auch kalt - können nicht normal sein. Damit tut man dem Motor auf Dauer bestimmt keinen Gefallen, auch wenn's immer nur für 1-2 Minuten ist. Hört sich nach 'ner Macke der Leerlaufreglung oder irgendwas Verwandtem an...
     
  4. #4 Ruffneck, 09.11.2004
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich denke mal eher das liegt an der kalten Jahreszeit. Wenn der Motor kalt ist dreht er etwas höher und mit zunehmender erwärmung sinkt dann auch die Drehzahl. 2500 sind bissel fille, eigentlich um die 1800 - 2200 und dann fällt er wieder ab auf 800 oder 900 oder so ähnlich.
    Im Sommer ist die Leerlaufdrehzahl beim starten nicht so hoch aber wenn draussen 0 Grad und weniger ist dann kommt das schon vor.

    Kurze Gasstöße nützen da auch nix da die Drehzahl elektronisch gesteuert wird.
    Wie lange hast du das Auto schon? War das im letzten Winter nicht so? Beim meinem BG war das immer und bei sämtlichen Messungen war immer alles i.O. Auch sah bzw. sieht eigentlich immer noch der Motor von drinnen gut aus. Zumindest war das beim letzten Öffnen so.

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  5. #5 Herrgottnochmal, 09.11.2004
    Herrgottnochmal

    Herrgottnochmal Guest

    Danke für die Antworten

    @ Ruffneck
    Ich habe das Fahrzeug gerade erst erstanden .Gefahren bin ich nur mit Kurzzeitkennzeichen (ca 400Km)

    Der 323 wird für die nächsten 2 Jahre (wenn er durchhält :oops: )mein
    schlechtwetter.-,Winter.-,zur Müllverbrenungsanlagefahrauto usw. sein.
    Ansonsten bewege ich einen MX-5 :mrgreen:

    Gruß Volker
     
  6. lupina

    lupina Guest

    also mein 323F BA macht das Selbe und ich glaube es ist tatsächlich normal..naja das erste Mal bin ich schon auch erschrocken als er auf 2300 hoch heulte..dachte schon das Gas bleibt hängen. Aber nach ca 1 Km Fahrt ist das alles wieder normal.so um die 900 bis 1000
     
  7. #7 Herrgottnochmal, 13.11.2004
    Herrgottnochmal

    Herrgottnochmal Guest

    Naja das das normal sein soll kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen :roll:

    Nächste Woche werde ich den 323 Anmelden und mal in einer Werkstatt
    nachsehen lassen.

    Hier nochmal eine Frage an alle BF / BF1 / BG Fahrer.:
    Wiehoch ist Euere drehzahl nach dem start bei kalten Motor ?

    Gruß Volker
     
  8. #8 Ruffneck, 14.11.2004
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    kannst ja mal bescheid sagen was die gesagt haben. Würd mich mal interessieren.
    Mein 1.4er 73 PS BG hatte im kalten Zustand bei 1500 - 1800 gedreht. Mein 1.9i DOHC BG dreht jetzt bei 1600 circa.

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  9. #9 Herrgottnochmal, 23.11.2004
    Herrgottnochmal

    Herrgottnochmal Guest

    So, bin heute mal in der Werkstatt gewesen. Da die gerade Feierabend machten, konnte keiner mehr nachsehen.Die Aussage der Mechaniker nach könnte es ein Fehler eines Temperaturfühler sein,oder die Elektronic :(
    Ich werde die Tage den Wagen mal zum nachsehen dalassen.

    Gruß Volker
     
  10. #10 Herrgottnochmal, 24.11.2004
    Herrgottnochmal

    Herrgottnochmal Guest

    War heute nochmal in der Werkstatt und habe mit dem Meister gesprochen. Zu 95% ist es der Temperaturfühler der Einspritzanlage.
    Genaueres werde ich nächste woche wissen.
     
  11. #11 Herrgottnochmal, 02.12.2004
    Herrgottnochmal

    Herrgottnochmal Guest

    Habe heute den Wagen aus der Werkstatt geholt :?
    Der Termofühler war OK :wink: Die haben nur den Motor neueingestellt und den Fehlerspeicher ausgelesen.
    Fehlermeldung : 15 oder F15 (weiß nicht mehr genau)
    Fehler der Lamdasonde

    Ich soll erstmal übers WE. fahren und am Montag nochmal den Fehlerspeicher auslesen lassen.
    Vielleicht mus nur die Lamdasonde ersetzt werden.

    Die Kaltstartdrehzahl ist z.Z.bei 2100Umdrehungen für ca 30sec.
    was schon viel besser ist.

    Nächste woche mehr, wenn das hier überhaupt einer liest :oops:

    Gruß Volker
     
  12. #12 rike626, 02.12.2004
    rike626

    rike626 Guest

    Was haben die denn da gemacht, dass es jetzt besser läuft?
    Meiner dreht bei dem Wetter auch anfangs kurz bei 2000, geht dann aber schnell bis 1500 runter. Und kurz drauf ist dann alles bei den üblichen 800/900.

    Die Lamdasonde ist ziemlich preisintensiv, oder? Als mein Auto nicht durch die AU kam, hatten die auch kurz die Lambdasonde in Verdacht. Wars aber zum Glück nicht ;-)
     
  13. #13 Herrgottnochmal, 02.12.2004
    Herrgottnochmal

    Herrgottnochmal Guest

    Hallo rike626

    Was die genau gemachthaben weiß ich nicht. :o
    Kann nicht viel gewesen sein , hat 30,-Euro gekostet.

    Gruß Volker
     
  14. #14 Ruffneck, 02.12.2004
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    ich lese den Beitrag schon :D Nur gebe ich keine Kommentare ab wenn ich keine Antwort habe dafür :D

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  15. #15 Tha Rob, 02.12.2004
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Ich denke, daß sind dann so die Standardwerte. Mein erster GD hat sich so verhalten, mein jetziger auch. 2000 nur, wenn's knackekalt ist und auch nur ganz kurz nach'm Anlassen, dann 2 bis 3 Minuten 1200-1500, warm dann um 800. Ja, ich denke das geht ok... :D

    Hab' bei der letzten AU zwei Anläufe gebraucht, bis es "gepaßt" hat. Der Werkstattmensch meinte, daß wäre wohl ein generelles Problem, mit dem alte Japaner ab und zu zu kämpfen hätten...
     
  16. #16 Herrgottnochmal, 02.12.2004
    Herrgottnochmal

    Herrgottnochmal Guest

    Hab' bei der letzten AU zwei Anläufe gebraucht, bis es "gepaßt" hat. Der Werkstattmensch meinte, daß wäre wohl ein generelles Problem, mit dem alte Japaner ab und zu zu kämpfen hätten...[/quote]

    Mein "Werkstattmensch" sagte das auch.Das lege wohl daran das die älteren 323 & 626 ohne Einspritzung das Kaltlaufgemisch nicht wie bei Einspritzern über Termoschalter sondern über Bimetallregler geregelt wird.

    Gruß Volker
     
  17. #17 Avathar, 03.12.2004
    Avathar

    Avathar Guest

    bei meinem 323BG ist das auch so, jetzt in der kalten jahreszeit ;)

    am anfang dreht er bei ca 2000 und je wärmer er wird (also nach ein paar km) sinkt er so auf 800 ca.

    ich denk mal, dass das ganz normal is...
     
  18. #18 Luxus P, 05.12.2004
    Luxus P

    Luxus P Guest

    Habe mit meinem 323 BF 44KW Vergaser mitlerweile auch 'n Problem jetzt wo es kalt ist...die Leerlaufdrehzahl sinkt nie unter 1500 Touren!
    Gaszug hängt nicht!

    Das Problem hatte ich sonst nicht...
     
  19. Uwe 1

    Uwe 1 Guest

    Mahlzeit,

    eine erhöhte Leerlaufdrehzahl kann auch auf eine fehlerhafte Unterdrucksteuerung der Zündung hindeuten. Überprüfe mal die Schlauchverbindungen im Motorraum (die kleinen Schläuche - Innendurchmesser 4 mm). Oftmals löst sich da ein Schlauchverbinder oder Bilndstopfen, was dann zu diesem schlagartigen Effekt einer Drehzahlerhöhung führt.

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  20. #20 Realgod, 06.12.2004
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    Hab jetz mal aufgepasst und mein GV dreht auch ungefär 2-3 minuten lang mit ca 2000 und sinkt dann schnell auch 1500 ab ... allerdings wird er bei der kälte bei uns überhaupt gar nicht warm!
     
Thema: Hohe Drehzahl bei Kaltstart
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 hohe drehzahl bei kaltstart

    ,
  2. mazda 323 f bg motor dreht nach dem kaltstart hoch

    ,
  3. höhere drehzahl beim kaltstart

    ,
  4. kaltstart hohe drehzahl,
  5. leerlaufdrehzahl benziner kaltstart hoch dann sinkt er,
  6. mazda 323f kaltstart drehzahl,
  7. Mazda 6 GH hohe kaltstart leerlauf,
  8. Drehzahl bei kaltstart kurzzeitig 2500,
  9. hohe drehzahl beim anlassen,
  10. Hohe drehzahl im Kaltstart Mazda 5,
  11. hohe drehzahl beim anlassen benziner,
  12. bei start hohe drehzahl,
  13. mazda leerlaudrehzahl bei kaltem motor,
  14. leerlauf hohe drehzAHL MAZDA,
  15. mazda323 hohe leerlaufdrehzahl beim start,
  16. gasstoss beim starten,
  17. mazda 6 hohe drehzahl beim kaltstart,
  18. drehzahl nach kaltstart hoch,
  19. Mazda 323 f Drehzahl max 2500 dann ende,
  20. hohe drehzahl beim starten,
  21. benziner kaltstart hohe drehzahl,
  22. mazda beim start hohe umdre,
  23. mazda 323f kalt erhöte drehzahl,
  24. mazda 323 kaltstart hohe drehzahl,
  25. welche motorumdrehung hat der mazda 6 beim kaltstart
Die Seite wird geladen...

Hohe Drehzahl bei Kaltstart - Ähnliche Themen

  1. Kaltstart bei Mazda 3 BM

    Kaltstart bei Mazda 3 BM: Hallo, ich wollte mal etwas mehr über den Mazda 3 BM (120 PS) erfahren. Woher kommt eigentlich das Geräusch in den ersten 30 Sekunden? Was macht...
  2. Mazda 5 hoher Ölverbrauch

    Mazda 5 hoher Ölverbrauch: Hallo liebe Leute! Hab mich gerade angemeldet weil ich echt am verzweifeln bin. Haben im April dieses Jahres einen Mazda 5 Benziner Bj 2009...
  3. Mazda 3 BL - Hoher Verschleiß an Bremsbelägen

    Mazda 3 BL - Hoher Verschleiß an Bremsbelägen: Hallo zusammen, möchte mal einen Eindruck von euch haben. Ich fahre ja den Mazda 3 BL mit 1,6er Diesel. Fahrprofil: Ca. 25k km im Jahr,...
  4. Höher Diesel Verbrauch mit lautem Motor

    Höher Diesel Verbrauch mit lautem Motor: Hallo habe einen 323f sporty Diesel mit 74kw Baujahr 2001 seit einiger Zeit wenn ich ihn starte und fahre hat er lautes Motor Geräusch und sehr...
  5. Motor klappert beim Kaltstart Mazda 3, 1.6 Benziner EZ 2010

    Motor klappert beim Kaltstart Mazda 3, 1.6 Benziner EZ 2010: Moin Zusammen, bei meinem Mazda 3 1.6 Benziner klappert beim kaltem Motorstart ca 30 sec. Auch jetzt wo draußen plus 32°C, Wurde bereits...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden