Hoffentlich geht euch nie was elektronisches kaputt

Diskutiere Hoffentlich geht euch nie was elektronisches kaputt im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Jetzt wurde ich seit einem halben Jahr vom Mazda-Kundenzentrum hingehalten, dass das Steuergerät zum Frühjahr für den MX-5 (Bj. 97) verfügbar ist...

  1. Honey

    Honey Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F IV BG , 1,6l 16V, 65kW, Bj.92
    Zweitwagen:
    MX-5 NA Classic, 1,6l, 90 PS, Bj.97
    Jetzt wurde ich seit einem halben Jahr vom Mazda-Kundenzentrum hingehalten, dass das Steuergerät zum Frühjahr für den MX-5 (Bj. 97) verfügbar ist und als ich jetzt nachgefragt habe, sagte man mir "frühestens im Herbst 2009". Aber wenn ich nicht warten wollte, würde mir Mazda den Wagen abkaufen.
    Soll das ein Witz sein! Die zahlen mir doch höchstens die 2500,- Euro Abwrackprämie, obwohl er fast wie neu aussieht.
    Nein danke!
    Im Übrigen sind auch 323 Modelle ab '95 davon betroffen.

    Gruß Honey
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also bei nem halben Jahr Wartezeit hätte ich 1. schon längst den Händler gewechselt und 2. ein gebrauchtes Steuergerät hier übers Forum oder übern Schrotti geholt und eingebaut!
     
  3. Honey

    Honey Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F IV BG , 1,6l 16V, 65kW, Bj.92
    Zweitwagen:
    MX-5 NA Classic, 1,6l, 90 PS, Bj.97
    Wenn, das mal so einfach wäre!

    Zur Info - da kann kein Händler was machen, weil Mazda Motors dieses Steuergerät nicht liefern kann, weil es noch in der Neu-Entwicklung ist (Ex-Hersteller ist pleite und alle Pläne im Schredder gelandet) und die das wohl einfach nicht hinkriegen.
    Das mit dem gebrauchten Gerät funktioniert leider nicht, weil es nur ein einziges Mal für ein Motorsteuergerät programmiert werden kann, Schrotti kannste also vergessen.
    Aber vielleicht kann mir jemand sagen, ob ich ein Motorsteuergerät von einem Vorgänger ohne Wegfahrsperre einbauen kann? Ist ein MX-5 (NA) mit 1,6 l, 90PS, Bj. 97.

    Gruß Honey
     
  4. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16

    äh, das unterschreib ich so nicht...

    ich hatte bis anfang 2005 einen NA 1,9, der mittlerweile leider in der presse gelandet ist.

    bei dem saß auch ein "austausch"steuergerät drin. das kam definitiv aus einem schrottwagen, das hab ich nämlich selber ausgebaut!!!

    lief bis zu dem unfall, der den wagen dann in die presse brachte, einwandfrei.

    von daher verstehe ich deine aussage nicht...
     
  5. #5 thomasdobusch, 06.04.2009
    thomasdobusch

    thomasdobusch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0 (FL)
    KFZ-Kennzeichen:
  6. #6 thomasdobusch, 06.04.2009
    thomasdobusch

    thomasdobusch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0 (FL)
    KFZ-Kennzeichen:
  7. Honey

    Honey Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F IV BG , 1,6l 16V, 65kW, Bj.92
    Zweitwagen:
    MX-5 NA Classic, 1,6l, 90 PS, Bj.97
    Ja, danke für die Hinweise, ist alles schon gegessen.

    Sollte vielleicht ergänzen, dass es sich um das Wegfahrsperren-Steuergerät handelt. Die Werkstatt hatte schon 2 gebrauchte eingebaut und nix hatte sich getan. Dann sind die erst auf die Idee gekommen mal ins Werkstatthandbuch zu gucken. Mittlerweile habe ich mir alle Mazda-Unterlagen dazu besorgen können und da steht, das alle Komponenten der Wegfahrsperre (4 Stück) nur einmal in ein System codiert werden können und dann für ein anderes Fahrzeug unbrauchbar sind.
    Was auch immer du für ein Steuergerät getauscht hast Burner, es war sicher ein anderes. Welches Baujahr war der Wagen denn? Die serienmäßige Wegfahrsperre gab es erst später, ich glaube so ab '93 oder '94.

    Alternativ könnte ich natürlich alle Komponenten aus einem Schrott NA 1,6l, 90 PS in meinen einbauen lassen, also Zündschloss, Vorverstärker, Lenkradschloss und WFS-Steuergerät und dann noch mindestens ein Originalschlüssel des Schrottautos mit Codenummer zum nachbestellen.

    Das ist die denkbar teuerste Alternative und nur der allerletzte Ausweg.
     
  8. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also sorry, genau DAS ist das, war dir helfen würde - und sooo teuer ist das jetzt auch net, sicher billiger als eine komplett neue WFS!

    Die WFS könntest du insofern dann sogar umgehen, indem du den Chip aus dem Schlüssel irgendwo versteckt in der Nähe des Zündschlosses anklebst, dann kann dir jeder Schlüsselheini für nen 10er nen passenden Schlüssel nachmachen!
     
  9. Honey

    Honey Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F IV BG , 1,6l 16V, 65kW, Bj.92
    Zweitwagen:
    MX-5 NA Classic, 1,6l, 90 PS, Bj.97
    Wegfahrsperrensteuergerät MX-5 NA

    Hallo Leute,

    hier mal ein Update.

    Nachdem ich mit einem Elektronikspezialisten zusammen ein paar Tests gemacht und daraufhin eigentlich schon den Verdacht hatte, dass das Wegfahrsperrensteuergerät in Ordnung ist, habe ich alles ausgebaut und sicherheitshalber in eine Spezialwerkstatt (ecu.de) geschickt, die seit neuestem eben die Temic-Steuergeräte reparieren kann.

    Ergebnis der Überprüfung: Es ist NICHTS defekt, alles funktioniert einwandfrei! Der Testmotor ließ sich mit dem System wiederholt problemlos starten.

    Also beginnt die Suche wieder von vorne!

    Aber was zum Teufel kann es sein? Die MAZDA-Werkstatt ist ratlos, sowas ist ihnen noch nicht untergekommen. Sie meinten, dann könnte man mal an der Kraftstoffpumpe gucken oder vielleicht ist es doch der Luftmassenmesser.

    1.) Der Motor springt an und geht nach 1-2s wieder aus, aber die Wegfahrsperre ist es nicht.

    2.) Ein Fehlercode kann nicht ausgelesen werden!

    Der Motorcode ist B6, für Hinweise, die zur Ursachenfindung beitragen, wäre ich nach 10 Monaten Garagenknast für meinen MX-5 sehr dankbar.

    Honey
     
  10. #10 welle68, 17.06.2009
    welle68

    welle68 Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M2 1.5 Dynamic
    melde dich mal bei den autodoktoren beim vox automagazin!!
     
Thema:

Hoffentlich geht euch nie was elektronisches kaputt

Die Seite wird geladen...

Hoffentlich geht euch nie was elektronisches kaputt - Ähnliche Themen

  1. Schaltknauf geht nicht in Mittelstellung Mazda 2 De 1.4

    Schaltknauf geht nicht in Mittelstellung Mazda 2 De 1.4: Hey, vielleicht kann mir ja einer bei folgendem Problem helfen. Der Schaltknauf geht nicht mit automatisch in die mittelstellung. Weiß jemand...
  2. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  3. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  4. Mazda2 (DY) Antenne abgeschraubt - Gewinde kaputt oder nicht?

    Antenne abgeschraubt - Gewinde kaputt oder nicht?: Hallo, ich bin neu hier und habe aber gleich ein Frage: Ich habe meinen Mazda seit 2014 und ich wasche eigentlich per Hand und deshalb hatte ich...
  5. Mazda 5 Fenster geht nicht mehr ganz zu

    Mazda 5 Fenster geht nicht mehr ganz zu: Hallo, heute ging plötzlich während der Fahrt das Beifahrerfenster etwas auf ohne das ein Knopf gedrückt wurde. Ich kann das Fenster runter und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden