Mazda3 (BM) Höherer Verbrauch nach Software Update?

Diskutiere Höherer Verbrauch nach Software Update? im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, bei unserem 4 Jahre alten Mazda 3 BM Sportsline; D-150 wurde innerhalb der Jahresinspektion Ende Februar 2019 auch ein Motorsoftware...

  1. #1 Redstar, 29.04.2019
    Redstar

    Redstar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM Sportsline; D-150; STH; Rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-3 Sportsline, D-105, Arachneweiß
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    bei unserem 4 Jahre alten Mazda 3 BM Sportsline; D-150 wurde innerhalb der Jahresinspektion Ende Februar 2019 auch ein Motorsoftware Update durchgeführt, was von Mazda für dieses Modell "angeordnet" wurde.

    Da ich den Kraftstoffverbrauch immer etwas im Blick habe und meistens die gleichen Strecken fahre, habe ich nun nach einigen Wochen den Eindruck, dass der Dieselverbrauch um ca. 0,5 - 0,7 L/100km angestiegen ist. Gleichzeitig ist das reichlich laute Rasseln der Injektordüsen beim Beschleunigen stark zurückgegangen.

    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Viele Grüsse.
     
    Wetterfrosch gefällt das.
  2. #2 Skyhessen, 30.04.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    388
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Ist zwar schon eine Weile her, aber als ich 2015 das letzte "BM-Update 56.xx.513" aufspielen ließ, hatte ich auch den Eindruck, dass der Bordcomputer plötzlich einen höheren Momentanverbrauch anzeigte. Dies hat sich aber dann irgendwie wieder "normalisiert". Auch der rechnerische Verbrauch hatte sich nicht verändert (ich überschlage bei jedem Tanken rechn. den Verbrauch, ob sich nicht unerklärlicherweise etwas gravierend im Verbrauchsverhalten geändert hat). Vielleicht war es aber auch nur pure Einbildung, weil ich nach dem Update weitaus öfter auf die Verbrauchsanzeige schaute, als im Normalfall.
     
  3. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    262
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich glaube so ging es mir auch.
     
  4. #4 Willicher_3er, 01.05.2019
    Willicher_3er

    Willicher_3er Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    58
    Auto:
    Mazda 3 (BM), D150 Center Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab jetzt etwas mehr als 5000km seit dem Update abgespult, der errechnete Verbrauch liegt 0,15l/100km höher, aber das ist meiner Meinung nach zu vernachlässigen und weit von 0,5 oder 0,7l entfernt.
     
  5. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.642
    Zustimmungen:
    139
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Hallo, redet Ihr von der Bordcomputer-Anzeige oder von relaen Verbrauch?
     
  6. #6 rcstorch, 02.05.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    74
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Frage wollte ich auch gerade stellen. Es kann ja durchaus sein, dass mit dem Update die Berechnung des Verbrauchs durch den Bordcomputer angepasst/geändert wurde. Eine Wirkliche Aussage gibt eigentlich nur das Errechnen des Verbrauchs durch die gefahrene Strecke und die Literzahl beim Tanken. Ich hatte das damals bei meinem Peugeot, nach einem Softwareupdate zeigte der Bordcomputer höhere Verbräuche an als vorher, der von mir Errechnete Verbrauch hatte sich aber nicht geändert.
     
    black6 gefällt das.
  7. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.642
    Zustimmungen:
    139
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Genau das meinte ich !
     
  8. #8 Skyhessen, 02.05.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    388
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Stimmt - die Aussage von Willicher kann ich bestätigen: der rechnerische Verbrauch liegt auch bei mir meist ca. 0,1l bis 0,2l höher, als der vom BoCu angezeigte Durchschnittsverbrauch.
     
  9. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    262
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Genau, ist bei mir auch so.
     
  10. #10 Jimmy202, 02.05.2019
    Jimmy202

    Jimmy202 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.02.2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Nach update etwa 1,2 L höher
    Mazda 6 Diesel 2014
     
  11. #11 Skyhessen, 02.05.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    388
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Es geht dabei doch um die Anzeige - und nicht nach dem echten Verbrauch? Vielleicht haben die mit den Software-Updates die Berechnung geändert? Schließlich sind ja nach den neueren WLTP-Prüfverfahren für die Verbrauchsangaben jetzt etwas praxisnahere Werte zu ermitteln und anzugeben. Trotzdem kann man immer noch locker 10-15% auf die Verbrauchsangaben der Hersteller oben drauf rechnen, damit es einigermaßen stimmt.
     
  12. btun8

    btun8 Stammgast

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BM G120
    Wie viel Tankfüllung habt Ihr seit dem Update verfahren und was für einen Unterschied macht es aus wenn man es händisch ausrechnet ?
     
  13. #13 Skyhessen, 02.05.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    388
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    "Pimp my Bordcomputer" ... oder was?
    Mit den Benziner scheint es ja geklärt zu sein, nur minimale Unterschiede zu Angezeigtem vs. Realen Verbrauch.
    Was mit den Dieselfahrer Redstar und Jimmy202 ? Läuft der Dieselmotor jetzt echt ruhiger, so wie Redstar meinte?
    Aber wenn da jetzt ein echter Mehrverbrauch von 0,7 bis 1,4l sein sollte, würde ich bei MZD darauf bestehen, das Update wieder auf die Vorgängerversion zurück zu spielen?
     
  14. #14 Willicher_3er, 02.05.2019
    Willicher_3er

    Willicher_3er Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    58
    Auto:
    Mazda 3 (BM), D150 Center Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Meine Angaben bezogen sich auf meine errechneten Werte, nicht den BC, wobei ich dir da Recht gebe, auch da ist die Abweichung zwischen 0,1 und 0,2l.
     
  15. #15 Skyhessen, 02.05.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    388
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @Willicher_3er
    Jetzt verwirrst Du mich? Zeigt dein BoCu mehr oder weniger an, gegenüber dem errechneten Wert?
    Und ... hattest Du nach dem Update tatsächlich einen 0,1 bis 0,15l errechneten Mehrverbrauch?
     
  16. #16 Redstar, 02.05.2019
    Redstar

    Redstar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM Sportsline; D-150; STH; Rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-3 Sportsline, D-105, Arachneweiß
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,
    ich habe die beschriebenen Werte von ca. 0,5 L/100 km dem angezeigten Durchschnitt des Bordcomputers entnommen. Den realistische Verbrauch habe ich noch nicht ermittelt.
     
  17. #17 Willicher_3er, 02.05.2019
    Willicher_3er

    Willicher_3er Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    58
    Auto:
    Mazda 3 (BM), D150 Center Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Jetzt erst ;-)

    Also: Mein BC zeigt seit Anbeginn ca. 0,1-0,2l Mehrverbrauch gegenüber meiner Berechnung von Tankmenge und Tageskilometerzähler an.

    Wenn ich den durchschnittlichen Verbrauch, den ich in 2018 ermittelt habe, mit dem von mir Verbrauch auf den 5000km seit dem Update ermittelten Verbrauch vergleiche, komme ich auf einen Mehrverbrauch von 0,15l.
     
  18. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.003
    Zustimmungen:
    36
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    für mich zählt da immer nur der errechnetet Wert (zB. Spritmonitor), der BC ist teilweise zu ungenau.
    aber selbst der errechnete Wert stimmt nur dann wenn die Tanksäule genau ist ..... da gibt es allerdings unter Umständen recht große Toleranzen zu dem was man tankt und den was man bezahlt.
     
    black6 gefällt das.
  19. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    M6 und M2
    Laut Google beträgt die Messgenauigkeit an der Säule nach EU Recht +- 0,5%. Eichung alle 2 Jahre.
    Ist jetzt nicht so immens.
     
  20. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.003
    Zustimmungen:
    36
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    So die Theorie ..... ich hatte schon mal einen "Mehrverbrauch" von 1L den ich eindeutig auf eine Tanksäule zurückführen konnte. .... hat fast 1/4 Jahr gedauert bis ich dahinter kam. Ich wollte schon den Motor überprüfen lassen.
     
Thema:

Höherer Verbrauch nach Software Update?

Die Seite wird geladen...

Höherer Verbrauch nach Software Update? - Ähnliche Themen

  1. Verbrauch über Lenkrad anzeigen lassen

    Verbrauch über Lenkrad anzeigen lassen: Guten Tag, Ich besitze ein 3er BK 2006 Benziner. Ich hatte mir vor kurzem ein großen Display eingebaut, wodurch ich die Tasten für den...
  2. Mazda 3 BP Navi Update ?

    Mazda 3 BP Navi Update ?: Hallo Gemeinde, hat schon jemand ein Lösung um die Navisoftware vom BP zu aktualisieren? Bin offen für Vorschläge.
  3. Mazda3 (BN) M3 2.0 120PS BJ. 2018 Verbrauch und Drehzahl

    M3 2.0 120PS BJ. 2018 Verbrauch und Drehzahl: Hallo Mazda Freunde. Ich habe vor einem Monat Mazda 3 2.0 120PS Skyactiv Sportsline gekauft. Jetzt habe ich 1300km auf dem Tacho. Am Anfang bin...
  4. Mazda 3 (BP) Software Version Updates

    Software Version Updates: Welche Software habt ihr auf eurem 3er BP? Bei mir ist drauf: Lieferumfang: 10013 (könnte die Systemsoftware sein) Gracenote: 1.1.1.01670 (kann...
  5. Mazda 3 (BP) Bremsen mit starker Verzögerung, hoher Kraftaufwand

    Bremsen mit starker Verzögerung, hoher Kraftaufwand: Hallo BP Kollegen! Hab heute meinen BP in Empfang genommen. Abgesehen von allen guten Eindrücken sind die Bremsen nicht toll :nein:. Die Bremse...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden