Hochtöner nachrüsten vs. FS austauschen

Diskutiere Hochtöner nachrüsten vs. FS austauschen im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo, ich habe einen Mazda5 mit Standard-Radio und -Lautsprechern (nur Tiefmitteltöner). Im Prinzip finde ich den Klang nicht schlecht, es ist...

  1. Lizfu

    Lizfu Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen Mazda5 mit Standard-Radio und -Lautsprechern (nur Tiefmitteltöner). Im Prinzip finde ich den Klang nicht schlecht, es ist jedenfalls bislang der beste Sound, den ich in einem meiner Autos hatte. Trotzdem merke ich, dass wegen der fehlender Hochtöner der Klang nicht ausgewogen ist, deshalb will ich nachrüsten. Wenn ich das richtig gelesen habe, muss ich dafür ca. 120€ ausgeben. Für das gleiche Geld kann ich andere Kompo-Systeme kriegen, die offenbar gute Testergebnisse haben (z.B. Canton RS/QS 2.160 oder RAINBOW SLX 265). Daher meine konkrete Frage:

    Bringt es was, statt die Original-Hochtöner nachzurüsten, für das gleiche Geld (ca. 100-150€) gleich das komplette System zu tauschen?


    Ich meine, die Original-Lautsprecher sind ja insgesamt teurer als die o.g. Kompo-Systeme, was auf den ersten Blick nach besseren Lautsprechern klingt. Aber Mazda lässt sich das Zubehör sicherlich vergolden. Ich habe jetzt keine Ahnung, ob eine der beiden Lösungen hörbar besser ist oder ob es in dieser Preisklasse kaum einen Unterschied macht.

    Zum Hintergrund noch ein paar Angaben über meine klanglichen Ansprüche:
    1. Mir ist bewusst, dass Dämmen mehr bringt als neue Lautsprecher. Aber das ist auch auf längere Zeit einfach nicht drin. D.h. meine Frage bezieht sich auf ein ungedämmtes Auto.
    2. Ich weiß, dass ich für die o.g. Systeme noch Adapterringe wegen oval<=>rund brauche.
    3. Ich höre hauptsächlich Mainstream-Pop&Rock (also kein Uffz-Uffz-Gewummere;)), wobei ich trotzdem gerne auch mal lauter aufdrehe. Da sollte es nach möglichkeit nicht scheppern.
    4. Mir geht es vor allem um einen halbwegs ausgewogenen Klang. Er muss nicht porentief rein sein, dass ist in dieser Preisklasse ohnehin nicht möglich. (Und im fahrenden Auto beliebig unrealistisch wegen der Fahrgeräusche – der M5 ist zwar nicht laut, aber schließlich auch keine ultraleise Luxuslimousine.)
    5. Wegen der mangelnden MP3-Fähigkeit des Original-Radios werde ich mir demnächst das Sony BT3600U zulegen. Ich glaube zwar nicht, dass sich das groß auf meine Frage von oben auswirkt, aber nur der Vollständigkeit halber.
    6. Der Ratschlag, dass ich es gleich ganz lassen sollte, wenn ich nicht bereit bin, wesentlich mehr auszugeben, ist für mich keine Option. Ich habe zwar keine riesigen Ansprüche, aber der Klang ist selbst für mich zu unausgewogen und kommt zu sehr aus der Tiefe. Das lässt sich mit Sicherheit auch für 120€ schon deutlich verbessern.
    7. Passende Spiegeldreiecke für die Hochtöner habe ich bereits.

    Für Meinungen, die mir weiterhelfen, wäre ich sehr dankbar.
     
  2. #2 Nightstorm2911, 23.02.2009
    Nightstorm2911

    Nightstorm2911 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Also bringen tut es sehr viel,die kompletten Lautsprecher zu tasuchen...das sind so erfahrungswerte die ich bis jetzt gemacht habe.

    was brauchst du denn für lautsprecher?(Rund,Oval)

    Adapterringe hätte ich hier noch rumliegen.Von 6*9 auf 16 cm.
     
  3. Lizfu

    Lizfu Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nightstorm,

    Danke, das ist doch schon mal eine Aussage, mit der ich was anfangen kann. :)

    Da es relativ wenig ovale Lautsprecher gibt und an anderen Stelle im Forum mehrfach betont wurde, dass diese den runden klanglich unterlegen sind, würde es auf jeden Fall auf runde (16 cm) hinauslaufen.

    D.h. ich könnte die Adapterringe gut gebrauchen, dann spar ich mir die Bastelei mit MDF. Ich würde gerne noch ein paar Tage abwarten, ob noch andere Meinungen zu diesem Thema kommen - kann ja sein, dass mich noch irgendjemand überzeugen will, die Original-LS zu behalten. Aber schick mir doch schon mal 'ne PN wegen der Adapterringe.
     
  4. #4 Hirschi, 23.02.2009
    Hirschi

    Hirschi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 FL(2.0l MZR Top)/Bluetooth/Comfort Blinker
    KFZ-Kennzeichen:
  5. #5 Toms-Car-HiFi, 25.02.2009
    Toms-Car-HiFi

    Toms-Car-HiFi Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Um nochmal auf das 2 Wege zurück zu kommen.
    Welches ist es denn geworden, bzw. was hast du in die engere Auswahl genommen?

    Endstufe ist beriets eine vorhanden?

    Gruß
    tom
     
  6. #6 Nightstorm2911, 25.02.2009
    Nightstorm2911

    Nightstorm2911 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie gesagt...die adapterringe würd ich dir sogar schenken...müsstest mir nur den versand bezahlen.meld dich einfach per pn
     
  7. #7 Messiah, 25.02.2009
    Messiah

    Messiah Guest

    Offtopic....

    Nightstorm, habs gleiche Radio wie du ;)

    Ontopic...

    Hab vor kurzem erst wieder gemerkt was das für ein BRUTALER Unterschied ist OEM FS vs "gutes FS"

    Unter Gut verstehe ich in meinem Falle ein MB Quart DSF 213 der alten Serie, also noch VOR China-Produktion.

    Gibt auch schon derb leckere FS von Focal und Rainbow um die 150 Eier
     
  8. Lizfu

    Lizfu Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Separate Endstufe habe ich keine, da ich wie gesagt nur ein begrenztes Budget habe und somit nur die aus meiner Sicht zwei gröbsten "Mängel" beheben will. Ich fahre auch nicht so viel mit dem Auto herum, und insbesondere bei längeren Strecken sind in der Regel Frau und Kind dabei, da kann ich ohnehin nicht aufdrehen (bzw. gar keine Musik hören, weil dann meistens Kinder-Hörbücher laufen). Für die Strecken, die ich alleine fahre, will ich aber einen halbwegs sauberen, ausgewogenen Klang. Also, was ich machen will:
    1. Austausch des OEM-Radio gegen das Sony BT3600U, damit ich endlich wieder MP3-fähig bin und mir von neuer Musik nicht jedesmal eine CD brennen muss. (Mit dem schönen Nebeneffekt einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung.)
    2. Nachrüsten der Hochtöner bzw. Austausch der OEM-LS. Nach den bisherigen Kommentaren läuft es klar auf neue LS hinaus.

    Bislang habe ich mir aus diesem und anderen Foren folgende mögliche FS zusammengesucht:
    - Canton RS 2.160 oder QS 2.160
    - Rainbox SLX 265
    Ich tendiere sogar zum billigsten System RS 2.160, das ist gut getestet und scheint für meine Bedürfnisse ausreichend, siehe z.B. http://www.ciao.de/Canton_RS_2_160__2032459 und http://www.canton.de/de-testberichteaktuell-car.htm)

    Messiah und Toms-Car-Hifi, welche würdet Ihr noch empfehlen bis 150 EUR?
    "MB Quart der alten Serie", das muss man erst mal auftreiben können... Ich will die Lautsprecher einfach bestellen können.
     
  9. #9 Toms-Car-HiFi, 26.02.2009
    Toms-Car-HiFi

    Toms-Car-HiFi Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    2 Wege 16er war das??

    SAX 265.20
    Powerbass 2xl - 6c
    SPL Dynamics SD 6.2
     
  10. #10 Nightstorm2911, 26.02.2009
    Nightstorm2911

    Nightstorm2911 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Oder Rockford Fosgate P162S...haste sogar zwei Hochtöner dabei.

    Offtopic:

    Das Radio habe ich schon lange nicht mehr,fand nur den Custom Schriftzug cool.
    Ich hatte 4 mal Pioneer.Alle sind kaputt gegangen.Schlechter Kontakt zwischen HU und Bedienteil.Dann hatte ich 3 verschiedene Alpine bis ich dann endlich beim CDA 9886 gelandet bin.Tolles Ding.Imprint fähig und 16 GB Musik immer dabei!(USB-Stick)
     
  11. Lizfu

    Lizfu Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja, genau, 2-Wege 16er.

    Die SAX 265.20 machen auch einen super Eindruck. Ich schwanke jetzt noch zwischen

    - Rainbow SAX 265.20
    - Rainbow SLX 265 Deluxe
    - Canton QS 2.160
     
  12. #12 Toms-Car-HiFi, 27.02.2009
    Toms-Car-HiFi

    Toms-Car-HiFi Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Zum RF, ok, geht auch, aber das SAX spielt besser auf.

    Zu Pioneer.
    Montagsgerät.. :-)

    Also da lass cih nichts drauf kommen :-)
     
  13. Lizfu

    Lizfu Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Die Würfel sind gefallen... Habe mir jetzt das SAX bestellt, nachdem ich über das Canton gelesen habe, dass ohne Verstärker die Höhen auf Dauer nerven können. Bin sehr gespannt :shifty:, aber vermutlich werde ich es vor Ende April aus Zeitgründen nicht mehr einbauen können.
    Danke für die ganzen Infos. Ich werd mal posten, wie ich damit zufrieden bin.
     
  14. #14 Toms-Car-HiFi, 28.02.2009
    Toms-Car-HiFi

    Toms-Car-HiFi Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hi ..

    Fein.

    Ist ein super System.
    Nur offensichtlich beim falschen bestellt :-)
     
Thema:

Hochtöner nachrüsten vs. FS austauschen

Die Seite wird geladen...

Hochtöner nachrüsten vs. FS austauschen - Ähnliche Themen

  1. USB Bluetooth Adapter beim 2007´er nachrüsten

    USB Bluetooth Adapter beim 2007´er nachrüsten: Hallo, ich fahre einen GY Baujahr 2007 Ich habe Bose und einen 6-fach Wechsler drin soweit alles gut! Das einzige was mir fehlt ist Musik vom...
  2. Mazda2 (DJ) Sitzheizung nachrüsten

    Sitzheizung nachrüsten: Hallo liebe Community, da ich mir einen Mazda2 DJ 75 PS zulegt habe der leider über keine Sitzheizung verfügt wollte ich diese nachrüsten. Vorab...
  3. Mazda6 (GJ) BJ 2019 - el. Heckklappe nachrüsten

    BJ 2019 - el. Heckklappe nachrüsten: Hallo zusammen, ich hab bei Aliexpress, wie auch bei einigen deutschen Webseiten Nachrüstsätze für die el. Heckklappe gesehen. Hat das schonmal...
  4. Mazda2 (DJ) Mazda2 DJ 2016 Scheinwerfer Austausch

    Mazda2 DJ 2016 Scheinwerfer Austausch: Hallo Leute, Endlose Googlesuchen und recherchen haben leider nichts ergeben also frage ich mal hier. Ich wollte bei meinem Mazda2 Kizoku die...
  5. Drehmoment 122G vs 180X

    Drehmoment 122G vs 180X: Hallo, hier mal von einer französischen Seite (ZEPERFS) die Daten der Drehmomentkurven. Für die Richtigkeit muss man das erst mal glauben, weitere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden