Hobbies

Diskutiere Hobbies im Sonstiges Forum im Bereich Sachen zum Lachen; Hallo Liebe Mazda Freunde :)) Was sind eigentlich neben dem Auto so eure Hobbies? Ich selber bin ein liedenschaftlicher Motorradfahrer :)...

  1. #1 remorenner, 20.03.2015
    remorenner

    remorenner Nobody

    Dabei seit:
    20.03.2015
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Mazda Freunde :))

    Was sind eigentlich neben dem Auto so eure Hobbies? Ich selber bin ein liedenschaftlicher Motorradfahrer :)
    jetzt wollte ich gerade mein altes Motorrad verkaufen um mir für meine neue Saison mein Traumbike zu kaufen :))
    Der ankauf war super und in einer Woche bekomme ich mein neues Schätzchen :)))) Ducati Diavel :)))

    Gruss Rennerremo
     
  2. #2 2000tribute, 20.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2016
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    559
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Servus,

    Auto-mit allem Drum und Dran-:lachen:, kleine Modellautosammlung, Fußball (ganze Family, Junior aktiv),
    Handball (hab selbst über 25 Jahre leidenschaftlich gespielt...):smile:, seit zig Jahren im Schützenverein...aber nicht
    wegen der Sauferei !!!:saufen:!- sondern Geselligkeit und Kameradschaft.:cheesy:
     
  3. #3 Killarusse85, 20.03.2015
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    59
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Ich zocke gerne, habe aber neben normalen Spielen Spielen wie Tomb Raider 2014, Stranded Deep, usw. einen eher außergewöhnlichen Spiele Geschmack (Journey, Ori an the Blind Forest, Life is Strange, Dust:An Elysian Tail usw.)
    Ansonsten Schraube ich gerne PC's zusammen und mache noch etwas Fotografie, Bild- und Videobearbeitung
     
  4. Gerard

    Gerard Einsteiger

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Angeln und Kochen
     
  5. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei mir ist es die Musik...dazu habe ich ja auch noch meine eigene Seite und ab und an wird auch nochmal das ein oder andere Strategiespiel gezockt 8)
     
  6. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    276
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ab Juni 2016 mit Enkelsohn beschäftigen!
     
  7. #7 Gladbacher, 11.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.422
    Zustimmungen:
    527
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Ab August 2016 mit Enkeltochter beschäftigen! :)
    Der Enkelsohn darf aber auch weiterhin mit Opa spielen!

    Ansonsten hatte ich früher zeitweise 7 Hobbies: Sex & saufen...dem siebten habe ich inzwischen gründlich abgeschworen!
    Heute zählen noch meine Frau und Kinder samt Enkeln, ich lese gern Krimis, fahre mit dem Rad durch die Gegend und gehe auch mal schwimmen.
     
  8. #8 Der C.E., 11.03.2016
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Autos, Motorrad fahren, (Renn-) Motoren konstruieren (fu*k ist sogar mein Beruf :mrgreen:) und bauen, E-Gitarre spielen und mich grundsätzlich gegen alles und jeden auflehnen ! :doh: :saufen:
     
  9. #9 NeuerDreier, 11.03.2016
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    254
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Meine bessere Hälfte - unser Dicker - der S04 - über Bayern mosern - dort aber gerne Urlaub machen ...
     
  10. #10 Der C.E., 11.03.2016
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Man(n) darf die Frau/Partnerin als Hobby nennen ?! :shock: also dann...die steht natürlich an #1 !!!
     
  11. #11 Fischbrezel, 11.03.2016
    Fischbrezel

    Fischbrezel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Arbeiten. Was natürlich nicht passt, weil ich meinen Job hasse.
    Aber ich sage gerne "Lieber ein scheiß Job, statt gar keiner!".
    Ich kann nicht den ganzen Tag nichts tun. Das ist mir zu ansträngend.
     
  12. #12 Gladbacher, 11.03.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.422
    Zustimmungen:
    527
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Das ist Horror, wenn du deinen Job hasst! Ich kenne das, der Frust kennt keine Grenzen...
    Versuche das zu ändern, es kann böse Auswirkungen haben, ich weiß, wovon ich rede!
    Heute arbeite ich in einem ganz anderen Beruf, der Job macht Spaß, ist interessant und abwechslungsreich, wenn auch oft stressig und er findet in Wechseldienst auch an Wochenenden und Feiertagen und in der Nacht statt. Zudem wird er gut (im Gegensatz zu meinem früheren Beruf) bezahlt - ich freue mich auf meine Arbeit jeden Tag und gehe gerne hin!
     
  13. #13 Fischbrezel, 11.03.2016
    Fischbrezel

    Fischbrezel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0

    Ich wurde gekündigt. Ende des Monats bin ich weg. Leider habe ich jetzt einen 14000€ Kredit und noch keinen neuen Job gefunden.
     
  14. #14 Der C.E., 11.03.2016
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    "Lieber einen Job den ich hasse, als gar keinen" ....... No Way !!!!!!!!!!!! Sowas darf niemals passieren! ....hasst du deinen Job, kannst du ihn nicht gut machen ! Das ist Fakt.... ich kenne das als jemand der im mittleren Management arbeitet. Ich zb. liebe meinen Job. Ich habe bei uns aber oft schon Leute gesehen, die kommen unmotiviert zur Arbeit, können keine Leistung bringen etc.... ich hole solche Leute gerne ins Gespräch um eine Lösung zu finden. Oft kommt dabei raus, dass die Leute sich mit dem Job nicht identifizieren können. Dann gibts mehrer Möglichkeiten..... du willst was ganz anderes, dann mach es ! Mach einen Strich. Du willst höher kommen, dann setzt dich hin, geh am Wochenende (wie ich) 4 Jahre zur Uni (oder mehr, wie ich) , mach Weiterbildungen, zeig was du kannst!!! In Deutschland wird niemand gezwungen seinen Job zu machen. Jeder hat das Recht sich seine Arbeit auszusuchen.... aber man muss teilweise RICHTIG was dafür tun ;) Und eins sage ich.... Studium oder Fortbildung am Wochenende oder abends.... das ist nicht ohne. Man muss das wollen. Darunter kann vieles leiden.... was ich aber nicht leiden mag ist es, wenn Menschen sagen, sie seien mit ihrer Position oder dem Job unzufrieden...dann ändern das!
     
  15. #15 Fischbrezel, 11.03.2016
    Fischbrezel

    Fischbrezel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0

    Mir wurde schon im Jobcenter gesagt, es bestehe in meinem Fall kein Bedarf einer umschulung. Den Job können die behalten. Ich will in den IT Bereich, da ist es mir egal was mir eine Jobcenter-Tante erzählt. Ich kämpfe schon um was besseres.
     
  16. #16 Der C.E., 11.03.2016
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Liegt an dir ;) .... es gibt Meister BaFöG !.... und der greift nicht nur beim Meister, auch wenn er so heißt. Bilde dich weiter oder fort... mach, was dir Spaß bringt und wo du hin willst! DANN kannst du Leistung bringen ! Ein Arbeiter/Angestellter, der unzufrieden ist, bringt kein Leistung --> kriegt weniger Geld --> wird unzufrieden--> bringt noch weniger Leistung... ein Teufelskreis. Es liegt alles an einem selbst ;)
     
  17. #17 Gladbacher, 11.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.422
    Zustimmungen:
    527
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hiermit unterschreibe ich mal den Beitrag von Chris! Er hat vollkommen recht mit seinem Anmerkungen!
    Es ging mir auch so: Beruf der mir eigentlich mal Spaß machte aber nicht wirklich etwas einbrachte mit ungünstigen Arbeitszeiten - Koch! Regional keine Aussicht auf einen dauerhaften Job, da saisonabhängig in Meck-Pomm. Also auf Anregung meiner Schwester im Herbst 2003 in MG umgeschaut nach einem Job "über den Winter" und dann beschlossen unseren "Lebensmittelpunkt" hierher zu verlegen.

    Suche nach Wegen und Chancen, hole dir Beratung, nutze auch unscheinbare Gelegenheiten. Melde dich auf allen möglichen Jobbörsen im Netz an. Schreibe Bewerbungen, lasse dich dazu auch beraten, damit diese passen und die Form einhalten. Versende Bewerbungen per Mail, kostet nichts und geht schnell. Viel Glück und Erfolg, das wird wieder!
     
  18. #18 Der C.E., 11.03.2016
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    ....tust du genau das nicht, obwohl du unzufrieden bist, dann hast du kein Recht zu jammern ;) .. klingt vielleicht etwas arrogant. Fakt ist aber, wer was aus sich machen will, und gewillt ist, dies umzusetzen, der hat in Deutschland keine Hürden ! Alles wird gefördert, alles wird unterstützt. Man muss wollen ;)
     
  19. #19 Gladbacher, 11.03.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.422
    Zustimmungen:
    527
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Nein, ist nicht arrogant sondern Tatsache!
    Viele Menschen jammern, weil sie in strukturschwachen Regionen wohnen, keine Ausbildung haben und keine Arbeit finden! Vor allem natürlich keine Arbeit mit mindestens 25,- Euro Stundenlohn...
    Dann schlägst du vor, dass sie vielleicht dahin gehen wo die Arbeit ist und wirst als arrogant bezeichnet! Nur schauen diese Leute ziemlich doof aus der Wäsche wenn man erklärt, dass man selbst genau das getan hat!
     
  20. #20 Der C.E., 11.03.2016
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Beispiel ich: Aufgewachsen im Ruhrpott...wollte da bleiben. Wollte nicht immer Zerspaner sein. Habe Firmen kontaktiert....im Ruhrpott nichts zu holen.... nicht mit der Ausbildung.... habe also (im Endeffekt abends und am Wochenende) 6 Jahre studiert. Habe meine "Heimat" verlassen, bin nach Düsseldorf. Jetzt leite ich das QM eines Maschinenbauunternehmens und bin stellvertender Betriebsleiter. Mit 28 Jahren. Ein Stück weit hat mich natürlich meine Art dahin gebracht...in erster Linier aber, dass ich gemerkt habe, okay, ich muss mich hinsetzen, ich muss umziehen, ich muss viel Energie investieren. Jetzt habe ich meinen Traumjob. Und das ist ehrlich.
     
Thema:

Hobbies

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden