Hitzeproblem

Diskutiere Hitzeproblem im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo!! fahre heut in der früh zur schule, angesprungen ist er auch bei -15 grad ohne probleme. wie immer sehr zäh, die schaltung und überhaupt...
  • Hitzeproblem Beitrag #1

toniiii

Einsteiger
Dabei seit
27.11.2005
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Hallo!!

fahre heut in der früh zur schule, angesprungen ist er auch bei -15 grad ohne probleme. wie immer sehr zäh, die schaltung und überhaupt alles. eh klar bei den temperaturen.

fahre ca 5 km stadt (da wird er eigentlich warm, fahre ohne zu heizen) dann auf die autobahn. fahre eine weile 90..... auf einmal fangt er an wärmer zu werden und die nadel steigt. ich sofort heizung voll auf (damit ein wenig wärme abgeht). leerlauf, die nadel fällt ein wenig. dann wieder gang rein und fahre weiter mit 80. die temperatur steigt nicht weiter (jedoch etwas über der mitte). dann komm ich in einen tunnel und plötzlich fangt er wieder an heiß zu laufen, die heizung verschluckt sich 1 - 2 mal und heizt dann wieder, jedoch wird er wärmer.

einzige lösung: ausrollen lassen und auf die seite.

ich sofort nachgesehen. es roch nach nichts. das einzige, was mir aufgefallen ist: links ist der Kühler heiß, rechts ist er nur ganz leich warm. der rechte ventilator (gesehen von vorne) läuft und wirft kalte luft herum. der linke dreht nicht.

nach 2 minuten weitergefahren, weil es eh nur noch 2-3 minuten autobahn waren und ich dringend in die schule musste. temperatur leicht unter der mitte. bis zur autobahn abfahrt ging er nur leicht über die mitte. dann nocht mi 50 ein stück gefahren -> da hielt er dann die temperatur. hab ihn mir mit laufendem motor nochmal angesehen. wieder das selbe ergebnis.

Thermostat hab ich vor 3 monaten getauscht. kühlflüssigkeit hab ich da ja auch gleich getauscht, neues wasser + 1 liter kühlflüssigkeit. könnte das zu wenig sein?

wagen hat jetzt 190tkm drauf.

mfg toni
 
#
schau mal hier: Hitzeproblem. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Hitzeproblem Beitrag #2

tappsi1

Einsteiger
Dabei seit
12.06.2005
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Hallo Toniiii,

sieht fast so aus als wäre dein Kühler eingefroren.
Lasse bitte umgehend Deine Kühlflüssigkeit spindeln, sollte mehr als -24° C haben damit auch der Korrosionsschutzeffekt wirksam wird.

Gruß tappsi1
 
  • Hitzeproblem Beitrag #3

BGMichi

Neuling
Dabei seit
08.09.2005
Beiträge
71
Zustimmungen
0
1 Liter Frostschutz und Rest Wasser das geht sich niemals aus.
Da kommst du nicht auf deine 25 Grad Frostschutz die du jetzt brauchst
 
  • Hitzeproblem Beitrag #4

toniiii

Einsteiger
Dabei seit
27.11.2005
Beiträge
38
Zustimmungen
0
danke euch. war wirklich der grund. hab die flüssigkeit getauscht und diesmal mehr frostschutz reingeleert.

aber mir den normalen -24°c schutz wäre es sich wahrscheinlich auch nicht genug gewesen.

außentemperatur -17°C war doch sehr heftig. und da wird die fahrttemperatur bei über 80 km/h schon weniger gewesen sein als nur -24°C

aber jetzt passt alles und es sollte eigentlich auch nicht mehr passieren.

mfg toni
 
Thema:

Hitzeproblem

Hitzeproblem - Ähnliche Themen

Leerlaufdrehzahl steigt während der Fahrt: Ich habe jetzt mit meinem CR19 1.8l Benziner Bj2008 ein lästiges Problem. Das erste Mal ist es vor wenigen Tagen nach einer 5h Fahrt bei hoher...
Mazda6 (GG/GY) 2.3L 122kw (166PS) 2005 Mehrere Probleme: Liebes Forum. Mein erster Eintrag in einem Forum nach über 200h selbstsuche, habe ich mich dafür entschieden um Hilfe zu bitten und hoffe das ich...
(Mazda 3 BL) Klima geht mal, dann mal wieder nicht: Hallo zusammen, ich bin noch neu hier und habe mich ehrlich gesagt hier angemeldet um Euch um Rat zu fragen; Zuerst zu mir- ich bin Patrick, 34...
Andreas stellt sich vor: Mahlzeit. Ich heiße Andreas, aus Süddeutschland, bin 27 Jahre alt und der Mazda 2 ist mein erstes Auto. Hab meinen Führerschein erst kanpp 1 1/2...
Mazda 3 (BP) Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!): Als Verfasser von knapp 200 Amazon Rezensionen kann ich nicht anders, als auch potenziellen Mazda 3 Interessenten ein paar Eindrücke zu schildern...
Oben