Hilfe, Zuheizer zündet nicht

Diskutiere Hilfe, Zuheizer zündet nicht im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo. Ich brauche mal eure Hilfe. Mein Mazda 6 (GG/GY) hat eine aufgerüstete Standheizung. Die lief bis jetzt gut. Nun zündet auf einmal der...

  1. #1 maveric_de, 25.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2012
    maveric_de

    maveric_de Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich brauche mal eure Hilfe.
    Mein Mazda 6 (GG/GY) hat eine aufgerüstete Standheizung. Die lief bis jetzt gut.
    Nun zündet auf einmal der Zuheizer nicht mehr. Wenn ich die Sofortheiztaste drücke, läuft die Lüftung(innen) an und die Pumpe des Zuheizers fängt an zu surren.
    Aber das wummern des Zuheizers bleibt aus. Dann schaltet die Pumpe ab und versucht es nochmals. Danach geht alles aus.

    Modus ist "heizen", nicht "lüften". Nur falls jemand fragen sollte.

    Beim Freundlichen wurde eine Fehlermeldung angezeigt, aber nichts brauchbares. Ich war auch nicht nahe genug dran, um zu sehen, was es war.
    Der Fehler wurde zurückgesetzt. Der Meister sagte mir, er hätte schon noch Möglichkeiten den Zuheizer zwangszustarten. War aber wegen Geschäftsschluss nicht mehr möglich. Da müsste er von unten hin.
    Bevor ich das Auto nun in die Werkstatt bringe, frage ich hier noch mal nach.

    Weiss einer von euch Rat?

    Vielen Dank
     
  2. #2 rago0208, 26.01.2012
    rago0208

    rago0208 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Kombi MZR2.0 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich gehe davon aus dass es sich bei deiner Standheizung um eine Webasto handelt

    Hört sich an als ob die Standheizung aufgrund einer evtl. vorübergehenden Störung (Brennstoffmangel, Flammabriss etc) verriegelt wäre

    Man kann durch Ziehen einer bestimmten Sicherung eine Störentriegelung durchführen,
    das ist in der Bedienungsanleitung der Standheizung beschrieben wie das funktioniert.

    Danach funktioniert die standheizung meistens wieder
    Wenn nicht muss wohl doch der Händler ran aber ich würde es erst mal selbst versuchen

    Ich muss bei meiner Standheizung zum störentriegeln nicht von unten ran, der Sicherungsblock sitzt bei mir oben an der Spritzwand
    Ist allerdings eine nachgerüstete Standheizung in einem GH aber das Prinzip der Störentriegelung sollte das gleiche sein
     
  3. #3 cues01, 26.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2012
    cues01

    cues01 Stammgast

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2.5 MZR Fliessheck
    Guten Morgen,

    ja, so eine Standheizung ist echt was feines, gerae an Tagen, wo das Auto zugefroren ist. Ich selber habe wieder eine in meinem 2.5er GH.

    Für den Fall, dass Du die STDH unregelmässig benutzt (vielleicht 1x der Woche, je nach Witterung, und in der warmen Jahreszeit so gut wie gar nicht), solltest Du noch folgendes berücksichten:

    Standheizungen sollten mit einer gewissen Regelmässigkeit betrieben werden:
    - In der kalten Jahreszeit 2-3x in der Woche, vielleicht so jeden 2. Tag (Empfehlung). Sie muss ja auch nicht immer 30-40 Minuten laufen, 20 Minuten reichen auch aus.
    - In der warmen Jahreszeit 2-3x im Monat (Empfehlung)

    Ich spreche aus Erfahrung. Bei meinem letzten Auto (Fiat Brava JTD Diesel) zündete die STDH nur noch sehr schlecht, im Extremfall erst nach dem 5. oder 6. Versuch. Der Boschdienst klärte mich dahingehend auf, dass gerade bei dieselbetriebenen STDH der Brenner verharzen kann, wenn diese nur sehr unregelmässig betrieben wird (also in grösseren Zeitabständen, wie oben beschrieben). Als ich oben genanntes berücksichtigte, funktionierte die STDH so wie am Anfang und die Schwierigkeiten traten nicht mehr auf. Ob das bei STDH auch so in dieser Form auftreten kann, die Benzinbetrieben sind, kann ich nicht beurteilen. Wahrscheinlich nicht so extrem wie beim Diesel.

    Aber wie gesagt, dass KANN eine Ursache sein, kann aber auch ein Defekt sein. Ich kenne Dein Nutzungsverhalten ja nicht.

    Viel Erfolg !
     
  4. #4 drum835, 01.02.2012
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    Zur richtigen Nutzung sollte man bedenken, dass der Zuheizer bei niedrigen Temperaturen eh vom Management angesteuert wird. Demzufolge zündet der bei fast jedem Start im Winter. Im SOmmer ok, da sollte man diese mal laufen lassen.
     
  5. cues01

    cues01 Stammgast

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2.5 MZR Fliessheck
    Bei aktuelleren Dieselfahrzeugen sicherlich zu berücksichtigen, da i.d.R., aufgrund der thermischen Hürde, den Motor und den Innenraum in einer vertretbaren aufzuwären. Habe ich im ersten Moment nicht daran gedacht. Mein letzter Diesel war ein Fiat Brava JTD, Bj. 1999 mit Standheizung. Wie es da aussah, weiss ich nicht genau (Also ob dort der Zuheitzer auch während der Fahrt zündete).

    Bei Benzinern, so wie mein 2.5er bin ich der Meinung, dass diese Art von Fahrzeugen, aufgrund der geringeren thermischen Problemen, keine Zuheitzer haben. Ein Verharzen des Brenners hinge theoretisch somit vom regelmässigen Betrieb ab. Aber durch die Eigenschaften des Benzins, denke ich, ist die Gefahr einer Verharzung / Verschlackung eher gering.

    Da ich aber kein absoluter Fachmann bin, kann es auch sein, dass ich in mancher Hinsicht falsch liege ...
     
Thema: Hilfe, Zuheizer zündet nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 zuheizer sicherung

    ,
  2. mazda 6 standheizung springt nicht an

    ,
  3. zuheizer mazda 6 diesel defekt

    ,
  4. mazda 6 gh diesel Baujahr 2008 Stand Heizung Sicherung ,
  5. zuheizer mazda 6 reinigen,
  6. Störentriegelung Standheizung mazda 626,
  7. mazda 6 gg standheizung abklemmen,
  8. mazda 5 zusatzheizung startet nicht,
  9. Standheizung entriegeln mazda 6,
  10. Standheizung entriegeln mazda 6 gg,
  11. zusatzheizung Sicherung mazda 6 diesel defekt,
  12. mazda 6 gh webasto springt nicht an ,
  13. webasto standheizung entsperren mazda,
  14. standheizung zuheizer schaltet nicht ein,
  15. mazda6 webasto ausbauen,
  16. Mazda 6 zuheizer reparieren,
  17. mazda 6 gy webasto zuheizer schaltet sich ab welcher Temperatur zu,
  18. Mazda MPV zuheizer entsperren ,
  19. mazda 6 gy standheizung früfen,
  20. Mazda 5 heizt nicht,
  21. mazda 6 zusatzheizung springt nicht an,
  22. mazda 626 gf gw standheizung zündet nicht,
  23. mazda 6 zuheizer läuft nicht,
  24. mazda 6 zuheizer ausbauen,
  25. yusatyheiyer ausbauen mazda
Die Seite wird geladen...

Hilfe, Zuheizer zündet nicht - Ähnliche Themen

  1. Hilfe!!Wie heisst das Rohr? Mazda 3 Kintaro

    Hilfe!!Wie heisst das Rohr? Mazda 3 Kintaro: Hallo zusammen, ich wollte heute bei meinem Mazda 3 Kintaro die Ölwanne wechseln. Um an die Ölwanne-Schrauben zu gelangen wollte ich das Doppelte...
  2. Ölleck Mazda E2000 - Bitte um Hilfe

    Ölleck Mazda E2000 - Bitte um Hilfe: Hallo Leute, mein Mazda E2000 leckt an einer Stelle des Motors. Kann mir anhand des Fotos jemand sagen was das für eine Stelle ist und wie...
  3. Dringende hilfe

    Dringende hilfe: Seit 2 Tagen habe ich ein krachen wen ich bremse und wen ich über kanaldekeln fahre habe schon Bremsen und Belege und Dreieck lenker getauscht...
  4. Anfänger brauche ich Hilfe!

    Anfänger brauche ich Hilfe!: Guten Tag. Brauchen Sie Rat - Ich möchte einen Mazda 3 BL (Fließheck) kaufen. Sagen Sie mir, welche Version mit welchem Motor besser zu nehmen ist...
  5. zuheizer geht nicht!!!Hilfe!

    zuheizer geht nicht!!!Hilfe!: Hallo Leute, mein Zuheizer geht leider nicht und mein auto bleibt ewig kalt. Hat jemand ne idee an was es liegen kann bzw. ob man es selbst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden