Hilfe!!! verliere Kühlwasser

Diskutiere Hilfe!!! verliere Kühlwasser im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; mein MPV scheint Kühlwasser zu verlieren. Jetzt ist die Frage wie prüfe ich was kaputt ist bzw wo das Kühlwasser hingeht? Sollte ich einfach...

  1. joey5

    joey5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    mein MPV scheint Kühlwasser zu verlieren. Jetzt ist die Frage wie prüfe ich was kaputt ist bzw wo das Kühlwasser hingeht?

    Sollte ich einfach mal eine Flasche Kühlerdicht ins Wasser kippen? Hab ich Irgendwo noch zu hause. Hat da jemand Erfahrungen?
     
  2. #2 loherbengel, 16.03.2009
    loherbengel

    loherbengel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF 2,0 und GW 2,0
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    erstmal schauen ob alle Schellen richtig angezogen sind, nach rissen in den Schläuchen gucken, schauen wie der Kühler aussieht, sind Lamellen beschädigt, sind Undichtigkeiten zu erkennen, bildet sich unter dem Wagen eine Wasserlache?

    Kühlerdicht würde ich nicht nehmen. Man kann zur Werkstatt fahren und das Kühlsystem abdrücken lassen.

    Habe zur Zeit auch probleme, werd auch zur Werkstatt fahren müssen, das Kühlsystem abdrücken lassen...

    Du könntest mal schauen, ob dein Öl sich evtl mit Kühlwasser gemischt hat. Mehr fällt mir momentan nicht ein.
     
  3. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bitte kein Kühlerdicht! Das kannste als Not-Reparatur machen, wenn du grad auf der Autobahn Richtung Urlaub bist, aber nicht einfach so reinkippen!

    Wie der Bengel schon sagte: Erstmal kucken, wenn du nichts siehst, abdrücken lassen! ;)
     
  4. joey5

    joey5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    OK. werde mal einen Termin bei der Werkstatt machen.
    Ob Wasser im Oel ist weis ich nicht. Der Peilstab beim mpv ist echt blöd angebracht da muss man froh sein wenn man überhaupt was sieht.

    Kann die werkstatt prüfen ob wasser drinn ist?

    Gerade rausziehen des Peilstabs unmöglich.
    Dumm das mein Auto auf Schotter steht (wegen der nicht vorhandenen Wasserlache).


     
  5. joey5

    joey5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Test Zylinderkopfdichtung

    Jetzt bin ich schlauer.

    Der Mazda Händler kann anhand des CO2 Wertes im Kühlwasser feststellen ob die Zylinderkopfdichtung defekt ist.

    Ja leider ist bei meinem MPV der Wert erhöht.
    Die Werkstatt hat aber wegen Überlastung erst ab 04. April zeit. GRrrrr..

    Dann noch 2-3 Tage Aufenthalt in der Werkstatt.

    Hoffe doch mal stark das es kein Fehler war einen Mazda zu kaufen.
    (wie gesagt mein erster Japaner)
    Und das er nicht so oft die Werkstatt besucht wie einen Opel den ich mal hatte.



     
  6. #6 loherbengel, 19.03.2009
    loherbengel

    loherbengel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF 2,0 und GW 2,0
    KFZ-Kennzeichen:
    Oh mann.. Nicht schön, wie hoch ist denn dein Verlust auf 100 km?
     
  7. joey5

    joey5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    auf 100? Hmm schwer zu sagen. nach einer längerne Strecke (600KM) war der Behälter nahezu leer.

    Hält vieleicht noch in Grenzen aber lieber jetzt reagieren als wenn es zu spät ist.

    Häbe jetzt einen Händler gefunden der sagt es könnte an der Leitung der Klimaanlage liegen. Soll mal das Auto warm fahren und Pappe unter den rechten Hinterreifen machen.

    Das werde ich dann heute Abend mal machen. Gestern nach einer Kurzstrecke habe ich nichts gesehen.




     
  8. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hääää???? Sag mal, von was redest du jetzt eigentlich???

    - Du sagst, du verlierst Kühlwasser
    - Du schreibst, der CO2-Wert sei erhöht und die ZyKoDi ist hin
    - jetzt schreibst du, es liegt an der Klima
    - und gleichzeitig, dass der Behälter nach 600km leer ist.



    ==>> Mal langsam von vorn:
    1. Wasser unterm Auto kann durchaus Kondenzwasser sein, dass sich an den Leitungen der Klimaanlage bildet und abtropft, das ist richtig.
    2. CO2 im Öl spricht für die ZyKodi
    3. Welcher Behälter soll denn bitte leer sein???


    Ich blick bei deinen Post grad NULL durch! So kann man dir leider net helfen, wenn du so ein Kauderwelsch schreibst!
     
  9. joey5

    joey5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kauderwelschauflösung (Hoffentlich)

    -) Ich verliere Kühlwasser
    -) der co2 wert ist erhöht (hat der Händler bei mir am Ort gemessen)
    -) das die ZyKoDi hin ist ist da eher eine Vermutung.
    -) laut einer anderen Werkstatt die nächste Woche einen Termin frei hat sollte ich unter dem rechten Hinterad eine pappe legen. Unter dem wagen laufen dort ne menge Leitungen. (mein MPV hat hinten und vorne Klima und über dem besagten Radkasten ist die Einstellung der Klima für Sitz 6+7.

    ok langsam:

    1) Die Klima hab ich Moment gar nicht an. (bei dem Wetter)
    2) stimmt aber Händler nummer 2 vertraut da dem Händler nummer 1 nicht so.
    (so in etwa: warum nur ne Leitung wechseln wenn man bei der ZyKoD mehr verdienen kann. Nur eine Vermutung) Händler nummer 2 bekommt den Wagen aber erst am Montag zur Überprüfung.
    3) Der Ausgleichsbehälter für das Kühlwasser.

    Ist es jetzt klarer?
    Versuche nicht so viel Kauderwelsch zu schreiben. Kenne mich aber kaum aus.
    Sorry!!!



     
  10. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Okay, jetzt klingts schon klarer, wenn du jetzt noch die Zitate des vorangegangen Beitrags weglässt, isses perfekt! ;)



    1) Die Klima hab ich Moment gar nicht an. - Bist du dir sicher? Bei vielen Fahrzeugen läuft die Klima auch im Winter mit, ich weiss nur leider nicht, wie das beim Premy ist! Also könnte es auch Kondenzwasser geben!

    2) ZyKoD - soll der 2te erstmal noch überprüfen, dann sehen wir weiter

    3) Der Ausgleichsbehälter für das Kühlwasser - Okay, meine Lieblingsgeschichte: Wurde der Kühler RICHTIG befüllt oder nur über den Ausgleichsbehälter?


    Ich hab dazu schon in einigen Threads geschrieben, bitte kuck dir mal die Links an:
    Mazda 121 BJ 95 Heizung wird nicht warm, Temp ist aber OK
    und
    Zuviel Kühlwasser 626 GF.
    Klingt jetzt von der Überschrift zwar nicht für dich passend, aber was drin steht, gilt genauso auch bei dir!
     
  11. #11 Messehalle, 21.03.2009
    Messehalle

    Messehalle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Kein Mazda5 mehr
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!
    Da sind die Leitungen für die Heizungseinheit hinten undicht. Mach doch mal die Abdeckung im Radhaus ab und du siehst das Dilemma. Am besten gleich beim Händler Leitungen bestellen und selbst wechseln. Der Tausch wird sonst ziemlich kostspielig.

    Gruß Jörg
     
  12. Lupo55

    Lupo55 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M2 1,4 Automatik (2003),
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Jeep Cherokee
    Was macht die Wassertemperatur? Hast Du Kühlerdeckel aufgeschraubt und dir das Kühlwasser angesehen? Ist es "fettig"? Bilden sich Blasen bei laufenden Motor im Kühler? Wie ist es am Auspuff, komm da bei warmen Motor irgendwelche Wolke heraus? Mach Öldeckel ab und schaue es dir an. Ist dort so eine Art Emulsion dran oder nur Öl? Das alles sind Hinweise, dass die ZKD hin sein kann.
    Ich kann mir schwer vorstellen, das es mit Klima zusammenhängt. Ich bin kein Klimaexperte aber soweit ich weis, sind Kühlkreislauf und Klima zwei völlig getrennte Systeme.
     
  13. #13 Messehalle, 21.03.2009
    Messehalle

    Messehalle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Kein Mazda5 mehr
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!
    Wenn im hinteren Bereich eine Klimaanlage und Heizungseinheit installiert ist, gehen je 2 Leitungen vom Motorraum am Unterboden über den rechten hinteren Radlauf in den hinteren Sitzbereich. Diese Leitungen waren erst aus Eisen, Austausch dann aus Alu, und die rosten irgendwann mal durch.
    Kurfristige Hilfe ist: In der Fahrzeugmitte sind die Heizungsrohre mit Gummirohren verbunden. Dort nach hinten abklemmen und einfach `kurzschliessen`.

    Gruß Jörg
     
  14. joey5

    joey5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den Leitungen hinten hat mir die Werkstatt auch gesagt. Pappkarton drunter nichts zu sehen.

    Was hat eigentlich Kühlwasser mit der Klima zu tun?

    Bin mir mitlerweile ziemlich sicher das es die Kopfdichtung ist.
    Habe den Wagen warmgefahren und hinten kommmt trotzdem eine Wolke raus.

    Am Dienstag ist es so weit. Da habe ich einen Termin beim Händler. Dann weis ich mehr.
     
  15. #15 joey5, 24.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2009
    joey5

    joey5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    So der Händler sagt.
    Ein Schlauch am Kühler wäre angeknabbert (Marder)
    Kennt hier jemand ein wirksames Mittel dagegen? Ausser Katzenhaare oder so.

    Und die besagten Leitungen am rechten Hinterrad müssten getauscht werden.
    Meine Pappe war wohl an der falschen Stelle.
    (Verstehte ich zwar immer noch nicht warum aber was solls. Bezahlen tut noch der Verkäufer)

    Weis jemand wie kostspielig die Geschichte wird?
     
  16. #16 Messehalle, 26.03.2009
    Messehalle

    Messehalle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Kein Mazda5 mehr
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!

    Wenn die Rohre komplett gestauscht werden, sind´s schnell mal 600€. Der Schlauch am Kühler dürfte nicht die Welt kosten.

    Gruß Jörg
     
  17. joey5

    joey5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    wie gut das ich die Rohre nicht bezahlen muss sondern der Händler von dem ich das Auto gekauft habe! Grins*

    Werstatttermin nächste Woche Montag. Hoffe das war dann der Fehler!!!
     
  18. joey5

    joey5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Tatsächlich

    Es waren die Leitungen nach hinten. Ein kleines Loch war drinn und beim Ausbau sofort gebrochen.

    Danke an den fachkundigen MPV Fahrer.
     
  19. #19 MPV VAN, 12.04.2009
    MPV VAN

    MPV VAN Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MPV Typ LW 2.0 BJ 08/2001
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 F BJ 1.4 BJ02/1999
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ähnliches Problem

    Hallo,
    ich habe dasselbe Problem mit den Kühlwasserleitung. Sind schon 2mal geflickt worden, das letzte mal vorm Urlaub letztes Jahr und dann ging die Radkastenabdeckung nicht mehr drauf, der Halter war mit durchgegammelt. Die Folge war dann, das die Koffer hinten ordentlich durchgeweicht worden.
    Nun aber meine Frage(n) zu dem Spektakel von Joey5: hast du Originalleitungen bekommen? Ich war diese Woche beim Freundlichen und wollte für meinen MPV endlich mal welche holen und bekam als Antwort: Teil wird nicht mehr geführt!!!
    Noch keine 9 Jahre alt und schon ET-Probleme? Ich krieg 'ne Krise, was kommt als nächstes aus dem Sortiment?
    Muss eigentlich beim Wechsel was in Bezug auf Entlüften beachtet werden? Denke zwar eher nicht, aber lieber mal fragen.
    Die Leitung für das Kühlwasser ließe sich zwar nachklempnern, aber wie sieht es mit der für die Klimaanlage aus, besteht da eine Möglichkeit?

    Frank K.
     
  20. #20 Messehalle, 13.04.2009
    Messehalle

    Messehalle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Kein Mazda5 mehr
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!
    Also mit nachklempnern bin ich nicht der Fachmann, aber ich denke dass das Rohr sicher noch zu haben ist. Zur letzten Not mal beim Schrotthandel nachschauen.Beim Entlüften der Kühlanlage ist nicht viel zu beachten, auffüllen-Motor an-beobachten-wenn es weniger wird, bei ausgeschalteten Motor wieder nachfüllen-in den nächsten Tagen Stand beobachten. Aber den Wechsel der Klimaleitung würde ich nicht ohne Fachkenntnisse vornehmen, wegen der Klimaflüssigkeit.

    Gruß Jörg
     
Thema: Hilfe!!! verliere Kühlwasser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 kühlwasserverlust

    ,
  2. mazda 2 verliert kühlwasser

    ,
  3. mazda 5 wasserverlust

    ,
  4. mazda 6 verliert kühlwasser,
  5. mazda 6 2006 verliert kühlwasser,
  6. kühlwasserverlust mazda 5,
  7. mazda demio verliert kühlwasser,
  8. http:www.mazda-forum.infodemio-premacy-mpv-tribute-und-xedos-6-923132-hilfe-verliere-kuehlwasser-2.html,
  9. Mazda demio 2000 verliert Kühlflüssigkeit,
  10. mazda 5 cr verliert kühlmittel,
  11. mazda 2 kühlwasserverlust,
  12. mazda 6 verliert kühlwasser,
  13. mazda tribute kühlwasserverlust,
  14. wasser verlusst mazda 5,
  15. mazda 3 bk kühlwasser am boden,
  16. mazda 3 bk kühlwasser kommt raus,
  17. mazda cx5 kühlwasserverlust,
  18. Mazda 626 Kühlsystem leckt,
  19. wie kann man feststellen wo ein Auto K�hlwasser verliert,
  20. mazda 2 dy Kühlflüssigkeit undicht,
  21. mazda 5 cr19 kühlflüssigkeitsverlust ,
  22. mazda 323 verliert kühlwasser,
  23. wasserkühler verliert wasser mazda 6 gh,
  24. mazda 2 dy diesel verliert kühlwasser,
  25. kühlwasser tropft am mazda tribute
Die Seite wird geladen...

Hilfe!!! verliere Kühlwasser - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Airbag-leuchte

    Hilfe bei Airbag-leuchte: Moin Ich habe den Fehlercode B1934 Und die airbag Leute blinkt wie folgt 1x, 9x dann Pause und von vorne Das wird ganze 5 mal gemacht bis diese...
  2. Brauche Hilfe, suche Diagnosegerät in Hamburg

    Brauche Hilfe, suche Diagnosegerät in Hamburg: Hallo zusammen, wir sind momentan in Hamburg und unser mazda 6 hat eine Fehlermeldung. Wir müssen noch 700km fahren und im notlauf macht es kein...
  3. MX-5 (NB) HILFE: Stecker an Lenksäule und kein Kabel

    HILFE: Stecker an Lenksäule und kein Kabel: Hallo vor zwei Jahren hatte ich meinen MX zerlegt um die Längsträger und Schweller schweißen zu lassen. Dazu musste Motor und Getriebe raus. Dazu...
  4. Bitte um hilfe

    Bitte um hilfe: [GALLERY]Was ist das hier auf dem Bild. Bitte um Antworten. Vielen dank im voraus [ATTACH]
  5. Frontgrill kaputt bitte um Hilfe

    Frontgrill kaputt bitte um Hilfe: Nabend liebes Forum, İch fahre einen Mazda 6 2016 in der Sportsline Ausstattungsvariante. Bin leider meinem Vorderman gestern aufgefahren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden