hilfe! statt kühlmittel, wischwasser benutzt!

Diskutiere hilfe! statt kühlmittel, wischwasser benutzt! im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo eine sehr blöde situation. ich habe wischwasser in dem kühlmittel behälter reingetan und fahre ich so seit einem monat. heute...

  1. #1 jackthebauer, 26.11.2008
    jackthebauer

    jackthebauer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo



    eine sehr blöde situation. ich habe wischwasser in dem kühlmittel behälter reingetan und fahre ich so seit einem monat.

    heute habe ich in buch gesehen welche behälter richtig war.

    :(



    das auto ist geleast und wollte schon morgen in service fahren



    was ist hier die vorgehensweise? wie schlimm ist das? die garantie greifft noch zu?



    bitte um schnelle antwort



    danke

    ms
     
  2. ergo1

    ergo1 Stammgast

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    also kann ja nicht viel gewesen sein, wenn der Kühlmittelstand korrekt war (zwischen min und max).
    Ich würde das, was zuviel drinnen ist, raussaugen, sodass der Stand wieder unter max ist, und gut is es.
    wieviel hast du denn reingeschüttet von dem Zeug? war es konzentriert oder mit wasser verdünnt?
     
  3. #3 jackthebauer, 26.11.2008
    jackthebauer

    jackthebauer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    mit wasser, aber ich errinere mich, habe ich bestimmt bis zu einem liter reingetan, weil es war zielmlich leer damals. jetzt eigentlich voll bis nicht mehr geht und ist blau.
     
  4. ergo1

    ergo1 Stammgast

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    na wasser ist doch schon mal gut. kühlmittel ist ja meines wissens auch so ca. die hälfte wasser.
    ich würde mal aus dem behälter von oben soviel absaugen, bis es wieder unter "max" ist.
    vielleicht erwischt du ja das ganze blaue zeugs.
    Bin mir gar nicht mal sicher, ob die flüssigkeit im ausgleichsbehälter überhaupt vollständig in den kühlkreislauf geht; ist ja nur zum ausgleichen (weiß das jemand?).
    Vielleicht ist es damit schon erledigt.
     
  5. #5 Firestarter, 26.11.2008
    Firestarter

    Firestarter Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mx5 NBFL 1,6 04.2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, ich würde den Behälter entleeren und richtig auffüllen. Das Mittel kommt ja nicht direkt in den Kühlkreislauf, so wie bei deutschen Motoren. Darum denke ich bingt es deinen Motor auch nicht ins Grab. :-)
    Beim nächsten Mal Augen auf oder Werkstatt fragen :!: ;-)

    Gruß
    Guido
     
  6. #6 jackthebauer, 26.11.2008
    jackthebauer

    jackthebauer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Firestarter

    bist Du sicher mit dem kühlkreislauf? das wäre schon was. wie läuft dann die kühlung?
    ich habe in werkstatt gefragt, die meinen auch , ist nicht so dramatisch , aber sollte ich den behälter entleeren und das ganze entlüften. kann ich zuhause das machen? welche werkzeuge brauche ich? sonst erste termin in werkstatt haben erst nächste woche frei, und das auto brauche ich noch.

    ich habe auch kühlmittel gesucht bei der tankstellen, aber die sagten mir, weil das auto neu ist, sollte ich von werkstatt besorgen.
    ich habe in buch gelesen, wenn drauf steht FL22, dann muss ich auch FL22 kühlmitell nutzen. wo finde ich das?

    noch eine frage, muss ich immer in mazda werkstatt, oder kann ich auch atu oder pitstop für sowas besuchen?

    vielen dank für Eure geduld!
     
  7. #7 Zefram Cochrane, 26.11.2008
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Was Du in den Ausgleichbehälter kippts, mischt sich erst nach und nach mit dem Rest des Kühlmittels. Im Kühlerdeckel ist ein Ventil, daß bei steigendem Druck öffnet und Kühlmittel in den Ausgleichsbehälter schiebt. Deswegen ist der Füllstand bei warmem Motor höher als bei kalten. Dann nämlich fließt wieder etwas zurück in den Kreislauf.
    Der Alkohol im Frostschutz wird sowieso nach und nach verdunsten.
     
  8. #8 323Heiko, 29.11.2008
    323Heiko

    323Heiko Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 FA4
    Ich würde einfach den kompletten Behälter mit dem Gemisch leersaugen und mit Kühlerfrostschutz neu befüllen. Aber bitte FL22 nehmen, das ist Langzeitfrostschutz, der erst nach 11 Jahren gewechselt werden muß, der normale nach 4 Jahren.

    Anlage funktioniert so, wie Zefram beschrieben hat.
    Den alten Frostschutz aber bitte richtig entsorgen, nicht einfach in den Abfluß schütten.
     
Thema: hilfe! statt kühlmittel, wischwasser benutzt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheibenwischwasser in kühlflüssigkeit

    ,
  2. wischwasser ins kühlwasser gefüllt

    ,
  3. wischwasser im kühlwasser

    ,
  4. wischwasser in kühlflüssigkeit,
  5. scheibenwischwasser im kühler,
  6. scheibenwasser im kühlwasser,
  7. scheibenwasser im kühler,
  8. kühlflüssigkeit scheibenwischwasser,
  9. scheibenwischwasser im kühlwasser,
  10. scheibenwischwasser im kühlbehälter,
  11. wischwasser als kühlflüssigkeit,
  12. waschwasser ins kühlwasser gefüllt,
  13. wischwasser im kühlkreislauf,
  14. scheibenwischwasser statt kühlwasser,
  15. scheibenwasser im kühlwasserbehälter,
  16. scheibenreiniger versehentlich im kühlwasser,
  17. wischwasser statt kühlwasser,
  18. wischwasser ins kuehlwasser gefuellt,
  19. kühlwasser mit scheibenwasser verwechselt,
  20. scheibenwischwasser falsch eingefüllt,
  21. wischwasser falsch eingefüllt,
  22. auto falsch scheibenwischwasser reingetan,
  23. kühlflüssigkeit mit frostschutz verwechselt,
  24. Wischwasser kühler,
  25. wischwasser in kühler
Die Seite wird geladen...

hilfe! statt kühlmittel, wischwasser benutzt! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe!!Wie heisst das Rohr? Mazda 3 Kintaro

    Hilfe!!Wie heisst das Rohr? Mazda 3 Kintaro: Hallo zusammen, ich wollte heute bei meinem Mazda 3 Kintaro die Ölwanne wechseln. Um an die Ölwanne-Schrauben zu gelangen wollte ich das Doppelte...
  2. Ölleck Mazda E2000 - Bitte um Hilfe

    Ölleck Mazda E2000 - Bitte um Hilfe: Hallo Leute, mein Mazda E2000 leckt an einer Stelle des Motors. Kann mir anhand des Fotos jemand sagen was das für eine Stelle ist und wie...
  3. Dringende hilfe

    Dringende hilfe: Seit 2 Tagen habe ich ein krachen wen ich bremse und wen ich über kanaldekeln fahre habe schon Bremsen und Belege und Dreieck lenker getauscht...
  4. Anfänger brauche ich Hilfe!

    Anfänger brauche ich Hilfe!: Guten Tag. Brauchen Sie Rat - Ich möchte einen Mazda 3 BL (Fließheck) kaufen. Sagen Sie mir, welche Version mit welchem Motor besser zu nehmen ist...
  5. Brauche mal eure Hilfe

    Brauche mal eure Hilfe: [ATTACH] Hallo. Ich habe seit kurzem einen Mazda 3 von 2016. Heute ist mir aufgefallen das ich eine Kunststoffblende in der vorderen Stossstange...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden