Hilfe Peugeot 307 HDI oder Mazda 6

Diskutiere Hilfe Peugeot 307 HDI oder Mazda 6 im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo liebe Leute, Ich muss( darf ) mich entscheiden zwischen einem gebrauchten Peugeot 307 2.0 HDI JG 06.2004 mit 110 000 km und einem Mazda 6...

  1. zelli2

    zelli2 Einsteiger

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute, Ich muss( darf ) mich entscheiden zwischen einem gebrauchten Peugeot 307 2.0 HDI JG 06.2004 mit 110 000 km und einem Mazda 6 1.8 Exclusive Jg. 03.2003 mit 107 000km. Vom Zustand her scheint mir der Mazda gepflegter. Kann mir ein Sachverständiger einen Tipp geben. Preislich sind sie gleich je 10 000 Fr. oder ca. 6700 Euro. :|
     
  2. um-50

    um-50 Guest

    Da würde ich auf jeden Fall zum Mazda tendieren da er viel robuster und zuverlässiger ist als der Peugeot. Lies einfach mal die Pannenstatistiken das spricht klar für den Mazda. Wenn die Franzosen ein gewisses Alter haben kommst Du aus der Werkstatt gar nicht mehr raus.Wahrscheinlich werden wir jetzt wieder eine Diskussion lostreten wegen den Franzosen aber das sind halt meine Erfahrungen und ich habe schon über 30 PKW gehabt auch Franzosen und am besten bin ich bis jetzt mit Mazda und Honda gefahren. [​IMG]
     
  3. zelli2

    zelli2 Einsteiger

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alex. Vielen Dank für Deine Meinung. Grüessli aus der Schweiz. Michael:)
     
  4. #4 Nina1990, 05.04.2010
    Nina1990

    Nina1990 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DE 86 PS, Daihatsu Coure, Hyundai Coupé
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    RE-SN
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    also ich würde gar nich nachdenken ich würde sofort den mazda nehmen bin selbst eine überzeugte mazda fahrerin und hatte nie problem mit meinen beiden zudem kannste das auto fahre, fahren und fahren so schnell gibt der mazda nich auf

    liebe grüße nina
     
  5. #5 Thomas772, 06.04.2010
    Thomas772

    Thomas772 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6i TX
    Naja würd auch eher den 6er nehmen ;) Ich selber würd mir keinen Franzosen mehr nehmen. Hatte vor meinen 3er den Clio von meiner Mutter der zwar kaum km oben hatte aber doch BJ 2003 war und laufend in der Werkstatt war nach der Zeit. Mein Vater hatte damals 2 Generationen vom Renault Laguna und nach der Zeit kamen dann auch die Probleme. Seit 2007 hat er auch einen 6er und alles einwandfrei. Arbeitskollegin von mir hatte damals auch einige Probleme mit nen älteren Peugeot den Sie dann verkauft hat weil es zu mühsam wurde.

    Davor war meine Familie Renault only, jetzt is es Mazda only mit 1x6 und 2x3 :)
     
  6. #6 hondacivic, 06.04.2010
    hondacivic

    hondacivic Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
    100 Prozent auf jeden Fall den Mazda kaufen. Die Franzosen sind die unzuverlässigsten Autos überhaupt.

    Mazda war jetzt dreimal in Folge die beste Automarke hinsichtlich der Qualität/Zuverlässigkeit. Und Peugeot war in der selben Statistik letzter oder vorletzter mit ganz mieser Qualität/Zuverlässigkeit.
     
  7. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich liebe diese Verallgemeinerungen! :?
    Deutsche Autos halten für die Ewigkeit, Franzosen sind unzuverlässig, Italiener stehen nur in der Werkstatt und Amis saufen.

    Du hast ja sooo recht! :lol:
     
  8. #8 MPSDriver, 06.04.2010
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS

    Wer sich mit den TÜV-Statistiken etc. einmal ernsthaft beschäftigt hat, wird aber genau zu diesem Ergebnis kommen. Franzosen und Italiener belegen seit Jahren stets die letzten Plätze, da mögen sie neu noch so schick erscheinen.
     
  9. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Natürlich, du hast ja so Recht! Und auch die Pannenstatistiken sind genauso aussagekräftig! 8)
     
  10. #10 RoteLoewin, 07.04.2010
    RoteLoewin

    RoteLoewin Einsteiger

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Impression, EZ:03/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 106 XN
    Die Entscheidung kann dir eigentlich niemand so wirklich abnehmen. Sind die Autos "Scheckheftgepflegt"? Dann könntest da mal nachschauen was schon alles gemacht wurde.

    Wir haben zu Hause zwei Peugeots:

    Peugeot 106, EZ 03/97
    -> null Probleme bei regelmäßiger Inspektion
    -> nur einmal große Reparatur: Zylinderkopfdichtung am Arsch

    Peugeot 206, EZ 09/02
    -> ständig Probleme mit der Elektronik (Auto geht plötzlich aus und nix geht mehr)
    -> auch regelmäßige Inspektionen, aber trotzdem immer wieder Probleme mit Zündspule usw.

    Wie man hier sieht kann man das nicht verallgemeinern. Es gibt bei jeder Marke und schlechte Modelle ....
     
  11. #11 jürgen fd, 07.04.2010
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also wenn man´s ganz unvoreingenommen betrachtet würde ich hier nicht uneingeschränkt den 6er empfehlen...

    Grundsätzlich sind das ja schon 2 völlig verschiedene Autos.
    Mittelklasse-Benziner gegen Kompaktklasse-Diesel

    Der 6er ist bei praktisch gleichem km-Stand etwas älter und nur der schwache Benziner.
    Je nachdem wieviel du fährst, welchen Platz du brauchst, und natürlich persönliche Gründe kann der Mazda oder der Peugeot die richtige Entscheidung sein.

    Dass hier jeder (ohne irgendeinen dieser Faktoren zu kennen) gleich mal den Mazda empfiehlt könnte eventuell am Namen des Forums hier liegen ;-)
     
  12. #12 hondacivic, 09.04.2010
    hondacivic

    hondacivic Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
    Kommt drauf an, was dir beim Autokauf am wichtigsten ist.

    Mir kommts fast ausschließlich nur auf die Zuverlässigkeit an. Der Rest interressiert mich so gut wie garnicht. Und da hat nun mal (zumindest für mich) der Mazda die Nase vorn.

    Aber wer auch auf Aussehen, Aussstattung u.s.w. schaut, der kann wohl auch den Peugeot kaufen. Aber hinterher nicht ärgern wenn das schöne Auto mit toller Ausstattung immer in der Werkstatt steht.

    Sicher kann man mit den Franzosen auch Glück haben und dass der nie kaput ist. Aber ich kenne genug Leute die den Franzosen, eben wegen den Werkstattaufenthalten den Rücken gekehrt haben. Bei Mazda kenne ich niemanden, der ständig in der Werkstatt steht.
     
  13. #13 katinger-w, 09.04.2010
    katinger-w

    katinger-w Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Peugeot 5008 Allure HDI 150
    Zweitwagen:
    Kawasaki Z750 7/2008
    Ich bin bis vor kurzem nen Peugeot 207 HDI 90 Bj 07 gefahren.
    Hab keine Propleme gehabt, bis auf die Beleuchtung vom Klima-Bedienteil, hab ich aber natürlich auf Garantie bekommen.
    Die Qualität ist aber beim Mazda schon besser!
    Und der 6er ist doch um einiges größer als ein 307er
     
Thema:

Hilfe Peugeot 307 HDI oder Mazda 6

Die Seite wird geladen...

Hilfe Peugeot 307 HDI oder Mazda 6 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  2. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  3. Hilfe, suche B-Säulenverkleidung oben vom NC

    Hilfe, suche B-Säulenverkleidung oben vom NC: Hallo an Alle, ich habe dem Käufer meines Hardtops das Installations-Kit mit gegeben. Jetzt ist ist mir aufgefallen, dass ich die rechte...
  4. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  5. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden