Hilfe!!! Neue Federn knacken auf Vorderachse beim 626 GE

Diskutiere Hilfe!!! Neue Federn knacken auf Vorderachse beim 626 GE im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Leute, brauche mal dringend eure Hilfe! Habe bei meinem 626 GE (2Liter, EZ´95) neue Federn von KAW eingebaut (50mm/35mm). Dabei die...

  1. #1 driver626, 25.03.2007
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Leute,
    brauche mal dringend eure Hilfe!

    Habe bei meinem 626 GE (2Liter, EZ´95) neue Federn von KAW eingebaut (50mm/35mm).
    Dabei die Federbeine (meiner Meinung nach) auch wieder so zusammen gesetzt, wie sie zuvor waren.

    Aber jetzt knackt es von den Federn bei ganz engen Kurvenradien, als wenn sich Verspannungen (durch die Lenk-Dreh-Bewegung) lösen würden.
    Und der Geradeauslauf ist völlig daneben, der Wagen zieht mal extrem nach recht, mal nach links.............
    Über die Lenkung läßt er sich aber halten (man spürt aber wohin er weg will)
    und läuft gerade, wenn gerade gelenkt wird.

    Wer hatte dies auch schon mal und kann mir sagen, woher das stammt?

    Wäre klasse, wenn mir hier jemand den rettenden Tipp geben könnte.

    Gruß

    Steven (driver626)
     
  2. #2 Matti782, 25.03.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mal die Spur vermessen und einstellen lassen? Sollte man nach so einem Einbau machen lassen. Aber das Knacken. Hüm...wüsst ich jetzt nur dis Domlager als evtl Fehlerquelle
     
  3. #3 driver626, 25.03.2007
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Danke Matti782.

    Das Spur einstellen kommt noch.
    Das Fahrverhalten ändert sich aber immer nur nach diesem komischen knacken:(
    Deswegen täte ich die Spur (als feste Größe) als Ursache mal ausschließen.

    Könnte es was an den Federbeinen sein, was ich (unbewusst) anders zusammengesetzt habe?
    Reihenfolge ist definitiv richtig, falschherum auf den Stoßdämpfer aufgesetzt hab ich (denke ich) auch nix.Hatte gestern die Federbeine nochmal ausgebaut und kontrolliert.
    Aber man kann ja die Oberseite des Federbeines drehen.Muß das in einer bestimmten Lage sein?

    Nochmals danke für eure Anregungen..
     
  4. #4 Matti782, 25.03.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also ausgebaut hab ich soon Ding noch nicht, aber habs auch vor mit dem KAW`s. Hast du das Buch "So wirds gemacht" für den 626? Da steht ganz genau drin wie was zsammengebaut wird.
     
  5. #5 driver626, 25.03.2007
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Neee, Matti782, leider hab ich des Buch noch nicht.
    Mich hat bisher abgeschreckt, das es für mehrere Baureihen gilt.
    Steht die Beschreibung für den GE den gut drinne?
    Hab noch kein offenes Exemplar zur Ansicht gefunden und die Buchläden waren (wenn sie denn mal ein passendes gehabt haben) zu stur es zu öffnen.

    Kannst du evtl die betreffende Seite mal scannen?Dann kann ich des vorab schon mal kontrollieren.
     
  6. #6 Matti782, 25.03.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Scannen is schlecht da ich hier keinen Scanner hab. Fahr gleich zu meiner Süßen. Die hatn Scanner, weiß aber nich ob der funktioniert. Buch is unten im Auto :D Ich suchs ma raus und versuchs zu scannen. Falls dis net klappt schreib ichs einfach. Allzu schwer is dis net, habs mir schon angeschaut. Schreib Dir morgen oder vlt heut abend nochmal was da zu beachten ist nä
     
  7. #7 Matti782, 25.03.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So,bin bei meiner Freundin. Scanner funzt net. I schreibs dir mal auf.
    Zsammbaun:

    -Unteren Gummifedersitz rauf
    -Feder rauf (Darauf achten,dass die Feder im untren Federsitz korrekt sitzt)
    -Bei der Montage bdarauf achten, dass der Richtungsanzeiger in die entgegengesetzten Richtung der unteren Federbeinhalterung zeigt
    Hier steht noch was, wird Dich aber nicht weiter bringen,da Du die Zeichnung nicht hast.
    Danach den ganzen andren Krempel drauf. Also Gummianschlag, Faltenbelag, Oberer Gummifedersitz, Oberer Federsitz, Axiallager, Federbeinlager, Kolbenstangenmudda und abschliessend die Kappe.

    Tippe mal ganz stark darauf, dass da mit den Richtungen der Feder und des Lager irgendwas nicht stimmt. Tut mir leid,mehr kann ich dir im Moment nicht sagen.
     
  8. #8 driver626, 26.03.2007
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Matti782

    Das deckt sich mit meiner Theorie, das das Oberteil des Federbeines verdreht darauf sitzt.
    Darauf (vom Motorraum aus sichtbar) ist ein Punkt und eine Linie angegeben.
    Haben die etwas zu sagen?
    Müssen die evtl an bestimmter Stelle (z.B. Vorne, seitlich oder hinten) stehen?

    Wär klasse, wenn das in dem Buch ersichtlich wäre.

    Danke nochmals für deine Tipps und Hilfe.
    Werde morgen (naja, eigentlich ist es ja schon heute) wohl das Handbuch besorgen fahren.

    LG
    Steven (driver626)
     
  9. #9 Matti782, 26.03.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kann mich erinnern, die Nacht auf arbeit, sowas gelesen zu haben. Ich schau nachher nochmal nach und schreibs dir dann. Buch is wieder im Auto ;-)
     
  10. #10 Matti782, 26.03.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  11. #11 driver626, 26.03.2007
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Suuuuuper!

    Klasse Matti!

    Das hilft mir doch vorerst weiter.
    Werde ich gleich mal umändern und hoffe, das es dann alles funzt.

    Vielen Dank für die Mühe, welche du dir gemacht hast.

    Erfolgsmeldung (hoffe ich) werde ich dir natürlich mitteilen.

    Gruß
    Steven (driver626)
     
  12. #12 Matti782, 26.03.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kein Problem, dazu is ja das Forum hier da ;-)
     
  13. #13 driver626, 26.03.2007
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Matti782

    Sorry, schlechte News.
    Aber meine Federbeine stehen so, wie du´s auf den Fotos auch hast.
    Ohne, das ich was umschrauben mußte.:(
    Das kann es demnach wohl auch nicht gewesen sein.

    Das Reparaturhandbuch war (wie erwartet) natürlich auch nicht vorrätig und wurde bestellt.Also von der Seite auch (noch) keine Hilfe.

    Gruß
    Steven

    @all

    Was kann noch die Ursache für mein Problem sein?
    Wer kann helfen?
     
  14. #14 driver626, 28.03.2007
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Erfolgsmeldung: Die Lösung!

    Hallo leute,
    hab die Ursache für das Knacken meiner VA-Federn gefunden *rotwerd*
    Nachdem ich des Handbuch für den 626 bekommen habe wußte ich direkt, was
    nicht stimmt.
    Hab das Axiallager (wodurch das Federbein drehbar wird)nicht als solches erkannt und für eine einfache Buchse gehalten und ich eine Pos. zu früh eingebaut.Es gehört auf den oberen Federteller, nicht darunter.

    Dadurch wurde die oberste Federwindung verdreht, was zum knacken führte.

    Gruß @all

    Steven (driver626)
     
Thema: Hilfe!!! Neue Federn knacken auf Vorderachse beim 626 GE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neue federn knacken

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!! Neue Federn knacken auf Vorderachse beim 626 GE - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NC) Bin der neue und direkt ein Problem

    Bin der neue und direkt ein Problem: Hallo an alle, seit letztem Wochenende bin ich nun endlich auch stolzer Besitzer eines MX 5 NC. Nach jetzt ca. 300 Km mit teils sehr sonnigen...
  2. Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen

    Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen: Hallo zusammen, wie kann ich die Türverkleidung beim Mazda 2 Dy an der hinteren Tür rechts ausbauen ? Habe die schraube in der Griffschale schon...
  3. Mazda 6 (GJ) Mein neuer 6er

    Mein neuer 6er: Hi, ich hatte damals während meiner Ausbildung einen 323F BJ. Da ich 75km pro Wegstrecke pendeln musste, hatte er irgendwann echt viele KM auf...
  4. Die Neue oder auch nicht

    Die Neue oder auch nicht: Hallo zusammen, ich war vor ca. 8 Jahren auf dem Mazdatreffen, aber hier nie aktiv. Das wird sich aber nun ändern. Meine beiden vorherigen...
  5. Mazda3 (BK) Welche Schrauben werden beim Quergelenk vorne verwendet?

    Welche Schrauben werden beim Quergelenk vorne verwendet?: Hallo, ich muss bei Querlenker bei einem Mazda 3 BK 2006 7118 ABB vorne tauschen. Ich würde dabei gerne auch neue Schrauben dann verwenden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden