Hilfe MX3 V6

Diskutiere Hilfe MX3 V6 im MX-3 und MX-6 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi. Ich bin seit nun 2 Wochen auch Besitzer des schönen V6. Da kommen die ersten Fragen... 1.Was für Öl nehme ich am Besten für den Motor? Der...

  1. Elton

    Elton Guest

    Hi. Ich bin seit nun 2 Wochen auch Besitzer des schönen V6.
    Da kommen die ersten Fragen...

    1.Was für Öl nehme ich am Besten für den Motor? Der Mazda Händler empfielt sowohl 5W30 als auch 10W40. Synthetisch oder organisch? Und welches nun und welche Marke? Denn da ist ja doch ein kleiner Preisunterschied!
    Was mach ich bei nem Ölwechsel am Besten gleich mit (Filter klar!)?

    2.Kann man den Zahnriemen selber wechseln(was passiert, wenn der reisst?) oder lass ich das lieber machen?

    3.Ich hab von meinem alten 323F BG noch Aluräder (7JX15H2, ET 40 T). Passen die auch auf den MX3?

    Das wärs fürs erste...:|
     
  2. #2 Schurik29a, 16.04.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo Elton,
    glückwunsch zum schönen MX3-V6 8)

    Ich schiebe den Thread mal in den MX3-Bereich ;)

    Nun zu Deinen Fragen:

    1: Soweit ich es hier aus dem Forum herausgelesen habe ist ein 10W40 (teilsynthetisch) nahezu perfekt für den Motor. Sehr gute Erfahrungen wurden mit mobil gemacht, aber auch jedes andere, qualitativ höherwertige Öl sollte passen. Außer dem Filter brauchst nichts weiter zu wechseln.

    2: Den Zahnriemen kann man selber wechseln, wenn man das nötige Geschick dafür hat. Hast Du das noch nie gemacht, dann empfehle ich Dir jemanden, der sich damit auskennt - notfalls eine Werkstatt.

    3: Kann ich Dir nicht genau beantworten - entweder noch etwas warten bis sich jemand meldet, der sich damit auskennt, oder bei Mazda anfragen.

    und: wenn der Zündkerzenwechsel ansteht, dann nimm gleich NGK (gem. Bordbuch), oder alternativ Denso. Es hat sich mehrfach (um nicht zu sagen sehr oft) herausgestellt, dass Mazda-Motoren am besten mit den beiden Herstellern laufen und es bei anderen Herstellern zu Problemen kommen kann (unrunder Lauf usw.).

    Hoffe konnte Dir einigermaßen helfen

    Gruß Schurik
     
  3. Elton

    Elton Guest

    Cool Danke. Das ist doch schon mal was. N Kumpel von mir ist KFZ-Ingenieur. Ich hoff, ich krieg den Zahnriemen mit dem hin. ;)
    Das mit dem Öl hab ich auch grob so gelesen, war mir aber nicht sicher, da mein Händler das 5W30 empfohlen hat. Das ist aber wohl beim Kilometerstand von 170tkm zu "flüssig" also hol ich mir das 10W40.
    Das mit den Alus hat sich heute auch erledigt... Ich hab sie meist bietend gut verkauft:)

    Aber nochmal vielen Dank!

    wenn wir grad dabei sind... wo bekommt man denn schöne Sitzbezüge und Fußmatten her? Weil der Vorbesitzer hat so hässliche mit roten Flammen drin... :?
     
  4. #4 Schurik29a, 17.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Sitzbezüge und Fußmatten bekommst in jedem guten Zubehör. Preislich kannst da richtig wenig, aber auch richtig viel ausgeben. Nur sieht man bei den günstigsten Teilen auch den Preis :? und die Haltbarkeit ist auch nicht immer gegeben.

    Irgendwo hier im Forum schwirrt ein Thema zu passenden Sitzbezügen rum - leider weiß ich nicht mehr genau in welchem Bereich :? In dem Thema ist ein Link, wo man gute und günstige Bezüge bekommt, enthalten.
    Wenn ich zwischendurch Zeit habe, dann schaue ich mal, ob ich es finde.

    Gruß Schurik

    Dieser ebay-Händler hier bietet Maßanfertigungen an. Gefunden habe ich den Link im M5-Bereich.

    Ansonsten klickst Du oben (hier im Forum, einfach hochscrollen) in der Leiste auf Suchen und gibst das Wort "Sitzbezüge" ein. Dann bekommst Du 45 Themen darüber - einige werden nicht helfen, aber evtl ist der Eine oder Andere dabei der Dir weiterhilft.
     
  5. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Öl 10W-40
    vom Zahnriemen würde ich die Finger lassen wenn du das nicht schon mal bei einen V6 gemacht hast!
     
  6. Elton

    Elton Guest

    Ich hab letzten Samstag mit nem Freund, der zum Glück KFZ Ingeneur ist, mal den Zahnriemen angeschaut(War schon einige Arbeit...). Den sollte man demnächst machen, aber auf jeden Fall sind die 2 Keilriemen(Klima/Servo) dran. Nehm ich da am besten die Originale vom Mazda Händler oder was?
    zum Öl: Ich hab Mobile S 10W40 genommen. Bisher denk ich, das war das richtige! ;)
    Aber nochmal zu dem Zahnriemen. Kauf ich mir da so n Kit(mit den Spannrollen und Wasserpumpe) oder tuts der Riemen? Muss man die Wasserpumpe mitmachen? Und was bringen neue Spannrollen?
     
  7. #7 Schurik29a, 23.04.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Am Besten nimmst nen Zahnriemensatz, also inkl der Spannrollen. Die Spannrollen brauchst erst bei 180.000 zu wechseln, bei 90.000 noch nicht. Ebenso wird empfohlen die WaPu bei 180.000 vorsorglich zu machen - wobei es auch hier im Forum einige gibt, die weit über 200.000 mit der ersten fahren.
    Muss auch nicht direkt von Mazda sein - Teile aus dem Zubehör sind genauso gut ;)

    Das Öl ist i.O.

    Gruß Schurik
     
  8. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Der MX hat 100.000km Interval;)

    Da der MX die selbe Plattform wie der BG hat müssten deine Felgen passen.
     
  9. #9 Schurik29a, 24.04.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Upps, sorry :? Hätte ich wissen müssen mit dem 100.000er Intervall.

    Gruß Schurik
     
  10. #10 Maschinenkind, 02.06.2008
    Maschinenkind

    Maschinenkind Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mx-3
    Ich persönlich würde die Zahnriemen mit Spann- und umlenkrollen machen und zusatzlich noch die nockenwellen und kurbelwellen simmeringe erneuern (spart ärger mit ölverlust)

    Die mazda wasswerpumpen sind eigentlich sehr langlebig und brauchen daher nur bei defekt gewechselt werden...
     
  11. #11 future74, 16.08.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würde dir auch raten die Wasserpumpe nur zu begutachten, wenn der Zahnriemen herunten ist. Schau ob alles dicht ist und ob sich die Welle leicht und ohne Geräusche sich drehen lässt. Wenn sie soweit in Ordnung ist, kannst es unbesorgt drinnen lassen. Bei der Spannrolle ist es so, wenn du einen Set vom Zubehör kaufst ist die Spannrolle mit dabei und du kannst es wechseln. Wenn du aber auf originale Teile bestehst, kannst hier Zahnriemen und Spanner extra kaufen. Dann könntest die Spannrolle vor dem tauschen prüfen, aber meistens macht die schon ein wenig Geräusche und sollte dann sowieso gewechselt werden.

    Wegen dem Öl ist es so das von Mazda(hab grad bei die Servicedaten nachgeschaut) her 5W30 od. 10W30 vorgeschrieben ist. Aber mit dem dünnen Öl haben mehrere schon schlechte Erfahrungen gemacht und es vermehrt zu Hydrostösselgeräusch kommen könnte. Deshalb nehmen die meisten 10W40, das dürfte ganz gut sein. Wir haben in der Firma von Castrol das SLX 0W30. Das Öl ist sündhaft teuer, und wir füllen dies auch bei älteren Fahrzeuge ein, wenn es der Kunde so wünscht. Einen erhöhten Ölverbrauch konnte dadurch noch keiner feststellen können, das wird auch daran liegen, weil das von Castrol eine wirklich sehr gute Qualität hat. Aber gerade im Sommer kommt es dadurch eher zu Geräuschen an den Hydrostösseln und es zahlt sich wirklich nicht aus €28,-- für einen Liter Öl auszugeben. Das Mobil 10W40 ist sicher eine gute Wahl gewesen.

    Grüsse Peter
     
Thema: Hilfe MX3 V6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx3 motoröl

    ,
  2. welches Öl kommt in mazda mx 3

    ,
  3. mx3

    ,
  4. welches Öl für Mazda mx3,
  5. mx3 v6 motoröl,
  6. motoröl mx3 v6,
  7. mazda mx3 5w30 ?,
  8. mazda mx 3 technische daten öl,
  9. mazda mx 3 v6 öl,
  10. mazda mx3 motor öl ,
  11. mazda mx 3 5w30,
  12. mazda mx 3 welches öl,
  13. Mazda mx3 v6 Öl ,
  14. welches öl für auto mazda x3
Die Seite wird geladen...

Hilfe MX3 V6 - Ähnliche Themen

  1. Hilfe!!Wie heisst das Rohr? Mazda 3 Kintaro

    Hilfe!!Wie heisst das Rohr? Mazda 3 Kintaro: Hallo zusammen, ich wollte heute bei meinem Mazda 3 Kintaro die Ölwanne wechseln. Um an die Ölwanne-Schrauben zu gelangen wollte ich das Doppelte...
  2. Ölleck Mazda E2000 - Bitte um Hilfe

    Ölleck Mazda E2000 - Bitte um Hilfe: Hallo Leute, mein Mazda E2000 leckt an einer Stelle des Motors. Kann mir anhand des Fotos jemand sagen was das für eine Stelle ist und wie...
  3. Dringende hilfe

    Dringende hilfe: Seit 2 Tagen habe ich ein krachen wen ich bremse und wen ich über kanaldekeln fahre habe schon Bremsen und Belege und Dreieck lenker getauscht...
  4. HILFE Mazda mx3 ab 4500 U/Min ????

    HILFE Mazda mx3 ab 4500 U/Min ????: hi leute , ich habe ja einen mazda mx3 v6 138ps. und bei 4500U/min hatte ich immer einen spürbaren Schubstoß als ob ein kleiner " turbo " dazu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden