Hilfe Motor stottert

Diskutiere Hilfe Motor stottert im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hilfe seit ca. 2 Tagen stottert der Motor meines 323 BJ 89 und er zieht nicht mehr so wie früher. Wenn er ne DRehzahl von über 2000RPM erreicht...

  1. Muc323

    Muc323 Guest

    Hilfe
    seit ca. 2 Tagen stottert der Motor meines 323 BJ 89 und er zieht nicht mehr so wie früher. Wenn er ne DRehzahl von über 2000RPM erreicht dann wird das stottern des Motors echt extrem. Jedoch ist von dem stottern im Leerlauf nichts zu merken. Außerdem fängt er irgendwie schon nach ein paar Metern an zu stinken (riecht wie verfaulte Eier). Kann es sein das der Motor den Geist aufgibt :(
    Worann kann denn das liegen? Den Ölstand sowie Stand des Kühlmittels hab ich schon geprüft.
    Hat jemand ne Idee was das sein könnte?
     
  2. Muc323

    Muc323 Guest

    kann mir keiner helfen? Ich würde mein geliebtes Auto gerne wieder benutzen :(
     
  3. Silver

    Silver Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    hm, check mal deine Zündanlage -> Kerzen, Kabel, und Verteiler.
    Schau dir mal die Kerzen genauer an, und poste dann mal bitte hier wie sie aussehen (verrußt, ölig, etc ... )

    Du hast gemeint, du hast die Flüssigkeitsstände geprüft, wie siehts denn da aus ? Alles in Ordnung, oder gibts da Schwankungen?
    Ist Öl im Kühlkreislauf, oder umgekehrt ?(Schau dir dazu mal die Verschlusskappen an)

    mfgSilver
     
  4. Muc323

    Muc323 Guest

    Also ich weis jetzt woran das stottern liegt (denke ich).
    Bei der einen Zündkerze ist das Kabel abgerissen :(
    Wo bekomm ich denn die Kabel her? Das kann man doch selber reparieren oder?
     
  5. #5 Motorick, 17.05.2007
    Motorick

    Motorick Einsteiger

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F (BG) 1,8 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn ein Kabel abgerissen ist, dann ist das ganz sicher dein Problem :-)
    Er lief nur noch auf drei Zylindern und deshalb unrund.
    Zündkabel bekommst du in jeder Werkstatt. Du brauchst allerding nicht unbedingt nen komplette neuen Kabelsatz. Der kann durchaus so um die 80€ und mehr kosten. Fahr mal in ne freie Werkstatt und frag da mal nach, ob die vielleicht noch nen einzelnes gebrauchtes Kabel rumliegen haben.
    Wechseln kannst du das dann selbst.
    Is ja nich schwer --> altes Kabel abziehen und neues drauf stecken.
    Aber nur das kaputte Kabel abziehen und nicht mit anderen Kabeln vertauschen!!!
    Es ist aber nicht gut, wenn du schon längere Zeit so herum fährst. Bezin wird auf dem Zylinder trotzdem eingespritzt. Nur nicht gezündet, d.h. dass er unverbranntes Benzin in die Abgasanlage ausstößt. Das kann für den Kat gefährlich werden

    Gruß
     
  6. #6 Matti782, 20.05.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nöp,kann man net. Wenns einmal durch is, ists durch. Musst wohl in den sauren Apfel beißen und austauschen. Würd da gleich alle austauschen...dann hast erstma wieder Ruhe ;)
     
  7. Muc323

    Muc323 Guest

    Ok Kabel is ausgetauscht und das Schätschen läuft wieder wie ne 1. Ich muss sagen so wenig Probleme wie mit dem 323 hatte ich mit noch keinem Auto.
    Danke für Eure Hilfe Ihr seid echt Gold wert. 10 points for mazda-forum ;)
     
  8. #8 Matti782, 20.05.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wollt ich meinen *gg*
     
  9. Muc323

    Muc323 Guest

    Ich hab jetzt nochmal ein kleines Problem und zwar springt der 323 manchmal nicht an. Die Batterie ist aber voll und die Öl-Lampe leuchtet auf. Kann es sein das zu viel Öl drin is? Die Füllstandsanzeige is nämlich ein bisschen über dem Max.
    Kann ich eigentlich auch super tanken? Ich frag mich grad ob des was bringt weil ja Benzinbleifrei und super bleifrei gleich teuer sind. Muss ich evtl was beachten wenn ich super tanke? Muss da der Tank komplett leer sein oder kann man einfach drauf tanken?
     
  10. #10 hexemone, 18.01.2008
    hexemone

    hexemone Stammgast

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Also super kannst auf jeden Fall tanken - das is dem Motor wurscht, ob er normales Benzin oder Super kriegt, kannst auch mischen.
    Kann sein, daß er mit Super ein bisschen weniger Sprit verbraucht, aber das is scho alles - Leistungssteigerung ist keine zu erwarten ;)

    Die Öllampe leuchtet normalerweise immer beim Startvorgang, geht aber wenn er an ist dann aus.
    Was macht er genau, wenn er nicht oder schlecht startet? Hat er nen Zündfunken?

    Ich vermute mal, nachdem dein Zündkabel schon defekt war (was ist mit den anderen?), ist evtl. der Rest der Zündanlage auch nicht mehr ganz neuwertig. Evtl. mal die Verteilerkappe und den Finger tauschen, wenn die schon verbraucht sind, dann startet er auch schlecht - hatt ich bei meinem 323 vor kurzem erst. Dann natürlich die Zündkerzen... wenn die verbraucht sind, startet er auch schlechter...


    Und wenns Zündung nicht sein sollte, dann könnte evtl. der Anlasser hängen...
     
  11. #11 SnIcE1337, 19.01.2008
    SnIcE1337

    SnIcE1337 Neuling

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG, 1,3l Bj, 1994
    also ich hab nen mazda 323 bg als ich ihn letzes Jahr gekauft hatte fuhr er noch auf Benzin aber 3 monate später habe ich auch einfach super reingekippt und er läuft viel besser und wenn ich lange strecken fahre kann ich nochmal bis zu 50 KM rausholen, und das mit dem stottern hatte ich auch mal die zündkerzen waren bei mir einfach nur runter hab dann neue reingemacht und er lief wieder
     
Thema:

Hilfe Motor stottert

Die Seite wird geladen...

Hilfe Motor stottert - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 GY Bj. 2007 2.0 Diesel 143 PS Leerlauf unruhig und Motor geht im Leerlauf oft aus! HILFE!!!

    Mazda 6 GY Bj. 2007 2.0 Diesel 143 PS Leerlauf unruhig und Motor geht im Leerlauf oft aus! HILFE!!!: Hallo, habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY Bj. 2007 2.0 Diesel 143 PS er läuft im Leerlauf sehr unruhig (er Vibriert) dabei fällt mir auf das...
  2. HILFE!!!!! Stottern des Motors bzw Leistunsgverlust

    HILFE!!!!! Stottern des Motors bzw Leistunsgverlust: Hallo ins Forum, bin mit meinem Latain am Ende und hoffe das einer von euch mir weiter helfen kann. Ich fahre einen, Mazda Tribute EP2 3,0 V6...
  3. 626 (GF/GW) Start probleme bitte hilfe

    Start probleme bitte hilfe: Hallo bin neu und habe da gleich mal ein problem:| Hab den 626GF/GW kombi 2.0 116ps bj 99 214000km auf der uhr.seit neusten wen ich ihn starten...
  4. Hilfe! p242f Fehler nach Motorwäsche. Motor- und TCS/DSC-Lampe leuchten, DPF blinkt

    Hilfe! p242f Fehler nach Motorwäsche. Motor- und TCS/DSC-Lampe leuchten, DPF blinkt: Hallo, bin am verzweifeln. Kann mir hier jemand helfen? Habe einen Mazda 6 2.0 MZR-CD, 105 KW, GG, Bj. 08/2007, Das gute Stück hat jetzt 142.000...
  5. Premacy. Große Motor-Probleme, dringend Hilfe gesucht.

    Premacy. Große Motor-Probleme, dringend Hilfe gesucht.: Hallo an alle. Würde mich sehr über jede Hilfe freuen. Ich fahre einen Premacy 2.0 TDI, Baujahr 2003, etwa 220.000 km. Ich hänge sehr an dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden