HILFE !!!!!! Mazda 6 2,0 Diesel läuft nicht

Diskutiere HILFE !!!!!! Mazda 6 2,0 Diesel läuft nicht im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Heute hat sich folgendes zugetragen: Hole extra etwas weiter aus,vielleicht findet ja jemand von euch einen Zusammenhang: Also: Ich bin...

  1. #1 Blackbeauty Saar, 09.11.2008
    Blackbeauty Saar

    Blackbeauty Saar Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2,0l Diesel, EZ:08.04
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW CADDY Bj.83
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Heute hat sich folgendes zugetragen:
    Hole extra etwas weiter aus,vielleicht findet ja jemand von euch einen Zusammenhang:

    Also:


    Ich bin heute etwa 250km mit meinem Mazda 6 2,0 Diesel gefahren,etwa 100km Landstraße und 150km Autobahn.

    Habe in Luxemburg vollgetankt und bin dann noch etwa 100km gefahren.


    Beim Anhalten,als die Drehzahl unter 1000U/min gabs einen leichten Ruck und der Motor war aus.Ließ sich aber wieder starten.
    Anschließend auf dem Rückweg hatte er überhaupt keinen Durchzug mehr.
    Wenn man das Gaspedal schnell durchtritt,ruckelt er und zieht nicht,trete ich aber langsam durch,beschleunigt er fast normal.

    (((((war wie ein Ritt auf der Kanonenkugel))))))))))))).Zuhause angekommen abgestellt,ist auch nicht ausgegangen,keine Geräusche.......nichts.Habe ihn dann wegen dem Turbo noch 10 sek. laufen lassen und dann ausgemacht.

    Wollte ihn dann nach 1 min. wieder starten aber außer dem Anlasser drehte sich nix.

    Versteht das jemand von euch???

    Bin für jeden ratschlag dankbar...........
     
  2. #2 Schurik29a, 10.11.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Meine erste Idee: Evtl. dreckigen Sprit getankt und nun ist der Filter dicht.

    Gruß Schurik
     
  3. #3 Blackbeauty Saar, 10.11.2008
    Blackbeauty Saar

    Blackbeauty Saar Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2,0l Diesel, EZ:08.04
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW CADDY Bj.83
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    immer noch ratlos..........

    Habe heute morgen mal das Wasser aus dem Dieselfilter abgelassen,aber nichts.
    Ist zwar angesprungen,ging aber gleich wieder aus.
    Habe dann den Händler,bei dem ich das Auto gekauft habe angerufen, und die Problematik geschildert.
    Er war dann 2 Stunden später mit einem Hänger da um das Auto abzuholen.
    Nach der ersten Betrachtung,meinte er es könne nicht viel sein,da er ja anspringt.Trotzdem Mitnehmen.
    Gesagt,getan.
    Wir haben das Auto aus der Einfahrt geschoben,denn der gute Mann wollte ihn bergab auf den Hänger rollen lassen.
    Hörte sich gut an.
    Er setzt sich hinters Lenkrad,läßt ihn rollen um mit Schwung auf den Hänger zu kommen.Auf einmal kracht es ganz laut und die vordere Stoßstange flog in hundert Stücken auseinander.PRIMA !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Aussage Händler:Kann passieren.
    Jetzt dauert die Reperatur auf jeden Fall bis Mittwoch,denn für die neue Stoßstange braucht er mit Lackieren mindestens 2 Tage.

    Könnte Kotzen...............................
     
  4. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    boah, ich LIEBE solche aussagekräftigen überschriften der themen, gut dass das nicht jeder macht, sonst würde wohl fast über all HILFE stehn...

    ists denn so schwer ne sekunde nachzudenken und nen schlagwort in die überschrift zu bringen?
     
  5. #5 Schurik29a, 11.11.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Habe die Überschrift mal etwas geändert ;)

    Da hier noch nicht so sehr viele Antworten kamen, schiebe ich den Thread mal in den Mazda6-Bereich - evtl wird Dir dort schneller geholfen.

    Gruß Schurik
     
  6. #6 future74, 11.11.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich denke das es eventuell die Hochdruckpumpe sein könnte. Besser gesagt, der Druckregler an der Hochdruckpumpe, wenn dieses Ventil einen Fehler hat, kann der Motor absterben, oder das Gas schlecht bis gar nicht annehmen, weil der Kraftstoffdruck im Hochdruckbereich zu gering ist.

    Grüsse Peter
     
  7. #7 Blackbeauty Saar, 13.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2008
    Blackbeauty Saar

    Blackbeauty Saar Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2,0l Diesel, EZ:08.04
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW CADDY Bj.83
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Diesel läuft nicht..................

    Habe gerade einen Anruf von der Werkstatt bekommen.
    Nach langem und erfolglosem Suchen hat der Mechaniker eine neue Batterie eingebaut und jetzt läuft er wieder einwandfrei.(Aussage Werkstatt).
    Bin echt mal gespannt.
    Morgen soll auch endlich die Stoßstange fertig vom Lackieren sein und das Auto wird endlich wieder nach Hause gebracht.
    Hoffentlich war das jetzt des Übels Wuzel,denn ich habe so langsam die Faxen dick.
    Wir waren heute morgen schon am überlegen ob wir das Auto zurückgeben sollen.


    Jetzt kommt der Hammer:
    Gestern rief die Werkstatt an und teilte uns mit,daß wir heute morgen unser Auto zurück bekommen.Ein Mitarbeiter der Werstatt würde es bringen und ich sollte den guten Mann zurück fahren.
    Gesagt,Getan.
    Das Auto lief einwandfrei,ließ sich super starten und ging auch nicht aus..Ich fuhr den Mitarbeiter der Werkstatt zurück und machte mich dann wieder auf den "Nachhauseweg".Fuhr ein Stück Autobahn(gemächlich),Landstraße(gemächlich),hatte zwischendurch auch mal ein paar rote Ampeln.
    ALLES SUPER,KEINE PROBLEME.........................................aber dann.
    Wollte zu ATU ,um mich über Dieseladditive zu informieren,fuhr auf den Hof,ließ den Wagen noch kurz in Stand laufen(Turbo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)............plötzlich ein Ruck und AUS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Kurz gewartet,wieder gestartet ging sofort aus.
    (Hätte ich einen Revolver dabei gehabt,wäre die Trommel spätestens jetzt leer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)
    Werstatt angerufen,Mitarbeiter kam(Gott sei Dank ohne Hänger)...........und ab zurück zum Meister.
    Auf Anhieb hat er und auch der Diagnosecomputer nichts gefunden.
    Habe einen Leihwagen bekommen und fuhr nach Hause!!!!!!!!!!
    Dann um 17. Uhr ein Anruf von der Werkstatt:
    INJECTOR vom ersten Zylinder ist kaputt,dauert wohl bis Dienstag..
    TOLL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Wer hat so etwas schon mal erlebt?????????????????????????????????????

    Ein guter Rat wäre jetzt Gold wert.


    Gruß

    Heiko
     
  8. #8 Ohnenickboy, 07.08.2010
    Ohnenickboy

    Ohnenickboy Einsteiger

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! ich habe dein problem gelesen und habe mir gedacht ich reg. mich mal.... denn ich hatte das selbe problem...

    so nebenbei es ist nicht die batterie oder der zylinder..

    es ist das druckhubventiel... wenn du in den motorraum schaust hast du auf der linken seite neben dem scheibenwischerbehälter unten ein zylindrischen stift der mit 2 schrauben befestigt ist und einem kleinen roten stecker... kannst du selber wechseln, habe ich auch gemacht aber lass das teil vom händler kaufen denn original ist es sau teuer...

    mfg
     
Thema: HILFE !!!!!! Mazda 6 2,0 Diesel läuft nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2.0 kraftstoffdruckregler

    ,
  2. mazda 6 startet nicht kraftstoffdruck zu hoch

    ,
  3. Mazda Premacy 2.0 läuft nicht

    ,
  4. wie hoch ist der kraftstoffdruck mazda 6,
  5. mazda 6 diesel kraftstoffdruckregler,
  6. mazda 6 startet nicht
Die Seite wird geladen...

HILFE !!!!!! Mazda 6 2,0 Diesel läuft nicht - Ähnliche Themen

  1. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  2. Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart

    Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart: Hi, Das Navi meines Mazda 6 - BJ 2018 - verliert manchmal die Position. Erst funktioniert alles, aber bei einem kurzen Stopp (z.B. Motor aus, Tür...
  3. Servus Mazda 5

    Servus Mazda 5: Hallo Möchte mich mit diesen und letzten Beitrag aus dem 5 er Forum verabschieden.Er war jetzt 10 Jahre Familienmitglied ,jetzt war der Punkt...
  4. Mazda Premacy Lüftung Kalibrieren

    Mazda Premacy Lüftung Kalibrieren: Hallo Ist es möglich die Lüftungsklappen zu kalibrieren? Ich habe einen BJ 2002 mit Klimaautomatik und leider kommt an der Windschutzscheibe nicht...
  5. Mazda 3 BP EURO KLASSE in Typenschein!

    Mazda 3 BP EURO KLASSE in Typenschein!: Ich bin Besitzer eines neuen Mazda 3 BP X mit 180Ps AWD und Automatik Bj.10.2019 !Das Fahrzeug hat „Euro Klasse 6d-Temp !“ gem. Ihrer Werbung....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden