Hilfe Mazda 3 diesel zieht nicht, stinkt nach harnstoff,ölverdünnung u.v.m

Diskutiere Hilfe Mazda 3 diesel zieht nicht, stinkt nach harnstoff,ölverdünnung u.v.m im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; WER kann uns helfen wir haben einen M 3 1.6 diesel 05/2006 mit DPF jetzt ca 43000 km....

  1. #1 brandiser, 18.01.2009
    brandiser

    brandiser Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    WER kann uns helfen wir haben einen M 3 1.6 diesel 05/2006 mit DPF jetzt ca 43000 km.
    -2006 neu gekauft und betrieblich 1/2 jahr in benutzung
    -bei ca 15000 km fingen die Probleme an Motor zieht nicht
    -nach mehreren Werkstattterminen !!jedesmal Tageweise!!! wo
    -Turbo gewechselt,dann auch mal zur Abwechslung gereinigt
    -"Einpritzdüsen"(die er gar nicht hat) gewechselt
    -dann wieder Turbo gewechselt
    -dann wieder Turbo,Steuergerät und Einspritzeinheiten gewechselt
    Die Krönung ohne uns zu informieren hat es 3 WOCHEN gedauert bis ein SERVICETECHNICKER mal kam sah und schraubte was er meinte.
    Gut Einsteigen und losfahren -denkste- was macht die mühle:die zieht nicht die butter vom brot.jetzt hab ich seit 2 jahren schon Ärger und will es jetzt zu ende bringen und
    1. ich benötige dringend bilder von umgebauten M3 motoren der ventildeckel entlüftung
    2-wer die selben probleme hat BITTE Dringend melden!!!!!!!! danke Mfg
     
  2. #2 Razorblade, 18.01.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1,3 CE Pro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Was? Er stinkt nach "Harnstoff"? Wie bitte?
     
  3. AGM

    AGM Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Mx5 NB 1.8l
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ich denke er meint das zusatzmittel was in den DPF gespritzt wird =)
    beim M3 funzt es ja nicht wie beim mazda 6 wo die diesel kraftstoff zusätzlich mitverbrennen sondern beim M3 wird ein additiv genommen. durchaus möglich das dieses nach Harnstoff riecht (Vergleichbar wie Bluetec????)
     
  4. #4 brandiser, 18.01.2009
    brandiser

    brandiser Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    harnstoff

    ja wusstest du noch nicht das mazda seine euro norm nur mit ad-blue und dpf schafft daraus folgt wenn der filter zu ist harnstoffgestank,ölverdünnung durch nicht verbrannten DK.....
     
  5. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.975
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    und wenn du mal die Werkstatt wechselst? Solange du noch Garantie hast.
     
  6. #6 dada7337, 13.02.2009
    dada7337

    dada7337 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 1.6Diesel
    M3 DPF

    Habe ein ähnliches Problem. Mein M3 ist BJ 02/06 und bei mir fing es genau vor einem Jahr an das der Wagen urplötzlich auf Notprogramm umschaltete und nur noch bis 3000 U/min lief. Nach mehreren Kontrollen, auch tagesweise, und Rep.-versuchen lief der Wagen dann einige Zeit und dann kam das gleiche Problem wieder. Auch die Regeneration des Partikelfilters mit Erneuerung/ Nachfüllung des Filteradditiv´s wurde bei 54000 km vor 4 Monaten durchgeführt. Nun wollte ich die 3.Jahresinspektion durchführen lassen und den Wagen gleichzeitig neu Tüven lassen. Nun der erneute Schock: Hab bei meinem 3 Jahre altem Auto kein TÜV bekommen da die AU nicht durchgeführt werden konnte, Begründung keine Regeneration des DPF möglich!!! Rein theoretisch müßte ich jetzt nochmals eine Regenerierung machen lassen (280€) und das mal gerade 5000 km nach der letzten!! Also irgendwas an dem Wagen ist krumm und so langsam weiß ich nicht mehr weiter. Nun was soll ich sagen, muß Montag zum 6. mal wegen des gleichen Schadens in die Werkstatt. Werde wohl bald zum Advocat gehen vielleicht kann der mir helfen.
    Sollte jemand das gleiche problem haben bitte mailen
    LG Uwe
     
  7. #7 shingouki, 13.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2009
    shingouki

    shingouki Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Active Sedan cd1.6 109PS Bj.06
    "Rein theoretisch" dürfte Dich die nochmalige Regeneration bzw. Nachfüllung nichts kosten, da die Werkstatt dies während der Inspektion durchgeführt hat und somit die Gewährleistung dafür trägt, dass diese Maßnahme für die nächsten 60.000km hält. Denke aber, dass es nicht viel bringt, da nach Deiner Beschreibung höchstwahrscheinlich etwas mit Deinem DPF nicht stimmt und bei dieser KM-Leistung ist es auf jeden Fall ein Garantiefall - DPF auswechseln lassen!!! Hast ja noch knapp 2 Wochen Werksgarantie!!!

    Frage: Du hast vor 4 Monaten eine 60.000km Inspektion gemacht und jetz noch eine Jahresinspektion? Oder habe ich es falsch verstanden? Normallerweise ist es doch so, dass man entweder bei 20.000km oder nach einem Jahr, falls nidrigere KM-Zahl gefahren wurde, zur Inspektion muss. Halt was zuerst eintrifft.
     
  8. #8 dada7337, 14.02.2009
    dada7337

    dada7337 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 1.6Diesel
    Antw.

    Da hab ich mich wohl nicht genau ausgedrückt ;)
    Vor 4 Monaten war ich wegen meines beschriebenen Problems in der Werkstatt mit der Hoffnung das es sich damit erledigt hatte. Es war also ein Werkstattbesuch der so nicht geplant war.
    Erst jetzt war der routinemäßige Werkstattbesuch nötig bei dem der Fehler erneut auftrat.
    LG Uwe
     
  9. #9 shingouki, 14.02.2009
    shingouki

    shingouki Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Active Sedan cd1.6 109PS Bj.06
    Heißt es, dass Du diese "außerordentliche" Reparatur bezahlt hast? Normalerweise müssen solche Reparatren von Mazda selbst getragen werden, sofern Du die Wartungsintervalle eingehalten hast. Denn das Nachfüllen des Additivs ist erst bei 60.000 km erforderlich! Diese Garantie wurde bei Dir nicht eingehalten (schon bei 54.000km), folglich liegt das Problem in einer fehlrhaften DPF-Anlage, dass von Mazda behoben werden muss. Während den ersten 3 Jahren sind alle außeordentliche Reparaturen (ausgenommen Verschleißteile, wie z.B. die Bremsanlage) von Mazda zu tragen.
     
  10. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.975
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Na ja, ich glaube das ist nur bedingt richtig, denn unter normalen Umständen hätte er ja auch ca. 90% davon gebraucht. Allerdings müsste die eigentliche Reparatur und Fehlersuche auf Garantie gehen müssen. Sowie die erneute Reparatur da sie erste ja nichts gebracht hat.
     
  11. #11 dada7337, 14.02.2009
    dada7337

    dada7337 Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 1.6Diesel


    Mag sein aber da sie bei 60000 eh fällig gewesen wäre hab ich es halt machen lassen. Wäre ja von meiner Seite auch OK gewesen wenn der Fehler damit weg wäre!!:x
     
Thema: Hilfe Mazda 3 diesel zieht nicht, stinkt nach harnstoff,ölverdünnung u.v.m
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölverdünnung mazda

    ,
  2. madzda 3 diesel harnstoff wieviel

    ,
  3. mazda 3 2006 adblue

    ,
  4. mazda 3 1.9 diesel adblue,
  5. hat Mazda 3 Baujahr 2009 schon harnstoff,
  6. auffüllset harnstoff nur bei mazda,
  7. mazda 3 bk adblue,
  8. auto stinkt nach verdünnung ,
  9. harnstoffgeruch auto,
  10. mazda 3 1.6 diesel welches adblue,
  11. mazda 2006 Harnstoff ,
  12. harnstoff mazda,
  13. harnstofftank mazda 3 2005,
  14. mazda 3 diesel 1 6 zieht nicht,
  15. mazda3 diesel adblue,
  16. mazda 3 diesel harnstoff,
  17. ölverdünnung mazda 3 1 6 bk www.mazda-forum.info,
  18. ölverdünnung mazda 3 1 6 bk,
  19. mazda 3 harnstoff,
  20. mazda 3 1.6 mzr ölverdünnung
Die Seite wird geladen...

Hilfe Mazda 3 diesel zieht nicht, stinkt nach harnstoff,ölverdünnung u.v.m - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) 3 BM/BL 2014 Frontgrill

    3 BM/BL 2014 Frontgrill: Hallo Leute Ich wollte mal fragen ob schon einer so einen Waben Grill wie man sie bei aliexpress etc. bekommt verbaut hat (kann leider noch...
  2. 3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch gegen 3BM Frontlippe

    3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch gegen 3BM Frontlippe: Hallo alle miteinander,:winke: ich habe hier eine originale Mazdaspeed Frontlippe für den Mazda 3 BN aus dem Mazda-Zubehörkatalog, mit den...
  3. Mazda MZD live dienste

    Mazda MZD live dienste: Hallo zusammen, Ich hab ein Problem mit den Staumeldungen im mzd. Ich hab das Abo für die live Dienste, das Wetter, die Spritpreise und Staus an...
  4. Ich biete zum März 2020 meinen Mazda 3BL Higline zum Verkauf an...

    Ich biete zum März 2020 meinen Mazda 3BL Higline zum Verkauf an...: Ich biete zum März 2020 meinen Mazda 3BL Higline zum Verkauf an 7000,- € VB , wohlweislich stelle ich das Angebot jetzt ein um jedem die...
  5. Mazda 3 Edition 2.0 DiSi - TomTom falscher Standort

    Mazda 3 Edition 2.0 DiSi - TomTom falscher Standort: In meinem Mazda befindet sich ein eingebautes Navigiergerät ( Tomtom). es zeigt mir nicht den augenblicklichen Standort an, sonder man sieht auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden