Hilfe ich suche einen gebrauchten M3 - Kaufberatung :)

Diskutiere Hilfe ich suche einen gebrauchten M3 - Kaufberatung :) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, ich bin neu hier und wohne im Raum München. Meine Freundin und ich sind auf der Suche nach einem guten gebrauchten M3 BM....

  1. #1 DiLazzaro, 22.10.2015
    DiLazzaro

    DiLazzaro Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BM G165 HB Sportsline + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und wohne im Raum München. Meine Freundin und ich sind auf der Suche nach einem guten gebrauchten M3 BM.

    Model-Präferenz:
    Liegt auf dem G165 oder D150, je in Center Line mit Touring Paket und optional gerne Licht Paket. Den 120er bin ich Probe gefahren, in der Stadt hui auf der Autobahn ok, aber wenn ich mir 2-4 Insassen + Gepäck vorstelle, dann für mein Empfinden wohl eher untermotorisiert.

    Unser Fahrpensum:
    Wir werden so um die 15k km pro Jahr fahren, davon wohl gute 2/3 in der Stadt. Generell wohl zu wenig für den Diesel, aber ich habe gesehen, dass dieser bei den Zweijährigen nicht viel teurer in der Anschaffung sein muss, in der Versicherung bald günstiger als die anderen beiden ist und verhältnismäßig günstige Euro 6 hat. Zudem sein toller Drehmoment! ;)

    Finanzen:
    Ich möchte ihn finanzieren und natürlich so wenig wie möglich ausgeben. Da das Modell ja recht jung ist, ist der Kaufpreis nach unten hin ja recht überschaubar, wenn ich mal bei autoscout24 und mobile.de reinsehe. Könnte auf eine Anzahlung um die 4k hinauslaufen. Fahren würden wir das Auto dann wohl die nächsten 7 Jahre, wobei die Restrate dann gerne nach 3-4 Jahren direkt begleichen würde.

    Angebote:
    Für das richtige Angebot fahre ich auch ans andere Ende Deutschlands. Hier in München sind die Wägen gefühlt unverhältnismäßig teurer! Nun sind bei den genannten Börsen Wägen mit um die 20k km drinnen:

    Was haltet ihr von diesen, woher kommen die wahrscheinlich (Mietwagen, Vorführwägen) und was würdet ihr mir empfehlen davon zu kaufen?

    Allgemein:
    • Welche Infos und Empfehlungen habt ihr allgemein für mich bezüglich dieses Autokaufs?
    • Was denkt ihr bezüglich meiner Vorstellungen und Infos, die ich euch hier gebe?
    • Habt ihr Fragen oder bräuchte man noch mehr Infos um was ordentliches zu finden bzw. zu empfehlen?
    Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich seit Wochen nur noch von dem Auto träume, weil er echt ein schönes Teil ist und ja einiges zu bieten hat :)

    In diesem Sinne freue ich mich auf eure Antworten und hoffentlich ein längeres Miteinander in diesem Forum :)

    Beste Grüße
    Dilazzaro
     
  2. #2 Imprevedibile, 23.10.2015
    Imprevedibile

    Imprevedibile Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Der G165 unterscheidet sich nur oberhalb von 4000 Umdrehungen im Drehmoment vom G120. Daher fiel bei mir die Wahl auf G120. Lieber würde ich an deiner Stelle in Ausstattung investieren. Der Diesel wird einiges mehr an Steuern kosten, finanziell lohnt es wahrscheinlich nicht, sondern schränkt nur deine Auswahl ein. Der ganze Stadtverkehr ist nun auch nicht der Hit dafür. Andererseits ist der Benziner in Sachen Laufruhe nicht wirklich grandios und wenn dir ein bisschen Bums unten raus wichtig ist, wäre es eine Idee.

    Ich würde diese gesamte Gebrauchtwagenthematik überdenken. Es gibt wenig gebrauchte BMs und wenn dann finden die sich in einer Preisregion, wo du auch fast einen neuen Wagen kaufen kannst. Am Ende sparst du 2000-3000€, hast zwei Jahre mehr und 20000KM auf dem Tacho. Wenn du dann Garantie und etc. mit einbeziehst bin ich mir unschlüssig ob das wirklich lohnt.

    Ohnehin wenn du ihn finanzieren willst. Die Angebote bezüglich der Zinsen sind bei Gebrauchtwagen meist schlechter. Ich würde mir ein paar Angebote von Händlern für Tageszulassungen einholen.
     
  3. #3 Alhazred, 23.10.2015
    Alhazred

    Alhazred Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3, Sports-Line Skyactiv D150
    Ich glaube einen Diesel bei deinem Fahrprofil anzuschaffen ist nicht das optimale. Ich denke gerade bei vielen Kurzstrecken ist der Diesel eher kontraproduktiv.
     
  4. #4 tuerlich, 23.10.2015
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    404
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Es kommt halt immer drauf an was man möchte!

    Mir z. B. käme kein Saugbenziner mehr ins Haus, und da ist es auch egal ob 2.000ccm, 120, oder 165PS, mir gefällt die Leistungsentfaltung einfach nicht!

    Nun habe ich aber auch ein Fahrprofil, welches für einen Diesel spricht, da war die Entscheidung einfach!

    Habe ja die Preise für einen Gebrauchten momentan nicht im Kopf, möchte nur anmerken, dass ich für meinen EU Diesel als Neuwagen unter 20K bezahlt habe...
     
  5. #5 DiLazzaro, 23.10.2015
    DiLazzaro

    DiLazzaro Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BM G165 HB Sportsline + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke schon mal für euer Feedback. Ein Neuwagen kommt wegen Wertverlust und dann halt wegen dem Kaufpreis mit gewünschter Austattung nicht in Frage. So zwischen 16k und 17k sollte schon was mit ca 20k km zu finden sein. Nur was sind das für Wagen? Will keine hergetretenen Esel (Leihwagen oder Vorführer) erwischen. Ich werde wohl mal konkrete Angebote einholen müssen.
     
  6. #6 Willicher_3er, 23.10.2015
    Willicher_3er

    Willicher_3er Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    58
    Auto:
    Mazda 3 (BM), D150 Center Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Natürlich wissen wir alle, dass Leihwagen anders gefahren werden als der eigene PKW, aber deswegen gleich einen Leihwagen auszuschließen, finde ich falsch. Wer sagt dir denn, dass der Vorbesitzer eines Privatwagens seine Kiste nicht auch nur getreten hat?

    Mein letzter Wagen war ebenfalls ein Leihwagen, gekauft mit 24.000 km nach einem Jahr. Ich habe ihn dann in weiteren zweieinhalb Jahren bis zu einem Kilometerstand von 100.000 km gefahren, ohne dass irgendetwas den Geist aufgegeben hätte oder außer der Reihe wegen Verschleiß hätte erneuert werden müssen. Der Wagen war beim Verkauf in einem einwandfreien technischen Zustand.

    Der Wagen hätte bei deiner Fahrleistung nach den von dir veranschlagten Lebensdauer von 7 Jahren einen Kilometerstand von 20.000+7x15.000=125.000 km. Sollte mit dem Wagen problemlos machbar sein, Leihwagen hin oder her.
     
  7. #7 Ashley151, 24.10.2015
    Ashley151

    Ashley151 Stammgast

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) 2.0 Sportsline (120PS) seit 08/2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    vorher Mazda 2 (84 PS) EZ 03/2012
    Du schreibst, dass du nicht mehr als 16 - 17.000 € ausgeben willst, ich habe meinen als Tageszulassung gekauft in der SportVariante und hab gerade mal 3.000 mehr bezahlt. Also von daher gebe ich @ Imprevedibile recht, und mehr auf die Austattung zu achten, denn gerade wenn du sagst, du willst ihn 7 Jahre fahren, ist natürlich die Möglichkeit höher einen besseren Preis auszuhandeln mit einer besseren Austattung beim Verkauf.

    Ich selber habe meinen seit August und habe bewusst den Benziner gewählt, obwohl ich ne Fahrleistung von knapp 17.000 km im Jahr fahre, nur leider dies zu 100% in der Stadt. Auch ich würde dir den Benziner empfehlen. Bedenke auch, wenn du den G165 nimmst, wie der Benzinverbrauch ist. Ich habe selber den 120 PS starken, und für mich brauch er nicht mehr zu haben an Leistung und da ich ja 100% Stadt fahre liegt daher mein Spritverbrauch auch bei 6,2 l/100km. Der 165 PS wird dann natürlich auch mehr schlucken. Und wie oft im Jahr ist das Auto voll beladen, das man sich ne PS stärkere Maschine wünscht? Ich denke mal zum größten Teil wirst du ihn bestimmt allein oder zu zweit fahren um auf Arbeit usw. zu kommen, und da reicht auch die 120 PS Variante.

    lg
     
  8. Booma

    Booma Stammgast

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5 2,2L D (175PS) AT
    Wir standen gerade erst selbst vor dieser Entscheidung, wussten aber schon deutlich genauer was wir wollen. Ihr müsst euch klar machen was Ihr genau erwartet und wo eure Spielräume liegen (Ausstattung und Preis).

    Für unseren Stadtwagen war Benzin und Automatik Pflicht. Damit kam nur der G120 in Frage, der mit Automatik und kürzerer Übersetzung in der Stadt sehr leise und spritzig ist. Deutlich leiser als der Diesel. Aus Gründen der Ausstattung und Optik musste es ein Sportsline + Navi sein. Leder und Assistenzsysteme brauchten wir nicht.

    Wichtig war uns aber auch, dass das Auto von einem Mazda Händler in der Nähe kommt und für die maximale Garantieverlängerung von 5 Jahren nicht älter als 12 Monate ist. Wir wollten also auch einen kompetenten Partner für die nächsten Jahre.

    letztendlich kam zu der Garantieverlängerung noch eine Rückfahrkamera hinzu und wir lagen mit 5000km Laufleistung bei 22T €. Finanzierung über den Händler mit 2,99%. Verhandlungen sind bei Vorführer oder Jahreswagen in der Regel schwieriger, das sollte man wissen.

    Gruß und viel Erfolg bei der Fahrzeugwahl.
     
  9. Toasty

    Toasty Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    Einfach bei der Hausbank nach dem Betrag nachfragen, 20k bar auf den Tisch legen und du bekommst noch einen guten Rabatt (Satz Winterräder, Zulassung usw) dazu. Die Banken bieten oft bessere Zinsen für sowas an, einfach online mal schlau machen.
     
  10. #10 Imprevedibile, 26.10.2015
    Imprevedibile

    Imprevedibile Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Dafür bekommst du einen mit 10km. Center-Line.

    Was du da gebraucht findest kannst du dir ja ausmalen. Von Privat gibt es so gut wie nichts, bei Leasingverträgen kannst du nach 3 Jahren Glück haben. Der Rest werden Vorführer sein. Díe Masse an Leihwagen möchte ich auch anzweifeln, bei den großen Vermietern ist das Auto eigentlich nirgendwo relevant (wenn überhaupt) vertreten.
     
  11. #11 Martin83, 26.10.2015
    Martin83

    Martin83 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda3 BM, G-120, Center-Licht-Touring-18"
    Da kann ich nur zustimmen. Wer viel Kurzstrecken fährt, wird mit dem Benziner glücklicher. Für die Stadt & Land genügt der G-120. Den hab ich seit 2 Jahren und bin zufrieden.

    Der G-165 haut auch nicht die Worschd vum Brod! So viel besser beschleunigt er nicht, höchstens beim Überholvorgang kommt etwas mehr Druck. Das macht dann schon mehr Spaß.

    Ich wollte eigentlich auch den Diesel, aber mein Händler hat mir davon abgeraten, obwohl ich 17 tkm fahre. Aber mehr als 15 km Arbeitsweg fahre ich nur ganz selten. Daher ist mein Profil auch Kurzstrecke mit einem Verbrauch von 6,8 ltr.


    Würde ich wieder bestellen, würd ich mir den G-165 als Center-Line mit 18-Zoll, Navi, Licht und Touringpaket oder gleich die Sportsline mit Navi kaufen.
     
  12. #12 DiLazzaro, 26.10.2015
    DiLazzaro

    DiLazzaro Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BM G165 HB Sportsline + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke für euer zahlreiches Feedback.

    Vom Diesel habe ich mich verabschiedet, da ihr mich überzeugt habt.

    Das mit der Hausbank werde ich auch beherzigen.

    Und dann werden das wohl mehr oder weniger alles Vorführwagen sein.

    Da ich Elastizität auf Reisen sehr schätze und dies für mich auch ein Sicherheitskriterium ist, läuft es auf den G165 hinaus.

    Mal sehen was sich da so finden lässt.

    Grüße
     
  13. Xen2k

    Xen2k Stammgast

    Dabei seit:
    23.07.2014
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 BM G165 Sportsline
    Ist für Stadtverkehr die richtige Wahl - so musst du dir nämlich nie Gedanken über DPF-Regeneration machen.
    Ölverdünnung bei Kurzstreckenbetrieb ist für den Diesel ebenfalls ein weit größeres Problem als für den Benziner.

    Was G120 vs G165 angeht; ich würde auch wieder den G165 nehmen;
    1) sorgt die kürzere Übersetzung für ein "spritzigeres" Fahrverhalten.
    2) ist es außerorts beim Überholvorgang sinnvoll, in den Gang zu wechseln, wo 4000 U/min anliegen und dann weiter zu drehen.
    Während der G165 dann noch ordentlich an Leistung dazugewinnt, wird der G120 praktisch nur lauter (da das Drehmoment abstürzt).
    Vorteil beim G120 wäre allerdings der Verbrauch im 6. Gang (dank längerer Übersetzung) auf Kosten der Elastizität.
     
  14. #14 DiLazzaro, 11.11.2015
    DiLazzaro

    DiLazzaro Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BM G165 HB Sportsline + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Leute,

    morgen habe ich einen Termin bei Mazda zu diesem Wagen:
    Vorführwagen - Bernd Lotspeich GmbH, München

    Hier gibt es die Garantieverlängerung auf 5 Jahre inklusive.

    Was sollte ich bei dem Termin beherzigen? Habt ihr gute Tipps für mich? Wie sollte ich verhandeln?

    Danke und Grüße
     
  15. #15 Skyhessen, 12.11.2015
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    530
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Einen Satz Winterreifen incl. Felgen dazu (EZ im Juni) wäre sicherlich nochmal eine optimale Option ?
    Oder zumindest ein gut reduzierter Aufpreis dafür?
    Oder die erste 10000km-Durchsicht mit Ölwechsel gratis?
    Argument ... Wer kauft schon im herannahenden Winter ein neues Auto? Womöglich bleibt der Wagen bis zum
    Frühjahr stehen - dann müsste der Händler sowieso den Preis etwas reduzieren .... Du kommst als "Barzahler"?
     
  16. #16 DiLazzaro, 12.11.2015
    DiLazzaro

    DiLazzaro Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BM G165 HB Sportsline + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Sehr gutes Feedback, danke!

    Wie sieht es mit Unterbodenversiegelung aus? Hat der Wahen das ab Werk?

    Leider keine Barzahlung...

    Grüße
     
  17. #17 Skyhessen, 12.11.2015
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    530
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Die Modelle ab 8/2014 sollen angeblich einen etwas besseren Unterbodenschutz ab Werk haben, wie die Vorgänger. Da meiner aus 5/2014 war, habe ich damals für 120€ eine Zusatzbehandlung beim Händler rausgeschlagen. Die Radkästen wurden nochmals nachbehandelt und die Hohlräume in den unteren Türfalzen.
    Zulassungskosten-Übernahme incl. Nummernschild (ca. 70-100€ nehmen die meisten dafür ab) ist auch noch eine Option.
     
  18. #18 Paddy-ldk, 12.11.2015
    Paddy-ldk

    Paddy-ldk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 6 GJ G165 Kombi Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Polo V Facelift Fresh 1.2 TSI BMT
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei dem Inserat von dir solltest du darauf achten das die Kilometer immer noch bei 3500 km liegen, oft wird auf der Mazda Seite direkt von Händler der Kilometerstand nicht immer angepasst. Wo wir unseren Mazda6 gekauft haben, haben wir auch mehrere Händler angefragt, wir wollten auch keinen Vorführwagen - eingestellt war unserer zwar als Vorführwagen aber er wurde lediglich vom Verkaufsleiter gefahren und damit konnten wir uns sehr anfreunden - was ich damit sagen will ist das es nicht immer ein Vorführwagen ist nur weil es dort steht.

    Bei dem Mazda Händler Schnickers in Moers wurde uns Werkswagen angeboten die meistens für einen kurzen Zeitraum von Mitarbeitern von Mazda Deutschland gefahren wurde, wenn das für dich in Frage kommt kannst dort sicherlich auch einmal anfragen - preislich auf jeden Fall gut --> https://home.mobile.de/home/dealerH...3-oahYwHRkYQgJ3L6siI7j-mycas47-2_c01_4201#ses

    Den du dir heute anschaust ist aber auch kein schlechtes Angebot - zumal EZ Mitte 2015 hat. Aber was rausschlagen kannst du da bestimmt auch noch. Als Vroführwagen steht der Wagen bestimmt heute dort bereits auf Winterreifen evtl. mit Felgen. ;)
     
  19. #19 Imprevedibile, 12.11.2015
    Imprevedibile

    Imprevedibile Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ist aber insgesamt ein sehr faires Angebot, rein preislich. Du kannst ja mal schauen was er noch an Tageszulassungen anbieten kann :)

    Barzahler oder nicht macht heute eigentlich keinen Unterschied mehr. Der Händler bekommt sein Geld ja so oder so gleich, ob von der Bank oder dir kann ihm ja egal sein.
     
  20. #20 DiLazzaro, 12.11.2015
    DiLazzaro

    DiLazzaro Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BM G165 HB Sportsline + Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe zugeschlagen. Zusätzlich Winterräder auf Alu für 400€ + Zulassung und Schild + erste Inspektion inklusive. 1,99 % Finanzierung. Freue mich nun auf das neue Auto nächsten Samstag!

    Danke für Euer zahlreiches Feedback!

    Grüße DiLa
    :)
     
Thema:

Hilfe ich suche einen gebrauchten M3 - Kaufberatung :)

Die Seite wird geladen...

Hilfe ich suche einen gebrauchten M3 - Kaufberatung :) - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) Hutablage (gebraucht) welche ist die Richtige?

    Hutablage (gebraucht) welche ist die Richtige?: Guten Abend zusammen, bei meinem gebrauchten M3 BL Bj. 2011 MZR DISI 2.0 fehlte die Hutablage, die ist dem Vorbesitzer wohl beim Umzug flöten...
  2. Suche Luftfilterkasten Mazda 6 GH 2.0 Diesel

    Suche Luftfilterkasten Mazda 6 GH 2.0 Diesel: aufgrund abgebrochenen Nippels neben dem LMM (tippe auf Unterdruckbehälter, 2 Schlauchanschlüsse) suche ich einen Luftfilterkasten (oder auch nur...
  3. Mazda3 (BM) Kaufberatung Mazda 3 BM Automatik?

    Kaufberatung Mazda 3 BM Automatik?: Hallo zusammen, ich hatte 3 1/2 Jahre lang einen Mazda 3 BM (Neuwagen) und war sehr zufrieden damit. Leider ist mir einer reingefahren, sodass...
  4. Suche Seitenverkleidung hinten rechts Mazda 2 2015 DJ 1.5

    Suche Seitenverkleidung hinten rechts Mazda 2 2015 DJ 1.5: Hallo, Leider ist die Halterung der Hutablage gebrochen und ich müßte die Seitenverkleidung hinten rechts ersetzen. Die Teile Nr. lautet...
  5. Mazda3 (BK) Kaufberatung

    Kaufberatung: Grüß euch ! Ich bin wieder zurück im Forum :) Ich habe momentan vor das ich für uns daheim einen Mazda3, Modellreihe BK kaufe. Das Auto hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden