HILFE! Ich friere, Kühler dicht? Schauch oben warm, unten Kalt

Diskutiere HILFE! Ich friere, Kühler dicht? Schauch oben warm, unten Kalt im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallöle.... Bin neu und hb auch ein Problem, das neue -Mitglied 323- bei uns hat folgendes wehwehchen.. Bitte helft mir, meine Frau hat einen...

  1. #1 janhh81, 01.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2008
    janhh81

    janhh81 Neuling

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallöle....

    Bin neu und hb auch ein Problem, das neue -Mitglied 323- bei uns hat folgendes wehwehchen..
    Bitte helft mir, meine Frau hat einen 323 BG Bj:90 mit 1,6L 16V mit 65kw.


    Es ist Ihr -plötzlich- aufgefallen, das die HEizung nur Klate Luft macht. Gut, dann habe ich den MAzda -warm- Gefahren, laufen lassen und die Motorhaube auf gemacht.

    So, jetzt merkwürdiges problem :

    - Der Kühler ist Heiß(oben zumindest ), der Kühlerschluch OBEN ist Heiß, aber UNTEN ist Kalt !! :?:
    :?:
    - Beide Schläuche am Wärmetauscher sind Kalt !!



    Die Temperturanzeige zeigt ok, wie immer, der Lüfter geht auch immer entsprechend an.... :!:



    Ich verstehe die Welt nich mehr.. was ist das denn bitte ??!!?? >Wieso ist der Kühlerschlauch oben nur Heiß und unten nicht ??!!??

    Aber der Kühler selber ist auch heiß...

    Ich hatte den Kühler ausgebaut und mit dem Gartenschlauch von oben und unten mal gespült. Wieder Eingebaut, jedoch wie vorher....
    Es kommt also vom Kühler zum Motorblock/ Wärmetauscher nur Kaltes wasser...
    Oder liegt es daran ds der Wärmetauscher -so dicht- ist, das das wasser sich stut und ds heiße aus dem Kühler nicht fliesst ?? :?


    --------------------------- WER KENNT DIE LÖSUNG ?! ---------------------



    LG PS.: er läuft auch immer nch einml aufs GAs treten immer ob warm oder kalt... mit 1500 upm ...wo ist der TEmp.fühler..?
     
  2. #2 Gentleman, 02.12.2008
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    Hi und Willkommen!

    Hättest Du die Suche Funktion benutzt, wärest Du schon auf so einige Themen gestoßen, die Dein Problem gelöst hätten. ;)
    Ich weiß aber trotzdem die Lösung. Kauf Dir fix ein Thermostat, tausch es und dann ists wieder warm. :) Geht bei den BGs zu gerne kaputt. Bei mir hab ich innerhalb von 2 Jahren tauschen müssen. War aber mehr Zufall denke ich.

    Ciao!
     
  3. #3 janhh81, 02.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2008
    janhh81

    janhh81 Neuling

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Das Thermostat hatte ich gewechselt wegen verdacht (vom Autoverwerter... wie auch ein Wärmetauscher)... und lles gespült mit dem Gartenschlauch.... jetzt ist es so, das die Temp.Anzeige mehr anzeigt wen man schneller fährt (ca.100) !! Und bei 60 ist wieder in der mitte oder bei 3/4tel, es ist jetzt so das die Schläuche am Wärmetauscher ca. Handwarm werden(oder etws drunter)..
    Der oben zum Kühler richrig Heiß.... müsste bei defektem Thermostat nich auch <-der- Schlauch Kalt oder Lauwarm sein?
    Oder die Temp.Anzeige Kälter anzeigen ??!!??
     
  4. #4 janhh81, 05.12.2008
    janhh81

    janhh81 Neuling

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    so, heute noch mal was getestet.. ich hab ihn warm laufen lassen / was sehr schnell geht/ wenn er warm ist fängt er an das kühlerwsser rauszudrücken ! Scheint so , das die Kopfdichtung hinne ist.... Mißt...
    Er drückt sbgase ins kühlsystem und hat deshalb wasser verlust.. ws uch die kalte heizung erklärt... denn wenn er kalt ist kann ich wieder 1-1,5 liter wsser nachkippen....

    Ist die ZKD hinnne ??? Oder etwas verstopft.... es ist nur der obere kühlerschlaauch HEIß! und unter Thermost die kleine Leitung ALLES!!! andere ist m Gefrierpunkt....

    und nu ??
     
  5. #5 Gentleman, 05.12.2008
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    Das dein Kühlwasser rausdrückt, heißt nicht gleich unbedingt das Abgase im Kühlwasser sich befinden. Dann würde ebenso wasser im Brennraum landen und mitverbrennen. Was man an den Abgasen schon deuten könnte. Ist aber möglich. Dann ist die Frage, wo kommt das Wasser raus? Aus dem Verschlußdeckel des Kühlers, oder Überlaufbehälter. Das Deine Wasserpumpe defekt wäre, ist auch noch eine möglichkeit. Ebenso das Dein Verschlußdeckel kaputt bzw. undicht ist. Wenn der Druck steigt und der Deckel undicht, verlierst auch ne Menge Wasser. So wars mal bei mir. Ansonsten fahr zu Mazda und lass ne Diagnose erstellen.

    LG
     
  6. #6 janhh81, 05.12.2008
    janhh81

    janhh81 Neuling

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    im beiden fällen... er drückt es (sobald er warm wird), das wasser aus dem Kühler hoch immer und immer mehr... wenn man ihn ausmacht und nenaugenblick wartet.. muss wieder 1,5 Liter wasser rein...

    Wenn ich den Kühlerdeckel drauf mache... denn ist es im Ausgleichsbehälter so...



    richtige blasen (wie beim whirepool) sind es nicht, es ist als ob das wasser sich selber rausdrücken würde...

    und naja.... esist j auch alles kalt ausser Kühler und der Obere Kühlerschlauch... alles andere is wie aussentempertur...also der untere kühlerschöluch, die schäuche zum Wärmetauscher etc...



    ich hab mal ds thermostat ausgebaut... und siehe da, er wird genauso schnell warm wie vorher.... und das hier oben stehende ist uch unverändert...



    aber wenn die ZKD hinne iost... müsste er nicht an der Tempanzeige Kochen ???

    der Kühler selber ist überall Heiß... Kann es sein dasdie Wapu hinne ist ? Das das wasser nicht richtig gepumpt wird und deswegen kalt ist ausser im Kühler ? Und durch die erwärmung(Hitze) selber ,durch ausdehnen rausdrückt.. da es ja nicht richtig gepumt wird ????

    Kann ich die WaPu nicht ohne Thermostat testen wenn ich z.B.: einen schlauch am WT abmache und den Motor starte..?
    Dann müsste es doch mit druck herauskommen.. wenn es nur tropt/ langsam fliest .. die WaPu hin .. -würde das was bringen auf diese art zu testen ?


    MFG
     
  7. #7 janhh81, 10.12.2008
    janhh81

    janhh81 Neuling

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    so, problem weiterhin.... kann evtl. die pumope fest defekt sein ? das keine wasserförderung statt findet ?

    mfg
     
  8. #8 Gentleman, 11.12.2008
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    WaPu könnte sein. Das würdest Du feststellen können, wenn Du den Kühlerverschlußdeckel abnimmst und dann den Wagen startest. Drückt es aus dem Kühlerverschluß raus(vorrausgesetzt es ist Wasser aufgefüllt), fördert die Pumpe. Ich würd mir an Deiner Stelle trotzdem einen neuen Verschlußdeckel für den Kühler besorgen. Kost nicht viel und so kann man schon eine Fehlerquelle weniger haben. Und ob ZKD defekt ist, hilft dann nur über runternehmen des ZK. Dann hast Du sicherheit ob die defekt ist oder noch heile war. Dann musst aber eh wieder ne neue einbauen mit Bolzen ect.

    LG Gentle
     
  9. #9 janhh81, 11.12.2008
    janhh81

    janhh81 Neuling

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hmm... den Kühlerdeckel hab ich 4 mal getauscht.. Thermostat 3 mal...
    er drückt bei offenem Kühler es raus wenn es warm wird .. vorher nicht...
    der kühler ist auch immer nach 10km leer... und dann wenn er kalt ist ist er wieder voll... und dann der Ausgleichbehälter leer..

    also kann es sein das die pumpe nicht fördert und der Kühler überläuft da das heiße wasser sich ausdehnt und nicht gefördert wird ??
     
  10. #10 Gentleman, 12.12.2008
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    Ach Deckel und Thermostat schon so oft getauscht? Also wenn der Motor warm wird, dehnt sich das Wasser aus, ist ja klar. Aber ist der Motor kalt und der Motor wird angelassen, sollte bei Gasbetätigung, der Wasserstand im Kühler sich doch stark bewegen. Passiert da garnichts, ist mit Sicherheit die WaPumpe defekt.

    BG Gentle
     
  11. #11 future74, 12.12.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wenn vom Kühler das Wasser rausgepumpt wird(in den Ausgleichsbehälter), dann ist entweder das Wasser so heiß(das würdest aber am Fernthermometer sehen), oder aber die Kopfdichtung bzw. Zylinderkopf ist defekt und es entsteht zu viel Druck. Mit der Wasserpumpe hat das nichts zu tun.

    Um sicher zu gehen, ob die Kopfdichtung defekt ist oder nicht, könntest einen Test in einer Werkstatt machen lassen. Die können schnell und einfach prüfen, ob sich Abgase im Kühler befinden oder nicht. Das würde auch klären warum die Heizung nicht funktioniert, weil Luft bzw. Abgase im System ist und dann funktioniert der Kreislauf nicht mehr korrekt.

    Grüsse Peter
     
  12. #12 janhh81, 12.12.2008
    janhh81

    janhh81 Neuling

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    danke, das war auch meine vermutung...jetzt hab ich ne antwort die meinen gedanken entspricht...
    in die werkstatt fahren zum prüfen ist ja schon ein problem.. das auto is immer in benutzung ;) nur um mitternacht nicht :(
     
  13. #13 Gentleman, 13.12.2008
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    Meine Diagnose war nicht auf das heiße Wasser bezogen, sondern ob die WaPu selbst fördert.

    Da Du ja schon kräftig Thermostat und Kühlerdeckel wie ein Weltmeister getauscht hast, blieb nur noch WaPu oder ZKD. Hättest den Kopf abgebaut, würde man im gleichen zug auch die WaPu überprüfen ODER hättest Dir die Mühe gemacht die WaPu auszubauen und sie wäre i.O. wäre es nicht tragisch, da Du den Kopf eh hättest runternehmen müssen um die ZKD zu tauschen.

    LG Gentle
     
Thema: HILFE! Ich friere, Kühler dicht? Schauch oben warm, unten Kalt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühler oben heiss unten kalt

    ,
  2. unterer kühlerschlauch lauwarm

    ,
  3. kühler wird nur oben heiß

    ,
  4. kühler unten kalt,
  5. 190d küler unten kalt oben warm,
  6. kühler nur unten heiß,
  7. kühler oben heiß unten kalt,
  8. kühlewasserschlauchdiirekt warm,
  9. Kühlerschlauch unten bleibt kalt ist die Wasserpumpe defekt,
  10. kühlerschlauch unten bleibt kalt heizung kalt,
  11. kühler nur oben warm und Heizung kalt,
  12. kühlerschlauch oben warm unten kalt toyota,
  13. Kühler dicht oben warm unten kalt,
  14. kühler unten kalt oben warm,
  15. motorkühler oben warm unten kalt,
  16. heizung oben warm unten kalt,
  17. mazda3 kühler bleibt kalt,
  18. mitsubishi lancer heizung schlauch oben warm unten kalt,
  19. kühler bleibt unten kalt,
  20. kühler oben heiß unten kalt corsa b,
  21. astra h kühlerschlauch nur oben heiß,
  22. bmw x3 e83 n47 kühlerschlauch unten kalt,
  23. bmw x3 e83 kühlerschlauch unten kalt,
  24. beide Kühlerschläuche werden warm,
  25. golf 2 kühler unten kalt
Die Seite wird geladen...

HILFE! Ich friere, Kühler dicht? Schauch oben warm, unten Kalt - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NB) Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB

    Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB: Hallo zusammen, ich würde gerne das werkseitig eingebaute Soundsystem ersetzen. Ich kenne mich im Bereich HiFi nur bedingt aus, daher bin ich...
  2. Mazda Neuling braucht Hilfe

    Mazda Neuling braucht Hilfe: Moin, ich 24 Jahre alt habe mir vor 3 Wochen einen Mazda Mx5 nb gekauft. Das Auto hat 180.000 Kilometer runter, Motor wurde vor 10.000 Kilometer...
  3. Mazda2 (DJ) HILFE!! neue Winterkompletträder!!

    HILFE!! neue Winterkompletträder!!: Hallo liebe Mazda Gemeinde! Ich (w/27) habe mir dieses Jahr einen neuen Mazda 2 Skyaktive G90 angeschafft! Jetzt steht der kauf von...
  4. Mazda3 (BM) Seltsames Injektorgeräusch ? - Hilfe beim Injektoreneinbau - 2.2 Skyactiv 150 PS

    Seltsames Injektorgeräusch ? - Hilfe beim Injektoreneinbau - 2.2 Skyactiv 150 PS: Hallo zum ersten Mal, ich bin neu hier und dies ist mein erster Beitrag. Meine Frau hat sich einen gebrauchten Mazda 3, Bj. 2014, 2,2 Liter...
  5. Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor

    Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und hoffe Ihr könnt mir mit meinem Mazda weiterhelfen. Autodaten: Mazda 3 2.2 MZR CD Baujahr: 2010...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden