Hilfe bei Kaufentscheidung Mazda 3 BP e-Skyactive X Homura-Modell

Diskutiere Hilfe bei Kaufentscheidung Mazda 3 BP e-Skyactive X Homura-Modell im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, ich stehe grade vor der Entscheidung mich von meinem 2.2er BN zu trennen und auf den BP e-Skyactive-X umzusteigen. Eigentlich...

Chiller2803

Einsteiger
Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
20
Zustimmungen
14
Hallo zusammen,

ich stehe grade vor der Entscheidung mich von meinem 2.2er BN zu trennen und auf den BP e-Skyactive-X umzusteigen.
Eigentlich gefällt mir das Heck vom BP nicht und war bisher immer so ein Hinderungsgrund mir den Wagen wirklich näher anzuschauen. Da vorgestern die Meldung kam, dass es vorerst doch keinen neuen Mazda 6 geben wird, habe ich mich spontan zu einer Probefahrt mit dem M3 entschieden und war fast schockverliebt.
Der Wagen fährt sich so smooth und leise, die Bose-Anlage ist mega und der Innenraum wunderschön. Außerdem war und bin ich immer noch großer Fan von Saugmotoren und deren Leistungscharakteristik.

Jetzt stehe ich vor einem echten Dilemma.
Es handelt sich um das Sondermodell Homura mit Premium-Paket und irgendwie vermisse ich noch die Lenkradheizung, der aktive Spurhalteassistent ist nicht mehr einstellbar und reagiert m.M.n. viel zu spät (erst nach Überfahren der Linie) und ich finde manche Bedienung etwas unverständlich.
Hat jemand Infos, warum das zum BN so geändert wurde und ob das bei anderen Austattungslinien anders war? Ich finde außer kurze Update-Infos kaum übersichtliche Änderungen zum Homura-Modell (z.B wird der anders positionierte USB-Anschluss nirgends erwähnt, ich finde keine Optionen wie Lenkradheizung, Leder, Memory-Sitze usw. mehr). Auch im Konfigurator ist das die höchste Austattungslinie und lässt einige Punkte vermissen.
Wie verhält es sich mit dem Partikelfilter? Ist das wie beim Diesel ein regelmäßiges "Freibrennen", was für 15-20Km Leistung schluckt und Gasannahme verzögert oder wie macht es sich hier bemerkbar?

Vielen Dank euch schon mal :-)
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.785
Zustimmungen
2.957
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Schau mal in Linksammlungen und Anleitungen ab Beitrag N°18.
Dort findest Du jede Menge Infos (z.B. 700 Seiten Online-Handbuch, Fahrberichte, Preislisten mit Ausstattungspaketen etc.) zum nachlesen und vorab studieren. Außerdem Links zu Themen in diesem Forum bezüglich dem Mazda 3 BP bzw. techn. baugleichen Mazda CX30. Die in den weiteren Beiträgen aufgeführten TSI´s zeigen die seit 2019 "ausgemerzten Kinderkrankheiten" in der Baureihe.

Das Sondermodell Homura ist in der Ausstattung ein "MischMasch" zwischen den einzelnen Ausstattungspaketen.
Hauptpunkt ist das Innendesign sowie die 2-Zonen-Klima, beheizte Sitze + Front-PDC im Vergleich zum aktuellen
"Select" Modell. Ich hatte mich für die Select-Ausstattung + Premiumpaket + Designpaket entschieden bei meinem CX30 (Automatik). Diese Pakete enthalten eigentlich Alles, was TOP ist bei den neuen Modellen, als da empfehlenswert ist : 360° Rundum Kamera, PDC vorne/hinten, adaptives LED-Matrix Licht (einfach geil), adaptiver Abstandstempomat, Lenkradheizung, Bose-Sound uvm. ... ein echter Mehrwert. Auf das Ausstattungspaket mit Ledersitzen und ?? habe ich verzichtet. Leider bietet Mazda Zusatzausstattungen nur in Paketform an.
Der Spurassi reagiert nur beim Überfahren der Linien (Vibration, leichtes Gegenlenken), USB gibt es in Mittelkonsole u. in der Mittelablage (wie gehabt).

Zum "dieseln" kann ich leider nichts sagen
 
Zuletzt bearbeitet:

Horch11

Einsteiger
Dabei seit
17.07.2021
Beiträge
31
Zustimmungen
4
Hier in Österreich können bei den Homura Modellen keine weitern Pakete wie Sound (Bose Anlage), Style (Matrix Licht) Premium (Leder) und Tech Paket mitbestellt werden. Wenn man diese möchte muss man zur nächst höheren Basis Variante Comfort+ greifen. In Deutschland dürfte das dann die selection sein.
 

Chiller2803

Einsteiger
Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
20
Zustimmungen
14
Schau mal in Linksammlungen und Anleitungen ab Beitrag N°18.
Dort findest Du jede Menge Infos (z.B. 700 Seiten Online-Handbuch, Fahrberichte, Preislisten mit Ausstattungspaketen etc.) zum nachlesen und vorab studieren. Außerdem Links zu Themen in diesem Forum bezüglich dem Mazda 3 BP bzw. techn. baugleichen Mazda CX30. Die in den weiteren Beiträgen aufgeführten TSI´s zeigen die seit 2019 "ausgemerzten Kinderkrankheiten" in der Baureihe.

Das Sondermodell Homura ist in der Ausstattung ein "MischMasch" zwischen den einzelnen Ausstattungspaketen.
Hauptpunkt ist das Innendesign sowie die 2-Zonen-Klima, beheizte Sitze + Front-PDC im Vergleich zum aktuellen
"Select" Modell. Ich hatte mich für die Select-Ausstattung + Premiumpaket + Designpaket entschieden bei meinem CX30 (Automatik). Diese Pakete enthalten eigentlich Alles, was TOP ist bei den neuen Modellen, als da empfehlenswert ist : 360° Rundum Kamera, PDC vorne/hinten, adaptives LED-Matrix Licht (einfach geil), adaptiver Abstandstempomat, Lenkradheizung, Bose-Sound uvm. ... ein echter Mehrwert. Auf das Ausstattungspaket mit Ledersitzen und ?? habe ich verzichtet. Leider bietet Mazda Zusatzausstattungen nur in Paketform an.
Der Spurassi reagiert nur beim Überfahren der Linien (Vibration, leichtes Gegenlenken), USB gibt es in Mittelkonsole u. in der Mittelablage (wie gehabt).

Zum "dieseln" kann ich leider nichts sagen
Danke, schaue ich mir mal an.

Das mit dem Spurassi ist natürlich schade. Das kann mein BN besser und beim Usb-Anschluss muss ich widersprechen. Im Homura gibt es keinen mehr in der Mittelkonsole, deswegen die Frage.
Habe mich jetzt dennoch dafür entschieden und bekomme ihn im Juni (Vorführer). War preislich jetzt sehr attraktiv und hat mich im Gesamten doch überzeugt.
Über die fehlende Lenkradheizung und Matrix-LED kann ich hinwegsehen. Ansonsten habe ich ja alles drin :-)
 
letschnbase

letschnbase

Neuling
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
167
Zustimmungen
77
Ort
Neugersdorf
Auto
Mazda 3 X Automatik 125700 km 03/2021
KFZ-Kennzeichen
Danke, schaue ich mir mal an.

Das mit dem Spurassi ist natürlich schade. Das kann mein BN besser und beim Usb-Anschluss muss ich widersprechen. Im Homura gibt es keinen mehr in der Mittelkonsole, deswegen die Frage.
Habe mich jetzt dennoch dafür entschieden und bekomme ihn im Juni (Vorführer). War preislich jetzt sehr attraktiv und hat mich im Gesamten doch überzeugt.
Über die fehlende Lenkradheizung und Matrix-LED kann ich hinwegsehen. Ansonsten habe ich ja alles drin :-)
Mittelarmlehne, vorne mit 2 USB-Anschlüssen und Karakuri-Funktion . Hatte ich so in der Ausstattung gelesen das sie vorhanden sind.
 
Morgi64

Morgi64

Neuling
Dabei seit
26.10.2020
Beiträge
94
Zustimmungen
152
Ort
Dresden
Auto
MAZDA 3 Skyactiv X-Selection
KFZ-Kennzeichen
Hallo zusammen,

ich stehe grade vor der Entscheidung mich von meinem 2.2er BN zu trennen und auf den BP e-Skyactive-X umzusteigen.
Eigentlich gefällt mir das Heck vom BP nicht und war bisher immer so ein Hinderungsgrund mir den Wagen wirklich näher anzuschauen. Da vorgestern die Meldung kam, dass es vorerst doch keinen neuen Mazda 6 geben wird, habe ich mich spontan zu einer Probefahrt mit dem M3 entschieden und war fast schockverliebt.
Der Wagen fährt sich so smooth und leise, die Bose-Anlage ist mega und der Innenraum wunderschön. Außerdem war und bin ich immer noch großer Fan von Saugmotoren und deren Leistungscharakteristik.

Jetzt stehe ich vor einem echten Dilemma.
Es handelt sich um das Sondermodell Homura mit Premium-Paket und irgendwie vermisse ich noch die Lenkradheizung, der aktive Spurhalteassistent ist nicht mehr einstellbar und reagiert m.M.n. viel zu spät (erst nach Überfahren der Linie) und ich finde manche Bedienung etwas unverständlich.
Hat jemand Infos, warum das zum BN so geändert wurde und ob das bei anderen Austattungslinien anders war? Ich finde außer kurze Update-Infos kaum übersichtliche Änderungen zum Homura-Modell (z.B wird der anders positionierte USB-Anschluss nirgends erwähnt, ich finde keine Optionen wie Lenkradheizung, Leder, Memory-Sitze usw. mehr). Auch im Konfigurator ist das die höchste Austattungslinie und lässt einige Punkte vermissen.
Wie verhält es sich mit dem Partikelfilter? Ist das wie beim Diesel ein regelmäßiges "Freibrennen", was für 15-20Km Leistung schluckt und Gasannahme verzögert oder wie macht es sich hier bemerkbar?

Vielen Dank euch schon mal :-)
Hääähhh...das Heck gefällt dir nicht??? Da bist du bis jetzt der einzige,den ich kenne...Sorry.Aber die Geschmäcker sind bekanntlich sehr verschieden...
 
MSC

MSC

Neuling
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
194
Zustimmungen
98
Also...
Homura würde ich grundsätzlich als Mogelpackung betrachten.
Es ist tatsächlich wie Skyhessen schon sagte ein Misch-Masch aus mehr oder weniger sinnvollen Optionen mit leider ein paar bedauerlichen Einschränkungen, so gibt es
-Lenkradheizung
-autom. abblendendenden Außenspiegel
-rahmenlosen Innenspiegel
-Chromzierrat innen
-und leider auch Matrix-LED
weder gegen Geld noch gute Worte.

Dafür allerlei mehr oder weniger sinnvollen optischen Zirrat den es btw mit Ausnahme der roten Ziernähte (supertoll) auch als Option für das Grundmodell bzw. den Selection gibt, der ausstattungsbereinigt noch nichtmal teurer ist. Gipfel der Peinlichkeit sind eigentlich die Halogen-Birnen im Tagfahrlicht.
Daher Selection mit Design und Technikpaket die deutlich bessere Option!!!

USB Anschlüsse sind beide in der Armlehne... Optisch besser, aber irgendwie auch unpraktisch. Glaub aber das betrifft alle ab MJ2022 und nicht nur den Homura. Würde den so nicht wieder kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

NevereverMazdaagain

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.05.2019
Beiträge
395
Zustimmungen
423
Ort
Hintertupfing
Auto
Kein Mazda mehr
Danke, schaue ich mir mal an.

Das mit dem Spurassi ist natürlich schade. Das kann mein BN besser und beim Usb-Anschluss muss ich widersprechen. Im Homura gibt es keinen mehr in der Mittelkonsole, deswegen die Frage.
Habe mich jetzt dennoch dafür entschieden und bekomme ihn im Juni (Vorführer). War preislich jetzt sehr attraktiv und hat mich im Gesamten doch überzeugt.
Über die fehlende Lenkradheizung und Matrix-LED kann ich hinwegsehen. Ansonsten habe ich ja alles drin :-)
Ich habe den Umstieg vom BN auf den BP immer bereut und wünsche dir sehr, dass es dir anders ergeht. Da du auf eines der besten Dinge im BP verzichtest (Matrix LED), hoffe ich wirklich du trauerst dem BN nicht hinterher. Der BN war bzw. Ist das ausgereiftere Auto. Ich kann aber deine Schockverliebtheit nachvollziehen. Ich hoffe dein BP hält das, was er nach außen verspricht, auch innerlich ein.
 
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.093
Zustimmungen
1.022
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Das kann man so nicht sagen. Unsere BPs sind älter als seiner, wir wissen beide nicht ob es nicht ggf. Nachbesserungen gab.

Und so unzufrieden wie Du war hier bisher auch keiner. Ja, es ist in Sachen Verarbeitung nicht alles rosig, aber das liegt zum Teil auch im Auge des Betrachters.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.093
Zustimmungen
1.022
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Wie verhält es sich mit dem Partikelfilter? Ist das wie beim Diesel ein regelmäßiges "Freibrennen", was für 15-20Km Leistung schluckt und Gasannahme verzögert oder wie macht es sich hier bemerkbar?

Da macht sich gar nichts bemerkbar. Ein Freibrennen wie bei Diesel-Motoren findet nicht statt, alles total normal und völlig unauffällig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chiller2803

Einsteiger
Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
20
Zustimmungen
14
Danke für eure Antworten.
Das Matrix-LED, was hier sehr gehyped wird, ist für mich tatsächlich nicht sehr wichtig. Mich regen die Fahrer anderer Matrix-LED-Autos (vor allem Ford und Mercedes) eher auf, weil die einen immer total blenden. Mag sein, dass das beim BP besser funktioniert, aber ich hatte im BN bisher auch "nur" das Voll-LED und kann damit wunderbar leben. Das Halogen-Tagfahrlicht ist in der Tat sehr verwunderlich, aber auch nichts, was nachträglich nicht optisch angepasst werden könnte.
Lenkradheizung ist zwar schade, aber kann ich nach einiger Überlegung ebenfalls verkraften.

Mir gefällt er im Gesamten sehr gut. Die roten Ziernähte sind Mega, die optischen Details mit den schwarzen Außenspiegelkappen, dem schwarzen "Heckspoiler" und den schwarzen Felgen (wobei die wohl nur für den Winter genommen werden) runden das Gesamtbild doch sehr schön ab.
Den Preisvorteil hatte ich im konkreten Fall jetzt schon. Ich habe ich den günstigsten verfügbaren Skyactive X bekommen im Vergleich mit allen möglichen anderen Angeboten und dem Händler vertraue ich voll (bereits 2 Mazdas dort gekauft).

Ich hoffe natürlich sehr, dass ich keine Klapperkiste bekomme, wie ich bei manch einem schon gelesen habe.

Ich werde auf jeden Fall berichten, wenn es soweit ist.
Nächsten Monat werde ich mich erstmal von meinem BN trennen müssen :-(
 

NevereverMazdaagain

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.05.2019
Beiträge
395
Zustimmungen
423
Ort
Hintertupfing
Auto
Kein Mazda mehr
Danke für eure Antworten.
Das Matrix-LED, was hier sehr gehyped wird, ist für mich tatsächlich nicht sehr wichtig. Mich regen die Fahrer anderer Matrix-LED-Autos (vor allem Ford und Mercedes) eher auf, weil die einen immer total blenden. Mag sein, dass das beim BP besser funktioniert, aber ich hatte im BN bisher auch "nur" das Voll-LED und kann damit wunderbar leben. Das Halogen-Tagfahrlicht ist in der Tat sehr verwunderlich, aber auch nichts, was nachträglich nicht optisch angepasst werden könnte.
Lenkradheizung ist zwar schade, aber kann ich nach einiger Überlegung ebenfalls verkraften.

Mir gefällt er im Gesamten sehr gut. Die roten Ziernähte sind Mega, die optischen Details mit den schwarzen Außenspiegelkappen, dem schwarzen "Heckspoiler" und den schwarzen Felgen (wobei die wohl nur für den Winter genommen werden) runden das Gesamtbild doch sehr schön ab.
Den Preisvorteil hatte ich im konkreten Fall jetzt schon. Ich habe ich den günstigsten verfügbaren Skyactive X bekommen im Vergleich mit allen möglichen anderen Angeboten und dem Händler vertraue ich voll (bereits 2 Mazdas dort gekauft).

Ich hoffe natürlich sehr, dass ich keine Klapperkiste bekomme, wie ich bei manch einem schon gelesen habe.

Ich werde auf jeden Fall berichten, wenn es soweit ist.
Nächsten Monat werde ich mich erstmal von meinem BN trennen müssen :-(
Wünsche dir viel Spass und eine jederzeit unfallfreie Fahrt. Du scheinst tatsächlich verliebt zu sein, dann ist es auch die richtige Entscheidung😉 Genieße es und lass dir die Freude nicht verderben. Lies und erkundige dich nicht zu viel im Vorhinein. Es ist viel spannender wenn es beim Abholen Sachen gibt, die es noch zu erforschen gibt. Und natürlich hast du davon auszugehen, dass du keine Themen mir ihm hast, so wie man das von einem Neufahrzeug auch erwarten kann. Man wird bei jedem Modell wen treffen, den es erwischt hat und nach mittlerweile 4 Jahren werden sie es definitiv besser machen als am Anfang, was die Chancen für gute Qualität erhöht. Bin schon sehr gespannt auf deine Berichterstattung, wenn du ihn dann mal eine Zeit lang hast.
 

NevereverMazdaagain

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.05.2019
Beiträge
395
Zustimmungen
423
Ort
Hintertupfing
Auto
Kein Mazda mehr
Ich habe gerade geschaut. In Österreich gibt's die Homura Version gar nicht mit dem X Motor.... nur mit dem 122 und 150 PS Benziner.
Diese Logik von Mazda werde ich nie verstehen. Genau so, dass es jetzt rotes Leder nur mehr in Combi mit Automatik gibt🤦
Wer denkt sich denn so etwas aus?

Dass die Homura Ausstattung anscheinend auch keine Audio- und Bluetooth Steuerung übers Lenkrad hat, ist dir auch bewusst? Wenn dir das auch nicht wichtig ist, dann hast du sicher auch die richtige Ausstattungslinie gewählt. Finde das toll, wenn jemand sagen kann dies und das ist zwar nice to have, aber ich brauche es nicht und spar mir das Geld lieber. Ich will leider immer alles drin haben. Da sollte ich definitiv an mir arbeiten 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
MSC

MSC

Neuling
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
194
Zustimmungen
98
Das stimmt nicht.
der Homura hat das gleiche Infotaiment und die Bedienung übers Lenkrad sowie auch Bluetooth.

Und zum Matrix-Licht kann ich aus Erfahrung sprechen, der Selection den ich vorher hatte, hatte Matrix Scheinwerfer:
Es ist zwar optisch schöner durch die Tagfahrlicht-Ringe... einen wirklichen Mehrwert auf der Straße hat es aber nicht.
Der normale Lichtkegel von den Standard-Scheinwerfern ist auch völlig ausreichend und ich möchte behaupten das nimmt sich nicht viel.
Die automatische Fernlichtschaltung ist bei den normalen Scheinwerfern aber arg zappelig und die hab ich daher dauerhaft deaktiviert das war bei den Matrix schon besser gelöst. In Summe ist das aber wirklich kein Beinbruch mit den Serienscheinwerfern.

Schade finde ich nur dass der Homura abgesehen von den roten Nähten überhaupt nichts irgendwie besonderes hat. Die schwarzen details gibt es so auch am Selection und die schwarzen Spiegel und felgen gibt es auch regulär bei Mazda das ist schon irgendwie etwas schade.
 

NevereverMazdaagain

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.05.2019
Beiträge
395
Zustimmungen
423
Ort
Hintertupfing
Auto
Kein Mazda mehr
Das stimmt nicht.
der Homura hat das gleiche Infotaiment und die Bedienung übers Lenkrad sowie auch Bluetooth.

Und zum Matrix-Licht kann ich aus Erfahrung sprechen, der Selection den ich vorher hatte, hatte Matrix Scheinwerfer:
Es ist zwar optisch schöner durch die Tagfahrlicht-Ringe... einen wirklichen Mehrwert auf der Straße hat es aber nicht.
Der normale Lichtkegel von den Standard-Scheinwerfern ist auch völlig ausreichend und ich möchte behaupten das nimmt sich nicht viel.
Die automatische Fernlichtschaltung ist bei den normalen Scheinwerfern aber arg zappelig und die hab ich daher dauerhaft deaktiviert das war bei den Matrix schon besser gelöst. In Summe ist das aber wirklich kein Beinbruch mit den Serienscheinwerfern.

Schade finde ich nur dass der Homura abgesehen von den roten Nähten überhaupt nichts irgendwie besonderes hat. Die schwarzen details gibt es so auch am Selection und die schwarzen Spiegel und felgen gibt es auch regulär bei Mazda das ist schon irgendwie etwas schade.
Einmal die Homura Highlights und einmal Comfort+. Nachdem das bei Homura nicht angeführt ist, dachte ich das fehlt. Aber ich bin da sicher nicht so tief im Thema wie du. Und in Österreich sind generell ein paar Sachen anders, siehe Motorauswahl
 

Anhänge

  • Screenshot_20220405-133414_Chrome.jpg
    Screenshot_20220405-133414_Chrome.jpg
    126,8 KB · Aufrufe: 56
  • Screenshot_20220405-133435_Chrome.jpg
    Screenshot_20220405-133435_Chrome.jpg
    132,5 KB · Aufrufe: 56

NevereverMazdaagain

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.05.2019
Beiträge
395
Zustimmungen
423
Ort
Hintertupfing
Auto
Kein Mazda mehr
Das stimmt nicht.
der Homura hat das gleiche Infotaiment und die Bedienung übers Lenkrad sowie auch Bluetooth.

Und zum Matrix-Licht kann ich aus Erfahrung sprechen, der Selection den ich vorher hatte, hatte Matrix Scheinwerfer:
Es ist zwar optisch schöner durch die Tagfahrlicht-Ringe... einen wirklichen Mehrwert auf der Straße hat es aber nicht.
Der normale Lichtkegel von den Standard-Scheinwerfern ist auch völlig ausreichend und ich möchte behaupten das nimmt sich nicht viel.
Die automatische Fernlichtschaltung ist bei den normalen Scheinwerfern aber arg zappelig und die hab ich daher dauerhaft deaktiviert das war bei den Matrix schon besser gelöst. In Summe ist das aber wirklich kein Beinbruch mit den Serienscheinwerfern.

Schade finde ich nur dass der Homura abgesehen von den roten Nähten überhaupt nichts irgendwie besonderes hat. Die schwarzen details gibt es so auch am Selection und die schwarzen Spiegel und felgen gibt es auch regulär bei Mazda das ist schon irgendwie etwas schade.
Dann müsstest du eine Anniversary edition kaufen. Da gibt's vieles, was es sonst nirgends gibt. Du hast dich richtig entschlossen. Erinnert mich an meinen BN Takumi, der die besten und wichtigsten Ausstattungen an Bord hatte, aber halt nicht alles was es in Revolution oder Revolution Top gab. Wenn du was willst, was sonst kein 3er BP hat, fällt mir nur die Edition ein. Mazda macht da sonst auch nix, von dem her kein Grund zum Ärgern. Wird es auch zukünftig nicht geben
 

Chiller2803

Einsteiger
Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
20
Zustimmungen
14
Ich melde mich mal zurück, weil ich euch gerne an meinem neuen Zugang teilhaben möchte.
So sieht er aus:
PXL_20220525_190054861.jpg
IMG-20220525-WA0006.jpg



Ich freue mich und die Begeisterung nach der Abholung war ungebrochen 😀
 
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.093
Zustimmungen
1.022
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Schöne Farbe, schönes Auto ☺️ Stören würde mich allerdings das quietschgelbe Licht in den Scheinwerfern. Das macht den tollen Ersteindruck m. E. gleichwieder zunichte.

Ansonsten: Immer gute Fahrt, halte uns mal wegen evtl. Störgeräuschen auf dem Laufenden.

VG, Marco
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.785
Zustimmungen
2.957
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Viel Spass mit dem Neuen. Die Farbe ist echt cool und passt prima zum Dreier :thumbs:
 
MSC

MSC

Neuling
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
194
Zustimmungen
98
@Chiller
Schöne Farbkombi.
Die schwarzen Details kommen besser raus als bei mir.

Mit dem Tagfahrlicht... ja ist irgendwie blöd aber ich für meinen teil hab mich damit abgefunden. Man kann sich das auch schönreden... mit den Halogen-Funzeln ist man mittlerweile recht exklusiv unterwegs, wer hat die sonst noch XD
 
Thema:

Hilfe bei Kaufentscheidung Mazda 3 BP e-Skyactive X Homura-Modell

Oben