MX-5 (NC) Hilfe bei Auswahl von Hifikomponenten

Diskutiere Hilfe bei Auswahl von Hifikomponenten im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Gemeinde. Ich hoffe hier kann mir jemand helfen, denn ich blicke langsam nicht mehr durch. Aktuell habe ich im NC Bj06 das Bose...

  1. #1 Ölprinz, 25.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2013
    Ölprinz

    Ölprinz Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0l 118kw Bj 06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad: Harley Davidson Softail Breakout
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Gemeinde.

    Ich hoffe hier kann mir jemand helfen, denn ich blicke langsam nicht mehr durch.

    Aktuell habe ich im NC Bj06 das Bose Soundsystem mit 6fach Wechsler u Lenkradbedienung vom Soundsystem. Nachgerüstet mit Audiolink u Bluetoothadapter. Das ganze dann verbunden mit meinem Android Smartphone. Ich nutze ausschließlich die Navigation mit dem Smartphone u lasse mir die Sprachansage über das Bluetooth auf die Autolautsprecher senden, da man so auch bei offenem Verdeck auf der Autobahn die Tante versteht.

    Der Nachteil an dieser Zusammenstellung ist: Man kann nur übers Smartphone mp3 Musik paralell hören, da bei SD-Card wiedergabe die Ansage der Navigation nur teilweise wiedergegeben wird. Normales Radio hören ist garnicht drin, weil am Radio der externe Ausgang gewählt sein muss. Ebenso dämlich ist, das wenn ich unterwegs bin u Radio höre und einen Anruf bekomme, ich das Klingeln des Handys nicht höre, weil auch hier nur dann die Freisprech u Klingelfunktion über die Autolautsprecher habe, wenn ich im externen Eingang am Radiomodul bin.

    Nun suche ich ein Doppeldinradio, bei dem ich diese Einschränkungen nicht mehr habe. Sprich ganz normal Radio, MP3 oder CD hören u Naviansage funktioniert, ebenso das ganze u Freisprechfunktionen funzen.

    Ich habe hier versucht diesbezüglich schlauer zu werden u festgestellt, das viele ein Pioneerradio eingebaut haben. Daraufhin hab ich mir die Pioneerhomepage angesehen u folgendes Radio gefunden. AVH-X8500BT Smartphone-kompatibler Doppel-DIN Moniceiver mit Bluetooth, 7-Zoll-Touchscreen und AppRadio-Modus - Pioneer AV-Receiver fürs Auto

    Kennt jemand das Teil u kann mir sagen, ob ich da auch die Navigation vom Smartphone auf dem Bildschirm darstellen kann?

    Als weitere Umbaumaßnahme, will ich gleichzeitig das Bosesystem rausschmeißen. Dazu hab ich auch schon so einiges gelesen, auch umbauanleitungen gefunden, aber auch hierzu stellen sich mir fragen.

    -Welche Lautsprecher taugen was für die Türen? Im zusammengebauten Zustand sollte die originaloptik erhalten bleiben.
    -Muss ich, obwohl ich das Bosesystem komplett entferne, trotzdem den Boseadapter fürs Pioneer nehmen oder dann den normalen um weiterhin die Lenkradfernbedienung nutzen zu können?
    -Welche Lautsprecher wurden von anderen umbauern gewählt für auf dem Amaturenbrett u zwischen den Sitzen?

    Eine weitere Frage, die ich auch nicht gelöst bekomme. Es gibt MX5 mit original Freisprecheinrichtung, die auch dafür eine Lenkradfernbedienung besitzen. Kann ich das auch nachrüsten? Sprich kann ich die Bedieneinheit kaufen und plug and play in mein Lenkrad einpflanzen?

    Manche User haben zusätzlich Bässe in die Staufächer hinter den Sitzen gebastelt. Was kann man hier empfehlen?

    Da ich dazu eh das komplette Auto schon fast zerlegt habe überlege ich auch eine Rückfahrkamera zu installieren. Muss ich hier die von Pioneer nehmen oder kann ich irgendeine andere kaufen, die mir optisch besser gefällt?

    Ich glaube ich hab jetzt alles zusammen, was mir auf dem Herzen liegt.

    Falls nicht nerv ich noch weiter :think:
     
  2. #2 nesuarda, 25.05.2013
    nesuarda

    nesuarda Stammgast

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 1.6 16V NBFL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CB 500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    häufig hast du das problem, dass du entweder dein iPhone jailbreaken musst oder teure Apps zusätzlich kaufen musst
    Als kleiner Hinweis, falls du Android benutzen solltest, schau dir mal ein paar Autoradios an, die "Mirror Link" unterstützen. Gibts wahlweise von JVC, Alpine und Sony. Pioneer's Hauptaugenmerk lag bisher im Bereich Apple (iPod/iPhone) sind aber auch dabei Androidlösungen zu schaffen!
    Meine erste Wahl wäre für Android das KW-AV71BTE | AV-Receiver | Car Audio | Produkte | JVC Deutschland hier
    Für iPhone unterstützung kann ich nichts sagen, da ich Android benutze und auch vorerst dabei bleiben werde.
    Leider schreibst du nicht dazu um welches Handy bzw. welches Betriebssystem es sich handelt!
     
  3. #3 Ölprinz, 25.05.2013
    Ölprinz

    Ölprinz Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0l 118kw Bj 06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad: Harley Davidson Softail Breakout
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe zur Zeit ein Sony Ericsson Xperia Arc S mit Android 4.0.4
     
  4. #4 nesuarda, 25.05.2013
    nesuarda

    nesuarda Stammgast

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 1.6 16V NBFL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CB 500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Dann würde ich dir ein Radio empfehlen das über mirror link verfügt ... wie das oben bereits verlinkte. Ist zwar mit ungefähr 500 € nicht das gunstigste aber halt ein sehr gutes!
     
  5. #5 Ölprinz, 27.05.2013
    Ölprinz

    Ölprinz Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0l 118kw Bj 06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad: Harley Davidson Softail Breakout
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Laut Sony wird bei meinem Smartphone mirror link nicht unterstützt. Also scheint das Vorhaben der graphischen Darstellung des Navis aufm Radio nicht zu funktionieren :-(
     
  6. #6 Ölprinz, 30.05.2013
    Ölprinz

    Ölprinz Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0l 118kw Bj 06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad: Harley Davidson Softail Breakout
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe mich was das Radio betrifft versucht schlauer zu machen. Also die Mirrorlink funktion sollte es auf alle Fälle haben. Das ist der Richtige Weg für die Zukunft.

    Leider ist es so, das bei JVC die Radios mit Mirrorlink nicht für Lenkradbedienung ausgelegt sind.

    Bei Kenwood bin ich nun fündig geworden mit diesem netten Gerät Kenwood Electronics Deutschland | Multimedia-Monitore > DDX6023BT

    Leider blicke ich das mit dem Lenkradadapter nicht so ganz. Würde folgender beim NC BJ06 passen? Lenkradfernbedienungsadapter Mazda MX-5 ab Bj.99 mit BOSE Kenwood

    Des weiteren habe ich überlegt das Bose doch drin zu lassen, aber mit nur wenig bass zu betreiben und statt dess paralell dazu an einer Endstufe 2 von diesen hier P 8W - Toms-Car-Hifi.de zu betreiben, welche ich in die Staufächer hinter den sitzen verstecke. Funktioniert das? Habe irgendwo gelesen, das beim Bose die Laut/Leise einstellung nicht im Radio, sondern in der Endstufe stattfindet u somit am Radio deaktieviert wird, was ja bedeutet, das die 2te Edstufe kein Signal bekommen würde, wenn ich lauter, bzw. leiser mache.

    Bin langsam echt verwirrt :wall:
     
  7. #7 nesuarda, 31.05.2013
    nesuarda

    nesuarda Stammgast

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 1.6 16V NBFL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CB 500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da ich mich nicht mit den "HiFi-Komponenten" des NC auskenne werde ich mich beim Thema Lenkradfernbedienung ausschalten...

    Wie bereits erwähnt bin ich ja selber auf der Suche nach ner neuen Anlage in meinem Auto (NBFL) speziell Headunit also Autoradio. Mirror Link ist bei mir auch ganz oben im Lastenheft fürs Neue genauso wie ein zusätzlicher USB-Port. Wenn ich das bei dem Kenwood-Radio richtig gesehen habe hat das nur einen USB-Port was es dir dann nicht ermöglicht auf Smartphone UND/ODER USB-Stick zu zugreifen, da auch Mirrorlink über USB läuft. Mein Favorit ist bisher das KW-NSX600E | Smartphone Receiver | Car Audio | Produkte | JVC Deutschland da es micro-USB fürs Mirrorlink und nen normalen USB-Port hat.

    Subwoofer steht bei mir momentan nicht mehr zur Debatte da ich den hier drin hab Kenwood Electronics Deutschland | Komponentenlautsprecher > KSC-SW01 . Bei mir sitzt der hinterm Beifahrersitz und da meine Freundin relativ klein ist, macht das nix^^ Als Aktiv-Sub hast den riesen Vorteil das du nicht seperat nen Verstärker und einen Subwoofer unterbringen musst!
     
  8. #8 Ölprinz, 06.06.2013
    Ölprinz

    Ölprinz Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0l 118kw Bj 06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad: Harley Davidson Softail Breakout
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe mir diese Woche die Zeit genommen und bin bei mir um die Ecke zu Hirsch und Ille gefahren.

    Habe mich dort fast 2 Stunden über dieses Thema und mögliche Optionen mit einem richtigen Crack unterhalten. Sie hatten auch zufällgerweise 2 Mx5 kurz vorher da und konnten in dem Bereich schon Erfahrungen sammeln.

    Faszit dieses sehr informativen Gesprächs:

    - Mirrorlink fällt weg. Zuviele Probleme mit den Lizenzen der Handyherstellern.
    - Headunit wird wahrscheinlich doch ein Pioneer.
    - Ich schmeisse Bose doch komplett raus.
    - Die Staufächer hinter den Sitzen werde ich entfernen und aus GFK Gehäuse modellieren und Subwoofer einsetzen.

    Nun beschäftigen mich noch 2 Fragen.

    - Wie sieht es aus mit der erweiterung meines Lenkrads um die Bedienungselemente einer Freisprecheinrichtung. Hat da wer erfahrung?

    - Möchte mir am liebsten diese Mutlimediaunit holen, da Preis/Leistung sehr gut AVH-X5500BT 2-DIN Moniceiver mit 7-Zoll-Touchscreen, Bluetooth, iPod/iPhone-Direktsteuerung*, Android Media, USB- und AUX-Eingang, MIXTRAX und 3 Cinch-Vorverstärkerausgängen - Pioneer AV-Receiver fürs Auto kann mir da vielleicht jemand sagen, ob ich wenigstens die Ansagen meines Smartphonenavis auf die Autolautsprecher über Bluetooth bekomme, am besten auch noch während ich ganz normal Radio/CD höre?
     
  9. #9 mi28havoc, 06.06.2013
    mi28havoc

    mi28havoc Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX5 2.0 Niseko RC (2008)
    KFZ-Kennzeichen:
    Das geht meiner Meinung nach nicht... Ich habe ein Kenwood KDC-BT92SD drin, auch mit Bluetooth, sogar für zwei Handys, und man kann die Naviansagen nur sinnvoll mit Musik kombinieren, wenn alles zusammen übers Handy läuft... Dann wird aber zumindest an meinem Android Handy auch die Musik leiser gestellt, wenn Naviansagen kommen...
     
  10. #10 Ölprinz, 09.06.2013
    Ölprinz

    Ölprinz Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0l 118kw Bj 06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad: Harley Davidson Softail Breakout
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja, dann muss ich wohl damit leben. Werd mal versuchen ob ich am Smartphone auch Radioempfang bekomme, wenn ich ne TMC-Antenne in die Klinkenbuchse stecke. Habe eben doch gerne Warnmeldungen über Geisterfahrer wenn ich auf der AB unterwegs bin.

    Zur Bassbox für den Verdeckkasten hab ich auch ne meiner Meinung nach schicke Lösung in nem Amerikanischen Forum gefunden.
    [NC] New system/ subwoofer install - MX-5 Miata Forum

    Da er leider keine Maße angibt hab ich jetzt erst mal was zu tun
     
  11. #11 hwoarang, 20.10.2013
    hwoarang

    hwoarang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2.0 Niseko Roadster-Coupe Xenon Bose BJ 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nach 5 Jahren werde ich wohl auch nun mein Radio wechseln. Ich vermisse eine vernünftige Navigation und Freisprecheinrichtung. Außerdem möchte ich möglichst viel Peripheriegeräte anschließen können (iPod, SD-KArte, USB-Stick, iPhone). Bei meinen Recherchen bin ich auf das Parrot Asteroid Smart gestoßen. Das Ding basiert auf Android (updatebar) und ist die eierlegende Wollmilchsau. Es kann einfach alles! Bis zu zwei Telefone (privat, Beruf) können gekoppelt werden. Es ist internetfähig und man kann es mit den entsprechenden Apps personalisieren. Ob Torque, Spritpreise, Blitzerwarnungen, Facebook, mail, Video, alles ist möglich. 4 USB-Anschlüsse, Video Aus- und Eingänge runden das Gerät ab.Es hat keine Laufwerke oder Knöpfe. Es wird über Touchscreen gesteuert. Und das ist meiner Meinung auch der der größte Nachteil, da ich die Volume-Funktion am meisten nutze. Hätte mir das Radio schon längst gekauft, wenn ich ein passendes Interface für die Lenkradfernbedienung gefunden hätte. Kein Experte konnte mir bisher helfen. Es gibt wohl keine Kompatibilität zum MX-5 NC. Wenn dir das nicht so wichtig ist könnte das Radio für dich interessant sein. Bei all den Funktionen bleibt es unter der 500 Grenze. Am Anfang war es recht buggy, nun mit der neuen Software soll es stabil sein.
     
  12. #12 chickolo, 21.10.2013
    chickolo

    chickolo Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 RC Niseko
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus Turnier
    Hallo.

    Vielleicht kann ich als Neuling hier auch einmal einen Tipp geben.
    Ich habe kurz nach dem Kauf meines NCs das Serienradio rausgeworfen und mich für folgendes Gerät entschieden:

    Clarion NX302E

    Gemeinsam mit diesem Lenkradfernbedienungsadapter und der Radioblende habe ich eigentlich ein System, was nicht viele Wünsch offen lässt:
    Ein sehr gutes Navi ist integriert, BT-Freisprecheinrichtung, Wiedergabe von USB, BT oder iPod.
    Also ich bin zufrieden.
    Für weitere Fragen kannst du dich gerne nochmal melden.
     
Thema: Hilfe bei Auswahl von Hifikomponenten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx5 nc android

    ,
  2. mazda mx 5 nc hifi

    ,
  3. mazda mx 5 nc subwoofer zu laut

    ,
  4. mx 5 nc bose monoceiver
Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Auswahl von Hifikomponenten - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NB) Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB

    Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB: Hallo zusammen, ich würde gerne das werkseitig eingebaute Soundsystem ersetzen. Ich kenne mich im Bereich HiFi nur bedingt aus, daher bin ich...
  2. Mazda Neuling braucht Hilfe

    Mazda Neuling braucht Hilfe: Moin, ich 24 Jahre alt habe mir vor 3 Wochen einen Mazda Mx5 nb gekauft. Das Auto hat 180.000 Kilometer runter, Motor wurde vor 10.000 Kilometer...
  3. Mazda2 (DJ) HILFE!! neue Winterkompletträder!!

    HILFE!! neue Winterkompletträder!!: Hallo liebe Mazda Gemeinde! Ich (w/27) habe mir dieses Jahr einen neuen Mazda 2 Skyaktive G90 angeschafft! Jetzt steht der kauf von...
  4. Mazda3 (BM) Seltsames Injektorgeräusch ? - Hilfe beim Injektoreneinbau - 2.2 Skyactiv 150 PS

    Seltsames Injektorgeräusch ? - Hilfe beim Injektoreneinbau - 2.2 Skyactiv 150 PS: Hallo zum ersten Mal, ich bin neu hier und dies ist mein erster Beitrag. Meine Frau hat sich einen gebrauchten Mazda 3, Bj. 2014, 2,2 Liter...
  5. Hilfe beim Mazda-Kauf

    Hilfe beim Mazda-Kauf: Hallo zusammen, Ich würde mich wahnsinnig über eure Hilfe freuen, ich bin nämlich gerade etwas ratlos und könnte Meinungen von Mazda 2 Fahrern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden