Hilfe Autokauf bei 150 Tkm ?

Diskutiere Hilfe Autokauf bei 150 Tkm ? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Entschuldigt wenn der Beitrag an falscher Stelle steht. Ich weiß auch das es ähnliche Beiträge gibt, aber ich denke das meine Fragestellung etwas...

  1. #1 bombaci, 25.05.2010
    bombaci

    bombaci Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1.6 MZR Exklusiv +Olympic-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mercedes SL xxx
    Entschuldigt wenn der Beitrag an falscher Stelle steht. Ich weiß auch das es ähnliche Beiträge gibt, aber ich denke das meine Fragestellung etwas individueller ist.

    Folgendes Problem. Mein M3 wir allmählich zu klein. Etwas größeres muss her. Jedoch fehlt hierzu auch das nötige Kleingeld.

    Ich hab da ein Angebot gefunden. Ein Passat Variant 2.0 TDI Highline. Das Auto ist aus erster Hand und hat Bj. 2005.
    Ansich ein sehr schönes Auto. Jedoch hat das Auto schon 147 Tkm.
    Fahrzeuge | TT-AutoReich GbR

    ok, Diesel haben zwar eine höhere Laufleistung, aber was sagt Ihr dazu ?
    Ist er schon zuviel gelaufen ? Soll ich die Dinger davon lassen ? Welche Lebenserwartung wird dieses Fahrzeug haben ?
    Über Eure Meinungen wäre ich sehr froh. Tipps und Empfehlungen wären schön.

    Danke im Voraus.
     
  2. #2 BlacksunGT, 25.05.2010
    BlacksunGT

    BlacksunGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 NBFL 1.6 "01
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Accord Type S Tourer 2.4 V-Tec
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin,

    also ich selbst bin vorher einen Passat 3B Baujahr 98" gefahren (der wird nun von meinen Eltern gefahren) Der Wagen hat auch nun über 150k KM aufm Buckel und läuft immer noch. Austattung ist auch die Trendline, da solltest du schauen, ob Sie dir gefällt.
    Meiner war nen 125PS 20V Benziner mit 1.8 Liter. Der Motor war schon in Ordnung und macht noch kene Schwäche anzeichen.
    Von der Optik her gefällt der Passat den du da rausgesucht hast schon.

    Wenn du dir den genauer anguckst, solltest du ma vorher bei Google nach dem Passat 3C Forum gucken und nach üblichen mängeln suchen.
    Aber so sieht es halt gut aus das Angebot.

    Klar werden wieder einige weinen wegen den vielen KM aber die Hält so ein Auto aus. Grade wenn der erst 5 Jahre alt ist, das heißt das der Gut gefahren werden in den 5 Jahren.


    Guck dir aber auch mal den Mazda 6 an, wenn du mich fragst stimmt hier die Preis/Leistung mehr als bei VW.
     
  3. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    Glaskugelmodus an:
    Lebenserwartung? Wer sol das beurteilen können, ohne Motor, Getriebe zu zerlegen?
    Galskugelmodus aus.
    Der Passat ist ganz ok, aber eben der typische Firmenwagen, der getreten wird.
    Der 2 Liter Pumpe/Düse hat deutliche Schwachstellen:
    Risse im Zylinderkopf, defekte oder verkokte Injektoren.
    Ein Passat mit 150 tkm kann ein Fass ohne Boden werden, den würde ich nur kaufen, wenn er so billig wäre, dass ein AT Motor und diverse Verschleissteile den Etat nicht über Gebühr belasten. Der 2 Liter hat, wenn ich nicht irre, noch Zahnriemen.
    Wird der Dreier zu klein, könnte man noch überlegen, bei Urlaubsfahrten eine Dachbox draufzupappen. Ist billiger.
    Gruß
    Vinni
     
  4. #4 bombaci, 25.05.2010
    bombaci

    bombaci Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1.6 MZR Exklusiv +Olympic-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mercedes SL xxx
    naja den M3 würde ich schon noch behalten als Zweitwagen für meine Frau.

    Über weitere Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.
     
  5. #5 gorden freeman, 25.05.2010
    gorden freeman

    gorden freeman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport EZ 2007
    Zweitwagen:
    Nissan Micra Automatik
    Denke auch, das es preislich ähnliche Angebote bei anderen Herstellern mit weit aus weniger Laufleistung gibt.
    Brauchst Du auch unbedingt einen Diesel..oder gehts dir nur um die Fahrzeuggröße?
    Mein Bruder hat auch den Passat mit der 2,0 l Dieselmaschine als Firmenwagen..jedoch mit DSG.
    Er ist froh, das der Leasingvertrag dieses Jahr ausläuft..der Wagen hat jetzt ca 100000 km runter, hatte bei 40000 km ein neues Getriebe bekommen und ansonsten ständig irgendwelche Wehwehchen.
    Außerdem ist er nicht sonderlich sparsam..unter 8,5 Liter geht da nichts bei ihm..kann natürlich auch an seinem Fahrstil liegen.
    Sicher wird der Passat eine hohe Laufleistung erreichen können..aber unter welchem Kostenaufwand für Verschleissteile(die mit Sicherheit bei der Laufleistung kommen) oder ausserplanmäßigen Defekten..wie sagte Vinni so schön..kann ein Fass ohne Boden werden.
    Aber damit muss man bei jedem Fahrzeug mit hoher Kilometerleistung rechnen.
     
  6. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    Hallo,
    bei um die 10k€ und der benötigten Größe ist der Skoda Octavia II Limo gebraucht als Benziner mit 102 Pferden ein Geheimtipp. Mit wenigen km, zuverlässig und sparsam und Platz. Einfach dazu da, um Strecke kommod abzureissen. Ok, es fehlen ein paar PS und ein paar Nm, aber dafür solide und günstig. Manchmal gibt es sogar einen Superb I günstig, sozusagen der Geheimgeheimtipp.
    Gruß
    Vinni
     
  7. #7 hondacivic, 25.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2010
    hondacivic

    hondacivic Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
    [/QUOTE]

    Bei der Zuverlässigkeit kann VW eigentlich nicht so punkten. Beim 100.000 km Dauertest bekam der beste VW ne Note 4.

    Wenns schon ein haufen Werkstattaufenthalte bis 100.000 km gab, obs dann mit 147.000 besser wird, wohl kaum. Außerdem Passat alle 60.000 Zahnriemenwechsel, kostet bei VW 800 Euro. Selbst wenn man es in ner freien Werkstatt macht, wird man wohl kaum unter 500 Euro kommen.

    Ich würde zu nem Mazda 6 tendieren. Solide und Zuverlässig.

    VW Passat Variant 2.0 TDI Comfortline bekam die Note 5 im 100.000 km Dauertest und damit fast letzter.
     
  8. #8 dr-kona, 25.05.2010
    dr-kona

    dr-kona Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1.6 Exclusive Bj.04
    KFZ-Kennzeichen:
    hmmm also ich find das eig. gut fett von preis
    gut der hat zwar die ausstattung aber lieber verzichte ich auf einbissen komfort aber dafür hab ich weniger kilometer;)
    also in meiner stadt sind die eig. bei weiten billiger
    find das angebot also nicht so gut einbissen teuer
     
  9. #9 tobyley, 25.05.2010
    tobyley

    tobyley Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX 8 Contest
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ducati Monster 695
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also bevor ich mir für über 10k einen Passat kaufe, würde ich lieber zu sowas raten!

    Wenns ein Diesel sein soll!

    Pkw-Inserat: Detailansicht

    Benziner gehen teils noch günstiger her!!!

    Nicht nur weil wir ein Mazda Forum sind, sondern einfach wegen der optik schon! ;-)

    MfG Toby
     
  10. #10 dr-kona, 26.05.2010
    dr-kona

    dr-kona Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1.6 Exclusive Bj.04
    KFZ-Kennzeichen:
    oder halt den 6er:D:D:D:D
     
  11. #11 bombaci, 26.05.2010
    bombaci

    bombaci Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1.6 MZR Exklusiv +Olympic-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mercedes SL xxx
    danke leute für eure meinungen. ihr habt vollkommen recht.
    der passat ist jedoch noch das aktuellste model. kommt halt anders rüber. aber werd die finger davon lassen.
    wisst ihr ob bald ein neuer passat kommt ? dann dürften die ja noch billiger werden.
     
Thema: Hilfe Autokauf bei 150 Tkm ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 150tkm viel für ein auto?

Die Seite wird geladen...

Hilfe Autokauf bei 150 Tkm ? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Mazda-Kauf

    Hilfe beim Mazda-Kauf: Hallo zusammen, Ich würde mich wahnsinnig über eure Hilfe freuen, ich bin nämlich gerade etwas ratlos und könnte Meinungen von Mazda 2 Fahrern...
  2. Mazda6 (GH) Hilfe bei Fehlersuche

    Hilfe bei Fehlersuche: Hallo liebes Mazda Team und zwar such ich hilfe bei einer fehlersuche bei einen 2011 Mazda 6 GH es lässt sich blöd beschreiben aber ich versuch es...
  3. Hilfe, suche B-Säulenverkleidung oben vom NC

    Hilfe, suche B-Säulenverkleidung oben vom NC: Hallo an Alle, ich habe dem Käufer meines Hardtops das Installations-Kit mit gegeben. Jetzt ist ist mir aufgefallen, dass ich die rechte...
  4. Hilfe bei Airbag-leuchte

    Hilfe bei Airbag-leuchte: Moin Ich habe den Fehlercode B1934 Und die airbag Leute blinkt wie folgt 1x, 9x dann Pause und von vorne Das wird ganze 5 mal gemacht bis diese...
  5. Brauche Hilfe, suche Diagnosegerät in Hamburg

    Brauche Hilfe, suche Diagnosegerät in Hamburg: Hallo zusammen, wir sind momentan in Hamburg und unser mazda 6 hat eine Fehlermeldung. Wir müssen noch 700km fahren und im notlauf macht es kein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden