Hilfe, am 626 Radbolzen abgerissen

Diskutiere Hilfe, am 626 Radbolzen abgerissen im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Moin zusammen, wie oben geschrieben, habe ich mir ebend beim wechseln von Winter auf Sommerräder an meinem 626 Kombi Bj 98 an der Vorderachse...

  1. rabe67

    rabe67 Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,
    wie oben geschrieben, habe ich mir ebend beim wechseln von Winter auf Sommerräder an meinem 626 Kombi Bj 98 an der Vorderachse einen Radbolzen beim Lösen der Radmutter abgerissen.
    Die Frage, lassen sich die Bolzen einzeln tauschen? Kriegt man das mit dem richtigen Werkzeug zu Hause selber hin? Was kostet sowas ggf. in einer Werkstatt?
    Da meine Frau am Wochenende eine 1000km Tour vor hat, hoffe ich auf schnelle Hilfe. Danke schon mal im vorraus.

    rabe67
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Rabe67,
    das ist nicht schlimm, das ist mir auch schonmal passiert (beim GE Coupe). Die Radbolzen sind nur von
    hinten in die Nabe gesteckt, das kannst du normalerweise schon selber machen. Ein Bolzen kostet bei
    Mazda direkt um die 4 Euro!
     
  3. #3 Schurik29a, 23.04.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hehe, willkommen im Club ;)
    Kann man einzeln bekommen und auch mit viel Kraft evtl selber wechseln. Da ich die Kraft und Lust nicht habe, fahre ich derzeit mit vier Radbolzen vorn links rum - seit irgendwelchen 10.000 km oder so (aber bitte nicht weitersagen ;)) Bei der HU bei der Rüttelprüfung ist es auch nicht aufgefallen.

    Gruß Schurik
     
  4. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Vorn links, bei mir auch! :D
    Aber bei mir lags an nem zerbröseltem (13Jahre alten) Felgenschloss, dass einer mit dem Schlagschrauber angezogen
    hatte (Danke@Vorbesitzer). Wir haben alles versucht und letztendlich dann die Felge aufgebohrt, um sie wieder
    runter zu bekommen, denn ein Treffen stand vor der Tür und meine guten Felgen mussten ja drauf! ;)

    Aber 10.000km bin ich damit noch nicht gefahren, waren letzten Sommer 3 Monate, vielleicht 7 oder 8.000km.
    Muss ich jetzt vor der Wiederanmeldung aber mal machen.... *gg*
     
  5. rabe67

    rabe67 Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon mal.
    Das man die einzeln tauschen kann, lässt mich ja hoffen. Allerdings habe ich vorhin schon mal probiert, die Mutter in der Mitte der Achse zu Lösen. Trotz WD40 und einer 1,5m Verlängerung auf der Ratsche, hat sich da noch nichts gerührt.
    Morgen früh muß ich gleich mal meinen Händler wegen so einem Radbolzen anrufen. Mal sehen was er für das wechseln haben will. Bis zur Werkstatt werde ich damit noch fahren, aber meine Familie lasse ich so auf keinen Fall auf die Straße.

    rabe67
     
  6. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also zumindest beim GE musst du die Mutter nicht lösen! Rad runter, ggfs. wegen Übersicht Bremsscheibe und dann
    einfach nach hinten durchklopfen - aber vorsicht - geht nicht in jeder Stellung, erst kucken, wo dahinter Luft ist!
     
  7. #7 Schurik29a, 24.04.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Ich kenne kein Auto, bei dem die mittlere Mutter, die die Antriebswelle sichert, ab muss - zumindest nicht für den Wechsel eines Radbolzen ;) Falls sie doch mal ab machen musst, dann nehme einen Schlagschrauber - mit ner Verlängerung (etwa nem Meter) habe ich micr die Finger aufgehauen, da die Mutter erst gar nicht und dann gaaaaaaanz leicht geht :(

    Meinen Radbolzen habe ich noch gar nicht rausgehauen bekommen - hat dafür jemand eine Idee? Ein entsprechender Hammer ist vorhanden, aber leider nichts zum Heiß machen. Geht evtl Kältespray?

    Gruß Schurik
     
  8. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Klar, Rostlöser, Cola, IceCrack, zur Not Kältespray aus der Apotheke!

    Und dann ein beherzter Schlag mit dem Hammer....
    hab ich mir zumindest sagen lassen, ein Freund hat wegen Spurplatten
    bei sich die Bolzen gewechselt, "soll" ganz einfach sein! ;)
     
  9. #9 Schurik29a, 24.04.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Cola??? Davon habe ich zwar auch schon mal gehört, aber irgendwie glaube ich nicht dran und testen werde ich das auch nicht ;)
    Dann werde ich mir mal ein Kältespray holen und testen. Danke für die schnelle Antwort.

    Gruß Schurik
     
  10. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja, Cola! Kannste ruhig mal testen - wenn du es nicht am Auto machen willst, dann
    nimm doch mal irgendein anderes altes, verrostetes Teil und leg es in ne Schüssel
    voll Cola - das Zeug ist so aggressiv, das frisst den Rost weg! ;)
     
  11. #11 der_joerg, 24.04.2008
    der_joerg

    der_joerg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0i-MZR active (16w)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 s (ba) 1.5i (Champagnerbeige met. 4f)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich denk' mal ganz abbauen und dann mit 'ner Hydraulikpresse auspressen wär sicher die beste Lösung, aber wer hat die schon zu Haus stehen?

    Also Rad ab, Zentralmutter muss nicht runter und dann die Nabe auf die richtige Stellung drehen, in der der Bolzen Platz hat sich nach hinten zu "entfalten".

    Dann gibt es in jedem gut sortierten Baumarkt diese "Hobby-Lötlampen" oder Gasbrenner, die kosten max. 20,- EUR, damit machst du den bösen Radbolzen ordentlich heiß, die sollten so 700°C schaffen, drehst vorher noch 'ne alte Radmutter auf den betreffenden Bolzen, wenn das noch geht, damit die Angriffsfläche größer ist und gibst der ganzen Sache dann einen beherzten Schlag(keine rohe Gewalt) mit dem Hammer und er sollte herausflutschen.

    Vielleicht bleibt dann sogar dein Radlager heil, wenn du nicht wie'n Tier darauf rumhämmerst.;)

    Dann den neuen Bolzen von hinten ansetzen, leicht anschlagen und den Rest mit der Mutter reinziehen, aber nicht auf der Felge sondern indem du zur Not eine Nuss über den Bolzen schiebst und eine dicke Unterlegscheibe nebst alter Radmutter zur Hilfe nimmst.

    So sollte das funktionieren.
    Gruß an Alle
    Jörg
     
  12. #12 Grabber28, 25.04.2008
    Grabber28

    Grabber28 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    Mazda 6 GJ Spirit
    KFZ-Kennzeichen:
    Nicht den Radbolzen anheizen! Warmes Metall dehnt sich aus, der würde noch fester sitzen! Eigentlich gehört die Trägerplatte angeheizt, und der Bolzen gekühlt. Normalerweise wird aber gezielt mit Strom angeheizt.

    Der Bolzentausch in der Werkstatt kostet dich eine Stunde Arbeitszeit (max.) und ca. 8 Euro für den neuen Bolzen!

    CU
     
Thema: Hilfe, am 626 Radbolzen abgerissen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 radbolzen tauschen

    ,
  2. mazda 6 kombi radbolzen abgerissen

    ,
  3. radbolzen mazda 626 abgerissen

    ,
  4. radbolzen mazda 626 gw,
  5. 323f 2.0 sportive vorderachse radbolzen,
  6. zundverteiler mazda 626 3 gd radbolzen wechseln
Die Seite wird geladen...

Hilfe, am 626 Radbolzen abgerissen - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NB) Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB

    Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB: Hallo zusammen, ich würde gerne das werkseitig eingebaute Soundsystem ersetzen. Ich kenne mich im Bereich HiFi nur bedingt aus, daher bin ich...
  2. Mazda Neuling braucht Hilfe

    Mazda Neuling braucht Hilfe: Moin, ich 24 Jahre alt habe mir vor 3 Wochen einen Mazda Mx5 nb gekauft. Das Auto hat 180.000 Kilometer runter, Motor wurde vor 10.000 Kilometer...
  3. Mazda2 (DJ) HILFE!! neue Winterkompletträder!!

    HILFE!! neue Winterkompletträder!!: Hallo liebe Mazda Gemeinde! Ich (w/27) habe mir dieses Jahr einen neuen Mazda 2 Skyaktive G90 angeschafft! Jetzt steht der kauf von...
  4. Mazda3 (BM) Seltsames Injektorgeräusch ? - Hilfe beim Injektoreneinbau - 2.2 Skyactiv 150 PS

    Seltsames Injektorgeräusch ? - Hilfe beim Injektoreneinbau - 2.2 Skyactiv 150 PS: Hallo zum ersten Mal, ich bin neu hier und dies ist mein erster Beitrag. Meine Frau hat sich einen gebrauchten Mazda 3, Bj. 2014, 2,2 Liter...
  5. Hilfe beim Mazda-Kauf

    Hilfe beim Mazda-Kauf: Hallo zusammen, Ich würde mich wahnsinnig über eure Hilfe freuen, ich bin nämlich gerade etwas ratlos und könnte Meinungen von Mazda 2 Fahrern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden