Hilfe-Abblendlicht Li+Re funzt nicht mehr

Diskutiere Hilfe-Abblendlicht Li+Re funzt nicht mehr im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Heut bin ich weggefahren und hab gesehen,dass das Abblendlicht nicht mehr funktioniert.Das komische ist,dass es auf beiden Seiten ist. Hat jemand...

  1. #1 IL300DD, 06.10.2010
    IL300DD

    IL300DD Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Heut bin ich weggefahren und hab gesehen,dass das Abblendlicht nicht mehr funktioniert.Das komische ist,dass es auf beiden Seiten ist.
    Hat jemand eine Ahnung was da sein könnte?

    Alles Andere funktioniert einwandfrei.....
    Und wo ist eigentlich der Sicherungskasten auf der Beifahrerseite?Hab den irgendwie übersehen.
     
  2. Gast

    Gast Guest

    .....unter dem Handschuhfach.....
     
  3. #3 Markus, 06.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2010
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Wird das Relais im Eimer sein.
    Oder wenn's ganz dumm kommt der Schalter.

    Aber die Lampen hast du überprüft? Wäre zwar ein dummer Zufall aber soll schon vorgekommen sein das beide Zeitnah durchgebrannt sind.
     
  4. #4 IL300DD, 07.10.2010
    IL300DD

    IL300DD Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    naja das Problem ist momentan,dass ich mit einem grippalen Infekt im Bett lieg.
    Meine Freundin ist zum :-) freundlichen gefahren.
    Es waren tatsächlich beide Birnen kaputt.
    Jetzt sagt sie allerdings,dass am Amaturenbrett die Airbag Leuchte beim Fahren brennt-das Zeichen fürs Licht allerdings nicht......
    Sie ist jetzt wieder am Weg zum :-)
    Hoffentlich finden die was raus.Das ist mir langsam etwas suspekt.......
     
  5. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Schaue dir erst die Birnen an, das hat ich schon öfters, das beide kaputt waren ;) mit iwelchen sicherungen oder relais gabs da noch nie probleme...
     
  6. #6 IL300DD, 07.10.2010
    IL300DD

    IL300DD Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    So Airbag Fehler war komischerweise auf der Beifahrerseite.
    Nur das grüne Zeichen fürs Licht im Armaturenbrett ist weg.
    Kann die Elektronik das wegschalten, oder ist es das Birndl?
    Wenn das Birndl kaputt ist wird der Tausch in der Wrkstatt sauteuer sein,oder?Weil der Tacho ist sicher kacke zum aus und einbauen........
     
  7. #7 IL300DD, 07.10.2010
    IL300DD

    IL300DD Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Blöde Frage-Ist am Tacho überhaupt ein grünes Lämpchen fürs Licht drauf?
    Ich dreh dann noch durch......Medikamente.............
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Wenn du einen normalen Tacho hast (mit den üblichen Tachoscheiben.....also keinen optitron Tacho), dann gibts keine Anzeige fürs Licht.

    Arne
     
  9. #9 streethawk, 07.10.2010
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    kommt auf den tacho an also der optitron hat eins der normale weiße glaube nicht. da siehst des bloß ob die beleuchtung geht bzw am schalter. na dann noch gute besserung und denk dran antibiotika und alkohol machens besser ;)
     
  10. #10 Japon_freak, 01.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2012
    Japon_freak

    Japon_freak Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 1.8 i-VTEC 141PS Tourer
    KFZ-Kennzeichen:
    Selbes Problem hab ich jetzt als ich gerade nach der Spätschicht das Licht anmachen wollte. Alles geht, nur das Abblendlicht nicht. Wo es ging mit Fernlicht, auch in der City..Ein entgegenkommender ärgerte sich darüber.

    Bin völlig unerfahren was auto angeht. Was kann ich amateurhaft testen, bevor ich zum freundlichen Fahre?

    Edit: woran erkenne ich ob die glühbirnen kaputt sind? zudem ist bei mir auf der rechten seite ein schwarzer kasten direkt vor dem scheinwerfer,
     
  11. #11 IL300DD, 11.10.2012
    IL300DD

    IL300DD Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei mir waren beide Birnen kaputt.Hab sie damals in der Werkstatt tauschen lassen.Kommt bei Mazda anscheinend öfters vor.
     
  12. #12 Japon_freak, 11.10.2012
    Japon_freak

    Japon_freak Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 1.8 i-VTEC 141PS Tourer
    KFZ-Kennzeichen:
    so ich war am nächsten morgen in der Werkstatt. Der kompetente kolege hat sich das angeguckt, meinte es sei irgendein wackelkontakt, hat sie erstmal durch wackeln, rütellt und einer halben dose kontaktspray zum leuchten gebracht. Machte dann das licht aus, motorhaube zu als sei es erledigt. Lichtschalter an, alles dunkel, kein Licht.
    Verdammt dachte ich mir. Gut dass ich zu dem zeitpubkt schon den fünfer für die Arbeit bezahlt habe. Er baute also beide glühbirnen aus, eine hatte von ihnen einen schwarzen fleck, in der anderen war ein stück vom glühdraht herumgeflogen. Nun da ich sowieso schon länger neue Glühbirnen holen wollte lies ich mir gleich neue einbauen. Philips XtremeVision. Jetzt hab ich helleres liecht und die sichtweite hat sich vergrößert. Hoffe die halten ne ein paar jahre.waren teuer genug
     
  13. bino71

    bino71 Guest

    Nicht mehr als ein Jahr :o)
     
  14. #14 Andergraund, 12.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2012
    Andergraund

    Andergraund Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BL 2.2 Diesel 185er
    Für lange Haltbarkeit hast du die falschen Birnen gekauft. Um so mehr Leuchtkraft die haben um so weniger Haltbarkeit haben die.
    Die Osram 90%+ und Philips 90%+ Lampen halten kein Jahr, egal bei welchem Auto oder Hersteller, außer man benutzt die echt sparsam und ist Wenigfahrer.

    Wenn der Kram bisschen halten soll kannst du nicht mehr wie 30%+ bei Philips kaufen, oder nimm gleich die ganz stink normalen Longlife Teile. Die halten dann wirklich lange und sind billig.

    Aber selbst wenn man 1x-2x pro Jahr die teuren Philips 70/90%+ oder Osram 90%+ Lampen kauft, finde ich das gar nicht schlimm. Gerechnet auf die Zeit und die KM die man mit denen fährt, ist das kostentechnisch ein Furz im Vergleich zu Benzin und anderen Kosten.
    Da würde ich nicht an der Sicherheit sparen sondern an anderer Stelle.

    Ach ja ein 90%+ Osram Nightbreaker (halten bei mir nicht ein Jahr - 20tkm und fahre mit der LichtAutomatik) kosten ~30 EUR bei Ebay. Also kostentechnisch echt nicht viel im Vergleich zu z.B Benzin oder Versicherung.
     
  15. #15 PiCaReL, 12.10.2012
    PiCaReL

    PiCaReL Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 - BL -1,6 MZ- CD Exclusive- Line 85 kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Auris II -Start Edition-1,6-97 kW - Bj 2013
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Andergraund

    Einspruch Euer Ehren - 8)

    Habe bei mir seid genau dem 16.Oktober 2011

    H11 OSRAM NIGHTBREAKER PLUS+90% LICHT

    verbaut und beide leuchten wie am ersten Tag.
    Kenne das genaue Datum Einbau noch weil ich die Teile (unter anderem) zum ,,Schlüpftag,, bekommen habe.

    Schau mal in meinen Account bei Spritmonitor - bin seit dem ca. 28 400 km gefahren und immer mit Licht - habe ein Tagfahrlichtmodul verbaut welches immer auf 60% Lichtleistung bei Tageslicht läuft. Kann schon sein das der Sprung von 60% Lichtleistung auf 100% wenn es dunkel wird oder Tunnel die Lampen nicht so sehr stresst.
    Ach ja ich bin Werktäglich immer 4.45 Uhr in meinem Fzg und fahre ca 85 Km am Stück mit voller Lichtleistung.
    Vielleicht habe ich ja auch nur Glück mit meinen Lampen. Was noch ein Grund sein könnte ... die Lampen gehen nie auf einen Schlag aus denn sie dimmen durch das Modul ca. 20 Sek. nach verlassen des Fzg langsam runter. (Coming Home Schaltung).

    Danke für die Aufmerksamkeit
    PiCaReL ;-)
     
  16. #16 Andergraund, 12.10.2012
    Andergraund

    Andergraund Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BL 2.2 Diesel 185er
    Kann natürlich daran liegen, dass ich noch nicht die neuste Serie der Nightbreaker hatte. Aber wie gesagt die haben bei mir keine 9 Monate gehalten, irgendwo im 7ten oder 8ten Monat ist eine kaputt gegangen und ich tausch dann immer beide aus. Auch im Toyotaforum ists das gleiche.

    Von daher hilft uns dein Einspruch nicht so viel, denn Fakt ist doch wohl Fakt, da stimmt du doch zu oder?

    Es ist bekannt, dass die Nightbreaker und das Pendant von Philips begrenzte Laufzeiten haben. Schau in jedes Forum rein, da haben alle Anfänger oder Unwissende das Gefühl, dass die Lampen zu schnell hops gehen.

    Vielleicht macht dein Modul aber wirklich was aus.

    Aber egal ob sie lang oder nicht lang halten, das was mir wichtig war, ist dass der Preis für die Lampen verschwindend gering ist im Vergleich zu den laufenden Kosten für ein Auto.
     
  17. #17 M3RedGT, 12.10.2012
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    richtig.. und wenn man die NB+ richtig kauft zahlt man auch nur 17€ dafür statt 45-50 ;)

    Ausserdem ist wohl jedem klar dass die Glühspindel durch die höhere Temperatur auch früher reissen muss als bei niedrigerer.. das ist kalte harte Physik.
    Aber die Lichtausbeute ist den höheren Preis und Verschleiss absolut wert. (Hatte die NB+ in meinem 2er)
     
  18. #18 PiCaReL, 21.12.2012
    PiCaReL

    PiCaReL Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 - BL -1,6 MZ- CD Exclusive- Line 85 kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Auris II -Start Edition-1,6-97 kW - Bj 2013
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    Hallo,
    nur zur Info ... heute hat sich die erste H11 OSRAM NIGHTBREAKER PLUS+90% verabschiedet - möge sie in Frieden im Autolampenhimmel ruhen ;-)

    Hat also etwas über 14 Monate und ca. 34000 km gedauert bis zum Verglimmen.
    Der nächste Satz liegt schon im Schrank und wird dann gleich als Paar gewechselt. Bin mal gespannt wie lange es diesmal dauert .... :engel:

    Grüße PiCaReL
     
  19. #19 Andergraund, 21.12.2012
    Andergraund

    Andergraund Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BL 2.2 Diesel 185er
    Danke fürs Feedback.
    Wie sieht es eigentlich mit der Legalität einer solchen Schlatung, wie du sie hast, in Deutschland aus? Ist die eingetragen oder gibts da ne ABE? Ist ja definitiv eine Veränderung an einem sicherheitsrelevanten Teil und ob Versicherungen das nicht als Aufhänger nehmen... uff... von daher interessant, aber nicht für mich wenn das nicht seinen amtlichen Segen hat.

    Ach ja ich hab mir die +90% von GE geholt. Sind bisher super (1,5 Jahre alt // Automatiklicht // 30~35 tkm in etwa gefahren), gefühlt nicht ganz so homogene Ausleuchtung, aber immer noch viel besser als die Standardlampen.
     
  20. #20 PiCaReL, 21.12.2012
    PiCaReL

    PiCaReL Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 - BL -1,6 MZ- CD Exclusive- Line 85 kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Auris II -Start Edition-1,6-97 kW - Bj 2013
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo ,
    also da triffst Du einen wunden Punkt - es gibt keine ABE :(
    Such mal im Netz nach ,,Tagfahrlichtmodul,, oder ,,daylightrunning,,
    Dort alle Antworten was geht - was kostet - Anleitungen - Fahrzeuge ...
    Es gibt eine EG-Konformitatserklärung auf deren Seite die habe ich im Handschuhfach - ist aber nicht die Tinte wert:!:

    Grüße PiCaReL
     
Thema:

Hilfe-Abblendlicht Li+Re funzt nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Hilfe-Abblendlicht Li+Re funzt nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Hilfe, suche B-Säulenverkleidung oben vom NC

    Hilfe, suche B-Säulenverkleidung oben vom NC: Hallo an Alle, ich habe dem Käufer meines Hardtops das Installations-Kit mit gegeben. Jetzt ist ist mir aufgefallen, dass ich die rechte...
  2. Anlernmodus funktioniert nicht mehr

    Anlernmodus funktioniert nicht mehr: Hallo liebes Forum, hoffe hier mal auf eure Hilfe. Vllt hat jemand eine Idee. Unser CX-7 Diesel von 2010 kann aktuell mit beiden Schlüsseln über...
  3. Mazda 5 Fenster geht nicht mehr ganz zu

    Mazda 5 Fenster geht nicht mehr ganz zu: Hallo, heute ging plötzlich während der Fahrt das Beifahrerfenster etwas auf ohne das ein Knopf gedrückt wurde. Ich kann das Fenster runter und...
  4. Mx 5 nb ausgegangen und springt nicht mehr an

    Mx 5 nb ausgegangen und springt nicht mehr an: Hallo, ich habe einen mx5 nb aus 2000. Heute bin ich mit xa 60 Km/h aus einem Ort gefahren und es gab ein kurzes Geräusch als würde Luft aus einem...
  5. Klima funktioniert nicht mehr nach dem Ausbau von Radio

    Klima funktioniert nicht mehr nach dem Ausbau von Radio: Hallo zusammen Ich habe heute mein Radio ausgebaut und wollte ein USB Stecker montieren... Leider war der Stecker falsch. Ich habe mein Radio...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden