HIILFE / RIESIGES STANDGASPROBLEM ! ! ! ! !

Diskutiere HIILFE / RIESIGES STANDGASPROBLEM ! ! ! ! ! im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo an alle MX 5 Fahrer, ich hoffe mir kann jemand helfen, da ich am verzweifeln bin und mittlerweile keinen Rat mehr weiss. Ich habe...

  1. #1 MX5Lich, 05.01.2006
    MX5Lich

    MX5Lich Guest

    Hallo an alle MX 5 Fahrer,

    ich hoffe mir kann jemand helfen, da ich am verzweifeln bin und mittlerweile keinen Rat mehr weiss.

    Ich habe einen MX5 BJ 99 / 1.8 ltr.

    Mein Problem ist folgendes:

    - Die ersten ca 5 Minuten nach dem Start gibt es keine Probleme,
    nachdem das Standgas sich dann bei 800 Touren einpändeln will
    treten massive Probleme auf. Bsp: Ich bremse vor einer Ampel ab
    dann fällt das Standgas für ca. 3-4 Sekunden bis auf 500
    Umdrehungen ab, sodass mir das Fahrzeug "beinahe abstirbt"
    - Nach ca. weiteren 15 Minuten (wenn der Motor dann warmgelaufen
    ist, sind diese Vorkommnisse wie weg und das Standgas schwankt nur
    minimalst.

    Wer kann mir helfen oder hat eine konkrete Idee was die Ursache sein kann. Ich habe beim Mazda Händler schon mehre Sachen prüfen lassen: Fehlerauslesung ohne Ergebnis, Kompression ausmessen lassen = ok; Fahrzeug auf Grundeinstellung gesetzt = ohne Ergebnis; Batterie gewehselt = ohne Ergebnis; Zündkerzen gewechselt = ohne Ergebnis; Luftmassenmesser gereinigt = ohne Ergebnis; Drehzahlsteller gereinigt = ohne Ergebnis.

    Hat noch jemand eine Idee, denn so zu fahren macht keinen Spaß, desweiteren hat das Fahrzeug im Kaltzustand kleine Aussetzer bei der Beschleunigung im 2 ten und 3 ten Gang, die aber nach einer Minute passe sind`, evtl. auch ein Zusammenhang?

    BITTE UM EUERE HILFE! :cry
     
  2. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Doppelt gepostet. Daher habe ich den Beitrag in Kfz-Technik gelöscht.
     
  3. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    Also Prinzipiell hätte ich jetzt auf die Zündkerzen oder auf die Kompression getippt, aber wenn das schon überprüft wurde mhh.

    Kann es evtl. an der Benzinzufuhr liegen?
     
  4. #4 M3TopSport, 05.01.2006
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo
    Hört sich nach Leerlaufregelventil an oder LMM , ich weis leider nicht genau was der MX 5 vom beiden drin hat!
     
  5. #5 Anniversary, 12.01.2006
    Anniversary

    Anniversary Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8i TX Special Edition
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 10th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich zitiere hier die FAQ von mx-5.de



    "Ist ein häufiges Problem. Kann viele Ursachen haben. Hier die häufigste: Manuelle Leerlaufeinstellung zu niedrig, das Steuergerät reguliert dann nicht schnell genug hoch wenn die Drehzahl schnell fällt. Lösung: Öffne den Diagnosestecker (Nähe Stoßdämpferdom auf der Fahrerseite). Nimm eine Büroklammer und steck ein Ende in GND, ein Ende in TEN. Bitte NICHT in irgendwelche anderen Buchsen! Wahrscheinlich fällt die Leerlaufdrehzahl dann ab. Nimm dann einen Schraubenzieher und dreh die Schraube im Drosselklappengehäuse (ist meist ein Gummideckel drauf) im Gegenuhrzeigersinn. Die Leerlaufdrehzahl steigt jetzt an. Stell sie etwas höher ein als die normale Leerlaufdrehzahl, also etwa auf knapp 1000 RPM. Zieh die Büroklammer raus - die Leerlaufdrehzahl fällt jetzt wieder auf das normale Niveau. So, jetzt sollte Dein Problem wahrscheinlich gelöst sein."

    Hatte auch das Prob mit meiner Anni, Drehzahl wie beschrieben erhöhen,
    dann klappts.
     
  6. #6 andianer, 23.03.2011
    andianer

    andianer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NA 1,6 115ps
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Premacy CP 1,8 115ps
    habe bei meinen mx5 das gleiche sobald er warm wird schwankt die drehzahl immer nach oben und unten bis er schliesslich irgend wann den bogen nicht mehr bekommt und ausgeht . habe den zylinderkopf planen lassen da die zylinder kopf dichtung geplazt war und ne neue eingebaut seit dem macht er das(vorder geplatzten kopfdichtung lief er ruig)weiss wer rat?
     
  7. #7 andianer, 27.03.2011
    andianer

    andianer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NA 1,6 115ps
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Premacy CP 1,8 115ps
    problem gelöst habe die kerzen gewechselt und die drosselklappe gereinigt
    und dann aber festgestellt das die zündung nicht rund läuft
     
Thema: HIILFE / RIESIGES STANDGASPROBLEM ! ! ! ! !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 5 drehzahl schwankt

    ,
  2. mx 5 standgas verstellt sich

    ,
  3. mazda mx5 na schwankt in der drehzahl

Die Seite wird geladen...

HIILFE / RIESIGES STANDGASPROBLEM ! ! ! ! ! - Ähnliche Themen

  1. Vandalismus - riesige Delle im Dach

    Vandalismus - riesige Delle im Dach: Hallo Mazda-Forum Community Bin neu hier, da ich aus Frust über den Vandalismus an meinem 8 Monate jungen Mazda 2, auf dieses Forum gestoßen...
  2. Von riesiger Uhr auf Drehzahlmesser!

    Von riesiger Uhr auf Drehzahlmesser!: Hey Leute! Mein Kumpel hat sich gestern einen Citroen AX Bj. 95 für 600€ zugelegt! 45PS, ,keine Servo, keine el. Fensterheber, kein garnichts!...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden