Heute Probefahrt gehabt

Diskutiere Heute Probefahrt gehabt im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; hatte Heute mal eine Probefahrt.165Ps Benziner was die eigentliche Fahrerei anbelangt, gibts eigentlich nicht viel zu mäkeln, außer das es...

  1. #1 didiho, 22.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2017
    didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    hatte Heute mal eine Probefahrt.165Ps Benziner
    was die eigentliche Fahrerei anbelangt, gibts eigentlich nicht viel zu mäkeln, außer das es ziemlich lahme Pferdchen sind,
    nur scheinen die Entwickler immer mehr Flausen im Kopf zu haben.
    da war ein Headupdisplay > 5cm Tiefer ist ein Tacho....wer braucht da dieses Display ??
    Die Lehne des Fahrersitzes war nicht stufenlos verstellbar!!!
    Keine richtige Handbremse!!
    recht Breite B Säule...Die Übersicht leidet etwas unter dem Sportlichen aussehen.
    Abgedunkelte Hintere Scheiben ... mir wären Hellere lieber .. Tagsüber noch OK ..aber was sieht man da Nachts noch.
    Armauflage!!! ist die noch verschiebbar wie eim Vorgängermodell????oder bringt die nur etwas für Leute mit langen Haxen und zurückgeschobenen Sitz???
    Aber das sind irgendwie kleinigkeiten, die ich vernachlässigen kann.
    Was aber ein absoluter (Sorry) Scheiß ist!!!!:::::: die Außenspiegel warum sind die Dinger so Idiotisch weit
    Hinten angebracht.
    Bei meinen jetzigen genügt ein Blick aus den Augenwinkeln (linke Seite), während man beim GJ schon den Kopf verdrehen muss.
    Beim Blick nach rechts sieht man die A Säule und dann kommt auch noch dieser Klotz von einen Spiegel der einen regelrecht die Sicht raubt.

    Hat das noch niemanden gestört?????

    Ich finds Grausam!!!!
     
    Nichtraucher gefällt das.
  2. beaner

    beaner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 6 GJ SK Skyactiv-D 175 Automatik Sports-Line
    Nein, sonst hätte ich den Wagen nicht gekauft ;)


    Den Kopf wirklich drehen muss ich für den linken Spiegel nicht, was sich aber grundsätzlich immer empfiehlt (Schulterblick). Ich persönlich habe die Außenspiegel aber ohnehin lieber auf der Türe aufsitzen, so wird der tote Winkel der A-Säule nicht noch durch den Spiegel vergrößert.
     
  3. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    das musst Du mal genauer erklären..mach mal eine Zeichnung, damit ich mir das vorstellen kann
     
  4. #4 handballfan, 22.02.2017
    handballfan

    handballfan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 2 Skyactiv-G 115 White Edition rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Der 6er hat doch eine Handbremse. Hat er nicht eine elektronische? Und unter dem HUD ist doch der Drehzahlmesser. Einen Tachometer hat er doch gar nicht, wenn er das HUD hat. Ist jedenfalls bei unserem 2er so. Ich möchte das HUD nicht mehr missen.
     
  5. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    ich mache hier zwischen elek. Feststellbremse und Handbremse schon noch einen kleinen Unterschied
    und natürlich hat der 6er in der Mitte einen Tacho. Kostet ja auch mehr als ein 2er.
    [​IMG]
     
  6. #6 handballfan, 23.02.2017
    handballfan

    handballfan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 2 Skyactiv-G 115 White Edition rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    HUD und Tacho macht ja in der Tat keinen Sinn. Eine elektronische Parkbremse statt einer Handbremse haben aber ja viele neue Modelle. Ist wohl der Trend.
     
  7. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    Genau...Der Trend
    Trend ist das, was einer vormacht, viele nachmachen und oft (sehr oft) einfach nur unnötig ist.
    Leider!!!
     
  8. solblo

    solblo Guest

    Der Wechsel zur elektrischen Handbremse ist eine logische Konsequenz aus gestiegenen Assistenzsystemen, die sich dann auch der Funtkion der elektrischen (Hand-)Bremse bedienen können.

    So spart man sich im besten Falle 2 Systeme, die das gleiche tun.

    Zum HUD, meines Wissens wird doch im HUD mehr als nur die Geschwindigkeit eingeblendet, z.B. NAVI Funktionen.
     
  9. #9 didiho, 23.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2017
    didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    so ziemlich jeden Autotester ist eine "Normale" Handbremse lieber, aber die haben ja keine Ahnung...Oder??
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    alles schnurz, wie ich schon geschrieben habe, ich bräuchte diese Trends nicht, könnte aber gut damit leben...
    nur die Außenspiegel würden mich auf Dauer nerven.
    Ich will Außenspiegel und keine Außenklötze.
    Hab jetzt einige Automarken durch...Toyota..VW..Seat..Skoda..Audi..Opel... kein einziger dieser Hersteller baut die Spiegel soweit hinten an...Toter Winkel an der A-Säule und gleich drauf nochmal Toter Winkel wegen Spiegel ist mir to much.
    Ich hatte jetzt den Dritten 6er Mazda und mir soll keiner erzählen, dass ich etwas gegen diese Marke hätte.
    Beim nächsten Wagen werd ich aber mal fremdgehen.
    Edit: Seat hat sie auch ein Stück Hinten, aber wesentlich unauffälliger.
     
  10. solblo

    solblo Guest

    Wer sagt denn hier das jemand keine Ahnung hätte? Grund für das Wachsen der elektrischen Parkbremse inkl. kleinem Knopfhebel statt der klassichen Griffvariante sind nunmal im Komfort begründet.

    Erstens gewinnt man so Freiraum im Bereich der Mittelkonsole und kann diesen so anders nutzen und eben die Notwendigkeit das bestimmte Assistenzsysteme eh eine elektrische Lösung für das Betätigen der Bremse brauchen.

    Und ob nun so ziemlich jeder Autotester eine normale Handbremse haben will, wäre zu beweisen. Ich bin zwar kein Autotester, mir wäre es aber egal was verbaut ist, gibt eben Vor- und Nachteile, wobei für mich persönlich die Vorteile überwiegen.

    Und wenn es für dich ein NoGo ist, wo die Spiegel sitzen, hast du ja recht. Als Verbraucher hast du die Wahl und kannst damit Hersteller "abstrafen" für Entwicklungen die dir nicht gefallen. Anderen wiederrum gefällt vllt. die Lösung bei anderen Marken nicht.
    No Big Deal und kein Grund aus einer Mücke einen Elefanten zu machen.
     
  11. #11 Nichtraucher, 23.02.2017
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Nur das Normale Handbremse funktioniert auch während der Fahrt, elektrische Parkbremse nur im Stillstand.
     
  12. #12 didiho, 23.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2017
    didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    Guter Vorschlag.. dann halten wir uns vllt. auch daran.

    gut erkannt, ein paar Spielereien die man machen konnte fallen damit schon mal weg.

    (würde die elektronische bei leerer Batterie eigentlich noch halten???)
     
  13. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    320
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Mit der elektrischen Parkbremse kann man dann ja auch nicht mehr im Schnee rumdriften?
     
  14. #14 Nichtraucher, 23.02.2017
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Natürlich nicht, und als Notbremse funktioniert die auch nicht.
     
  15. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    320
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Na ja, man wird ja auch älter und damit auch ruhiger!
     
  16. Erbirn

    Erbirn Stammgast

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 Nakama Intense Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    die elektr. Handbremse kann auch während der Fahrt gezogen werden,
    das HUD ist vollkommen genial, Blick geht geradeaus und alle wichtigen Infos sind da! Sehr viel ermüdungsfreier als das ständige Hoch/Runter der Augen. Ich habe jetzt den 4. Mazda 6 und der jetzige ist mit gr. Abstand der Beste und Durchdachteste
     
  17. #17 didiho, 23.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2017
    didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    die elek. Handbremse und die anderen Gimicks wären für mich auch kein Grund das Auto nicht zu kaufen..
    einzig und allein find ich die Außenspiegel zum Kotzen.
    Mit dem Mist find ich mich nicht ab.
    Warum Mazda das anders macht als die anderen weiss der Himmel.
    Spiegel hin wo sie hingehören und Mazda6 Nr.4 wäre gekauft.
     
  18. #18 solblo, 23.02.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.02.2017
    solblo

    solblo Guest

    Wie Erbirn schon schrieb, ist die Betätigung der elektrischen Handbremse auch im Fahrbetrieb möglich.

    Ob zum "Driften" oder als "Notbremse", wie mans auch immer nennen mag.

    @didiho
    Wie gesagt, was du doof findest, finden andere gut.
    Übrigens ist Mazda mit diesem Designmerkmal nicht alleine. Also passt die "anderen" wiederum auch nicht.
    Du könntest dich gut mit "skymaster" verstehen. Ich glaube der hieß hier so. Allerdings scheint sein Account "entfehrnt" zu sein, der war aber auch so drauf wie du.
    In dem Sinne, sollte er noch mitlesen, Gruß an Mario.
     
  19. #19 didiho, 23.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2017
    didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    Red keinen Unsinn Bitte zum Driften Taugt eine Bremse die auf alle vier Räder wirkt ja wohl gar nichts-
    ich finde es im übrigen immer wieder Bemerkenswert welche Energie manche Leute aufbringen, um ihr
    Heiligtum zu verteidigen.:respekt:
    Zum Spiegel.
    Mazda hat dieses Designmerkmal bei allen Modellen, von Dir als Spezialist möchte ich jetzt einen Hersteller wissen, bei dem das genauso ist.
     
  20. #20 solblo, 23.02.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.02.2017
    solblo

    solblo Guest

    Das ist dann aber mein letztes Wort dazu, da du Sachen in meine Niederschrift interpretierst die ich so nie gesagt habe.
    Hab ja nie gesagt, das man mit der elektr. Bremse driften kann/soll. Es ging ja nur darum, das man eben doch die Bremse während der Fahrt betätigen kann. Dies sollte richtig gestellt werden.

    Spontan fällt mir da Toyota und Peugot ein, Opel. Viele tragen die Spiegel an der Tür.

    Und ich verteidige nichts, da ich keinen GJ fahre und somit weder von Spiegeln an der Tür betroffen bin, noch eine elektrische Parkbremse habe.

    Ja, da ja nur elektrisch betätigt, gehalten hydraulisch.

    Nachtrag:
    Opel Mokka; Astra; Corsa
    Toyota Prius (edit : der Alte) ; Verso
    Peugot 208, 508
    BMW 2er Reihe als Tourer
    VW Golf Sportvan; Passat, Golf
    Audi (fast die ganze Modellreihe)
    Seat

    Alle haben den Spiegel an der Tür, abgesetzt vom Spiegeldreieck, wodurch man, wie beim GJ auch, dieses "Guckloch" hat.

    Ob die Spiegel jetzt zu weit hinten sitzen oder zuweit vorne, zu groß oder zu klein sind, hängt dann doch sehr von den persönlichen Aspekten ab und sicher auch von der persönlich eingestellten Sitzposition. Ich jedenfalls konnte mich bei noch keinem Modell stören, das ich unangemessen viel den Kopf bewegen muss. Einzig die Größe der Spiegel, ja, da war unser Leih GJ (aber auch der CX5) echt auffällig riesig. Aber das soll wohl ein Gefühl von Größe übermitteln (denk ich mir).
     
Thema:

Heute Probefahrt gehabt

Die Seite wird geladen...

Heute Probefahrt gehabt - Ähnliche Themen

  1. Batterie heute morgen leer - Ohne sichtbare Gründe

    Batterie heute morgen leer - Ohne sichtbare Gründe: Guten Morgen, ich habe meinen Mazda 5 gestern gegen 16 Uhr abgestellt und heute morgen wollte ich fahren: Batterie leer. Springt nicht an....
  2. "Was hast Du heut' für mich getan?"...frei nach Janet Jackson

    "Was hast Du heut' für mich getan?"...frei nach Janet Jackson: Hallo, in Foren anderer Hersteller gibt es häufig diese Art von Thread ("What have You done for Your .... lately?"), in denen die User posten,...
  3. Mazda6 (GH) Airbaglampe blinkt seit heute...

    Airbaglampe blinkt seit heute...: Hallo meine Lieben Tut mir leid, dass ich in den letzten Wochen nicht sehr aktiv war hier im Forum... liegt nicht daran, dass ich mich nicht mehr...
  4. Nach der Probefahrt G121

    Nach der Probefahrt G121: Hey Leute. wir sind gestern den G121 als Handschalter probegefahren und waren von der Leistung ehrlich gesagt etwas enttäuscht... Weiß nicht ob...
  5. Mazda2 (DJ) Seit heute Mazda Fahrer, ein paar Fragen

    Seit heute Mazda Fahrer, ein paar Fragen: Moin. Ich hab vorhin meinen Midnight Blue Mazda 2 Sportsline G-115 von 2016 geholt. Ich hab ein paar Fragen dazu: 1) Von USB startet jedes Mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden