Heut ist es passiert!

Diskutiere Heut ist es passiert! im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Tja... Nach dem ich nun knapp 6 Monate Unfallfrei gefahren war ist es vor ca. 3 Stunden passiert... Die frage ist nurnoch "Wie und Warum?" Wie...

  1. #1 Projekt-FBA, 13.02.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Tja... Nach dem ich nun knapp 6 Monate Unfallfrei gefahren war ist es vor ca. 3 Stunden passiert... Die frage ist nurnoch "Wie und Warum?"

    Wie ist es passiert:

    Schön gemütlich nach dem einkaufsbummel an der Kreuzung Richtung Landstraße abgebogen (landstraße ist dort dann zweispurig) da rechts neben mir einer war bin ich auf die linke spur ca. 30-40 kmh, war gerade am rausbeschleunigen aus der kurve ,(erlaubt 70) plötzlich rutsch mein auto nach links weg, keinerlei ausweich möglichkeit, lenkung reagierte nicht mehr und peng pretterte ich mit ca. 40-50kmh mit der linken fahrzeug seite über ne schön große INSEL... 1 Lauter Knall, ich flog in die Luft (rechte seite war scheinbar immernoch der straße näher) und dann ein 2er knall und ich setzte auf, hinten sprühte es funken alles schliff, ich rechts ran gefahren warn blink an warnweste an, warndreieck aufgestellt (alles nach fahrschul forschrift). kurz geschockt rauchte ich erstmal ne zigarette und schaute mir die scheiße an...

    Vorne links Felge (Stahl (zum glück)) total demoliert (reifendecke geplatzt)

    und das selbe hinten links

    rechte seite nix passiert,

    Kotflügel und semtliche Stoßstangen auf den ersten blick unversehrt.

    Dann erstmal Vadder angerufen, "hatte unfall, bring mal bitte die alus vorbei"

    20min später kommt vadder mit alus, aufgezogen nochmal kurz unterboden durchleuchtet (alles natürlich nachdem wir das auto an den straßen rand in eine bucht geschoben hatten) und geguckt ob stoßdämpfer, spurstange koppelstange etc. defekt sind..

    Scheint aber alles OK!!! (hab ich vllt glücksengelchen gehabt)

    So und nu werd ich warscheinlich die ganze nacht net schlafen könne, morgen gehts zum hansmann der soll gucken ob alles klar schiff is...

    ps: Meine Sommeralus sehen extrem geil aus :P
     
  2. toc

    toc Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Efini-MS6 2,5l V6 (GE)
    Ging ja nochmal glimpflich aus, gut!

    Aber es war ein Unfall ohne Fremdeinwirkung und ohne fremde Fahrzeuge oder Personen zu beschädigen/zu verletzen? (Die Verkehrsinsel zählt ja nicht.) Bist Du wegen eis- oder schneeglatter Fahrbahn gerutscht oder warum? Hier sind die Straßen im Moment trocken und frei...
     
  3. #3 Lavender Cheetah, 14.02.2007
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    morgen!

    nun, das klingt schon irgendwie seltsam... so aus dem heiteren himmel raus hat nichts mehr funktioniert?
    aber toc hat recht: da muss doch was gewesen sein, dass sowas passiert?
    wie siehts mit den fahrbahnverhältnissen aus? ablenkung? oder nachbars mietzi auf der straße?

    nun, glück gehabt, dass nichts weiter passiert ist. aber auf meinen schutzengel würd ich mich trotzdem nicht verlassen - auch die machen manchmal urlaub...

    gute fahrt, Lavender
     
  4. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.905
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Na da würd ich echt mal schauen lassen, denn einfach so bricht ja ein Auto nicht aus.....schon Mal viel Glück bei der Reperatur :!: Hab vor kurzem auch meine ersten Kratzer durch einen streifenden LKW in meinem schönen M3 bekommen, da hab ich mich auch tierisch geärgert :x
     
  5. #5 Schurik29a, 14.02.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo p-fba,

    ist wirklich blöd gelaufen. Wenn nur die Räder beschädigt wurden, hast Du nochmal richtig Glück gehabt. Wichtig ist, dass keine Personen zu Schaden kamen.

    Das plötzliche "Ausrutschen" kann ich mir nur durch Straßenglätte erklären. Oder war der erste Knall vor dem Rutscher? Dann ist wohl ein Reifen geplatzt.

    Naja, Glück im Unglück kann man dazu nur sagen und Gruß an Deinen Schutzengel.

    Gruß Schurik
     
  6. #6 Hagen_77, 14.02.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hello,

    ja klingt echt nach Glück gehabt, obwohl ich mir das mit dem "auf einmal rutschte der Wagen" auch nicht ganz erklären kann, klingt für mich nach Schneefarban & Eisplatte :think:

    Lass mal alles Checken und hoffe das sowas nicht mehr passiert ;-)

    MFG
    Hagen
     
  7. #7 Projekt-FBA, 14.02.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Mein baby ist seit heute morgen 9 Uhr in der Werkstatt, erste Diagnose war bisher Spur und/oder Sturz verstellt/defekt. Stoßdämpfer sind OK.
    AUfhängung ist OK. Sieht bisher so aus als hätte Mazda ein sehr stabiles auto gebaut ^^.

    Denke mal die Kosten die auf mich zukommen für 2 neue Winterreifen + Stahlfelgen + Werkstatt und Vermessen maximal 250-300€ (eventuell weniger, kenne die Preise net genau)

    Gut das ich gespart hab, muss das neue Auto zwar noch warten aber naja man kann sich net alles aussuchen...

    Was das rutschen angeht, ich hab keine Ahnung, es war weder glatt noch schnee, es hat geregnet wie aus eimern eventuell bin ich in eine Spurrinne gekommen bekam aquaplaning und bin dadurch dann weggerutscht. auf der straße fahren viele LKW´s daher extreme spurrinnen.

    Was mich wundert ist das mit der Lenkung... hatte ja gestern beim heimfahren die sommeralus aufgezogen (breite schlappen) da war mit der Lenkung alles OK auch die Spur war ok, heute wieder andere schlappen drauf (da ich keine anderen hatte musste ich vorne 14" und hinten 13" aufschrauben) bemerkte ich dann auf dem wem in die werkstatt das er starkwackelt (lenkrad) und ich richtig kurbeln muss bis er einschlägt.

    Naja, wollmer hoffen das es bei den "kleinigkeiten" bleibt, und ich doch noch an Valentinstag zur Frau komme ;)
     
  8. #8 626ditdMYBABE, 14.02.2007
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Stammgast

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo, tut mir leid für dich, aber kleine aufmunterung, bist nicht der einzige mit viel pech, bin mit dienstwagen heute in radarkontrolle gfahren, mit naja mindestens 40 km/h zu schnell, kommt ein saftiges bussgeld auf mich zu,
    (das bussgeld wird aber billiger sein, als die konventionalstrafe, die ich bekommen hätte wenn ich das expresspaket, wegen dem ich gerast bin zu spät zugestellt hätte...)
    ob ich den schein behalten kann, wird sich rausstellen.
    allseits unfall und blizzzfreie fahrt!
     
  9. #9 Marlingo, 14.02.2007
    Marlingo

    Marlingo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Edition_40 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    das mit dem stabilen Auto kann ich bestätigen. bin mit meinem alten 323 S BA mal mit dem linken Vorderrad über ne Verkehrsinsel gedonnert.

    Wollte links abbiegen, links war frei - also nach rechst geschaut und nur auf die Lücke konzentriert. Ein lauter Schrei meiner neben mir sitzenden Frau, ein Blick auf den immer näherkommenden blauen Pfeil, kurz dem Pfeil ausgewichen und dann ein hässlich lauter Schlag. Da die Straße schmierig feucht war, ist das Auto dann noch mal links und rechts vor den Bordstein.

    Mein erster Gedanke "Und tschüss Aufhängung.."

    Schaden:
    Reifen komplett Schrott, Felge Schrott, Spur heftig verstellt, Radkappe kaputt.

    Kosten:
    ca. 170€ für zwei neue Reifen, ne neue Stahlfelge und Spur neu einstellen.

    japanische Wertarbeit :ja:
     
  10. #10 Hagen_77, 15.02.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    hehe ja die Mazda halten schon was aus... bin mit meinem 323 im ersten Jahr mit ca. 90 Sachen in einen Acker geflogen der 1,6 Meter unter der Straße liegt, mit dem Hinterteil zuerst aufgeknallt und hab ne 12 Meter lange Schneise in das Rabbsfeld geschlagen... sah aus als ob ein Ufo gelandet wäre :D

    Da dachte ich auch jetzt ist alles hin... aber siehe da, vorne die Alu Felgen hin und die Linke Forderachse ein bisschen verzogen sonst alles 1A ;-)

    Schaden hat die Versicherung gezahlt, da ein Fieh auf die Straße gelaufen war dem ich ausgeweichen bin, war aber nciht viel zu bezahlen... Mazda hält echt was aus da kann man sagen was man will :ja:

    MFG
    Hagen
     
  11. #11 andi626, 15.02.2007
    andi626

    andi626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Da kann ich auch mitreden ;)

    Meine Schwester ist vor 4 (?) Jahren mit unserem alten GD über einen 1,5M - Hohen Graben runtergesprungen, mit ca. 60, 70 km/h.

    Bilanz:
    Stahlfelge rechts vorne Kaputt, Spur verstellt, Front etwas verzogen (Spaltmaße) - war aber ein ziemlich heftger Aufprall.
    Auto aus dem Feld herausgezogen, Reserverad gezückt, und weiter gings.

    An selber Stelle ist ein Bekannter von mir mit seinem Passat 3B hinuntergeflogen. Was alles kaputt war sagt er mir bis heute nicht, jedenfalls hatte er danach ein anderes Auto :schlag:
     
  12. #12 Marlingo, 15.02.2007
    Marlingo

    Marlingo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Edition_40 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    noch was zum Thema Robustheit:

    mein Vater hat sich mit nem 626 GD 2 mal ins Feld überschlagen. War ein bisschen zu schnell für die Kurve^^

    Auto lag auf der Seite. Zufällig kam ein Bauer mit Trekker vorbei. Der half im aus dem Auto und dann habin die den mittletrweile total geschrotteten Mazda auf die Straße gezerrt.

    DAnn ist er (zwar ohne Licht) nach hause gefahren.

    sozusagen ist ein Mazda ein kleiner japanischer Panzer ;-)
     
  13. toc

    toc Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Efini-MS6 2,5l V6 (GE)
    Oh man! :lol: Ich hab mir bisher immer sagen lassen, Mazda wäre der Mercedes Japans, aber nun gut...
     
  14. #14 Marlingo, 15.02.2007
    Marlingo

    Marlingo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Edition_40 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Beim deutschen Panzer Leopard hat ja auch Mercedes seine Finger beim Motor mit im Spiel ;-)
     
  15. #15 Projekt-FBA, 16.02.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Gibt sehr gute Nachrichten!!

    Mein Auto hab ich gestern Abend noch wieder bekommen...

    Ich hab mächtig Sau gehabt sag icheuch :)

    Bis auf 2 neue Felgen + 2 neue Winterreifen und ner Spurvermessung (die extrem verstellt war), war nichts dran... könnt euch garnet vorstllen wie ich gegrinst hab beim hansmann :D

    gekostet hat mich der spaß 250€ für 1 1/2 Stunden werkstatt + felge und reifen

    hats mir schon billiger gemacht normal hätte ich um die 350-400 blechen müssen da die karre 5 stunden auf der bühne stand.

    Naja, sowas wird mir jeenfalls net nomma passieren hoffe ich :)

    So long, demnächst pa Bilder nachdem ich die Sommer Alus aufgezogen hatte(weilch keine anderen hatte) meni vadder und ich standen erstmal mit offenen mund vorm auto und haben gesagt "boah! is ja geil!" ^^ und das noch an der unfallstelle *gg*

    gruß: PFBA
     
  16. Premy

    Premy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy DITD Bj.2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2, Mazda 323 BG, Mazda 626 GD-4WD
    Da hast du ja noch Glück im Unglück gehabt ;-) so was ähnliches ist mir vor 3 Jahren am 1.April passiert !!
    Hatte noch meinen 626 GD waren in CZ einkaufen Kofferaum VOLL;-) ca. 150 Liter Getränke und sonstiges, hinten noch die Schwiegermutter (gewicht unbekannt) vorne meine Frau und ich, hätte ich Flügel gehabt wäre ich abgehoben mit dem 626 so hoch war er vorne und niedrig hinten, beim nach hause fahren auf der Autobahn mittlere Spur gemütliche 150/160 km/h Richtung Korneuburg, vor mir ein Auto steig noch ein bischen aufs Gas bin auf gleicher höhe beim Überholen mit dem anderen fahrzeug ca 170 km/h PLÖTZLICH liegt ein Auspuff auf der Autobahn ein Endtopf mit Rohr zum Mitteltopf ein ordentliches Ding . War eine Lang gezogene Rechtskurve hab das Teil nicht gleich gesehen den beim Überholen hat mich der vordere auch ein wenig die sicht genommen, naja nicht viel Zeit zum überlegen na dann nehm ich das ganze in die Mitte vom 626 (leider nicht ganz) linke seite vo und hi sofort einen Reifenplatzer die felge hi hatte eine 15 cm tiefe Beule naja 170 pff der 626 wollte mich mit dem Heck überholen aber es ging gut aus ich rechts ran die 150 Liter und den Rest (SchwiMu) ausgeräumt so was nu hab ja nur einen Reifen, Papa angerufen und gesagt er soll mir Bitte 2 Winter mit Wagenheber und Radkreuz bringen, er gähnt meinte ja bis dann, nach 10 min ruf ich nochmal an Mama hebt ab und ich frag ob Papa schon weg ist meint Sie nein der schläft noch WAAAAS? meint sie jaja 1. April ;-) sag ich NEIN das ist kein Scherz, geb ihr die SchwiMu und dann ist er schon weggefahren :-D habe wärend dessen er unterwegs war den original Radschlussel verbogen meinen Ratschensatz mit dem 17 oder 19er nuss was es damals eben war abgerissen, Original Wagenheber war auch Kaputt hab gleich alles über die Böschung geschmissen vor Zorn !
    War ein Käse damals die Felge vorn war nicht so kaputt aber die hinten mit 15cm beule
    war schon heftig leider gab es diese Alus damals nicht mehr, so hatte ich die Rep. lassen gesammt schaden ca.450 Euro ob Spur od. Sturz was hatte weiß ich bis heute nicht ;-) Dumm gelaufen und das an 1.April :)
    Aber über den 626 GD 2.0i lass ich nichts kommen das Auto ist einer der besten Mazdas überhaupt keine größeren Repataturen nur Service gemacht Öl Filter Bremsbeläge Verschleissteile eben und mit 1. Kupplung und mit 460 tkm an einen Deutschen verkauft !
     
  17. #17 Projekt-FBA, 19.02.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
  18. #18 Hagen_77, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Erstmal Glückwunsch das ned so viel hin war ;-)

    Felgen sind ganz nett, aber die hintere steht doch gut 2-3cm über den Radkasten raus :|

    Weiß ned wird der Radkasten noch breiter?? sonst schauts meiner Meinung nach leider nix gleich :roll:

    Und hinten vielleicht breitere Böcke drauf das die Felge ned so viel übern Reifen steht... gut is alles geschmackssache aber mir gefällts so hald nicht :|

    MFG
    Hagen
     
  19. #19 Projekt-FBA, 21.02.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    steht soweit über das es noch legal ist, mir persönlich gefällt halt hinten die breite optik. aber wie du schon sagtest, geschmackssache ;)
     
Thema:

Heut ist es passiert!

Die Seite wird geladen...

Heut ist es passiert! - Ähnliche Themen

  1. Batterie heute morgen leer - Ohne sichtbare Gründe

    Batterie heute morgen leer - Ohne sichtbare Gründe: Guten Morgen, ich habe meinen Mazda 5 gestern gegen 16 Uhr abgestellt und heute morgen wollte ich fahren: Batterie leer. Springt nicht an....
  2. "Was hast Du heut' für mich getan?"...frei nach Janet Jackson

    "Was hast Du heut' für mich getan?"...frei nach Janet Jackson: Hallo, in Foren anderer Hersteller gibt es häufig diese Art von Thread ("What have You done for Your .... lately?"), in denen die User posten,...
  3. Mazda6 (GH) Airbaglampe blinkt seit heute...

    Airbaglampe blinkt seit heute...: Hallo meine Lieben Tut mir leid, dass ich in den letzten Wochen nicht sehr aktiv war hier im Forum... liegt nicht daran, dass ich mich nicht mehr...
  4. Mazda2 (DJ) Seit heute Mazda Fahrer, ein paar Fragen

    Seit heute Mazda Fahrer, ein paar Fragen: Moin. Ich hab vorhin meinen Midnight Blue Mazda 2 Sportsline G-115 von 2016 geholt. Ich hab ein paar Fragen dazu: 1) Von USB startet jedes Mal...
  5. Ursachenforschung - Heute Flüssigkeit ausgelaufen (Bilder)

    Ursachenforschung - Heute Flüssigkeit ausgelaufen (Bilder): Hallo, heute beim Abbiegen habe ich ein Geräusch bemerkt, als wenn was auslaufen würde. Hab angehalten und gesehen das eine klare Flüssigkeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden