Heizleistung ungenügend

Diskutiere Heizleistung ungenügend im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo zusammen, bei meinem Mazda 323 BG, Baujahr 1992 ist die Heizleistung ungenügend. Erst mal zum Hergang: Der Motor wird relativ schnell...

  1. smudo

    smudo Guest

    Hallo zusammen,

    bei meinem Mazda 323 BG, Baujahr 1992 ist die Heizleistung ungenügend.

    Erst mal zum Hergang: Der Motor wird relativ schnell warm (3-5 Minuten bzw. 2-4 km) und hält dann auch zuverlässig seine Temperatur bei kurz oberhalb der Mitte des Temperaturanzeigers. Es kommt jedoch nur kalte bzw. ganz leicht angewärmte Luft aus den Lüftungsöffnungen. Wenn ich jetzt im Stand die Drehzahl etwas erhöhe dauert es ca. 15 Minuten, bis einigermassen warme Luft kommt. Das deutet auf ein defektes Thermostat hin, wobei mich wundert, dass der Motor seine Betriebstemperatur recht schnell erreicht und auch standhaft hält.


    Nun zu den Dingen, die ich bereits dagegen unternommen habe:
    1. überprüft, ob alle Klappen in richtiger Stellung stehen
    2. neues Thermostat eingebaut
    3. das komplette Kühlsystem gereinigt
    4. neue Wasserpumpe eingebaut
    natürlich wurde auch alles immer wieder ordentlich entlüftet und es fehlt im System keine Flüssigkeit

    All das hat jedoch keinerlei Verbesserung gebracht. Bei ATU hat man mir ein Einkreisthermostat mit einer Öffnungstemperatur von 83 °C gegeben, aber da hat sich, wie schon zuvor beschrieben, überhaupt nichts geändert. In einem Reparaturbuch habe ich gelesen, dass in diverse Modelle sogar ein 2-Kreis-Thermostat, mit 83,5 °C für die erste Öffnungsstufe und 89 °C für die grosse Öffnungsstufe, verbaut wurde. Da konnte mir leider noch nicht mal mein Mazda-Händler eine genaue Auskunft geben. Weiss jemand von Euch, welches Thermostat für mein Modell das richtige ist?

    Jetzt weiss ich nicht mehr weiter. Hat von Euch jemand eine Idee, was es noch sein könnte? Das Heizsystem ist doch immer geöffnet, egal, ob ich auf Kalt oder Warm stelle oder betätigt der Regler nicht nur die Klappe sondern zusätzlich noch einen "Wasserhahn"?

    Schon im Voraus vielen Dank für Euer bemühen

    Smudo
     
  2. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Hast du schon geschaut ob die Schläuche zur Heizung warm sind?
     
  3. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Hört sich so an als ob die Probleme mit deiner Heizung vom Radio herkommen.

    Also so wie du es beschreibst wird wohl der Wärmetauscher zu sein. Paul hat schon recht, erstmal schauen ob sich das Ding überhaupt erwärmt. Wahrscheinlich werden wohl die Kühlrippen durch Dreck verschmutzt sein. Heißt also, halbes Armaturenbrett raus und zum Wärmetauscher vorgearbeitet.
     
  4. #4 626ditdMYBABE, 04.02.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    du könntest auch mal testen bis wieviel dein kühlerwasser frostgeschützt ist, wenn der wert zu tief ist kann er keine richtige wärme erzeugen. beispielsweise, beim uno winterauto meines kumpels war das wasser bis -60°c sicher, also hatte der motor keine chancen wärme zu erzeugen. also crysantin :arrow: so heisst es richtig :arrow: Glysantin raus und wasser nachgefüllt das bis -30 sicher und der wagen hat geheizt.
    viel glück mfg smith
    (sicher besch.... bei diesen themperaturen keine ordentliche heizung zu haben....)
     
  5. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Normal hat das nichts mit dem Frostschutz zutun!
     
  6. #6 626ditdMYBABE, 04.02.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    "Eine schlechte Heizleistung kann auch die Folge von zu viel Frostschutz sein, wenn der Anteil von Frost schutz zu Wasser nicht stimmt.
    Denn das Frostschutzmittel hat nicht die wärme transport eigenschaft wie Wasser, was dann bedeutet das im Heizungskühler nur noch eine geringe mege an Motorwärme ankommt.
    Ihr solltet mal euer Kühlwasser ausspindeln, so um -25'C reichen bei uns auf alle fälle aus, wenn der Frostschutz gehalt über -30'C liegt solltet ihr etwas Kühlwasser ablassen und normales wasser auffüllen." ZITAT ende.
     
  7. #7 axel028, 04.02.2006
    axel028

    axel028 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Da alle anderen Ursachen schon ausgeschlossen sind bleibt nur mehr der Wärmetauscher als Fehlerquelle. Würde ich aber an deiner Stelle bald kontrollieren lassen. Wenn es den zerreisst hast du verbrühte Füsse und einen gewaltige Saustall im Wageninneren :!: Sprech da aus Erfahrung :!:

    Also das mit dem Frostschutz halte ich für ein Gerücht. :lol:

    Mein 626 ist auch auf 50°C abgesichert und der heizt mehr als ausreichend.
     
  8. #8 Anniversary, 04.02.2006
    Anniversary

    Anniversary Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8i TX Special Edition
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 10th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Schon mal über einen ev. Innenraumfilter nachgedacht ??
     
  9. #9 Gentleman, 04.02.2006
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    Gebe 626ditdMYBABE recht!!
    Das ist kein Gerücht mit dem Kühlwasser.Ist das Verhältnis Glysantin mehr als Wasser,leitet es nicht genug die Wärme ab.Die Mischung machts.

    ABER in dem beschriebenen Fall kann man mit Sicherheit vom Wärmetauscher ausgehen.Viel Spaß beim Ausbau.
    Soweit es meine Arbeiten betraf beim Kabelbaumumbau muss das Amaturenbrett fast raus damit man ihn ordentlich tauschen kann.
    Also Zeit mitbringen.
     
  10. #10 626ditdMYBABE, 04.02.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    :D danke, wenigstens einer gibt mir recht :lol:

    viel glück beim ausbau!
    mfg smith
     
  11. #11 karl osna, 21.12.2007
    karl osna

    karl osna Guest

    Ausbau wärmetauscher

    hallo smudo!
    ich hab das gleiche problem mit meinem mazda 323 glx kombi BJ 1992.

    ich probiers einfach mal: hast du den wärmetauscher schon ausgebaut/-getauscht? hast du das selber gemacht? wie bist du da vorgegangen? gibts davon bilder? ist auf dem wärmetauscher ein schlauch drauf, der die wärme weiterleitet? war der lose?
    wie lange hast du gebraucht für alles?

    frohe festtage wünsch ich dir! meine email: jokar@t-online.de
     
  12. #12 Schurik29a, 21.12.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo Karl,

    der Smudo wird sich nicht bei Dir melden - er ist hier nicht mehr aktiv. Das siehst Du daran, dass unter dem Nick keine weiteren Daten stehen.

    Dir auch schöne Weihnachten

    Gruß Schurik
     
  13. duces

    duces Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Problem was du hier beschrieben hast kenne ich auch von meinem alten Mazda 323 BG. Da is auch nur noch ein Lüftchen an warmer Luft raus gekommen. Problem hab ich aber nie behoben, da ich ihn verkauft hab und nen andere 323 BG bekommen hab.

    Aber der Verdacht mit dem Wärmetauscher bestand auch bei mir! Die beiden Luftschläuche die sich im Motorraum befinden sind unterschiedlich warm geworden. Da der Kühler mehrmals gereinigt und neu befüllt wurde, lag es auch nicht am Kühlmittel.
     
Thema:

Heizleistung ungenügend

Die Seite wird geladen...

Heizleistung ungenügend - Ähnliche Themen

  1. Scheiben laufen an, keine volle Heizleistung - Mazda 3

    Scheiben laufen an, keine volle Heizleistung - Mazda 3: Hallo! Ich habe trotz intensiver Suche hier keine Hilfe gefunden und hoffe, hier einen Tipp zu bekommen. Seit etwa 2 Wochen laufen mir in meinem...
  2. Ungenügende Verwindungssteifigkeit [BL, MPS]

    Ungenügende Verwindungssteifigkeit [BL, MPS]: Mein TÜV-Schwager hatte letzte Woche einen MPS (BL) am Wickel. Dort sollte eine neue Rad-/Reifen-Kombination eingetragen werden. 18-Zöller (wie...
  3. cx-5 Diesel: Heizleistung / Zuheizer?

    cx-5 Diesel: Heizleistung / Zuheizer?: Hallo zusammen, bei meinem ersten Gespräch mit dem Verkäufer wurde mir zugesichert, dass der Diesel cx5 eine Zuheizer (Brenner) besitzt. Dies...
  4. Heizleistung 6er Diesel (163PS) BJ 2011/Zuheizer??

    Heizleistung 6er Diesel (163PS) BJ 2011/Zuheizer??: Mich würde mal interessieren, was ihr von der Heizleistung des 6er Diesel (163PS) BJ 2011 haltet. Grade jetzt bei den Temperaturen finde ich...
  5. Heizleistung

    Heizleistung: Hallo, ich mal wieder mit einem Problemchen an meinem GY ;o( Hab jetzt morgens die Heizung an, und mir ist aufgefallen, das nach dem links...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden