Heckklappe lässt sich nicht öffnen!

Diskutiere Heckklappe lässt sich nicht öffnen! im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, grüße euch und erhoffe mir etwas Hilfe. Ich habe schon ein paar Themen gelesen, aber Abhilfe bekamn ich leider keine, d.h. mein Problem...

  1. Spaten

    Spaten Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    grüße euch und erhoffe mir etwas Hilfe.
    Ich habe schon ein paar Themen gelesen, aber Abhilfe bekamn ich leider keine, d.h. mein Problem war nicht ganz anzutreffen.
    Meine Heckklappe vom Mazda 2, Baujahr 2008 lässt sich nicht mehr öffnen. Egal ob der Motor an ist, mit der Handbremse etc. Auch wenn das Auto aus ist und ich öffne durch die Zentralverriegelung. Der Kofferraum öffnet sich nicht.
    Wenn ich innen die Verblendung abmontiere udn es manuell mache, dann lässt er sich öffnen. Aber das ist ja kein Zustand.

    Könnt ihr mir helfen und benennen, was bei mir defekt sein kann.

    Vielen Dank
     
  2. #2 Ecco_Giorgio, 10.09.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Klackt beim Fernbedienen hinten noch die elektrische Entriegelung?
     
  3. Spaten

    Spaten Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nein, also ich höre nur noch die Türen klacken. Diese Entriegelung hinten höre ich nicht mehr.
     
  4. #4 Tombstone84, 10.09.2010
    Tombstone84

    Tombstone84 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Der einfachste weg wäre doch zu deinem Händler zu gehen, hast immerhin noch Garantie!
     
  5. Spaten

    Spaten Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ist das nicht so, dass die garantie nur 2 jahre ist und dann abgelaufen ist.
    die hatten mich nämlich angeschrieben, dass ich zur inspektion im Mai kommen soll, da ich aber im Mai und juni nicht konnte, bekam ich die Antwort, dass die Garantie nun erloschen sei.
    So steht diese inspektion noch weiter aus...

    Von daher wollte ich erst einmal selbst nach dem Fehler schauen.
     
  6. #6 Ecco_Giorgio, 10.09.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das Öffnen der Tür wird eigentlich nur ausgelöst, wenn die Tür als geschlossen erkannt wird. Geht das Kofferraumlicht aus, wenn Du die Tür schließt?
     
  7. Spaten

    Spaten Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wenn der Kofferraum geschlossen ist, dann ist das licht aus.
    Öffne ich den Kofferraum von innen, also manuell, wenn ich im Kofferraumliege ;-), dann geht es auch an.
    Schließe ich den Kofferraum und will ihn von außen öffnen, bekomme ich ihn wieder nicht auf.
     
  8. #8 Tombstone84, 10.09.2010
    Tombstone84

    Tombstone84 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Nö, die Garantie bei Mazda geht 3 Jahre, aber man muss schon zu den vorgeschriebenen Inspektionen sonst erlischt sie! Hättest es also deinem Händler mitteilen sollen das es bei dir nicht ging um da mit Kulanz etwas zu machen. Oder wärst halt im März/April hin, man kann ja auch früher hin.;)
     
  9. Spaten

    Spaten Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Genau diese Kulanz wollte er mir nicht einräumen...
     
  10. #10 Ecco_Giorgio, 10.09.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das Heckklappenschloss hat ggf. eine nicht eindeutige Position. D.h., wenn die Klappe nicht richtig geschlossen ist (obwohl eingerastet), dann lässt sie sich nicht elektrisch gesteuert öffnen. Versuche mal im geschlossenen Zustand, die Klappe von außen noch weiter unten zuzudrücken. Hat sie dann noch Spiel? Versuche mal, wenn du unten gegendrückst, sie dann per Fernbedienung zu öffnen. Jedenfalls würde ich das erst mal als nächstes ausprobieren. Bei mir war das mal der Fall. Das könnte dann an der Justierung des Schlosses liegen.
     
  11. Spaten

    Spaten Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Egal ob ich daran ziehe, oder feste zudrücke. Da passiert nichts.
    Als ob die Zentralverriegelung dort nichts aufschließt. kein klacken etc.
     
  12. #12 Ecco_Giorgio, 10.09.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So, jetzt habe ich selber nachgeschaut. Bei mir funktioniert alles, obwohl es beim Öffnen per Fernbedienung nicht klackt, zumindest hinten nicht. Es steht nur Spannung am Schalter in der Tür an, so dass per Knopfdruck geöffnet werden kann. Die Schließbacken an der Tür werden wohl durch einen kleinen Elektromotor angetrieben. Mach mal die Klappe auf und bediene per Fernbedienung, dann müsstest Du den Motor leicht summen hören. Das macht er beim Öffnen und beim Schließen. Summt der Motor?
     
  13. Spaten

    Spaten Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon für deine Mühen. Komme leider es jetzt dazu zu antworten.
    Also bei mir surrt nichts im kofferraumbereich. Ich höre dann nur die Türen klacken.
    Dann ist wohl dieser Motor kaputt, oder eine Zuleitung, würde ich nun mal folgern. Oder?
    Ist das der motor, der direkt hinter dem Knopf ist? Da könnte ich doch am Kabel messen, ob da eine Spannung drauf ist. Bin mit dem Thema nicht so bewandert, deshalb evtl. für den ein oder anderen etwas blöde Fragen...
     
  14. istop

    istop Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL) 2,0 l MZR DISI High-Line
    Schau Dir mal den Knopf für die Entriegelung an. Sollte der Porös sein und kleine Risse aufweisen könnte Wasser eingedrungen und die Elektrik defekt sein.
    Schalter tauschen ist dann angesagt. Solltest die fehlende Wartung dringend nachholen und dann sollte auch auf Kulanz was drin sein!
     
  15. Spaten

    Spaten Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Es ist tatsächlich ein kleiner feiner Riss da zu entdecken.
    Wie heißt den das Teil genau, was ich da dann austauschen muss!?
    Wie viel kostet es, wenn es mit Kulanz nichts wird...?

    Für die Inspektion habe ich nächste Woche einen Termin...
     
  16. #16 bLuE2010, 11.09.2010
    bLuE2010

    bLuE2010 Stammgast

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Bj 07
    KFZ-Kennzeichen:
    Das einfachste wäre dann wohl, das ganze im Zuge der Inspektion reparieren zu lassen. Sprich deine Werkstatt einfach darauf an, dass sie sich das doch mal genauer ansehen sollen. I.d.R werden die das ganze dann auch reparieren.

    MfG
     
  17. #17 Ecco_Giorgio, 11.09.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das musst Du selber wissen, ob Du es reparieren willst, oder die Werkstatt es machen soll. Der Ausbau von Knopf und Motorteil ist simpel. Die Innenverkleidung ab und die Sechskantschrauben raus und messen. Ich weiß nicht ob man den Stecker ohne Ausbau zum Messen abbekommt. Ist es die Gummimembran des Schalters, so hat das mit Deiner versäumten Inspektion eigentlich wenig zu tun, denn die hätte nichts an dem Defekt geändert. Rede noch mal mit den Leuten. Ist es der selbe fMH, wo Du den Wagen gekauft hast? Wenn ja, würde ich da deutliche Worte finden. Was die Teile kosten ist schwer einzuschätzen. Bei japanischen Autos ist zu empfehlen, sich besser hinzusetzen, bevor man den Preis erfährt.
     
  18. istop

    istop Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL) 2,0 l MZR DISI High-Line
    Bei ´nem Bekannten wurds auf Garantie gemacht, weiß daher nicht was das kostet. Glaub aber auch nicht, dass das mit Kulanz oder Garantie irgendwie ein Problem werden sollte. Sprech halt mal mit deinem fMH.
     
  19. Spaten

    Spaten Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Inspektion läuft zur Zeit.
    Werde euch mein Ergebnis mitteilen.
    Danke schon allen für die super Hilfe.
     
  20. #20 dom1983, 18.09.2010
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Impression Pontosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Ein "Klacken" kann man bei der Heckklappe nicht hören. Die Entriegelung ist ja elektrisch und wird beim Abschließen deaktiviert. Da wird nichts verschlossen.
     
Thema: Heckklappe lässt sich nicht öffnen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2 heckklappenschalter

    ,
  2. mazda 3 heckklappe öffnet nicht

    ,
  3. mazda 2 kofferraum notentriegelung

    ,
  4. mazda 2 kofferraum geht nicht auf,
  5. mazda 3 2009 elektrische heckklappe öffnet nicht,
  6. mazda 3 heck ohne batterie öfnen,
  7. mazda 3 kofferraum geht nicht auf,
  8. mazda 2 heckklapp öffnen,
  9. mazda2 kofferraum lässt sich nicht öffnen Batterie schuld?,
  10. mazda 6 heckklappe öffnet nicht,
  11. mazda 6 kofferraum geht nicht auf,
  12. Mazda 2 hecklappen öffnet nicht,
  13. heckklappe mazda 2 Notentriegelung www.mazda-forum.info,
  14. mazda premacy heckklappe geht nicht zu,
  15. mazda 3 2012 heckklappe öffnet sich nicht,
  16. mazda 5 heckklappe sicherung,
  17. Mazda 2 DE Heckklappenschloss reparieren aber wie,
  18. mazda heckklappe läßt sich nicht öffnen,
  19. Mazda a klasse kofferraum öffnet nicht mehr,
  20. mazda2 heckklappenschalter,
  21. kofferraum mazda 5 geht nicht auf,
  22. mazda cx 5 kofferraum geht nicht auf,
  23. kofferraumklappe schließt nicht Mazda 3 Baujahr 2012,
  24. mazda 3 kofferraum öffnet nicht,
  25. mazda cx5 kofferraum öffnet sich nicht
Die Seite wird geladen...

Heckklappe lässt sich nicht öffnen! - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GJ) Gummi an der Heckklappe verloren...

    Gummi an der Heckklappe verloren...: Hi allerseits, ich habe da mal eine Frage. Ich habe leider keine Ahnung wie das passieren konnte, aber ich hab an der Heckklappe links dieses...
  2. ZV lässt sich nicht anlernen Mazda 6 GG1

    ZV lässt sich nicht anlernen Mazda 6 GG1: Hallo zusammen, nach einem Batteriewechsel der FB (Zündschlüssel) lässt sich diese nicht mehr anlernen. Das Thema gab es hier zwar schon öfter,...
  3. Mazda3 (BL) Problem Zentralverriegelung, FFB kann schließen, aber nicht öffnen

    Problem Zentralverriegelung, FFB kann schließen, aber nicht öffnen: Hallo Mazda-Freunde, aktuell habe ich ein Problem mit der Zentralverriegelung meines Mazda 3 BL von 2010. Die Eckpunkte zusammengefasst: - Öffnen...
  4. "Hey Hirn - Du lässt mich nicht schlafen"

    "Hey Hirn - Du lässt mich nicht schlafen": Überhitzte Schlafzimmer, man schläft da schlechter. Hinzu kommt auch noch der "Feind" in meinem Körper - nächtliches Zwiegespräch mit dem...
  5. Mazda6 (GH) Ölstand lässt sich schlecht ablesen

    Ölstand lässt sich schlecht ablesen: Hallo zusammen, ich habe einen M6 GH Baujahr 2009 2,0 Benziner Ich fahre das Auto jetzt schon fast 10 Jahre. Jedes Mal, wenn ich den Ölstand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden