Heck bricht ständig aus

Diskutiere Heck bricht ständig aus im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo * hat jemand von euch das Problem dass, das Heck bei überfahren von Gullis oder Schlaglöcher hinten leicht ausbricht? Zur beschreibung,...

  1. djpete

    djpete Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo
    *
    hat jemand von euch das Problem dass, das Heck bei überfahren von Gullis oder Schlaglöcher hinten leicht ausbricht?
    Zur beschreibung, also wenn das hintere rechte Rad über ein Schlagloch fährt, dann macht das Auto mit dem Heck einen Satz zur rechten Seite. Wenn ich mit dem linken hinteren Rad drüber fahre, bricht es leicht nach links aus.

    Was könnte das sein?
     
  2. #2 spaßcal, 18.01.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Es könnte was an der HA aus geschlagen sein. Lass es doch sonst kurz von der Werkstatt Prüfen.

    achja, beschreib uns doch mal was du für ein Auto fährst, viell wird es dadurch leichter dir zu helfen:mrgreen:
     
  3. djpete

    djpete Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe den Mazda 6 Kombi Bj 2002 , 2.3 ,166 PS
     
  4. #4 SportslineBL, 18.01.2012
    SportslineBL

    SportslineBL Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2,0L MZR DISI (Sportsline)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX3 1,6L
    Wie spaßcal schon sagte, entweder ist da etwas ausgeschlagen, oder deine Achseinstellung passt nicht.
    Dazu muss man sagen, dass die Spur vom 6er laut Herstellerangabe leicht im Plusbereich liegen soll. Heißt also dass eine ganz ganz geringe Seitenführungskraft bei angehobenem Rad (wie beim Gulli) mehr oder weniger normal ist. Jedoch weiß ich natürlich nicht wie stark die Führungskraft ist und deswegen kann die Aussage dass es normal ist, natürlich auch nicht aussagekräftig :cheesy:
     
  5. djpete

    djpete Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich finde es nur zum Teil bedenklich das es manchmal ziemlich heftig ist, gerade jetzt wo es glatt auf der Strasse ist. Ich habe Kinder im Auto. Es wurden gerade bei mir hinten die Querlenker gewechselt. Dacht das sich das Problem löst damit.
     
  6. #6 driver626, 18.01.2012
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Lass mal die Funktion der Stoßdämpfer prüfen und die Vermessung kontrollieren.
    Bei ersterem fehlt der Bodenkontakt und letzteres kann zu diffizilem Fahrverhalten führen.
     
  7. djpete

    djpete Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Stoßdämpfer wären das nächste was gemacht werden müsste sagt man mir. Könnte gut sein das es daran liegt. Wo bekommt man preiswert Stoßdämpfer her für Mazda ?
     
  8. #8 mitchel90, 18.01.2012
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS
    Wie alt sind Deine Reifen? Sommer oder Winterreifen? Reifenmarke?
    Wenn das kurvenäußere Rad auf einmal eine bedeutend geringere Haftung zum Untergrund hat, dann kann das Heck ausbrechen. Ist eigentlich normal. Hängt aber von mehreren Faktoren ab.


    Michael
     
  9. djpete

    djpete Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab Winterreifen von semperit drauf. Sind drei Jahre alt. Hatte es aber auch mit den sommerreifen.
     
  10. #10 stefan-ksg, 19.01.2012
    stefan-ksg

    stefan-ksg Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.0 FL
    Hallo!

    Was driver626 sagt kann ich nur bestätigen. Bei mir ware es die Stossdämpfer, besser 1 hinten links, war komplett fertig (nach 20000km).
    Habe gleich beide ausgetauscht und das Heck war wieder ruhig.
     
  11. #11 spaßcal, 19.01.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe den selben Mazda wie du, bei mir nichts aus geschlagen und er macht keine mucken. Bin mir deshalb ziemlich sicher das es nicht normal ist. Aber wie du schon gesagt hast das die Dämpfer auf sind könnte ein Grund sein
     
  12. djpete

    djpete Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Kann mir jemand was empfehlen wo ich günstig Stoßdämpfer herbekommen?
     
  13. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  14. djpete

    djpete Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Welche sind besser Monroe oder Excel-G ? Kann ich die Gasdruckdaempfer nehmen? Scheinen ja besser zu sein als die originalen.
     
  15. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Gasdruckdämpfer sind definitiv besser ja. Ich würde dir zu Monroe raten! =)
     
  16. #16 driver626, 19.01.2012
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich empfehle die KYB (Kayaba). Der Hersteller fertigt (soweit mir bekannt) für viele japanische Hersteller die Erstausrüstungs-Dämpfer.
    Ich hatte diese bereits im Opel Vectra B verbaut (mit kurzen Federn) und war sehr zufrieden.

    Monroe sind aber auch keine Schlechten ;-)
     
  17. #17 stefan-ksg, 20.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2012
    stefan-ksg

    stefan-ksg Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.0 FL
    Original waren bei mir die KYB verbaut. Habe die von Sachs genommen weil ich von Moroe schlechte Meinungen gehört habe.
    Die KYB wollte ich nicht mehr weil die bloß 20000 km gehalten hatten. Die Sachs sind jetzt 35000 ohne Problem drin.

    Bei mir spielte auch die Beereifung eine Rolle, die originalen Bridgestone waren Mist und mit denen war das Heck auch instabil. Aber wenn es bei deiner Sommer und Winterbereifung gleich ist, kannste die ja ausschließen.
     
  18. #18 driver626, 20.01.2012
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @stefan-ksg

    Hast du die KYB denn reklamiert? 20000 km sind für einen Dämpfer nichts.
     
  19. #19 spaßcal, 20.01.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Kann die Monroe auch empfehlen. Wir haben die fast nur verbaut als ich noch in der Werkstatt war. Reklamationen gab keine...... zumindestens hab ich es nie mit gemacht.
     
  20. #20 stefan-ksg, 20.01.2012
    stefan-ksg

    stefan-ksg Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.0 FL
    Hallo Driver626

    Die Frage habe ich mir danach auch gestellt. Ich habe die Stoßdämper alleine gewechselt.
    Hintergrund war ich hatte das Auto gerade gekauft und da war noch mehr nicht in Ordnung, hatte einen Frontschaden von dem ich zwar wußte, der aber nicht ordnungsgemäß in Stand gesetzt wurde. Und ich dachte das das Heck dadurch so unruhig ist. Das wurde aber noch auf Kosten des Verkäufers gerichtet halt mal 3000€, neues Lenkgetriebe, Querlenker Achsvermessung und so Kleinigkeiten.
    Fuhr sich bei der Abholung schon viel besser und die Strasse war halt nicht so schlecht.
    Auf einer schlechten Straße wurde das Hech dann doch wieder auffällig. Weil ich die Kiste aber nur noch zum laufen bringen wollte und keinen Bock mehr auf Diskusionen mit dem Verkäufer habe ich die Stoßdämpfer schnell mal alleine gewechselt.
    Das noch Werksgarantie bestand und noch was über Mazda möglich gewesen wäre ist mir in dem Moment nicht in den Kopf gekommen. Dat ganze war mir schon stressig genug.
     
Thema: Heck bricht ständig aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heckbricht weg bei schlagloch

    ,
  2. mazda 3 heck instabil

    ,
  3. heck bricht ständig aus

Die Seite wird geladen...

Heck bricht ständig aus - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 GJ Heck cleanen

    Mazda 6 GJ Heck cleanen: Hey! Ich hab jetzt seit 2 Wochen meinen Mazda 6 (BJ 03/2017) und als erste Amtshandlung wollte ich das Heck cleanen. Zu aller erst möchte ich...
  2. Motorgebläse geht ständig an

    Motorgebläse geht ständig an: Hallo allerseits, ich fahre einen 2006er Mazda 6 Kombi. Direkt nach dem Start geht das gebläse im Motorraum an, wieder aus nach 20 sekunden und...
  3. Suche premacy spoiler fürs Dach oder an der Heck Klappe

    Suche premacy spoiler fürs Dach oder an der Heck Klappe: Hab mich schon tot gesucht, weiß einer wo mann die spoiler herbekommt
  4. Sonnenblendung - ständiges Anpassen der Sonnenblende während der Fahrt

    Sonnenblendung - ständiges Anpassen der Sonnenblende während der Fahrt: Hallo, ich habe beim Fahren trotz Tragens einer gut getönten Sonnenbrille das Problem, dass ich meine Sonnenblende im Auto ständig von der...
  5. Cleanes Heck

    Cleanes Heck: Hallo Leute......ich war früher hier schon mal mit meinen alten 6er vertreten und bin immer mal noch hier weil meine Frau nen 2er fährt. Hab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden