hat den neuen Mazda 6 schon jemand Probe gefahren???

Diskutiere hat den neuen Mazda 6 schon jemand Probe gefahren??? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, hat von euch schon jemand den neuen Mazda 6 Probe gefahren??? Wie sind die ersten Eindrücke? Ich bin am Montag den 2,5 Dynamik kurz...

  1. #1 matkohl, 24.01.2008
    matkohl

    matkohl Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat von euch schon jemand den neuen Mazda 6 Probe gefahren???
    Wie sind die ersten Eindrücke?

    Ich bin am Montag den 2,5 Dynamik kurz gefahren. Erster Eindruck ist eigentlich positiv. Einzig das harte Fahrwerk und die meiner Meinung nach ab 80 - 100 auftretenden leichten Windgeräusche stören mich etwas. Das bin ich von meinen Peugeot 407 HDI so nicht gewöhnt, da hört man selbst bei 180nichts im Auto.

    Werd in 2 Wochen noch den Diesel fahren (sobald der da ist) und mich dann entscheiden, hoffe das die Windgeräusche in diesem dann nicht so auffallen. Ansonsten fährt sich der Mazda aber super. Vorallem die Fahrdynamik gefällt mir recht gut, was man sich wohl mit dem etwas härterem Fahrwerk erkaufen muss. Aber poltern oder durchschlagen des Fahrwerks ist mir nicht aufgefallen.

    Grüsse
    Matthias
     
  2. #2 Probmaker, 24.01.2008
    Probmaker

    Probmaker Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    hi

    bin ihn schon gefahren - hier ein kleiner bericht.

    Optik Außen: finde das auto sehr gelungen. von der seite hat er was von dem lexus IS. vorne die hoch gezogenen kotflügel -> rx8. und hinten das bullige heck mit den 2 endrohren und den extrem geil geformten heckleuchten -> einfach genial. die türgriffe haben auch was mächtiges imho - sind nicht mehr so kleine leichte... und die spiegel sehen imho sehr sportlich aus.

    Optik Innen: schaut imho schon wie beim CX7 alles sehr gut verarbeitet aus. hatte den mit leder ausstattung und klavierlack optik. die nähte bei den türen usw sind alle in einer anderen farbe als das leder, wsa imho schon viel her macht. einzig das navi find ich schaut bissl billig aus (also der bildschirm usw). die armaturen sind sehr übersichtlich -> man findet das was man sucht dort wo mans sucht. der startknopf ist sehr lieb gemacht, find ich.

    Technik - Spielerein:
    Der 2.5 Benziner hatte wirklich alles was man(n) braucht - oder auch nicht braucht. Tempomat, 2 zonen klima, leder, sitzheizung, Xenon mit kurvenlicht, keyless go mit startknopf, navi (mit entsperrter DVD funktion - "original" leider nicht erhältlich) bose sound system, eine kleine taste die den kofferraum elektrisch öffnet, elektrische sitze mit memory, aktive kopfstützen, boardcomputer. navi ist leicht zu bedienen - nicht so wie beim alten. also ausstattungsmäsig echt leiwand ;-)

    Motor -> 2.5i Benziner (170PS): der motor klingt seidenweich beim start. leider röhrt er mir zu sehr - typisch r4. ich wäre eher für einen V6 gewesen. Leider ist er noch seinem ursprung (dem 2.3i) ähnlich -> eher träge, nicht sehr drehfreudig, dafür unten rum schon ordentlich druck (für die leistungsklasse...).

    Motor -> 2.0 CRD (~140PS): das tuckern ist weg. man hört im innenraum nicht mehr so stark dieses diesel typische traktor geräusch. dafür ist der turbo viel lauter als vorher - ein richtig geiles pfeiffen. Leider ist unten rum eher wenig los - aber ab 1800rpm kommt dann der turbo sehr stark rein. ist ein richtiger kick. prinzipiell ist es ja der gleiche motor wie im alten 6er, aber beim alten ist der turbo mMn irgendwie harmonischer gekommen - aber so gfallts mir eh besser... leider ist dann ab 4k rpm nix mehr... bin unlängst mit nem bmw 530d gefahren, und der hat brav bis oben hin gedreht und nicht wirklich an druck verloren...
     
  3. #3 Future-come again, 12.02.2008
    Future-come again

    Future-come again Stammgast

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    also ich bin im neuen 6er gessesen ,und der ist so übersichtlich, das ist verdamt geil. das mit dem windgeräusch;da sollen ja die ausenspiegel irgendwie schuld haben. qualität ist spürbar besser,finde ich.8)
     
  4. #4 Steve@M6, 12.02.2008
    Steve@M6

    Steve@M6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Sport 2,5l Dynamic
    Windgeräusche?

    Hiho,

    also ich bin den neuen 6er (147PS Benziner) am Samstag mal ein halbes Stündchen Probe gefahren.

    Muss sagen, ich bin begeistert! Eine wunderbare Laufruhe und schon ordentlicher Durchzug, klasse! Auch die Verarbeitung im Innenraum finde ich um längen besser als es noch im alten 6er der Fall war.
    Gut, von der allumfassenden Ausstattung wusste man ja auch vorher.

    Allerdings, ein Punkt den ich dabei gar nicht nachvollziehen kann, sind Äußerungen über laute Windgeräusche! Meine "Teststrecke" umfasste unter anderem ca. 15km Autobahn wo ich ihn mir mal im Bereich von 200km/h begucken konnte.
    Bei 200 angelangt (hat ja nicht lange gedauert 8)) musst ich selber zweimal hingucken, dass ich wirklich so schnell unterwegs bin. Das "WAS??? 200???" meiner mitfahrenden Freundin hat dabei selbst die BOSE Anlage übertönt, als ichs ihr gesagt habe!

    Wär natürlich möglich, dass mir da eine gewisse Sensibilisierung fehlt, da ich normalerweise in nem Golf1 Cabrio unterwegs bin.
    Aber so objektiv wies mir möglich ist, muss ich nochmal sagen, das mir das nicht aufgefallen bzw. schon gar nicht störend aufgefallen ist.

    Nun müsste ich nochmal mein Wunschmodell, den 170PSer fahren, aber ansonsten stünde einer Neuanschaffung zum Ende der beginnenden Cabriosaison nichts im Wege.

    Gruß Steve
     
  5. #5 pUmUkeL, 12.02.2008
    pUmUkeL

    pUmUkeL Guest

    Einstellungssache ?!?!

    Ich war am Freitag von meinem Mazda Autohaus zum Fahrsicherheitstraining für den neuen Mazda 6 eingeladen...

    Bin dort alle Maschinen 3 Stunden in verschiedenen Situationen Gefahren!
    Auch die Ausstattungen varierten!

    Da ich mir schon vor einem Monat den hofffentlich bald kommenden Diesel Kombi bestellt habe, interessierte mich der Diesel am Meisten.
    Der Motor war leider noch nicht so richtig eingefahren, so dass der Turbo erst spät zündete dann aber jedoch sehr gut spürbar! Kein Traktor geräusch hörbar, auch nicht bei höheren Geschwindigkeiten!Lediglich der kommende Turbo vermittelte ein wohliges geräusch!

    Der kleine Benziner war mir etwas zu schwach auf der Brust und es machte nicht so viel Spaß wie mit dem 2,0 oder am besten 2,5! Wer einen Benziner will, sollte meiner Meinung nach schon den 2,5 nehmen.

    Die Fahrzeuge haben alle ein Top Fahrwerk. Auch bei rasanten Kurven mit zwei Rädern in der Luft knartscht oder knackt nichts im Innenraum. Material wirkt oder ist hochwertig und man fühlt sich sehr wohl. Die neue elektrische Servolenkung, ist auch sehr gelungen, da Sie die Reaktionen des Fahrers sehr gut verarbeitet. Hinzukommen die verbesserten Bremsen!

    Als Fazit bleibt mir nur sagen, dass Mazda auf einem sehr guten Weg ist und mit diesem Modell in der Top Ausstattung wirklich mit anderen deutschen Autos der oberen Mittelklasse mithalten kann... Da hat mich das Fahrtraining im November mit dem A4 nicht mehr begeistert..

    Als ich nach einem zümftigen Bierchen dann ins Bett ging, war ich immer noch so Heiß und voller Adrenalin und Träume dann von meiner Auslieferung! :p
     
  6. #6 peppi1968, 21.02.2008
    peppi1968

    peppi1968 Guest

    Erfahrung mit dem neuen Mazda 6

    Hallo zusammen,
    kann mich den Vorrednern nur anschließen.
    Das Auto ist der Hammer geworden.
    Verarbeitung und Design sind klasse; die Schaltung kurz und knackig. Da kann ich bei meinem jetzigen BMW 525 D Touring mit 177 PS Bj. 2004 nur neidisch werden. Der Wagen wird mich in absehbarer Zeit wieder zurück auf den Pfad der Tugend bringen. Vor dem BMW bin ich bis 07´07 einen Mazda 6 Sportkombi Exclusive mit 121 PS Diesel gefahren (bis 240.000 km!!! ohne nennenswerte Probleme). Allerdings sollte man bei dem Neuen noch die geplanten Dieselaggregate mit wahlweise 125, 165 oder 185 PS aus jeweils 2,2 Liter Hubraum abwarten. Der große wird dann wohl eine Rakete werden, auch wenn ich gestehen muss, dass ich durch BMW die Vorteile eines 6-Pott nun schätzen gelernt habe. Bei meiner ausgiebigen Probefahrt bin ich "leider" nur den 170 PS-Benziner gefahren. Aber auch der jetzige 140 PS-Diesel soll schon um Einiges ruhiger laufen als aus der alten Baureihe. Bin total gespannt und hoffe, dass jemand hier im Forum bald seinen ersten Erfahrungsbericht über den neuen M6 mit Dieselmotor schreibt, sobald die ersten 1000 oder mehr km abgespult wurden.
    Gruß
    peppi
     
  7. #7 ElMariachi, 01.03.2008
    ElMariachi

    ElMariachi Einsteiger

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  8. #8 Tignanello, 01.03.2008
    Tignanello

    Tignanello Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AUTO-BILD v. 29-02-08

    in autobild vom 29-02 steht ein sehr ordentlicher testbericht vom neuen 6er sportkombi. als negativ ausgeführt steht dort, dass es kein automatikgetriebe gibt. kann das sein?
     
  9. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0

    Das im Herbst neue Diesel Motoren mit 125, 165 und 185 Ps kommen steht ja schon fest ;)
     
  10. #10 pUmUkeL, 01.03.2008
    pUmUkeL

    pUmUkeL Guest

    Neuer Dieselmotor

    Habe mir gerade die Berichte durchgelesen... Vor allem nachdem mich mein Händler am Freitag angerufen hat und mir versicherte das mein Auto bei der Erstaustatung dabei ist, bin ich nun total Heiß! Soll angeblich schon mitte März kommen! Schade finde ich es nur, dass der neue Dieselmotor nicht früher bekannt wurde bzw. nicht mit Einführung fertig war. Hätte doch gerne auf den 185 ps genommen! Denke aber der "alte" Motor hat ja in der Vergangenheit durch seine Zuverlässigkeit überzeugt und der neue Verbauch von 5,7 sollte dann doch auch Ok sein! Nun geht es langsam los und ich bin schon sehr gespannt und zugleich Glücklich das mein erster Mazda so gut ist! Denn ich war schon ein bisschen skeptisch, da ich Ihn schon im November Bestellt und lediglich zwei Fotos kannte :p:p
     
  11. #11 lutz4mx, 01.03.2008
    lutz4mx

    lutz4mx Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 GH 2.5 GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Kann nur sagen Finger weg von Basismotorisierung!!! 120 PS Benziner ist viel zu klein für dieses Auto (meine Meinung) Braucht kleine Ewigkeit bis 100! Amsonsten sehr gelungenes Auto Optisch und Technisch! Vor allem im punkto Ausstattung!
     
  12. #12 Matze316, 01.03.2008
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    hallo, ich kenne den 6er bisher nur von der IAA her. Geiles Teil.
    Aber ab Montag lerne ich ihn besser kennen, denn eine glückliche Fügung hat es mir ermöglicht einen neuen 6er für eine Woche zur Verfügung gestellt zu bekommen. Wie?
    Ums kurz zu machen, Mazda Deutschland muß wohl in Abständen Abgastests /Ergebnisse von regulär im Einsatz befindlichen Fahrzeugen ihrer Modellpalette ans KBA übermitteln. Dazu greifen sie wenns nicht anders geht auch auf Privatfahrzeuge zurück. So ein Fall isses dieses mMl. Ich erhielt die Frage von meinem Händler mit den Worten. Mazda muß dies und das tun und benötigt ein Modell genau wie das was Sie haben, gleicher km Stand und so...okay sag ich sie kriegen ihn und ich möchte wenn ich die Wahl habe einen neuen 6er als Ersatz. Der nette Herr von Mazda hat mir diesen dann von sich aus angeboten und ab Montag gehts los.
    Was es genau wird, also Motor und Aussattung weiß ich noch nicht, denke aber mal das die sich net lumpen lassen, schließlich isses auch Werbung und ich habe bisher noch keinen neuen 6er auf der Straße gesehen.
     
  13. #13 tunneltopi, 23.03.2008
    tunneltopi

    tunneltopi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi in Weiß 2,5L 170 PS.........
    Also ich bin die Limusine im Februar bei der Vorstellung gefahren.......einfach Top innen wie aussen einfach gelungen. Doch leider war keine Top Ausstattung dabei konnte somit nicht den vollausstatter begutachten. Leider........
    Jedoch habe ich mir den Sportkombi mit 2,5l in der Top Asstattung bestellt doch wie mein Händler mir mitteilte wird es anstelle Mai sich wohl nach hinten verschieben auf Juni mit der Ausslieferung Jammer heul........

    Ist der Kombi schon irgendwo zu haben ???? Ausser bei den Japanern selber :-D

    LG
    Manuel
     
  14. #14 M.Fueger, 24.03.2008
    M.Fueger

    M.Fueger Neuling

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 / 2,5L / 170PS / Dynamic / anubisschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich selbst besitze den neuen 6er seit 31.1 und bin total zufrieden! Der 2,5Liter Motor geht voll ab! Rein optisch gesehen hat er sich meiner Meinung nach auch klar dem Vorgänger verbessert, einfach ein geiles Auto 8)
    Kann ihn also nur weiterempfehlen!
     
  15. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin letzte Woche den M6 Sport Kombi 2.0 Exclusive 147 PS Benziner Probe gefahren.
    War zunächst etwas skeptisch bezügl. Motorisierung, da ich in meinem M5 auch den 2.0 Benziner 145 PS drinnen habe, aber ich muss sagen, kein Vergleich.
    Der M6 ist sehr leise im Gegensatz zum M5 und hat auch ausreichend Durchzug. Mit dem 4. Gang ist man zügig auf 170 km/h, dann hat man ja noch den 5. und 6. Gang. ;)
    Aber was mich stört ist der Laderaum, der zur Rückbank hin immer schmäler wird, ganz hinten nur mehr gut 100 cm breit, das ist beim neuen Mondeo besser gelöst.
    Gut finde ich das bereits vorhandene Trennnetz hinter der Rückbank, die Laderaumabdeckung kann auch unter dem Ladeboden verstaut werden.

    Gruß!
     
  16. #16 ralli.f, 30.03.2008
    ralli.f

    ralli.f Einsteiger

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe den neuen M6 Sport 2.5L Dynamic seit 3 Wochen,und bin sehr zufrieden.
    Motor läuft seidenweich.Verarbeitung ist Top.Kein klappern,knarzen oder sonstige nervigen Geräusche sind zu höhren.
    Verbrauch liegt momentan bei ca. 12,5 Liter (fast nur Stadt gefahren)
    Alles in allem ein gutes Auto.
     
  17. #17 tunneltopi, 30.03.2008
    tunneltopi

    tunneltopi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi in Weiß 2,5L 170 PS.........
    Interessant wäre der Verbrauch über Land weil ich nämlich nur überland und ein kleines Stück Autobahn habe..........

    LG
    Manuel
     
  18. #18 ralli.f, 30.03.2008
    ralli.f

    ralli.f Einsteiger

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bin nur Kurz über Land gefahren.(50 km)
    Verbrauch war nach Momentananzeige zwischen
    8 und 9 Liter.Bei normaler fahrweise versteht sich.
     
  19. Skalar

    Skalar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.0 CD Sportkombi metallicschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Leute

    Will nun auch mal meine Erfahrung mit dem neuen M6 170 PS Benziner zum besten geben.

    Wollte eigentlich den CX 7 mal probefahren, aber der Händler konnte keinen besorgen. Habe dann seinen Vorführwagen gefahren.
    Die Optik ist einfach super gelungen. War ein Top- Modell mit allem Schikanen. Einfach Klasse mußte aber beim einsteigen feststellen das der Arbeitsplatz des Fahrers kleiner geworden ist. (Beinfreiheit)
    Bei meiner Körpergröße (1,88m) kommt mir im gegensatz zum meinem M6 etwas kleiner vor.
    Die Innenverarbeitung ist tadellos wobei der Klavierlack im schwarzen/grauen Streifendesign mir nicht so zusagt. Ist halt Geschmackssache. Aber die Lederausstattung war super.
    Also wir sind auf die Landstraße und später auf die Autobahn. Hatte mich schon auf die 170 Pferdchen im "Anzug" gefreut. Aber da wurde ich leider ein wenig entäuscht.
    Unter 170 PS hatte ich mir mehr versprochen.
    Mein M6 136PS CD hält mit diesem Fahrzeug glatt mit.
    Hatte vorher einen A3 mit 101 PS der von unten heraus super angezogen hat.
    Den neuen M6 muß man erst zum durchziehen überreden. Aber dafür hat mir das knackige 6- Ganggetriebe super gefallen.

    Mein Fazit: Ein super gelungenes Auto, nur würde ich ein Fahrzeug mit höherer Motorisierung oder ein CD bevorzugen.

    Gruß Skalar :D
     
  20. #20 BXman66, 30.03.2008
    BXman66

    BXman66 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 2.0 Exklusive, 2. Generation
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe ihn seit einem Monat

    Ich fahre einen 2.0 Exklusive seit 1 Monat. Es ist nicht alles was verändert wurde besser geworden. Trotzdem ein sehr gelungenes Auto, und die 147 PS reichen völlig aus, da die Übersetzung besser geworden ist. Nur solltet Ihr auch wissen, dass zwar das Auto topp ist, der Service umso schlimmer. Lest mal die Rubrik mit dem Tagfahrlicht. Dies solltet Ihr im Hinterkopf haben, falls wirklich mal am Auto was ist.
     
Thema:

hat den neuen Mazda 6 schon jemand Probe gefahren???

Die Seite wird geladen...

hat den neuen Mazda 6 schon jemand Probe gefahren??? - Ähnliche Themen

  1. RX-8 (SE) Mazda RX8

    Mazda RX8: In sehr näher Zukunft würde ich mir einen Mazda RX8 kaufen weil der Markt im Gebrauchthandel sehr günstig ist und sehr gute/saubere Modelle haben....
  2. Starterbatterie Mazda 6 Kombi GJ 2013

    Starterbatterie Mazda 6 Kombi GJ 2013: Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich hoffe, hier kann mir jemand von Euch weiterhelfen. Mein Wagen war in der Werkstatt, weil der rechte...
  3. Suche Handbuch für Mazda 6 GG1 1,8L

    Suche Handbuch für Mazda 6 GG1 1,8L: Hallo, bin auf der Suche nach einem Handbuch oder einer PDF Datei für meinen neuen Mazda 6 Typ GG1 Bj 2005. Wäre super wenn mir jemand...
  4. Ein Mazda 6 - GG1 - als Neustart

    Ein Mazda 6 - GG1 - als Neustart: Hallo Mazda Fan´s, wollte mich mal eben vorstellen.. Mein Name ist Anja, komme aus Dortmund und bin seit heute Morgen stolze Mazda 6 (GG1) 1.8L...
  5. Emotionaler Schritt mit Mazda 6

    Emotionaler Schritt mit Mazda 6: Hallo Bin nun auch Mazda Fahrer. Mazda 6 Sport Baujahr 2008. Erst 66000 km runter und kein Steinschlag. Auto meines Vaters was er mir geschenkt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden