Handy lädt nur langsam

Diskutiere Handy lädt nur langsam im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Habe meinen 6er im November 2018 bekommen. Mir fällt auf, dass das Handy nur langsam lädt. Also, eigentlich seinen Ladezustand nur so gerade hält....

  1. DCA

    DCA Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Habe meinen 6er im November 2018 bekommen. Mir fällt auf, dass das Handy nur langsam lädt. Also, eigentlich seinen Ladezustand nur so gerade hält.

    Mein 6 Jahre alter Oktavia hatte Schnellladung. Da bin ich auch etwas enttäuscht.

    Gibt's Optionen an diesem Zustand etwas zu ändern?
     
  2. #2 Gladbacher, 27.12.2018
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    489
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,
    wo hast du das Telefon angeschlossen, USB oder Zigarettenanzünder?
    USB bringt nicht die erforderliche Leistung, im ZA habe ich z. B. einen doppelten USB-"Verteiler", daran lädt mein Samsung S7 ratzfatz auf, sogar zwei kann ich dranmachen und sie laden beide. Zu den Daten kann ich nix sagen, habe davon keine Ahnung - mich interessiert nur, dass es funktioniert und das tut es.
    Handyhalterung von Brodit und ein 30 cm-Kabel dran, alles gut.
    Musik höre ich vom USB-Stick, das Telefon habe ich eigentlich auch nur zum laden und natürlich zum (seltenen) telefonieren angeschlossen.
    Brodit-Halterung im CX-3.jpg
     
  3. #3 tuerlich, 27.12.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.527
    Zustimmungen:
    320
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    500mA mehr kommt aus dem USB nicht raus!

    Bei großen Smartphones mit Dauer Display Beleuchtung und Navi kann es sogar sein, dass es sich entlädt da die Stromversorgung nicht langt!

    Ich selbst nutze ebenfalls einen 1000mA Zigarettenanzünder/USB Verteiler!
     
  4. DCA

    DCA Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Info. Finde ich etwas schwach von Mazda. wozu benötigt man die ganzen USB Dosen, wenn nicht zum Laden?! Und in 2018, fast 2019 hat praktisch jeder ein großes Smartphone, das auch 'n bisschen Saft benötigt :doh:
     
  5. #5 tuerlich, 28.12.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.527
    Zustimmungen:
    320
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann hast Du aber auch CarPlay bzw. AndroidAuto in dessem Zuge die USB Ports getauscht werden und dann auch 1A Ladestrom haben!
     
  6. DCA

    DCA Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    300€ wären mir Android Auto und die 1A nicht wert. Ich versuchs mal über den Zigarettenanzünder...
     
  7. #7 Nichtraucher, 29.12.2018
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Du lässt dich leicht abspeisen, das ist einfach nur ein Witz!
     
  8. #8 tuerlich, 29.12.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.527
    Zustimmungen:
    320
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Und nun?:confused:

    Verstehe Deine Aussage irgendwie nicht...
     
  9. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Denk mal drüber nach!
     
    Nichtraucher gefällt das.
  10. DCA

    DCA Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ist gleich, wieviel Strom genau da raus kommt. Klar ist, dass es zu wenig ist...
     
  11. #11 Nichtraucher, 29.12.2018
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Oder anders gesagt, da kann der Hersteller die USB Steckdose absichtlich mit 500mA beschneiden damit sich Andoid Auto besser verkaufen kann...
     
  12. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Nein, dadurch soll erreicht werden, dass der Wagen weniger auf Kurzstrecke bewegt wird.
    Der Motor hält länger und das Handy lädt komplett.
    Win-Win-Situation, wie der BWL-Idiot sagt.
     
  13. #13 tuerlich, 29.12.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.527
    Zustimmungen:
    320
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Recht habt Ihr Beide, ich hätte wirklich beim Neuwagenkauf auf 1A Ladestrom an den USB Anschlüsse bestehen sollen...

    Zur Not mit rechtlichen Schritten!:idiot:
     
  14. #14 goeppes, 29.12.2018
    goeppes

    goeppes Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.01.2018
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    MX-5 (NC) 1,8
    KFZ-Kennzeichen:
    Das glaube ich weniger.
    Habt ihr schon mal nachgedacht, wie "alt" eure Autos sind, wenn sie auf den Markt kommen? Also entwicklungstechnisch?
    Mir hat mal ein Werkstattmeister gesagt, dass das Radio/Navi/Multimedia-System in meinem neuen Fahrzeug (EZ 2015) bereits sechs Jahre alt ist.
    Vergleicht doch mal Serien-Ausstattung mit AfterMarket-Geräten. ;)

    Wenn ich richtig informiert bin ist in meinem 2015er Auto nur USB 1.0 !
     
  15. DCA

    DCA Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Mein voriges Auto, ein Skoda Octavia von 2012, hatte Schnellladefähigkeit. Und das stand nicht nur drauf, es hat tatsächlich schnell geladen.
     
  16. #16 mind_explorer, 29.12.2018
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    ja, die Sache mit den max 0.5A Ladestrom ist sehr ärgerlich.
    Ärger nutzt aber nichts, ich benutze einen 12V - 1.5A USB Adapter, damit lässt sich Handy auch tatsächlich laden...

    Mittlerweile gibt es auch welche mit 2 x 2.4A für ca. 10€
     
Thema: Handy lädt nur langsam
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum lädt das auto mein handy so langsam

Die Seite wird geladen...

Handy lädt nur langsam - Ähnliche Themen

  1. TomTom NB1 Handy Verbindung wird unterbrochen

    TomTom NB1 Handy Verbindung wird unterbrochen: Hallo an Alle, habe ein Problem beim Telefonieren und finde keine Antwort darum versuche ich es jetzt einmal hier. Mein Handy verbindet sich nach...
  2. Handy Musik mit Radio abspielen

    Handy Musik mit Radio abspielen: Hallo wie kann ich die musik von meinem handy via bluetooth bei meinem mazda 5 Bj 2011 abspielen? Bzw wie kopple ich das Telefon mit dem Radio...
  3. Strom fürs Handy

    Strom fürs Handy: Hallo alle zusammen. Ich möchte in meinem Fahrzeug einen Handyhalter von Brodit einbauen, mit intergrierter Handyladung.:: BRODIT :: Leider lässt...
  4. Handy über USB mit dem MZD verbinden

    Handy über USB mit dem MZD verbinden: Habe heute mal versucht mein Handy über USB mit dem MZD zu verbinden, Ziel war es, die MP3's des Handys über das MZD abzuspielen, inklusive der...
  5. Mazda 6 knacken, beim bremsen, bei langsamer Geschwindigkeit

    Mazda 6 knacken, beim bremsen, bei langsamer Geschwindigkeit: Hallo zusammen, Bin seit Donnerstag stolzer Besitzer eines Mazda 6 Bj 2012 163ps Kombi GH Probefahrt war unauffällig, daher der Kauf mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden