Handbremse löst nicht mehr

Diskutiere Handbremse löst nicht mehr im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, habe heute festgestellt, das am linken Bremssattel die Handbremse nicht mehr richtig löst. Man muß den Hebel von Hand zurückdrücken....

  1. Cedric

    Cedric Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    habe heute festgestellt, das am linken Bremssattel die Handbremse nicht mehr richtig löst. Man muß den Hebel von Hand zurückdrücken.

    Nach 12 Jahren 626 GF kennt man ja das Problem. Bin jetzt aber echt verärgert, dass die Japaner nicht in der Lage sind, das Problem zu beheben.
    Mein 6er ist jetzt 5 Jahre alt und hat erst 28.000km runter. Kann doch nicht sein, dass jetzt schon ein neuer Sattel ansteht. So schnell gingen die noch nicht mal am 626 dahin.

    Hat schon jemand die gleichen Erfahrungen machen dürfen und was sagt Mazda dazu?
     
  2. #2 Prison39, 12.09.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Nur 28.000km in 5 Jahren,dann steht das Auto viel.Da könnte ein Grund liegen.

    Ansonsten ab zum Händler und Bremse gangbar machen lassen.Das sollte möglich sein.
     
  3. #3 scatman john, 12.09.2010
    scatman john

    scatman john Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GC,626 GD GT,323 F BG,323 F BG GT,121 DA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Accord CE2 Aerodeck
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Auseiander bauen und selber gängig machen. Ist kein großer Akt
     
  4. #4 Tombstone84, 13.09.2010
    Tombstone84

    Tombstone84 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Das ist nicht nur ein Problem von Mazda, das kann imo jeder Wagen mit hinteren Bremsscheiben bekommen.
     
  5. #5 scatman john, 13.09.2010
    scatman john

    scatman john Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GC,626 GD GT,323 F BG,323 F BG GT,121 DA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Accord CE2 Aerodeck
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Richtig habe das ganze schon mal an meinen Honda Accord gehabt
     
  6. #6 drum835, 13.09.2010
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    Mein 6'er ist 4,5 Jahre und hat 80.000 auf der Uhr.
    Habe vor zwei Monaten deswegen zwei neue Sättel bekommen.
    Da freu ich mich immer wieder über die Anschlussgarantie für €235,- mit 2 Jahren Laufzeit :)
     
  7. Cedric

    Cedric Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Der Vorbesitzer hatte ihn erst vor 1000km zum Service, bevor ich ihn kaufte. Da hätte es eigentlich schon auffallen müssen.

    Zerlegen??? Ich hatte mal die Betätigung am 626 zerlegt. Wenn die erst mal hängt, ist drinnen nichts mehr in Stand zu setzen. Dann ist die Spindel schon so verrostet, dass sich nichts mehr tut.

    Es gibt genügend Hersteller, bei denen das vorzüglich klappt mit der Handbremse in einer Scheibenbremse. Ist in meinen Augen einzig ein Problem in der Abdichtung der Handbremsbetätigung. Allein den Sattel von hinten nach vorne zu setzen scheint ja nicht viel gebracht zu haben.

    Ihr habt natürlich Recht, wenn ihr sagt, das er ja viel gestanden haben muss. Weiß natürlich auch nicht, wie oft der Vorbesitzer die Handbremse benutzt hat. Hat aber in einer bergigen Gegend gewohnt. Und wenn man sieht, wie das Auto schon von unten aussieht, haben die da bestimmt auch nicht mit Salz gespart.

    Hab jetzt auf jeden Fall erstmal den ganzen Rost entfernt und großzügig alles mit Unterbodenschutzwachs versehen.

    Wenn Mazda die Rostvorsorge schon gemacht hat, bohren die dann neue Löcher, in die dann so kleine schwarze Kunststoffkappen kommen???
    Der Witz ist, genau da gammelt es jetzt...
     
  8. Cedric

    Cedric Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    War das auch wegen der Handbremse oder wegen einem anderen Fehler?

    Ich habe mein Auto privat gekauft. Das ist dann nichts mit Garantie. Hab so einen Sattel für 100 Euro gefunden. Einbau mach ich selbst.
     
  9. #9 drum835, 13.09.2010
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    Meine Sättel hatten nicht mehr gelöst und die Scheiben wurden heiß und haben gequitscht. Nur durch ziehen der Handbremse war das quitschen weg. Klötzer gab es gleich noch obendrauf.
     
  10. Cedric

    Cedric Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Das klingt ja dann eher nach einem Problem der Kolben. Dass die Bremsscheibe die Kolben nicht zurückdrücken kann.
     
Thema: Handbremse löst nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto demio handbremse bleibt hängen

    ,
  2. mazda 6 handbremse hängt

    ,
  3. mazda mx 5 nb handbremse löst nicht mehr

    ,
  4. handbremse löst sich nicht,
  5. w204 handbremse löst sich nicht,
  6. mazda demio feststellbremse lösen,
  7. mx5 nb handbremse löst nicht mehr ,
  8. mazda 626 handbremse löst nicht mehr,
  9. honda accord 2003 handbremse manuell lösen,
  10. handbremse geht runter aber löst sich nicht,
  11. mazda5 handbremse,
  12. mazda 6 handbremse löst nicht,
  13. mazda 6 feststellbremse löst sich nicht,
  14. mazda 5 handbremse geht nicht runter,
  15. bremse löst nicht mazda,
  16. mazda 323 f bremse löst nicht ,
  17. mazda 6 handbremse löst nur einseitig,
  18. honda accord handbremse löst nicht richtig ,
  19. handbremse löst sich nicht mehr beim mazda 3,
  20. wie löst man die handbremse beim mazda 3
Die Seite wird geladen...

Handbremse löst nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Anlernmodus funktioniert nicht mehr

    Anlernmodus funktioniert nicht mehr: Hallo liebes Forum, hoffe hier mal auf eure Hilfe. Vllt hat jemand eine Idee. Unser CX-7 Diesel von 2010 kann aktuell mit beiden Schlüsseln über...
  2. Mazda 5 Fenster geht nicht mehr ganz zu

    Mazda 5 Fenster geht nicht mehr ganz zu: Hallo, heute ging plötzlich während der Fahrt das Beifahrerfenster etwas auf ohne das ein Knopf gedrückt wurde. Ich kann das Fenster runter und...
  3. Mx 5 nb ausgegangen und springt nicht mehr an

    Mx 5 nb ausgegangen und springt nicht mehr an: Hallo, ich habe einen mx5 nb aus 2000. Heute bin ich mit xa 60 Km/h aus einem Ort gefahren und es gab ein kurzes Geräusch als würde Luft aus einem...
  4. Klima funktioniert nicht mehr nach dem Ausbau von Radio

    Klima funktioniert nicht mehr nach dem Ausbau von Radio: Hallo zusammen Ich habe heute mein Radio ausgebaut und wollte ein USB Stecker montieren... Leider war der Stecker falsch. Ich habe mein Radio...
  5. Mazda 6 ging aus und startet nicht mehr

    Mazda 6 ging aus und startet nicht mehr: Mazda 6 GY (Bj2003), 2L Diesel 100kW/136PS Guten Tag, ich bin mit meinem lieb gewonnenen Mazda 6 nach Italien in die Ferien gefahren. Habe vorab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden