Halogenlicht beim Madza 2

Diskutiere Halogenlicht beim Madza 2 im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo wir haben den M2 Kizoku bestellt und am Mittwoch können wir ihn abholen. Da das Fzg von meiner Frau ausschliesslich in der Stadt genutzt...

  1. lupoo

    lupoo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    39
    Hallo

    wir haben den M2 Kizoku bestellt und am Mittwoch können wir ihn abholen. Da das Fzg von meiner Frau ausschliesslich in der Stadt genutzt wird, haben wir auf LED-Licht verzichtet.
    Nun meine Frage - ist das Halogenlicht "ausreichend" oder macht es Sinn, andere Halogenlampen einzusetzen? Sind irgendwelche Neidbräkor & Co. überhaupt zu empfehlen oder sinnvoll? (ich selber fahre seit Jahren Xenon und bin nicht up to date)

    Danke für Eure Antworten
    lupoo
     
  2. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    168
    Einen großen Unterschied bringen die Lampen meist nicht. Das Licht wird vielleicht minimal heller, dafür leben sie aber auch weniger lange. Bei meiner Frau musste ich jetzt nach 7 Jahren zum ersten mal die Werksbirnen ersetzen. Das war ein ewiges Gefummel (Yaris XP9) und brauche ich nicht noch mal, deshalb kamen die gleichen Birnen wieder rein. Das Licht wird schon ausreichend sein, sonst hätte man keine Zulassung bekommen. Und in der Stadt merkt man ja eh meist gar nicht ob das Licht überhaupt an ist (Straßenbeleuchtung).
     
  3. lupoo

    lupoo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    39
    Ich danke Dir für Deine Antwort - ich hab mir schon sowas gedacht.
    Nur war ich mir nicht sicher, ob die Halogen-Beleuchtungstechnik in den letzten Jahren einen Sprung nach vorn gemacht hat. Diverse Bewertungen auf Amazon klingen mir zu gut um wahr zu sein; deshalb meine Frage. Peinliche schweisser-blauen oder grün-rot schimmernden Lampen brauch ich auch nicht - vorallem nicht, wenn sie mir entgegenkommen.....
    Wenn also die Verbesserung im einstelligen % Bereich liegen, dann lasse ich das sein.

    Danke nochmal
     
  4. G165SB

    G165SB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    20
    Hatte an meinen Polos immer Nightbreaker drinne und fand es erheblich heller. Ob nun die Marketingaussagen stimmen, kann ich so nicht sagen, aber einen Unterschied macht es schon. Aber leider leidet auch die Haltbarkeit etwas drunter, musste idr immer nach einem Jahr austauschen, weil durch.
     
  5. lupoo

    lupoo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    39
    Danke für deine Antwort - ich schau erstmal, wie sich das Licht des neuen Mazdas macht und "anfühlt". Dann kann ich immer noch entscheiden.

    ...da fällt mir eine Episode aus meiner Kindheit ein - wir waren damals mit dem 500er Trabbi auf dem Weg an die Ostsee. Damals eine Weltreise. Und das mit 5V Biluxlampen. Ich erinnere mich, dass mein Vater damals nachts auf der Autobahn im strömenden Regen nach 20km anhielt, ausstieg und geschaut hat, ob das Licht überhaupt an ist....
     
  6. #6 Its_a_me_Joe, 24.10.2017
    Its_a_me_Joe

    Its_a_me_Joe Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Sport 1.3i
    Habe in meinen 2 DE seit gut einem Jahr die Nightbreaker drinnen und würde nicht mehr auf normale zurück wechseln wollen. Das Abblendlicht hat noch einen gelbstich das Fernlicht ist fast weiß und die Straße wird wirklich um einiges besser Ausgeleuchtet teilweise haben mich sogar meine Beifahrer darauf angesprochen was ich auf einmal für ein anderes Licht habe. Bezüglich der Haltbarkeit würde ich lieber öfters Birnen wechseln um dafür eine bessere Ausleuchtung zu bekommen. Safety first. Habe sie seit gut einem Jahr und beim DE leuchtet das Abblendlicht ja immer.

    lg
     
  7. lupoo

    lupoo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    39
    ...lassen sich die Lampen/Birnen beim Mazda 2 einfach wechseln?
    Ich bilde mir ein, irgendwas gelesen zu haben, mit "von übers Vorderrad und im Radhaus Blende abschrauben und...."
     
Thema: Halogenlicht beim Madza 2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2 halogen

Die Seite wird geladen...

Halogenlicht beim Madza 2 - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) Notlauf beim Beschleunigen

    Notlauf beim Beschleunigen: Hallo, ich habe das seit einer Weile das Problem, dass mein Mazda 3 BL von 2011 mit 108.000 km (1.6 MZR-CD Schaltgetriebe) auf der Autobahn in den...
  2. Ausfahrende Antenne beim MX-5

    Ausfahrende Antenne beim MX-5: Hallo, hab hier mal eine Frage: Hatte der MX-5 eine elektrisch ausfahrende Antenn? Wenn ja, welche Generationen? Lg Miatafreak
  3. Vergaser-Probleme beim Beschleunigen / Gangwechsel

    Vergaser-Probleme beim Beschleunigen / Gangwechsel: Liebe Fan-Gemeinde, an meinem 626 GLX 2.0 Vergaser (EZ 07/1985, 64'000 km, 1984 ccm, 74kW / nachgerüsteter HJS-KAT) habe ich immer wieder mal das...
  4. Mazda6 (GJ) Fernlichtassistent beim FL nach gefrorener scheibe außer Betrieb.

    Fernlichtassistent beim FL nach gefrorener scheibe außer Betrieb.: Moin Leute, ich bin seit kurzem hier im Forum angemeldet und bin so schon zu vielen Lösungen gekommen. Beim Fernlichtassistenten wurde ich aber...
  5. Nebelschlussleuchte geht beim Rückwärtsgang an

    Nebelschlussleuchte geht beim Rückwärtsgang an: Hallo, ich habe vor kurzem gesehen das bei meinem BT50 Bj. 2008 die NSL im Rückwärtsgang an geht, über die reguläre Steuerung am Lenkrad aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden