Hallo mein Mazda6 Diesel 2003 springt nicht mehr an

Diskutiere Hallo mein Mazda6 Diesel 2003 springt nicht mehr an im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich habe folgendes Problem. Unser Mazda fuhr die ganze Zeit problemlos bis er während der Fahrt plötzlich keine Leistung mehr hatte. Ich...

Kunlan

Nobody
Dabei seit
23.05.2012
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Hallo, ich habe folgendes Problem.
Unser Mazda fuhr die ganze Zeit problemlos bis er während der Fahrt plötzlich keine Leistung mehr hatte.
Ich bin an die Seite ran gefahren und da ist er dann von alleine ausgegangen. Ich habe 2 Minute gewartet und dann erneut gestartet und der Fehler war wie nie dagewesen.
Das wiederholte sich erst nach einem Monat erneut
und dann nach wenigen Tage ein drittes Mal. Ich habe alles durchgesucht und nichts auffälliges gefunden.
Doch nach dem dritten Mal ging er nicht mehr an.
Das heißt er geht kurz an für 3 sekunden und dann wieder aus.
Wenn ich auf dem Dieselfilter die Hand-Förderpumpe drücke merke ich dass kein Widerstand ist.
Nach drei Mal pumpen baut sich wieder Druck auf.
Ich kann dann wieder für 3 Sek. starten.
Ich habe das Gefühl er bekommt keinen Diesel und habe deswegen auf einen verstopften Kraftstofffilter gesetzt.
Nach Austausch aber leider keine Verbesserung.
Hat jemand eine Idee???
 
626ditdMYBABE

626ditdMYBABE

Stammgast
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
1.258
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 mps BK
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Xedos 6 v6
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo, ich hatte mal nen 626 Diesel der ein ganz ähnliches Problem hatte, dort war es ein Temperatur sensor der Probleme machte der Wagen ließ sich warm nicht mehr starten abhilfe aufgrund bald ablaufenden tüv und wenig Lust zu investieren brachte ein abstecken des Sensors, so lief der Wagen im notlauf, der Lüfter lief ständig, aber wenigstens konnten wir den letzten Monat einigermaßen fahren ohne das er aus ging oder nicht mehr anspringen wollte.... Das ist natürlich überhaupt keine Lösung, aber ein Weg zu überprüfen ob es in deinem Fall auch ein Temperatur sensor ist... Ansonsten die Standard Sachen prüfen, alle Luft Schläuche fest und unbeschädigt? Fehlerspeicher? Natürlich kann es auch ne defekte Einspritzung sein oder die sporadisch Aussetzung der Diesel Pumpe... Hoffe du findest den Fehler und es ist nichts teures!
 

Kunlan

Nobody
Dabei seit
23.05.2012
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Hallo, danke für diesen Tipp aber leider hat das nichts genützt :-(
Eine Idee eines Bekannten ist dass evtl. das Zündschloss kaputt ist. Hat schon mal jemand von so einem Problem heört???
Zweite Idee von mir ist, dass er evtl. keienn Diesel bekommt, trotz neuem Kraftstofffilter. Daher meine Frage gibt es beim Mazda 6 eine Diesel Förderpumpe, welche den Diesel vom Tank zum Filter transportiert????
 
626ditdMYBABE

626ditdMYBABE

Stammgast
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
1.258
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 mps BK
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Xedos 6 v6
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Schade... Ja natürlich hat dein Auto ne Kraftstoff Pumpe, ich persönlich kann dir aber nicht sagen wo sie verbaut ist. Zündschloss Probleme habe ich auch noch nicht gehört, aber Probleme mit der wegfahrsperre bzw mit dem Zünd Schlüssel , das kannst du testen in dem du mal schaust ob die Problematik mit dem Ersatz /2. Schlüssel auch auftritt... Desweiteren würde ich mal abwarten ob sich von den Profis noch jemand zu Wort meldet, Ferndiagnose ist ja immer so ne Sache. Gruß Martin
 
NakamArne

NakamArne

Einsteiger
Dabei seit
21.04.2017
Beiträge
40
Zustimmungen
16
Ort
Kerpen-Sindorf
Auto
Mazda 3 BM (2016)
Vielleicht fängste bei den Einfachen dingen an und sucht die Sicherung für die Kraftstoffpumpe und das dazugehörige Relais. Das wäre das erste was ich suchen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
NakamArne

NakamArne

Einsteiger
Dabei seit
21.04.2017
Beiträge
40
Zustimmungen
16
Ort
Kerpen-Sindorf
Auto
Mazda 3 BM (2016)
Ok bin davon ausgegangen da man die Pumpe ja nach kaufen kann, so das sie auch in irgendeiner Art abgesichert ist. EBay Artikelnummer: 162530610707 das sollte sie sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Manowar1

Manowar1

Mazda-Forum User
Dabei seit
27.07.2016
Beiträge
426
Zustimmungen
59
Ort
Gladbeck
Moin,
das ist nur der Tankgeber mit dem Kraftstoffansaugstutzen, beim Diesel ist keine Pumpe vorhanden.
Hier ist mal eine Artikelnummer:201753581404 mit Pumpe sie ist aber für Benziner da kannst Du den unterschied sehen.
Gruß Manny
 

Gast76595

Normalerweise haben auch Diesel eine (Vorförder-) Pumpe, der Diesel muss ja irgendwie vor zur Einspritzpumpe. Ich würde wie vorgeschlagen mal den Sensor abziehen. Wenn der einen Kurzen hat, bekommt das Steuergerät z.B. gesagt das der Motor -255 Grad hat.
 
Manowar1

Manowar1

Mazda-Forum User
Dabei seit
27.07.2016
Beiträge
426
Zustimmungen
59
Ort
Gladbeck
Normalerweise haben auch Diesel eine (Vorförder-) Pumpe, der Diesel muss ja irgendwie vor zur Einspritzpumpe. Ich würde wie vorgeschlagen mal den Sensor abziehen. Wenn der einen Kurzen hat, bekommt das Steuergerät z.B. gesagt das der Motor -255 Grad hat.

So sieht die Vorförder und Hochdruckpumpe aus, es ist ein Bauteil und wird mechanisch vom Zahnriemen angetrieben,
und sollte der Thermosensor ab oder einen Kurzschluss haben geht das PCM in den Notlauf und da wird eine Temperatur
von 20 Grad vorgegeben, was bei den momentanen Außentemperaturen aber kein Problem sein sollte, zu mindestens würde
der Motor starten.


Gruß Manny
 

Kunlan

Nobody
Dabei seit
23.05.2012
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Hallo, danke für die bisherigen Antworten.
1. Ich habe den Zweitschlüssel schon ausprobiert und das hat leider nichts geholfen.
2. Ich habe jeden Kontakt einmal abgezogen und danach ausprobiert ob er startet, doch das hat leider auch nichts geholfen.
3. Sind Probleme mit der Vorförderpumpe beim Mazda6 bekannt?
Mein Mazda hat folgenden Code zu 2.1 7118 zu2.2 257
Die Vorföderpumpe möchte ich nun überprüfen. Wo finde ich diese? Wenn ich von oben auf dem Motor schaue sehe ich links den Zahlriemen aber die Vorförderpumpe habe ich dort nicht entdecken können
4. Ist die Vorförderpumpe = Einspritzpumpe oder ist die Einspritzpumpe noch eine andere Pumpe?
Weil mein Motor springt immer wieder für kurze Zeit an, wenn ich von Hand am Dieselfilter pumpe.
Wäre die Einspritzpumpe kaputt dann denke ich, dass er gar nicht mehr anspringen würde, oder?
5. Ich habe etwas von einem Spritzversteller gelesen, könnte dies auch der Fehler sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
Manowar1

Manowar1

Mazda-Forum User
Dabei seit
27.07.2016
Beiträge
426
Zustimmungen
59
Ort
Gladbeck
3. Sind Probleme mit der Vorförderpumpe beim Mazda6 bekannt? Ja sind bekannt.
4. Ist die Vorförderpumpe = Einspritzpumpe oder ist die Einspritzpumpe noch eine andere Pumpe? Nein ist ein Bauteil, die abgeschnittenen Schläuche sind Vor und Rücklauf der Vorförderpumpe
5. Ich habe etwas von einem Spritzversteller gelesen, könnte dies auch der Fehler sein? Das Teil nennt sich Saughubregelventil der brauner Stecker auf dem Bild
 

Kunlan

Nobody
Dabei seit
23.05.2012
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Okay wie soll ich nun am klügsten vorgehen`?

Die Teile nach und nach austauschen und Hoffen oder kann man überprüfen ob die Vorförderpumpe oder das Saughubregelventil kaputt ist?
 

Kunlan

Nobody
Dabei seit
23.05.2012
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Hallo, plötzlich an einem heißen Tag, ging der Mazda6 wieder als wenn nie ein Problem gewesen wäre.
Auch starkes Beschleunigen war wie gewohnt und nach 2KM ging er ganz plötzlich während der Fahrt aus, als wenn man den Stecker aus der Steckdose gezogen hätte. ICh denke es müßte ein Sensor sein.
Bei einem Bekannten war ein ähnliches Problem (BMW 520i) und bei ihm war es der Kurbelwellensensor der kaputt war.
Hat der Mazda 6 zu.2.1 7118 zu2.2 257 Sensoren die kaputt sein könnten?
Oder hat jemand noch eine andere Idee?
 
M3.2012

M3.2012

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
930
Zustimmungen
284
Ort
Bierth
Auto
MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
MAZDA 2 1.5 Sport
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich hatte das mal bei einem 5er BMW. Auf dem Weg zum Service Zahnriemen gerissen, der eigentlich zum Wechsel bereit lag. Motor aus und nix ging mehr. Ob Deiner einen Zahnriemen hat, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.....
 

Kunlan

Nobody
Dabei seit
23.05.2012
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Es ist nicht gemeint dass der Zahlrienem gerissen sein könnte, sondern ob der Mazda einen Kurbelwellensensor hat und wenn ja ob es sein kann dass dieser das Problem ist.
 

m6666

Einsteiger
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
34
Zustimmungen
3
Mein Gy von 2007 ist eines Tages einfach nicht mehr angesprungen, Starter lief, Motor hat aber keinen Zucker gemacht.
Zu Mazda geschleppt, es war dann ein Kabel zur Dieselpumpe korodiert
 
Thema:

Hallo mein Mazda6 Diesel 2003 springt nicht mehr an

Hallo mein Mazda6 Diesel 2003 springt nicht mehr an - Ähnliche Themen

1.6l Diesel - teilweise Anfahrprobleme & sporadischer Leistungsverlust: Servus Leute, Nachdem ich die Suche ausgiebig und langwierig getestet habe bin ich leider immernoch nicht auf einen Thread/Hinweis gestoßen...
Mazda 323f bj sporty springt nicht mehr an: Hallo Forum Nutzer, ich habe folgendes problem: ich habe einen mazda 323f bj sporty diesel mit (ich muss lügen) 109 PS un dieser springt bei...
Einspritzprobleme beim MPV 2.0 Diesel, EZ:2004: Hallo allerseits! Meine Familie & ich sind stolze Besitzer eines MPV, EZ 08/2004, 2.0 Diesel, ~ 96 tkm und wir wollen „unseren Großen“ auch...
Pressemappe: Mazda6 MPS: [glow=red:d309f4d339]Mazda auf dem Automobilsalon Paris 2004[/glow:d309f4d339] Mazdaforum ist Stolz darauf als erster Forum die neuesten und...

Sucheingaben

mazda 6 diesel vorförderpumpe

,

P0342 und p2227 mazda

,

mazda 0342 fehler

,
mazda 6 fehler p0342
, Mazda 6 gh nockenwellensensor neu Motor springt nicht an, kurbelwellensensor mazda 626, mazda premacy kurbelwellensensor reparatur, mazda 626 nockenwellensensor wo zu finden, nockenwellensignal simulieren, mazda 6 diesel einspritzpumpe, mazda 6 diesel handpumpe, Mazda diesel geht gleich über den Rücklauf spring nicht an
Oben