Händlerzulassung Lackschäden Mazda 3 BP (2019)

Diskutiere Händlerzulassung Lackschäden Mazda 3 BP (2019) im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo liebe Mazdafans, ich habe mir heute ein Mazda 3 (manuell Schalter) Händlerzulassung (EZ 08/19, 2500 km). Leider musste ich heute feststellen...

  1. #1 TomDD92, 10.07.2020
    TomDD92

    TomDD92 Neuling

    Dabei seit:
    10.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Hallo liebe Mazdafans, ich habe mir heute ein Mazda 3 (manuell Schalter) Händlerzulassung (EZ 08/19, 2500 km).
    Leider musste ich heute feststellen das es neben einem eingebrannten "Fliegenschiss" auch einen dicken Lackkratzer im Frontbereich gibt. Leider lässt sich das Autohaus auf nichts ein. Es gibt keinen Rabatt und auch keine richtige Reparatur. Man begründet das damit das es kein Neufahrzeug ist. (Normale gebrauchsspur)

    Vielleicht kennt sich hier jemand aus, wie man einen solchen Lackschäden beseitigen kann. Vielleicht kann man das Karosserieteil auch gänzlich ersetzen? (Weiss jemand, wie man das beschädigte karosserieteil nennt? Man könnte es vielleicht folieren lassen?
    Ich will auch die Mittelkonsole folieren lassen, wie sind hier eure Erfahrungen? Was kostet es in etwa? Worauf sollte man achten?

    Liebe Grüße
    Tom

    PS: der Schaden ist oberhalb des Mazdalogo, an der frontkante
     

    Anhänge:

  2. #2 SaxnPaule, 10.07.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    459
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Gegen den Steinschlag kann man nicht viel machen. Einen Fliegenschiss sollte man eigentlich wegbekommen. Mach mal ein Foto davon.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  3. #3 Skyhessen, 10.07.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    1.326
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    "Frontgrill up radiator" nennt sich das Kunststoff-Teil wohl : B63B50033 A xx (+zweistelliger Farbcode), ca. 120€
    https://partsouq.com/en/catalog/genuine/unit?c=Mazda&ssd=Mazda3 ab 2016

    Anmerkung 2020-07-10 182220.jpg

    Ich würde da (noch) nichts machen lassen wegen einem kleinen Steinschlag. Da kommt mit der Zeit noch mehr hinzu, dann könnte man etwas nachlackieren oder folieren lassen.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  4. malajo

    malajo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    38
    Ich halte es für reichlich übertrieben, besser den Steinschlag mit einem passenden Wachsstift aus, wenn du AB fährst wirst du noch viele weitere bekommen. Das andere kann auspoliert werden.
     
  5. #5 Mr. Mazda, 10.07.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    771
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @TomDD92
    Hoffe du hast den Mazda mit etwas Rabatt bekommen schließlich sind 2.500 KM bei einem Vorführwagen nicht sonderlich wenig?

    Steinschläge sind leider wie Lotto spielen, hier mal unsere Beispiele:
    -Mazda 2 (2x Steinschläge in 1000km bekommen danach keine)
    -Mazda 3 MPS (nur 1x Steinschlag an der Schürze bekommen)
    -Mazda CX-3 (gar keine Steinschläge gehabt)
    -Mazda 3BP (1x Steinschläge nach 2000km)

    Vogelkot lässt sich mit Politur entfernen, danach den Bereich natürlich mit Wachs versiegeln.

    Wünsche dir gute Fahrt im 3BP und viele Grüße!
     
  6. #6 M3.2012, 11.07.2020
    M3.2012

    M3.2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    178
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Na ja, 2500 km in knapp einem Jahr ist doch nicht sonderlich viel.
    ...kann ich bei meinem schon gar nicht mehr zählen, hatte ich bisher bei jedem Auto reichlich...
     
  7. #7 NeuerDreier, 11.07.2020
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    616
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wer keine Steinschläge hat, hält viel zu viel Abstand :schlag:
     
  8. #8 Mr. Mazda, 11.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    771
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hatte bisher im Leben 2x Händlerzulassungen gekauft wo ich einen guten Preis hatte und es aber nicht viel bei Probefahrten getreten/gefahren wurde :cheesy:
    -M3 MPS, knapp 1 Jahr alt mit 190km auf der Uhr
    -CX-3, knapp 6 Monate alt und 50km auf der Uhr

    Ich glaube gar Steinschläge schon mal vom Gegenverkehr erhalten zu haben... :|:-?
     
    hjg48 gefällt das.
  9. Zer0

    Zer0 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    23
    Meine ich bei mir auch. Grade auf Landstraßen, ist das, denke ich, auch durch aus möglich. Ich hab einen Seitlich über dem Rad vorne Links. Der kommt vom Gegenverkehr schätze ich.
    Bei starken Regen spritzt es ja auch zumteil stark vom Gegenverkehr, warum soll das dann nicht auch mit kleinen Steinen und so nicht auch sein.

    Steinschläge bleiben aber beim normalen Gebrauch wohl nicht aus. Es sei denn man macht sich diese hässlichen Schutzhauben drauf, oder lässt es vielleicht vorher folieren.
    Aber ärgerlich ist es halt schon, wenn man die erst nach dem Kauf sieht.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  10. #10 dom1983, 11.07.2020
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Exclusive-Line Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hatte nach 2 Wochen auch schon einen kleinen Steinschlag und nach 2 Monaten den nächsten. Das ist normal. Wenn du den Hof vom Händler verlässt, dann kannst du da nichts mehr machen. Es ist schwierig nachzuweisen, dass der Schaden schon beim Kauf bestanden hat. Bei meinem 2er Typ DE (Neuwagen) war ein Kratzer in der hinteren Tür. Das habe ich am Tag der Übergabe Zuhause entdeckt. Der Händler bat mich sofort zu kommen und hat den Schaden beseitigt. Die komplette Tür musste lackiert werden.
     
  11. #11 TomDD92, 12.07.2020
    TomDD92

    TomDD92 Neuling

    Dabei seit:
    10.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Ich war heute leider viel unterwegs, den Fliegenschiss hab ich bei dem neuen Dreck so deutlich gar nicht mehr gesehen :D
    Ich würde das Bild nachreichen sobald das Auto wieder sauber ist und ich den Dreck noch immer sehe.
     
  12. #12 TomDD92, 12.07.2020
    TomDD92

    TomDD92 Neuling

    Dabei seit:
    10.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank für die Info. Für 120 Euro kommt es schon lackiert an? Ist es dann schwierig/ teuer diesen zu wechseln?

    Hier fehlt mir die Erfahrung... Mit einem Wachsstift kann man das ausgleichen? Mein Gefühl sagt mir, dass hier nur eine voll neulackierung hilft, da der Steinschlag tief wirkt und es die kante mit betrifft.

    Vielen Dank für die Tipps, ich bin mit einer guten Pflege nicht so gut vertraut. Aber ich werde mir wohl Mal ein bisschen Wachs/ Politur organisieren und mein Glück versuchen.
    Das Auto hatte einen listenneupreis von 29k, angeboten war er dann für 21k.... Durch MwSt Vorteil war ich dann bei etwa 20,4k ... Mein Gefühl sagt mir das es okay war. Ich habe Deutschlandweit mit der Ausstattung nichts vergleichbares gefunden. Gern kannst du oder auch andere ihre Meinung dazu mitteilen.

    Nunja, ich wollte jetzt nicht so ausführlich werden. Es ging ein bisschen was schief und so konnte/musste ich am Tag der Abholung das Auto vor meiner Arbeit besichtigen. Ein bisschen Papierkram hab ich auch unterschrieben. Das Übergabeprotokoll wurde allerdings noch nicht ausgefüllt. Dies mache ich in der kommenden Woche. Bei diesem Treffen vor der arbeit war meine Freundin dabei und uns ist dieser schaden sofort aufgefallen. Wir haben es sofort bemängelt. Aber man hat uns erklärt das es eben kein Neufahrzeug ist. Bei 2500km darf ein Steinschlag schonmal existent sein. Ich muss echt sagen, dass ich dahingehend schwer enttäuscht bin. Ich werde diesen schaden auf jeden Fall nochmal im Übergabeprotokoll reinschreiben. Aber dies wird wohl nichts mehr ändern. Das alte Auto war bereits verkauft und das geld vom neuen Auto überwiesen. Da hat man auch kein Druckmittel. Für mich war es der erste richtige Fahrzeugkauf, abgesehen vom ersten 16 Jahre alten Nissan ....
    Erst nach der Arbeit als der Autohof geschlossen war, konnte ich mir mein Auto einfach wegnehmen.
    Problem des Tages war, dass die Kennzeichen noch nicht da waren. Und so musste ich nach der Arbeit mein Auto abholen.

    Inzwischen bin ich etwas damit unterwegs gewesen. Fahrtechnisch sehr ungewohnt, interessant aber auch komfortabel. Sehr nette Soundanlage. Wenn man im Auto drin sitzt, sieht man auch nicht den Steinschlag.... Und durch die gute Soundanlage und den vielen Extras, hab ich diesen schaden kurzzeitig etwas verdrängen können. ♥️

    Ein Kollege hat mir empfohlen, dem Pkw eine Keramikversiegelung zu gönnen. Was haltet ihr davon? Was habt ihr dafür gezahlt? In meiner Umgebung kostet das wahrscheinlich ca 600 euro.... Ich bin unentschlossen soviel geld auszugeben. Lieber würde ich meinen Kredit Sondertilgen. :)
    Vielleicht wäre Folierung auch ein Thema? Ich bin hier gänzlich hin und her gerissen.
    Ich muss auch nochmal nach Zubehör sehen. (Kofferraumeinlage, Fussraumeinlagen, ggf Möglichkeiten im Kofferraum zb Reinigungsmittel ordentlich zu lagern, vielleicht ein Organizer?)

    Vielen Dank für die zahlreichen Infos/ Tipps... Ich bin nun echt müde, wir schreiben uns :)
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  13. #13 Mr. Mazda, 12.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    771
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @TomDD92
    Finde du hast ein super Preis bekommen!
    Mit Steinschlägen würde ich einfach mal zuerst leben, weil noch welche dazukommen können... Wie gesagt ist halt einfach Glücks/Pechsache bei dem Thema :roll:

    Bin oldschool und daher würde ich dir für die Pflege lieber ein Wachs empfehlen, kannst es ja 2-3 mal im Jahr aufs Auto legen. Gibt auch Wachs mit Keramikanteil siehe "Hybrid Cermamic Liquid Wax" bei Amazon, ist definitiv günstiger als eine 600EUR Versiegelung/Folierung :idea:


    Die teure Behandlung wird auch nicht wesentlich besser gegen Steinschläge schützen sondern nur Mikrokratzer... Aber ich gehe mal davon aus, dein schönes/neues KFZ wird in der SB-Box oder Zuhause liebevoll gewaschen?

    Den Bereiche am Schaltknauf würde ich durchaus folieren, weil der Klavierlack so unfassbar empfindlich ist!

    Orig. Kofferraumeinlagen haben wir beim 3BP sowie CX-30, davor auch bei den anderen Mazdas.

    Schönen Sonntag und viele sonnige Grüße

    PS. Das gesparte Geld für Sondertilgung oder für die jährlichen Inspektionen sparen. Sehr nützliche Pflegeguides findest du auf YouTube unter XaronFR oder 82metoo.
     
  14. #14 SaxnPaule, 12.07.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    459
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Meines Erachtens zu selten. Kein Wachs hat eine Standzeit von 4 Monaten. Spätestens nach zwei Monaten sollte man nachlegen.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  15. #15 Mr. Mazda, 12.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    771
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @SaxnPaule
    Guter Hinweis und mit den neuen Wachsen ist es deutlich leichter als früher!

    Kennt ihr noch die alten Sachen aus den 90er wo man gefühlt Minuten lang Zeugs wegpoliert hat :haha:

    Hab mir mal das Hybrid Ceramic bestellt und werde es gegen "klassische" Wachse im Herbst testen.
    Echte Versiegelungen beim Profi finde ich persönlich sehr teuer, dann lieber das Geld in Konservierung vom Unterboden stecken?
     
  16. #16 TomDD92, 12.07.2020
    TomDD92

    TomDD92 Neuling

    Dabei seit:
    10.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Guten Morgen, ich werde wohl die Tage mich umfassend weiter informieren. Die 600 tacken sind mir schon fast etwas zuviel. Hin bin aber noch immer hin und her gerissen.

    Seitdem bei meinem alten Auto der Scheibenwischer in der Waschanlage davonflog, Wäsche ich nur noch bei SB-waschanlagen.... Wobei ich bereits daran gedacht habe, im Winter mit dem neuen Auto in die waschhalle zu fahren (Clean Car).

    Benötigt man nicht beim Wachsen und polieren spezielles Equipment? (Poliermaschine, spezielle Tücher, spezielles Wachs) hybrid ceramic Wachs klingt sehr interessant.

    Ich hab auch gelesen dass man selbst Keramikversiegeln kann. Allerdings hält das dann nicht so lang. Da laut Internet diese Versiegelung eine feste Bindung mit dem Lack eingeht, bin ich auch etwas skeptisch, ob es gut sein kann, wenn man im Laufe der Zeit 5 Keramikversiegelung selbst aufgegeben hat.

    Okay, eigentlich müsste man den Aufwand und die Kosten Mal die Zeit rechnen wie lang man das Fahrzeug fahren möchte und dann mit der keramikversiegelung vergleichen.
    Es heißt wohl auch, dass dann auch ein Fliegenschiss deutlich leichter abgeht. ;)

    Der Autohändler meinte, dass die alten Krankheiten als beseitigt gelten. Sobald ein Mazda europäischen Boden befährt, bekommt er von Werk aus einen ordentlichen Unterbodenschutz. Um sicher zu gehen, kann man das aller 3 bis 5 Jahre erneuern. Kostenpunkt etwa 150 euro.

    Warum vergleichst du erst im Herbst diesen ceramic hybrid mit klassischen wachsen?
    (Trägt man das vielleicht nur im Frühjahr und Herbst auf?)

    Vielen Dank nochmal für die Tipps...

    LG Tom
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  17. #17 Mr. Mazda, 12.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    771
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich fahre auch in keine Waschanlagen... Eine angeblich schonende hat uns mal ganz viele Mikrokratzer in den RX-8 gehauen, daher waschen wir nur noch per Hand!

    Wachs kann man easy händisch auftragen und dies geht 4+ Mal pro Jahr am Wochenende und entschleunigt irgendwie auch :rolleyes:

    Bei Salz mache ich am gleichen Tag/Abend immer eine gründliche Bodendusche in der SB Box und bisher bei den Autos mit 10 Jahren keine Probleme gehabt.

    Wenn du dein KFZ darüber hinaus fahren möchtet, dann führt kein Weg an echter Bodenversiegelung vorbei :-)

    Keramik selber auftragen ist eine Königsdisziplin, ich trau mich da nicht ran und es ist im Vergleich zum Wachsen/Polieren wirklich sehr aufwendig.

    Beim Profi 600€ für nen Schutz zahlen der knapp 9+ Monate hält... Dann lieber das Geld für die Inspektionen + Garantieverlängerung aufbringen.

    Habe dieses Jahr unsere Autos 2x gewachst und im Herbst probiere ich das Ceramic Hybrid aus. Das Produkt ist auch erst seit wenigen Wochen endlich in Deutschland erhältlich und lässt sich super fein verarbeiten.

    Schönes WE und viel Spaß mit deinem sexy Mazda, als ehemaliger "Schwarzfahrer beim 3MPS und CX-3" muss man durchaus öfters putzen :cool:

     
    Lucky71 gefällt das.
  18. #18 SaxnPaule, 12.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    459
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kosten sind lächerlich. Wachs kostet 20 EUR und hält mehrere Jahre. Selbst wenn man es jeden Monat benutzt.

    Einmal wachsen und auspolieren (von Hand) dauert ca. ne halbe Stunde.
    Wenn man vorher noch poliert oder andere Zwischenschritte anwendet eben 30 Minuten mehr pro Schritt. Ausgehend von einem mehr oder weniger intakten Lack.

    Wenn der Lack natürlich hinüber ist und man mit der Maschine ran muss, dauert es entsprechend länger. Je nach Schadensbild und Fläche.

    Das wichtigste ist, regelmäßig den groben Schmutz runterzuholen, damit es garnicht erst festkrustet. Daher mindestens einmal pro Woche die 2 EUR investieren und die Karre abkärchern.

    Mit diesen einfachen Mittelchen sah mein Avensis beim Verkauf vom Lack her noch aus wie neu, trotz eines Alters von 11 Jahren. Mal abgesehen von den Steinschlägen.

    Maschine braucht es beim Wachsen nicht. Ist nur hilfreich, wenn das ganze Auto poliert werden muss weil es komplett stumpf ist.
    Als Wachs empfehle ich NXT Tech Wax 2.
    Tücher nimmt man Microfaser Tücher zum auspolieren. Gibt's zum Beispiel auch im Dreierpack von Meguiars.


    GANZ WICHTIG: NICHT DIE REINIGUNGSBÜRSTEN IN DEN SB-BOXEN NUTZEN!

    Damit holt man sich sofort bei der ersten Anwendung Swirls in den Lack.
    Ich hab den Fehler gemacht und bin jetzt Stück für Stück damit beschäftigt die wieder auszupolieren. Bei jeder Wäsche ein Karosserieteil :motz:
     
    Sauerland und Mr. Mazda gefällt das.
  19. #19 Mr. Mazda, 12.07.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    771
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    100% Zustimmung, bitte niemals diese verdreckten Bürsten an den Lack bringen :!:
    Ergänzend auch immer Vogelkot schnellstens mit viel Wasser und ganz sanft entfernen ;)


    Wirklich super Tipps hast du von SaxnPaule bekommen!
    Da dein Auto neu ist reicht Wachsen + Reinigung aus und du hast viel Freude mit der Farbe für sehr viele Jahre :D
     
  20. #20 Skyhessen, 12.07.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    1.326
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    91,91 engl. Pfund schreibt die Seite ... und mit dem angehängten korrekten Farbcode bei der Teile-Nr. sollte es passend lackiert erhältlich sein. Frag doch den Händler?
    Lt der Explosionszeichnung ist das Kunststoffteil im hinteren Bereich mit 5 Schrauben fixiert, Vorne eingehängt wird es links/rechts einfach untergeschoben, würde ich sagen?
     
Thema:

Händlerzulassung Lackschäden Mazda 3 BP (2019)

Die Seite wird geladen...

Händlerzulassung Lackschäden Mazda 3 BP (2019) - Ähnliche Themen

  1. Mx5 RF Matrixgrau neu, Lackschaden

    Mx5 RF Matrixgrau neu, Lackschaden: Guten Abend liebe Mx5 Freunde. Ich habe seit weniger als 3 Wochen ein Neuwagenleasing auf einen Mx5 RF in Matrixgrau laufen. Mir ist jedoch erst...
  2. Lackschaden durch Vogelkot

    Lackschaden durch Vogelkot: Hallo, mein Mazda CX-5 ist ca. 1jahr alt, hab vorige Woche Lackabplatzungen durch Vogelkot entdeckt, wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht,...
  3. Hilfe: Lackschäden

    Hilfe: Lackschäden: Hallo ich habe da mal eine Frage, hatte jemand schon mal einen Lackschaden durch Hitzeeinwirkung am hinteren Stoßfänger? Ich habe einen Mazda-CX5,...
  4. Steinschläge ausbessern

    Steinschläge ausbessern: Hallo, ich fahre einen 2013er CX-5 und möchte über die Weihnachtstage ein paar Steinschläge ausbessern. Hierzu habe ich einige Anleitungen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden