Händler verweigert Reparaturbeleg bei Gewährleistungsfall.

Diskutiere Händler verweigert Reparaturbeleg bei Gewährleistungsfall. im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, seit 06/07 besitze ich einen Mazda 5 2.0 nach etwa 1800 km trat ein Knackgeräusche im vorderen Fahrwerksbereich bei...

spezialagent

Dabei seit
22.08.2007
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

seit 06/07 besitze ich einen Mazda 5 2.0

nach etwa 1800 km trat ein Knackgeräusche im vorderen Fahrwerksbereich bei Kurvenfahrten (Parkhaus usw.) auf.
Beim ersten Reparaturversuch wurden alle Verschraubungen geprüft und alle Teile gefettet.

Der Händler wollte mir keinen Beleg für den Reparaturversuch und Mängelrüge ausstellen: "Man dürfe laut Garantiebedingungen von Mazda keine Reparaturprotokolle übermitteln"

Der Fehler wurde nicht behoben, habe ich gleich mündlich wieder gerügt und dann zwei Tage später schriftlich.

Beim zweiten Reparaturversuch wurde alle beweglichen Teile im Fahrwerksbereich getauscht -> Fehler nicht behoben.

Jetzt soll einer von Mazda Deutschland den Fehler finden.

Der Händler möchte nochmal reparieren, ich habe aber ein neues Fahrzeug verlangt.

Aber ich denke ich werde das Fahrzeug wandeln müssen ... hat da schon jemand Erfahrungen???

Und stimmt das mit den Reparaturbelegen?
 

Matsda

Einsteiger
Dabei seit
15.09.2007
Beiträge
32
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 5 MZR-CD 143PS Top
Hallo Spezialagent,

eventuell bist Du gleich zu Anfang etwas zu forsch und fordernd, möglicherweise undiplomatisch oder sogar unhöflich aufgetreten? Wenn Du da gleich mit "Beleg für Mängelrüge" und so Kram auftrittst, machen die da eventuell auch Dienst nach Vorschrift. Wenn Du Dich gleich auf Deine Rechte nach BGB berufst, musst Du dem Händler seine auch lassen. Und der darf wohl dreimal nachbessern.

Wie auch immer: Vielleicht bist Du ja ein lieber Kerl, aber so wie Du hier schreibst, würde ich auf Dich als Kunden auch gerne verzichten. Auch wenn Du mich jetzt rügen wirst. :D

Gruß
Matsda
 

spezialagent

Dabei seit
22.08.2007
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hallo Spezialagent,
Auch wenn Du mich jetzt rügen wirst. :D

Gruß
Matsda

Nein, ich war lieb und nett bei meinem "freundlichen", durfte mir von Chef, bei der Nachfrage nach einem Reparaturbeleg, den Satz gefallen lassen:

"Machen Sie sich mal keine Sorgen, der Fehler findet sich schon, Sie haben ja drei Jahre Garantie. Und bei Mazda kannte keiner den Fehler, das wird noch zwei bis drei Wochen dauern bis wir mehr von Mazda Deutschland wissen"

Erst danach habe ich eine schriftliche Mängelrüge mit Frist, eingereicht.

Und der Fehler fand sich beim zweiten Versuch nicht! Es wurde alles getauscht(Lenkgetriebe, Radlager, Motoraufhängung ...).

Und auch dafür wollten Sie mir keinen Beleg erstellen!!!

Das mit den Kunden kenne ich selber, habe ein paar Jahre im Einzelhandel gearbeitet und ich denke ich war doch relativ nett zu meinem "freundlichen".;-)
 

lutz4mx

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.04.2007
Beiträge
752
Zustimmungen
0
Ort
Austria
Auto
MAZDA 6 GH 2.5 GT
KFZ-Kennzeichen
Hallo die Sache mit Wandlung wird nicht so leichte Sache ! Habe bei meinem 3 er 13 Monaten gewarten bis die Fehler gefunden und beseitigt wurde! Habe letztendlich komplett neuen Motor bekommen! Ausserdem 2 x neue antriebswellen 1x neues Getriebe! Ich habe auf die Leute aus Japan warten müssen (3 Monaten) bis meine Werkstatt Freigabe für bestellen von neuen Motor bekam! War auch bei mein Anwalt bezüglich Wandlung und er sagte mir das man sogut wie keine Chancen haben bzw es ist ein langjähriger Prozess! Habe nie einen Beleg für garkeine Reparaturen erhalten dafür 2 Servicegutscheine und Seitenschweller gratis inkl Arbeit und Lackieren! Zum Tatzeit war mein Auto gerade 6 Monaten alt mit eine Laufleistung on 2900 km! Sei nur geduldig und bette zum Gott das die bald den Fehler entdecken und beheben!
 

spezialagent

Dabei seit
22.08.2007
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Und da der Händler das Auto nicht repariert bekommt, soll ich jetzt 5 Wochen auf den Techniker von Mazda Deutschland warten.
Der Händler lässt lustig gesetzte Fristen verstreichen und will die Sache aussitzen :x
 

moser

Stammgast
Dabei seit
08.01.2006
Beiträge
1.116
Zustimmungen
1
Ort
Sachsen bei Pfefferkuchenstadt Pulsnitz
Auto
mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
Zweitwagen
Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
Ruhig bleiben und Tee trinken! Da hätten ja viele von uns wandeln lassen wollen/ müssen! Siehe Dir die Klapperthreades an. Und in der kalten Jahreszeit geht es sicher wieder los bei manch einem, der bisher immer laut Radio hörte und noch nischt merkte. Dein Auto ist doch verkehrssicher - oder? Die kriegen das schon noch hin. Was willst Du erst in paar Jahren machen, wenn von Schiebetür oder sonstwoher Geräusche kommen? Und die kommen mehr oder weniger mit Sicherheit! Das mit dem Kurvenknacken hatten auch andere - gehe mal auf Suchfunktion. Ist natürlich Schei... - aber kein Wandelgrund unter den gegenwärtigen Umständen. Und so, wie Du die Händlerreaktion beschreibst, ist diese doch entgegenkommend und keinesfalls unkooperativ oder gleichgültig.
 

Matsda

Einsteiger
Dabei seit
15.09.2007
Beiträge
32
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 5 MZR-CD 143PS Top
Genau so ist es, wie moser schreibt.
Gehe mal ins RX Fanforum und gib "Wandlung" in die Suche ein. DANN weißt Du, was Probleme sind und Dein Knacken wird Dir fortan albern vorkommen. ;-)
 

ruju69

Ärgerlich, aber nicht dramatisch

Hallöchen aus dem Harz!

Die von Dir geschilderten Probleme sind ärgerlich, jedoch hat der Händler das Recht zur Nachbesserung. :!:Allerdings nur 2 x, dann hast Du das Recht auf Wandlung, Minderungsausgleich bzw. Schadensersatz etc. :xAllerdings sehe ich nicht allzu große Chancen hinsichtlich einer Wandlung, da der von Dir beschriebene Mangel eine eher geringer ist, also zunächst nur ein "Komfortmangel". Der BGH hat gerade entschieden, dass bei so geringen Mängeln keine Wandlung eines Neufahrzeuges verlangt werden darf.:(
Daher rate ich zur gemeinsamen und konstruktiven Fehlersuche mit dem Meister des "Freundlichen". Ich habe bei den zwei von mir frequentierten Werkstätten stets auf diese Weise mein Ziel erreicht.:p

Viel Glück und trotz allem viel Spaß mit Deinem Mazda 5 !!!


Jürgen
 

cv135

Neuling
Dabei seit
19.07.2007
Beiträge
100
Zustimmungen
0
Hallöchen aus dem Harz!

Die von Dir geschilderten Probleme sind ärgerlich, jedoch hat der Händler das Recht zur Nachbesserung. :!:Allerdings nur 2 x, dann hast Du das Recht auf Wandlung, Minderungsausgleich bzw. Schadensersatz etc. :x

Jürgen

Der Händler hat genau 3 Reparaturversuch ,sollte es nicht funktionieren ist ein Wandlung möglich ,aber wie schon oben geschrieben wird das erstens langwierig und 2. muß es nicht unbedingt Erfolg haben.
Vor allem ganz wichtig ,wieviel dir pro Kilometer vom Verkaufspreis abgezogen wird.
Da trifft manche schon der Schlag!
MfG
 

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
3
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Hallo, normalerweise stellt die Werkstätte auch bei Garantiearbeiten genauso eine Rechnung aus, als wäre es eine normaler Reparaturauftrag nur der Betrag ist mit 0 Euro angegeben. Verstehe nicht warum dein Händler das verweigerte.

Grüsse Peter
 

rippchen_

Stammgast
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
2.359
Zustimmungen
0
Ort
S-H
Auto
ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
ähnlich

Hallo,
bei meinen damaligen Mitsubishi hat sich das Getriebe bei 40.000 km zerlegt. Einfach so beim Dahingleiten auf der Autbahn. Ein neues kam rein und der Händler wollte mir keinen Beleg dafür geben. Auf mein Drängen informierte er sich beim Importeur (angeblich?) und machte mir dann einen Stempel mit Hinweis auf den Austausch ins Inspektionsheft. ;-)
Scheint also öfters vorzukommen, dass man bei Garantiearbeiten keine "Belege" rausrücken will...
Grüße
Henrik
 

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
3
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Wenn ein Händler weigert für Garantiearbeiten einen Beleg auszustellen, dass deutet dann eher auf Schwindlerei hin, wer weis was die noch alles dazu rechnen etc. und vermutlich wollen sie drum nichts ausstellen. Würde mich jetzt noch interessieren, müsst ihr vor der Reparatur einen Auftrag unterschreiben, wenn es nur Garantie ist?

Grüsse Peter
 

spezialagent

Dabei seit
22.08.2007
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Würde mich jetzt noch interessieren, müsst ihr vor der Reparatur einen Auftrag unterschreiben, wenn es nur Garantie ist?

Grüsse Peter

Ich musste einen Garanteiauftrag für ein Lenkgetriebe unterschreiben, habe aber keine Durchschrift bekommen!!! Und auch keinen Beleg für die durchgeführten Arbeiten.

Noch was anderes zum digitalen Serviceheft:

Eigentlich sollte man laut Handbuch doch immer einen Ausdruck des digitalen Serviceheftes bei jedem Service erhalten, oder ????

Der Händler hat mir auch keinen Ausdruck für die Inspektion 3 Monate nach Erstzulassung ausgehändigt?!?
 

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
3
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Hallo, der Ausdruck ist die Kontrolle das die M(azda)E(uropa)S(ervice)-Meldung erfolgreich und korrekt durchgeführt worden ist. Wenn du es nicht bekommen hast, ist das nicht so arg, wichtig ist die graue MES-Karte, aber ein guter Kundendienst sollte das den Kunden mitgeben.

Durchschlag für Garantieauftrag ist nicht vorgesehen, aber eine abschließende Rechnung sehr wohl.
Was für eine Inspektion ist das, 3 Monate nach Erstzulassung?

Grüsse Peter
 

spezialagent

Dabei seit
22.08.2007
Beiträge
5
Zustimmungen
0
future74;92054 wichtig ist die graue MES-Karte Was für eine Inspektion ist das schrieb:
Was ist diese graue MES-Karte????

Auf meinem Kaufvertrag stand, das ich den Wagen spätestens 3 Monate nach Erstzulassung zur Inspektion bringen muss und danach jährliche (entsprechend der Erstzulassung)!
 

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
3
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
@spezialagent

Also eine Inspektion spätestens nach 3 Monaten ist mir bei M5 nicht bekannt, bei uns in Österreich gibt es das nicht, hier ist das erste Service nach spätestens 1 Jahr od. 20.000km fällig. Hat das nicht vielleicht nur dein Händler vorgeschrieben, oder steht das wo auf einem originalem Schriftstück von Mazda?

Die graue MES-Karte ist bei uns in Österreich jene Karte die man bei jedem Jahresservice bekommt und das ist die Mobilitätsgarantiekarte wo einem bei einer Panne Europaweit geholfen wird. Dazu ist die Identifikationsnummer notwendig, wenn man bei der Hotline anruft schauen die gleich nach ob es noch gültig ist und wissen dann gleich welches Fahrzeug es ist. Da dieses Service Europaweit angeboten wird, nehme ich an das es in Deutschland genauso sein müsste wie bei und in Österreich, aber ich kann mich auch irren.

Auch bei der Neuwagenauslieferung müsste man so eine Karte bekommen. Aber vielleicht kann ja wer von Deutschland bestätigen ob es bei euch auch so ist, oder sieht bei euch die Karte anderst aus?

Grüsse Peter
 

Firestarter

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.08.2007
Beiträge
479
Zustimmungen
1
Ort
Norddeutschland
Auto
Mx5 NBFL 1,6 04.2004
KFZ-Kennzeichen
Also ich hab so eine Karte nicht mitbekommen, hab aber ja auch (nur) einen Vorführwagen. Nur das "Serviceablage"-Heft und die Bed.-Anl. hab ich, ich weiß nicht mal die Mazda Hotline für den Notfall fällt mir da gerade auf...:confused:
Die FIN steht ja am Auto das wäre nicht das Problem bei einer Abfrage.
 

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
3
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Die FIN steht ja am Auto das wäre nicht das Problem bei einer Abfrage.

Bei einer Panne wird nicht die FIN benötigt, sondern sozusagen die Vertragsnummer für die MES, welches immer nur 1 Jahr gültig ist. Auch bei einem Vorführwagen müsstest du das bekommen haben, wo ja auch die Telefonnummern draufstehen, aber es kann sein das in D das anderst ist.

Grüsse Peter
 

cfuchs

Einsteiger
Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
39
Zustimmungen
0
Hallo Peter,

ich habe zu meinem M5 in Deutschland auch eine Mazda Europe Service Karte erhalten. Allerdings war das kein graues, sondern ein goldfarbenes Kärtchen.
 
Thema:

Händler verweigert Reparaturbeleg bei Gewährleistungsfall.

Händler verweigert Reparaturbeleg bei Gewährleistungsfall. - Ähnliche Themen

Neue TOYO Reifen schlecht / gut?: Hallo Freunde, jetzt bin ich auch in diesen Forum unterwegs. Und was stellen wir fest. Wir haben da ein Problem mit unseren Wagen :x...
Motorschaden: Hallo zusammen Ich muss mal Luft machen. Ich fahre einen Mazda 6 Diesel Bj. 2007. Am Freitag den 17 Dezember 2010 habe ich in Füssen geheiratet...
Der erste und der letzte Mazda (achtung lang): So, heute habe ich genügend Zeit, zu schreiben, was mir den Spaß an meinem Auto verdorben hat. Wir haben uns vor etwas über 2 Jahren einen...

Sucheingaben

content

,

reparaturbeleg als garantie

,

Reparaturbeleg bei gewährleistung wird ausgehändigt?

,
werkstätte verweigert beleg für gewährleistung
, kein reperaturbeleg bekommen, kein reparaturbeleg bekommen, beleg zur Nachbesserung auto, kein beleg über durchgeführte Garantieleistung bei dacia, Garantie Reparatur-Beleg
Oben