gute Bremsbeläge von welcher Marke??

Diskutiere gute Bremsbeläge von welcher Marke?? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo an alle, mein auto 323 f BA Bj. 98 hat angefangen beim bremsen komische geräusche zu machen. ich denke mir das es die bremsklötze sind...

  1. #1 seroeschka01, 31.10.2006
    seroeschka01

    seroeschka01 Stammgast

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    mein auto 323 f BA Bj. 98 hat angefangen beim bremsen komische geräusche zu machen. ich denke mir das es die bremsklötze sind die gewechselt werden müssen. nun möchte ich wissen welche gut sind und auch nicht zu teuer
    die original mazda dinger sind ja sau teuer.

    habt ihr da ratschläge für mich???


    danke im voraus für eure hilfe
     
  2. #2 Flohfix, 31.10.2006
    Flohfix

    Flohfix Stammgast

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NB 1,9
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Audi A4 TDI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ferrodo, ATE (original), EBC GreenStuff je nach Fahrstil *g*
     
  3. Landi

    Landi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    0
    Hab NK Scheiben und Beläge drinnen
     
  4. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    naja, so teuer sind die mazda teile auch nicht, dann solltest du evtl vw oder opel fahrn, da kostet sowas nen appel und ein ei. bei bremsen würde ich nicht sparen, wenn du was gutes willst, dann halt ferodo o.ä. aber die werden nicht unbedingt billiger sein.

    zudem noch die scheiben prüfen, denn wenn die wegen schlechten belägen was abbekommen haben, sind die neuen beläge auch ruck-zuck runter.
     
  5. #5 seroeschka01, 01.11.2006
    seroeschka01

    seroeschka01 Stammgast

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    ist NK nicht eine billigmarke?!?!?
     
  6. Landi

    Landi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    0
    also ob es billigware ist kann i ned sagen aber i hab scho um die 200€ für scheiben und bremsen vorne bezahlt und bin auch zufrieden mit der bremsleistung und i brems wie ein irrer 8)
     
  7. #7 starbucks, 28.11.2006
    starbucks

    starbucks Guest



    200€? Da lobe ich mir doch mein Auto,meine Original Mazda Teile (Bremsbeläge 15€ hinten und 20€ vorne)

    Scheiben auch von Mazda lag so bei 40€ für die VA


    Zubehör ist ,man glaubt es kaum zumindest bei mir in der gegend teurer als der Mazda dealer :fluester: :dance:
     
  8. #8 Schurik29a, 28.11.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Im Prinzip kann man nicht viel verkehrt machen. Solange man sich an einen autorisierten Teilehändler, oder auch Mazda-Händler hält ist die Gefahr an Plagiate zu geraten relativ gering.
    Dann stellt sich nur die Frage, ob es "normale" Bremsen sein sollen, oder "Sportbremsen". Einfach mal die Preise vergleichen. Die ersten Austauschteile hatte ich von Nippon (Japan wohl) und die jetzigen sind Textar. Beides günstig, beides gut und sehr gute Bremswerte auf'm Prüpfstand. Er bremst zuverlässig und fährt beim Bremsen auch geradeaus. Einzig das ABS nervt ein wenig (liegt aber daran, dass ich Bremsen ohne ABS gelernt habe und das noch im Kopf hängt).

    Gruß Schurik
     
Thema: gute Bremsbeläge von welcher Marke??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gute bremsbeläge

    ,
  2. bremsbeläge welche marke

    ,
  3. mazda cx 5 bremsen hinterachse welche marke

    ,
  4. bremsbeläge gute marke,
  5. bremsklötze welche marke ist gut,
  6. bremsbeläge welche sind gut,
  7. http:www.mazda-forum.info121-323-626-9296381-gute-bremsbelaege-von-welcher-marke.html,
  8. gute bremsklotzmarken,
  9. welche marke ist bei bremsbelägen gut mazda,
  10. welche bremsbeläge marke
Die Seite wird geladen...

gute Bremsbeläge von welcher Marke?? - Ähnliche Themen

  1. Gute Reifen für den Mazda 6 (GJ), Auswahl begrenzt?

    Gute Reifen für den Mazda 6 (GJ), Auswahl begrenzt?: Sooo, nachdem ich mit meinem 6er in neun Monaten fast 30.000 Km runtergerissen habe, brauche ich jetzt demnächst einen Satz neue Sommerreifen....
  2. Gute Werkstatt in der Region Gifhorn/Wolfsburg/Braunschweig gesucht

    Gute Werkstatt in der Region Gifhorn/Wolfsburg/Braunschweig gesucht: Hi @All, nach einigen, vorsichtig ausgedrückt weniger guten Erfahrungen mit der Mazda-Werkstatt in Gifhorn (Die Details erspare ich euch.) suche...
  3. Bremsbelag Lebensdauer Mazda 2 Bj.2016

    Bremsbelag Lebensdauer Mazda 2 Bj.2016: Hallo miteinander, fahre einen 2016er Mazda 2 mit 90 PS und rund 35000km. Folgendes Problem: Bei 20k km wurde mir beim Reifenwechsel mitgeteilt,...
  4. Guten Abend aus Duisburg

    Guten Abend aus Duisburg: Hi ich bin neu 32 Jahre und bin seit gestern stolzer Mazda 3 fahrer. Da ich jahrelang BMW gefahren bin will ich jetzt natürlich auch mehr Über...
  5. War der Preis für meinen Mazda 3 BM gut?

    War der Preis für meinen Mazda 3 BM gut?: Habe mir ja vor 4 Wochen den M3 BM (bin also von BMW auf BM konvertiert :))) ) von Privat gekauft und bei mobile.de wars der beste Preis von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden