Gute Aktiv Sub Löung

Diskutiere Gute Aktiv Sub Löung im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo vermisse etwas Bass in meinem M3. Um meinen Platz nicht mit einer Kiste oder Röhre zu verschwenden habe ich an einen Aktiv Sub Lösung...

  1. Kroate

    Kroate Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS 2.0 TDI + Steinbauer Chip...:-))
    Hallo vermisse etwas Bass in meinem M3.
    Um meinen Platz nicht mit einer Kiste oder Röhre zu verschwenden habe ich an einen Aktiv Sub Lösung gedacht welche ich im Idealfall unter meinen Fahrersitz platzieren möchte.....Nun ist die Frage welcher Sub wäre so der Beste in Sachen Preis/Leistung.???
     
  2. #2 Grosswagen, 04.04.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Aktiv-Subs haben eigentlich immer eine schlechte Preisleistung.
    Mir würde da auch keiner einfallen der klein genug ist und was taugt.
    Je nachdem was du hörst wäre ein Bandpass (Techno), Bassreflexwoofer (Hiphop) oder 2 geschlossene (Pop/Rock).
    Ein Sub will natürlich auch ordentlich versorgt werden.

    Wenns was werden/klingen soll würd ich eher zu einem Verstärker+Sub tendieren als Aktiv. Da bekommt man normal auch mehr fürs Geld.

    Hier hast du einen kleinen Überblick über ältere Produkte http://proklang.pr.funpic.de/index2.htm
     
  3. Kroate

    Kroate Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS 2.0 TDI + Steinbauer Chip...:-))
  4. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, wie das ding nen Tiefton erzeugen will ist mir ein Rätzel. Für das Geld, hätte man die Türen dämmen können und wenn man noch nen paar Euros drauflegt, bekommt man auch noch gescheite LS die wesentlich mehr bringen als der WX77A! Aber Ansichtssache, du musst zufrieden sein. ;)
     
  5. #5 Grosswagen, 06.04.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Er will ja kein Frontsystem sondern Bass. Ich halte aber von diesen aktiven Lösungen nichts. Gute Subwoofer brauchen halt Volumen. Da kann schon mal
    1/3-2/3 vom Kofferraum draufgehn. Die meisten aktiven Subs werden auch nur von Verstärkerchen mit 50-100W rms befeuert...naja.
     
  6. Kroate

    Kroate Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS 2.0 TDI + Steinbauer Chip...:-))
    wie gesagt abwarten...... ich berichte ob das Teil was taugt
     
  7. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, das ist richtig, aber auch Bass kann man aus den LS in den Türen holen. Denn der WX77A macht nicht mehr als ein gutes Frontsystem.
    Und da würde ich lieber dort Investieren, wenn es dann immer noch nicht reicht, kann man immer noch nen guten Sub verbauen.

    Denn was bringt es einen Sub im Kofferraum zu haben wenn er nix bringt. Da er Platz sparen will, ist er mit besseren LS besser dran.

    Aja, und das Dämmen nicht Vergessen ;).

    Aber nun hast ja schon bestellt und wir hoffen auf deine Erfahrungen die du sammeln wirst ;).
     
  8. #8 yggdrasill, 07.04.2009
    yggdrasill

    yggdrasill Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL) 2.2 MZR-CD 136KW / Bj:2009
    Zweitwagen:
    Mazda 3 (BK) Sport 2.0 110KW / Bj:2004
    Da bin ich auch mal gespannt.

    Allerdings ist ein besseres LS-System in den Türen auch meiner Meinung nach die Grundlage für weitere HiFi-Ausbauten, noch vor dem Einbau eines Sub's.

    Aber vielleicht baust du die ja auch noch um... :D
     
  9. Kroate

    Kroate Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS 2.0 TDI + Steinbauer Chip...:-))
    ja bezüglich des LS Front systems. Da könnt ihr jetzt sagen was ihr wollt.

    Hab die Orginalen Mazda LS drin also keine Bose etc. Als Radio hab ich den DSS Nav M3 Navirechner. Leistung 4x50W. (Klar die RMS Leistung ist viel geringer, aber immer noch mehr als Orginal)

    Früher mit dem Org. RAdio geb ich euch recht war der Klang solalalaaaa...

    Aber jetzt mit den paar Watts an mehr leistung war ich richtig überrascht von den dingern......Mitten und Höhen Astrein und glasklar.. Klar kann ich da dinger von Hifonics oder von sonst wem da einbauen. Aber für mich reichen die Allemale..
     
  10. #10 Grosswagen, 07.04.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Dann müsste sich die Qualität der WerksLS bei Mazda ja in den letzten Jahren
    stark verbessert haben? Naja. Ich nehme an du kennst auch niemand mit einer
    anständigen Anlage (kein Heckablagenschrott) als Referenz?
     
  11. Kroate

    Kroate Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS 2.0 TDI + Steinbauer Chip...:-))
    ZITAT: Dann müsste sich die Qualität der WerksLS bei Mazda ja in den letzten Jahren
    stark verbessert haben? Naja. Ich nehme an du kennst auch niemand mit einer
    anständigen Anlage (kein Heckablagenschrott) als Referenz?



    Kennen tue ich schon jemand der einige gute Komponente verbaut hat...

    Aber was bringt mir das ........

    Ist so als ob ich nen Mazda mit nem Ferrrari vergleichen würde wobei mir der Mazda immer noch gefällt......
     
  12. Sascha

    Sascha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX5 Revolution 2.2D HP
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    guter Aktiv-Sub

    Hallo zusammen,

    Ich möchte kurz von meinen erfahrungen berichten: Ich habe in meinem Mazda 5 vorne die Türen gedämmt, und Lautsprecher von Pioneer verbaut. Im Notrad ist ein Pioneer-Aktiv-Sub (http://www.pioneer.de/de/products/25/130/201/TS-WX11A/index.html). Der Klang ist nun besser als im Mazda 6 PFL mit Bose, der Aktiv-Sub bringt wesentlich mehr druck!
    Klar, das Hirn wird einem beim Techno-Bum-Bum nicht rausgeblasen, aber ich brauche meines auch noch *g*.
    Mir reicht der Sound vollkommen, aber ich habe auch nicht die Ansprüche der Techno-Jugend welche viel mehr Plan haben als ich Komposti ;-)

    Gruss, Sascha
     
  13. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi ein Subwoofer soll einem ja auch nicht das Hirn wech blasen. Aber es geht doch nix über einen schönen Tiefbass bei Rock Musik.
    Und ein kleiner Woofer und dann noch Aktiv Woofer, sind nicht geeignet. Wer nur seine TMT entlasten will, Ok da reicht ein Aktiv Woofer,
    aber man kann eben von einem Aktiv Woofer keine Fz um die 60 - 30Hz rechnen.

    Jeder muss für sich entscheiden was er Klangtechnisch haben will. Ich sehe es so, daheim läuft eher selten Musik und dem Nachbaren
    zuliebe gehts eher gesittet mit der Lautstärke zu. Meist läuft doch aber der viereckige Kasten. Im Auto auf der AB kann man dann genießen,
    klar ist die Fahrzeug Akustik eher besch*** aber man kann einiges durch LZK und Phasen Verschiebungen tun. Man muss nur wissen wie.
     
  14. #14 optistefan, 08.04.2009
    optistefan

    optistefan Stammgast

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2,0 CD
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy
    Und man darf weder Frau noch Kinder haben. Sonst is Essig mit solchen Ausgaben. Is doch wahr Leute, hier hat jemand eine Lösung für sich gefunden., die bezahlbar ist und mit der er zufrieden ist. Was soll dann das schlechtreden? Ich hatte früher auch Komplettumbauten. Nun mit Familie besinne ich mich darauf, was wichtig ist. War schon hart genug, 900 Euro für ein Radio auszugeben. Und mir reicht es auch vom Klang, der sich erheblich verbessert hat.
     
  15. #15 Grosswagen, 09.04.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Meine ganze Anlage hat 900 gekostet und ich glaub dir bringt mir gesamt mehr als ein Highendradio.
     
  16. Kroate

    Kroate Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS 2.0 TDI + Steinbauer Chip...:-))
    So....An alle die in diesem Threat bezweifelt haben das eine Aktiv Sub Lösung nichts taugt........

    Hab gestern mein Pioneer TS-WX77A Aktiv Sub bekommen.....
    Heute eingebaut......Und ich muss sagen einfach Hammer.....:p

    Satte Bässe kein übersteuern und richtig Druck, einfach das was ich wollte......

    Also das Pioneer TS-WX77A kann ich nur wärmstens empfehlen....

    Ich frag mich halt nur wie Pioneer das gemacht hat das aus so nem kleinem Resonanzkörper so ein Wumbs kommt......

    Hatte früher in meinem Golf 3 nen 30er Axton Sub und meine jetztige Aktiv Sub Lösung kann da sehr gut mithalten......

    Einfach genial....
     
  17. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, schön das er dir gefällt, aber zur Empfehlung würde ich hinzufügen wollen, das es was für Hörer ist, die eher nur eine kleine gute Bass Unterstützung suchen.

    Zum Aufbau hat nicht zufällig wer was vom TS-WX77A? Also wie er innen Konstruiert ist.
     
  18. Sascha

    Sascha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX5 Revolution 2.2D HP
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @M6XXL: Kenne ich Dich nicht aus dem Mazda 6 Forum, dort ist mal ein Octavia-Fahrer etwas negativ aufgefallen???
    Warum hast Du kein verständniss dafür das es Leute auf diesem Planeten gibt die mit einem Aktiv-Sub zufrieden sind???

    Nichts für ungut, schönen Abend, Sascha
     
  19. #19 2oom2oom, 02.08.2009
    2oom2oom

    2oom2oom Stammgast

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    @Kroate:

    könntest du vielleicht einpaar Bilder reinstellen wie du den aktiven Sub eigebaut hast, und vllt. noch ganz kurz erläutern wie das angeschlossen wird.

    herzlichen Dank

    2oom2oom
     
  20. Kroate

    Kroate Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS 2.0 TDI + Steinbauer Chip...:-))
Thema:

Gute Aktiv Sub Löung

Die Seite wird geladen...

Gute Aktiv Sub Löung - Ähnliche Themen

  1. Gute Reifen für den Mazda 6 (GJ), Auswahl begrenzt?

    Gute Reifen für den Mazda 6 (GJ), Auswahl begrenzt?: Sooo, nachdem ich mit meinem 6er in neun Monaten fast 30.000 Km runtergerissen habe, brauche ich jetzt demnächst einen Satz neue Sommerreifen....
  2. Gute Werkstatt in der Region Gifhorn/Wolfsburg/Braunschweig gesucht

    Gute Werkstatt in der Region Gifhorn/Wolfsburg/Braunschweig gesucht: Hi @All, nach einigen, vorsichtig ausgedrückt weniger guten Erfahrungen mit der Mazda-Werkstatt in Gifhorn (Die Details erspare ich euch.) suche...
  3. Antenne BK aktiv oder passiv

    Antenne BK aktiv oder passiv: Huhu, Weiß einer von Euch auf die schnelle was beim 3er BK von 2005 standardmäßig für eine Antenne verbaut wurde? Aktiv oder Passiv? Kann leider...
  4. Guten Abend aus Duisburg

    Guten Abend aus Duisburg: Hi ich bin neu 32 Jahre und bin seit gestern stolzer Mazda 3 fahrer. Da ich jahrelang BMW gefahren bin will ich jetzt natürlich auch mehr Über...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden