Gurtwarner/ Sitzbelegungserkennung 'ne Macke?

Diskutiere Gurtwarner/ Sitzbelegungserkennung 'ne Macke? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Leute! Gestern ging bei meinem Gefährt der Warnton für den nichtangegurteten Fahrer erst aus, als der Sitz wieder besetzt wurde. Also:...

  1. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Hallo Leute!
    Gestern ging bei meinem Gefährt der Warnton für den nichtangegurteten Fahrer erst aus, als der Sitz wieder besetzt wurde. Also: Meine Frau kommt heim, macht den Gurt beim Eintrudeln in Richtung Tiefgarageneinfahrt ab und das Hüpchen geht los. Sie hält vor der Garage, steigt aus und macht das Tor auf. Der Warnton verfällt in Stakkato und hört erst auf, als sie sich wieder setzt. So - nu mache ich nicht gleich eine Testserie. Frage: Bei wem trat das auch schon auf? Oder ist das beim Fahrersitz anders als beim Beifahrersitz und die Tute geht auch nach dem Aufstehn nicht aus, wenn sie einmal ging? Franki, der Hitzegeschädigte.
     
  2. Gintl

    Gintl Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
    Also ich glaube, das war bei mir vor ein paar Tagen in einer ähnlichen Situation auch so.
    Wobei:
    Deine Frau hat sich nach dem Öffnen der Garage wieder reingesetzt und? ist sie weitergefahren? Wahrscheinlich ja? Ging dann das Signal bereits aus, als sie sich nur reingesetzt hat oder erst als sie den Gurt wieder angelegt hat?

    Ich meine nämlich, dass bei mir nach dem Weiterfahren der hektische Staccatoton erst ausging, als ich den Gurt angelegt habe.

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, den Warnton ganz abzuschalten?
     
  3. #3 wimpi80, 20.07.2006
    wimpi80

    wimpi80 Guest

    Meine in der Bedienungsanleitung gelesen zu haben, dass man das beim Händler deaktivieren kann.

    Hatte vor kurzem das erste Mal, dass der normale Ton in dieses noch nervigere Stakkato über ging (die Tiefgarage ist größer)...ich glaube das Teil hört einfach nicht auf bis man die Zündung ausstellt oder sich anschnallt.
     
  4. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    Bei mir geht er aus sobald die Tür geöffnet wurde oder wenn man sich wieder anschnallt...
     
  5. #5 Hagen_77, 20.07.2006
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Jo die Sitzhupe is meistens echt ungut besonders wenn ich die 5 Meter von der Garage zur Haustür zum Einladen fahre....
    Wär super wenn man das abschalten kann werd mal meine Werkstatt fragen!
     
  6. mec02

    mec02 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi
    Mein Freundlicher sagte bei der Fahrzeugeinweisung, dass er das deaktivieren kann, dass der Summer ertönt.

    Gruß
    Christian
     
  7. Carsti

    Carsti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe nur einmal meine Aktentasche auf den Beifahrersitz gelegt,
    da ging das Gepiepe los.:D Aber ich glaube, da kann man mit leben,
    lustig finde ich es aber trotdem.


    Euer Carsten
     
  8. alex75

    alex75 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5
    KFZ-Kennzeichen:
    Guten Morgen,

    nach Auskunft von meinem Freundlichen, kann er die Gurtwarnung nicht abstellen. Als ich ihm erklärt hatte, das ein Bekannter von mir ca 2 Wochen zuvor bei einem anderen Händler dies machen lies, sagte er, das sie es nicht machen dürfen, der Generalimporteur (Österreich) hat es ihnen quasi verboten.
    Im Bedienungshandbuch steht jedoch das man es tun kann.
    Werde da nochmals nachhacken.
    Was ich weiß, is es nur eine Kleinigkeit in der Software, das man zb beim Ölwechsel machen lassen dann, da man sich da sowieso mit dem Lapi anhängen muss, um gewisse Parameter zurückzusetzen.

    LG
    Alex
     
  9. #9 Borstel, 21.07.2006
    Borstel

    Borstel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Gurtwarner

    Guten Morgen M5 Gemeinde !
    Es können alle Warntöne per PC in der Werkstatt deaktiviert werden ohne daß die Sicherheitsfunktionen beeinträchtigt werden.
    Habe bei mir den Gurtwarner ( Piepser) auf der Fahrerseite abstellen lassen.
    Die optische Warnmeldung blinkt weiter.
    Auf dem Beifahreritz wird ab 15 kg Belastung der Warnton aktiviert und geht erst aus ,wenn Angeschnallt bzw. Zündung aus.
    Gruß Borstel ( M5 Top Diesel ; 11000 km)
     
  10. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    Klar kann man alles abstellen, man kann auch die Huaptscheinwerfer ausbauen oder die Blinkerlampen.
    Es get hier sicher eher darum, was ist wenn ein Unfall passiert und jemand dann sagt, wenns gepiept hätte hätte ich mich doch auch angeschnallt...Die Händler wollen halt kein Risiko eingehen (siehe Amiland und deren horrende Schadensersatzforderungen bei solchen Lapalien...)
     
  11. #11 nkheimann, 21.07.2006
    nkheimann

    nkheimann Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Benziner 2 Liter Exclusive Klimaautomatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Gurtwarnmeldung

    Die Diskussion um Abstellen oder nicht gab es schon, da wurde heftig diskutiert. Anschnallen sollte sich jeder, da sind wir uns doch einig, aber 5 Meter zur Garage würde ich es auch nicht tun. Der Ton ist abstellbar, wird in Deutschland auch gemacht, Lampe blinkt weiter, damit kann und muss man leben. Und auf längeren Fahrten schnall man sich eh an.....Es gibt einfach Dinge, die gut gemeint sind, aber nerven.....

    P.S
    Gut gemeint ist das Gegenteil von gut gemacht
     
  12. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Leute bleibt doch mal schön ruhig! Wir sind doch Vanfahrer - keine Van-dalen! Ich wollte keine Diskussion wegen Abstellen nerviger Warntöne - sehr richtig, hatten wir schon mal. War bloß 'ne Frage, ob es beim Fahrersitz anders läuft als beim Beifahrersitz. Da nämlich brauchst du bloß die Pupe zu heben und es hört auf mit tuten. Bei meinem Fahrersitz eben nicht! Übrigens hat sich meine Frau nicht nochmal angeschnallt, als sie danach in die Garage ein fuhr - es hörte aber sofort auf, als sie sich setzte. Scheinbar isses normal so auf der linken Seite. Ich selber kann nebenbei gesagt auch gut leben mit den paar Piepsern - eben weil ich den Gurt sonst immer drum hab. Frank alias Moser.
     
  13. TERRY

    TERRY Guest

    Babyschale auf dem Beifahrersitz

    Hallo!
    Ich bin neu hier im Forum und seit 2 Wochen glücklicher Mazda5 Fahrer. Bei einer Probefahrt hat mir der Verkäufer erklärt, dass man den Beifahrerairbag zwar nicht abschalten kann, jedoch wäre auf dem Beifahrersitz eine Waage eingebaut und diese erkennt, sollte sich ein Baby auf dem Beifahrersitz befinden, dass durch das niedrigere Gewicht der Beifahrerairbag nicht ausgelöst werden darf. Im Handbuch kann ich darüber leider nichts finden, da heißt es eher, dass man keinen Kindersitz vorne installieren sollte. Bin nun etwas verwirrt. Wer weiß was darüber. Danke von mal vorab. Gruß TERRY
     
  14. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    Das ist eine lebensgefährliche Falschinformation für die sich der Verkäufer angezeigt gehört!!! So einen himmelschreienden Unsinn zu verbreiten sollte er nicht ungestraft dürfen!!!
    Schau dir die AUfkleber an der Sonnenblende an, da steht eindeutig keine Kindersitze entgegen der Fahrtrichtung auf dem Beifahrersitz!
    Man kann aber ein kleines Teil einbauen lassen, damit lässt sich dann der Beifahrerairbag und Fensterairbag des Beifahrers deaktivieren:
    http://phwt.mazda.de/mazda/accessor...Code=M5&phid=12B31FBAACD44EF499CB54625A70811E
     
  15. #15 hoppenstedt, 21.07.2006
    hoppenstedt

    hoppenstedt Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    @ Terry:

    Guck mal auf mazda.de beim Mazda 5 unter "Zubehör" und da unter der Rubrik "Sicherheit".
    Da gibt es mit der Teile-Nummer CCY0-76-KD0 eine Airbag-Deaktivierung für den Beifahrersitz!

    Aber wozu hast Du sooooo schöne Schiebetüren und hinten ISOfix-Befestigungen. Lass Klein-Terry lieber hinten mitfahren, da sind Mama und Papa auch weniger mit *duziduzi* abgelenkt :lol:

    Mist... fraggl war max. 59 Sekunden schneller...
     
  16. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Muss mich noch mal zu Wort melden: War nicht richtig, was ich sagte: Richtig ist - Frauchen hat sich nicht wieder angeschnallt und es tütete weiter bis zur Motorabstellung. Ich hab das auch inzwischen probiert. Ist beim Fahrersitz also anders als Beifahrerseite: Wenn man die Pupe hebt und aussteigt, warnt es links weiter - weiß der Teufel, wieso das anders programmiert ist als drüben - zumal das sinnlos ist, weil eh keiner fahren kann, wenn keiner drin sitzt. Meine eine Tochter und Schwiegersohn haben beide Crysler - bei den Amis warnt es noch viel heftiger und blödsinniger gestaltet. Frank.
     
  17. #17 mikeeagle, 24.07.2006
    mikeeagle

    mikeeagle Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ist der Warnton serienmäßig an bzw. warnt das System erst ab einer gewissen Geschwindigkeit? Bei der von mir gefahrenen Ausführung (2.0 CD 110 TX) gibt es die Warnung nur in Form der Lampe. Abgesehen davon bin ich bis auf die Garageneinfahrt immer angegurtet.
     
  18. #18 nkheimann, 24.07.2006
    nkheimann

    nkheimann Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Benziner 2 Liter Exclusive Klimaautomatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Warnton

    Der Warnton geht erst an wenn du über 20 km/h fährst, dann aber auch erst wieder aus, wenn du dich anschnallst......:-)
     
  19. #19 mikeeagle, 24.07.2006
    mikeeagle

    mikeeagle Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Die geschwindigkeitsabhängige akustische Warnung habe ich vermutet, ist aber bei meinem Fahrzeug auch Fehlanzeige. Es bleibt bei der "stummen" Anzeige.
     
  20. #20 nkheimann, 24.07.2006
    nkheimann

    nkheimann Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Benziner 2 Liter Exclusive Klimaautomatik
    KFZ-Kennzeichen:
    ???

    Also bei mir piept es genau ab 20 km/h zuverlässig.....entweder ist es bei dir deaktiviert oder defekt, würde mal meinen Händler fragen...steht so auch in der Bedienungsanleitung....

    Gruß
    Karsten
     
Thema: Gurtwarner/ Sitzbelegungserkennung 'ne Macke?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto sitzbelegungserkennung piepesen ausschalten

    ,
  2. Dacia Logan Mcv Sitzbelegungserkennung

    ,
  3. mazda gurtbelegung

    ,
  4. dacia gurtwarner ausschalten,
  5. dacia gurtwarne,
  6. mazda beifahrersitz gurt warnton defekt,
  7. mazda beifahrersitz gurt warnton
Die Seite wird geladen...

Gurtwarner/ Sitzbelegungserkennung 'ne Macke? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Gurtwarner hinten links und rechts

    Probleme mit Gurtwarner hinten links und rechts: Hallo Liebe Gemeinde, habe seit ein paar Tagen ein kleines Problem mit den Gurtschlössern und / oder der Gurtbelegung. Bei den Gurtschlössern...
  2. Gurtwarner Piepston abstellen

    Gurtwarner Piepston abstellen: Guten Abend, im Handbuch steht, dass der FMH den Gurtwarner abstellen kann. Der bei uns ansässige FMH hat mir gesagt, das bedeutet ca. 1 Stunde...
  3. Gurtwarner

    Gurtwarner: Ich hatte gestern folgendes Erlebnis ,worüber ich mich gewundert habe ,vielleicht kann es ja jemand klären . Meine schwester saß auf dem...
  4. Gurtwarner piepst unaufhörlich

    Gurtwarner piepst unaufhörlich: Hallo! An unserem gerade gebraucht erworbenen 5er (2006) piepst (natürlich vorschriftsgemäß erst ab 20 km/h...:?) unaufhörlich der Gurtwarnton,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden