Gurtwarner piepst unaufhörlich

Diskutiere Gurtwarner piepst unaufhörlich im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo! An unserem gerade gebraucht erworbenen 5er (2006) piepst (natürlich vorschriftsgemäß erst ab 20 km/h...:?) unaufhörlich der Gurtwarnton,...

  1. Missi

    Missi Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! An unserem gerade gebraucht erworbenen 5er (2006) piepst (natürlich vorschriftsgemäß erst ab 20 km/h...:?) unaufhörlich der Gurtwarnton, obwohl mein Mann (er fährt allein) angeschnallt ist. Alles rumwackeln, Motor an/aus usw. hilft nicht.
    Können wir uns selbst helfen oder ab zur Werkstatt?
     
  2. #2 MazdiMazdi, 07.07.2008
    MazdiMazdi

    MazdiMazdi Stammgast

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Liegt denn auf dem Beifahrersitz etwas?

    Gruß
     
  3. #3 rippchen_, 07.07.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Stecker

    Hallo,
    unter dem Sitz ist ein Stecker für die Sitzheizung, Personenerkennung usw.
    Vielleicht hilft es ja, den erst einmal zu ziehen???
    Grüße
    Henrik
     
  4. Missi

    Missi Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    entschuldigt die späte Antwort.
    Ich werde meinen Mann fragen ob er evtl. seine Arbeitstasche auf den Sitz gestellt hat. Das Merkwürdige war, der Ton hörte gar nicht auf (sollte er aber wohl nach einiger Zeit), und wurde auch unregelmäßig (wie ein aufgehängter Computer). Die Werkstatt hat Fehlercode eingelesen, nichts zu finden. Abends nach der Arbeit war das Piepen dann weg.
    Werde Eure Tipps mal beherzigen, mal sehen ob es nochmal auftritt! Vielen Dank! :)
     
  5. #5 Golem74, 08.07.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    ...wenns zu sehr nervt, könnt ihr die ganze Piepserei auch deaktivieren lassen.

    Es ist allerdings bis heute umstritten, ob das legal ist, oder nicht.. gibt unzählige Einträge in Foren dazu und kam sogar mal im Fernsehen...

    Ergebnis: Selbst wenn du das zuständige Amt fragst bekommst du unterschiedliche Versionen zu hören, ist echt so.. Auf SAT1-Automagazin hiess es, die offizielle Auskunft war "ist legal" (..wer immer da genau zuständig ist, Verkehrsministerium oder dergleichen?) und ein Forenteilnehmer (nicht hier von dem Forum) bekam ebenso "offiziell" zu lesen "nein, illegal".

    Klasse Sache, scheint eine Grauzone zu sein die wohl erst geklärt wird, wenn der erste vor Gericht steht.
     
  6. #6 rippchen_, 08.07.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    legel

    Hallo,
    warum sollte es verboten sein, den Warner zu deaktivieren? Dieser ist doch keine Plficht und beeinträchtigt nicht die Straßenverkehrstauglichkeit...
    Oder?
    Grüße
    Henrik
     
  7. #7 Golem74, 08.07.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Darüber streiten sich die Gelehrten..

    Eine Fraktion sagt, ein Gurtwarnpiepser ist ein sicherheitsrelevantes Bauteil, und dieses ist somit Bestandteil der Zulassung.. wenn ich das noch grob zusammkriege...

    Der andere sagt, dem wäre nicht so.

    Wie gesagt, "die da oben" sind sich nicht mal in ihren Fachgremien einig, wenn ich das richtig empfunden habe.. irgendwann wird wohl jemand verknackt werden und dann wissen wir vielleicht, wie die Richter die Sache auslegen.

    Viele Werkstätten weigern sich beharrlich, diese Deaktivierung auszuführen, eben aus den Gründen.

    Eigentlich ist der Pieper ja auch nur wegen der NCAP Prüfung drinne, ohne ihn gäbe es mindestens einen satten Stern weniger!
     
  8. #8 rippchen_, 08.07.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Versicherung

    Hallo,
    wenn die Warnung deaktiviert ist, wird das in der Praxis wohl kaum jemand stören! Oder?
    ... bezahlt die Krankenversicherung nicht, wenn man nicht angeschnallt war und den Warner deaktiviert hatte?
    Bzw. fragt die Haftplficht danach: warum der Beifahrer nicht angeschnallt war?
    Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass man als Fahrer nach einem Unfall die Werkstatt verklagt, weil sie den Piepser ausgeschaltet hat und man somit nicht davor gewarnt wurde, dass man sich anschnallen muss. Und sicherlich gibt es den einen oder anderen Richter, der ihm Recht geben wird :-(
    Grüße
    Henrik
     
  9. #9 frankbsb, 08.07.2008
    frankbsb

    frankbsb Stammgast

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 Turbodiesel in TOP-Ausstattung
    KFZ-Kennzeichen:
    Meines Wissens ist der Warner sowieso NUR auf der Beisfahrerseite deaktivierbar (so jedenfalls mein Mazda-Mann), der auf der Fahrerseite ist nicht deaktivierbar!
     
  10. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe gerade letzte Woche meinen Piepser deaktiveren lassen. Fahrer- und Beifahrerseite. Der eine Händler macht's, der andere nicht.

    Es scheint ja in der Modellpalette von Mazda Unterschiede bei dieser Funktion zu geben. Aber wenn man die Beifahrerseite abschalten kann, dann muß die Fahrerseite doch auch gehen. :?:

    @rippchen

    wg. Verklagen ... nettes Szenario, in USA klappt das bestimmt. Kann ich mir in D aber nicht vorstellen. Wir haben ganz klar eine Anschnallpflicht, man wird nachwievor optisch auf den fehlenden Gurt hingewiesen, und wer sich nicht anschnallt hat eh selbst schuld.
     
  11. #11 Neuling, 08.07.2008
    Neuling

    Neuling Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 Benziner
    Zweitwagen:
    Astra G-CC,StreetKa
    Und zum Thema Stecker abziehen wäre ich vorsichtig......der M5 hat doch auch Seitenairbags.....diese werden zwar nen getrennten Stecker haben,wenn man diesen aber fälschlicher Weise löst hat man zumindest sicherlich mal ne STörung im Airbagsystem,welche von Mazda zurückgesetzt werden muss,so kenne ich es zumindest von Opel.....
     
  12. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Was hat denn nun Missi ermittelt? Lag nun die Tasche drauf oder nich? Isses denn!!!
     
  13. Missi

    Missi Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich ja schon...:)
    Also auf dem Sitz lag nix. Unter dem Beifahrersitz liegt ein kleiner Feuerlöscher, ob der beim Hin-und Herrollen vor den Stecker gestossen sein könnte...?
    Bis jetzt ist es nicht mehr aufgetreten, toi toi toi....
     
  14. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    Och nö,
    da gehört aber auch garnichts hin!
    Dort verlaufen die Kabel und Stecker der Sitzbelegungserkennung und der Seitenaibags im Sitz...
    Sicherheitshaber nachschauen, ob alles fest ist, kann nicht schaden. Aber bitte nicht Stecker auseinander machen und wieder zusammenstecken, das provoziert eine Fehlermeldung Airbag, die ev. wieder vom Freundlichen gelöscht werden muss.
    Gruß
    Vinni
     
  15. RS5

    RS5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Die Gurtwarner sind bestimmt legal zu deaktivieren ...es ist ja eine Zusatzfunktion die nicht von Gesetzgeber vorgeschrieben ist... Im NCAP Test ist es aber wichtig welche zu haben für 5 Sterne brauchst du den Piepser...im ernst...wenn er fehlt schaffst du nicht alle Punkte !!! Die ganze Franzosen sind nur auf 5 Sterne getrimmt !!!
    Auch Toyota hat eine Weg gefunden mit den Knieairbag...auch Fiat...gibt auch Punkt...und Sicherheit natürlich...
     
  16. #16 rippchen_, 09.07.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    peinlich


    Ist ja peinlich, da habe ich gar nicht dran gedacht :oops:
    Grüße
    Henrik
     
  17. #17 Golem74, 09.07.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Jup, mit den Steckern soll man wohl aufpassen.. generell ist heutzutage "mitdenken" angesagt, wenn man irgendwo auch nur irgendwie was an der Elektrik und/oder an Verkleidungen im Innenraum rumschraubt, da sind genug "Minen" in Form von Airbags verbaut. (Daneben gibt es ja auch noch pyrotechnische Gurtstraffer, werden ja gerne vergessen).

    Wer mal die zahlreichen Warnhinweise in den offiziellen Werkstattunterlagen gelesen hat, weiß, was ich meine.

    Nebenbei.. Ein "rumkullernder" Feuerlöscher unterm Sitz ist auch nicht sooo optimal.. oder? ;-)
     
  18. #18 rippchen_, 09.07.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Halterung

    Hallo,
    dabei ist unter dem Sitz genügend Platz für so einen Löscher... nur müßte man sich einen entsprechenden Halter bauen! Also los Bastelfreunde!!!
    Grüße
    Henrik
     
Thema: Gurtwarner piepst unaufhörlich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 gurtwarnung piept

    ,
  2. mazda 3 rücksitz gurt piept

    ,
  3. mazda gurtwarner deaktivieren

    ,
  4. mazda 5 gurtwarner stecker
Die Seite wird geladen...

Gurtwarner piepst unaufhörlich - Ähnliche Themen

  1. Spurwechselassistent piepst nicht mehr

    Spurwechselassistent piepst nicht mehr: Servus, die Suche gab nix her. Ich Bild mir ein , dass der Spurwechselassistent wenn mich Fahrzeuge auf der Autobahn überholt haben, immer...
  2. Abstandsensor hinten piepst nicht mehr..

    Abstandsensor hinten piepst nicht mehr..: Hallo zusammen.. Hatte schon mal jemand das gleiche Problem, und woran hat es gelegen ??? Gibt es für die Einparkhilfe ev. eine Sicherung welche...
  3. Probleme mit Gurtwarner hinten links und rechts

    Probleme mit Gurtwarner hinten links und rechts: Hallo Liebe Gemeinde, habe seit ein paar Tagen ein kleines Problem mit den Gurtschlössern und / oder der Gurtbelegung. Bei den Gurtschlössern...
  4. Gurtwarner Piepston abstellen

    Gurtwarner Piepston abstellen: Guten Abend, im Handbuch steht, dass der FMH den Gurtwarner abstellen kann. Der bei uns ansässige FMH hat mir gesagt, das bedeutet ca. 1 Stunde...
  5. Wenn ABS regelt "piepst" es?!

    Wenn ABS regelt "piepst" es?!: Morgen! Hab ein komisches Problem... Hab das vordere Traggelenk gemeinsam mit einem bef. Mech. getauscht. Alles bestens. Heute warn die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden